Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

MickyG

Gemeinsam nähen im Februar 2020

Recommended Posts

Am 10.2.2020 um 16:29 schrieb Crowley:

Ganz vergessen zu schreiben. Gestern bin ich zumindest noch etwas zu nähtechnischen Dingen gekommen:

- einen Shirtschnitt abgezeichnet und angepasst

- zwei Shirts zugeschnitten

- zwei Plotts für die Shirts geplottet

 
Ich freue mich schon auf Fotos. Deine Shirts sind immer so schön 😍...


 

Am 10.2.2020 um 17:22 schrieb Eva-Maria:

Wie im Galerietext beschrieben, handelt es sich um eine "Stehweste" ...


Da muss ich gleich mal gucken gehen, was eine Stehweste ist. So etwas wie Sitzschuhe??

vor 3 Stunden schrieb Scherzkeks:

Jetzt wäre dann die Strumpfhose dran, aber gerade bin ich wenig motiviert... :rolleyes:

 

schön! Von der Leggings zur Strumpfhose ist ja nur noch ein kleiner Schritt. Ich bin gespannt..

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Marieken:

Und lieb wie sie ist, hat sie mir eine Ovi mitgebracht als Leihgabe bis meine wieder vom Doc zurück ist. Hammer, oder? Ich finde, Maschinenverleih geht hart an die Grenze des Erträglichen und ich weiß dieses Vertrauen sehr zu schätzen. 


Es geht nichts über Freunde 😀!!

Wie weit bist Du denn mit Deinem Bademantel?

 

Ich hatte heute unverhofft einen Tag Überstunden-Frei 😀😀. Den habe ich genutzt, um meinen Stoffberg zu reduzieren - wieder zwei Reste weniger. 
 

Angezogen finde ich sie schicker als auf der Puppe - eigentlich finde ich sie sogar richtig gut 😇 (soll jetzt kein Eigenlob sein, aber ich freue mich, dass das mit den Ösen so gut geklappt hat):

 

 

A47F2DDC-E354-406A-8E56-333475C5F7CE.jpeg

9F2A090A-8AA4-4081-AE54-4564EF3CCB19.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb susa1962:

Ich hatte heute unverhofft einen Tag Überstunden-Frei 😀😀. Den habe ich genutzt, um meinen Stoffberg zu reduzieren - wieder zwei Reste weniger. 

So fleissig! :super:

Hmm, ich bin mir nicht sicher, wie die Jacke mir persönlich gefällt - was Interessantes (im positiven Sinne! :) ), hat sie auf jeden Fall.

 

@Marieken

Das Leggings-Muster ist sehr speziell, das weiss ich durchaus. :D

Aber manchmal muss es halt auch was witziges sein, und die wird ja nur zu Hause getragen. :)

Maschinen-Leihgabe ist wirklich was Besonderes! Das sehe ich genauso. :clown:

Schön, dass Ihr so einen netten Tag hattet. :)

 

Strumpfhose ist zugeschnitten, die ersten kurzen Nähte gemacht. Wahrscheinlich geht es Donnerstag weiter.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Marieken:

 

@Crowley du scheinst ja im Moment so einiges mitzunehmen :classic_sad:. Das steigert aber enorm die Wahrscheinlichkeit, dass es besser wird!!! Würde ich dir jedenfalls wünschen!

 

Die @Nixe28 und ich haben heute endlich mal wieder zusammen genäht und ich muss sagen, die Auszeit tat wirklich gut. Zumal wir auch immer so viel Spaß haben. Und heute megafleißig dabei, sie an ihrem Projekt und ich an meinem Bademantel. Und lieb wie sie ist, hat sie mir eine Ovi mitgebracht als Leihgabe bis meine wieder vom Doc zurück ist. Hammer, oder? Ich finde, Maschinenverleih geht hart an die Grenze des Erträglichen und ich weiß dieses Vertrauen sehr zu schätzen. 

 

Wünsche euch noch eine gute Woche!

 

Das ist echt super lieb, eine Ovi zu verleihen! :super:

Auf den Bademantel bin ich sehr gespannt.

 

Ja, hast Recht. Es kann nur besser werden. :classic_biggrin:

 

So, der Matratzen Topper liegt auf dem Bett und "entfaltet" ist. Er war ganz fest zusammengerollt. Ich hoffe, dass mein Freund nun besser schlafen kann.

 

Ich habe mir heute, als ich bei beim Zahnarzt fertig war, als Stimmungsaufheller etwas Modeschmuck (mehrere Paar Ohrringe) gekauft.

 

@susa1962 Schon wieder eine Jacke fertig. Respekt! Die Idee mit den Ösen finde ich total pfiffig.

 

Edited by Crowley

Share this post


Link to post
Share on other sites

@susa1962 ja, wow 😮! Das glaube ich, dass du da gezittert hast mit den Ösen! Selbst 2 sind ja schon immer so ein Ding. Und dann so viele richtig gut platziert, Klasse gemacht! Und Reste verwertet (was tut man nicht alles für eine Freigabe für den Stoffmarkt :engel:) und zufrieden. Was will man mehr. Ich warte auf den Tag, an dem ich so ein Teil auch runterrutsche.

 

@Scherzkeks schön, dass du das mit dem Muster verstehst und nicht sauer bist. Und auf den Tragekomfort deiner Strumpfhose bin ich gespannt. Berichte doch dann bitte auch, wie sie sich trägt. 
 

@Crowley dann wollen wir mal hoffen, dass der Topper deinem Freund hilft! Und auf deine Shirts bin ich auch gespannt wie immer 😬.

 

Allgemeine Information: der Bademantel ist so auf dem Weg...man sollte nicht unbedingt Arbeitsschritte verändern, wenn man noch versucht sich Grundlagen anzueignen. Ich musste viel trennen 😇. Stichwort Schrägbandversäuberung nicht vorgesehen, aber wohl ein Beleg....mittlerweile weiß ich, wo sich das trifft :hammer:. Aber die Kapuze ist dran und die Ärmel sind drin. Er wird nicht ganz so perfekt werden, wie ich es erhofft hatte, aber er wird sicher tausendmal besser als das olle Microfaserteil, was seit Jahren unbenutzt am Haken hängt wegen der für mich unangenehmen Trageeigenschaften. Hugh 🤣.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Susa, Deine Jacke sieht toll aus. Du hast amSchnitt aber einiges geändert. Magst du mal schreiben wie und was?

So gefällt mir der Schnitt, im Original sieht er so 08/15 aus.....

Liebe Grüße

Chittka

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb chittka:

Du hast amSchnitt aber einiges geändert. Magst du mal schreiben wie und was?


Eigentlich habe ich nur Quernähte eingefügt, damit der Schnittfür Resteverwertung taugt. Auf dem Rücken läuft oben auch noch eine Passe aus dem Stoff des oberen Vorderteils. Außerdem habe ich die Schulternaht direkt oben auf die Schultee verlegt. Im Original ist sie vorne wie eine Passe runtergezogen - habe ich aber auch schon gemacht, kommt auf den Stoff an. Inzwischen sind schon so viele Linien auf dem Schnitt, dass ich mich beim Zuschneiden arg konzentrieren muss. 
 

Als nächstes jetzt mal keine Jacke, sondern eine Jogginghose (glaube ich jedenfalls)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb susa1962:

 

 

vor 39 Minuten schrieb Marieken:

aber er wird sicher tausendmal besser als

alles Andere! Du selbst bist vermutlich Dein schärfster Kritiker. Knifflige Stellen erst einmal mit auswaschbarem Nähgarn zu nähen spart viel Trennarbeit. Wenn's richtig ist, dann mit richtigem Garn drüber nähen.

vor einer Stunde schrieb Crowley:

Die Idee mit de mÖsen finde ich total pfiffig.

Ich auch! Wieder ein schickes Teil fertig.

 

vor 1 Stunde schrieb Scherzkeks:

 

@Marieken

Das Leggings-Muster ist sehr speziell, das weiss ich

Dir soll's ja auch gefallen.😉

Würdest Du den Schnitt denn empfehlen? Beult der Stoff an den Knien? Bin ja noch auf der Suche nach warmem Stoff für Leggings.

Ich trage ja niemals nie keine Strumpfhosen nicht. Auch im Winter nur Leggings ohne Socken.

Einen schönen Abend wünscht

Maruscha

vor 1 Stunde schrieb Scherzkeks:

Maschinen-Leihgabe ist wirklich was Besonderes! 

Ein echter Liebesbeweis😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Maruscha11:

Würdest Du den Schnitt denn empfehlen? Beult der Stoff an den Knien? Bin ja noch auf der Suche nach warmem Stoff für Leggings.

So würde ich den Schnitt empfehlen, ein ausführlicher Tragetest steht allerdings noch aus. Ob es beult, liegt ja vorallem viel am Stoff selbst - mit Elasthananteil hält sich das in Grenzen.

Für einen dickeren Stoff müsste man dann wohl extra ein Probeteil nähen, dieser Schnitt ist für Jersey ausgelegt.

 

vor einer Stunde schrieb Marieken:

@Scherzkeks schön, dass du das mit dem Muster verstehst und nicht sauer bist.

Ach, wieso auch - Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so - sonst wäre es langweilig. ;)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@susa1962 

Du hast doch die Täschchen/Stiftmäppchen genäht, wo ich ein paar Verständnisfragen zu hatte. :)

Wie gross in etwa machst Du da dieses Rechteck?

Und kannst Du Dir auch vorstellen, den Oberstoff aus Sweat zu machen, verstärkt mit Vlieseline? 

Ich weiss, das ist sicher nicht ideal, aber ich habe noch Reste von dem Glitzer-Sweat, und könnte mir das für ein baldiges Geschenk für einen jungen Teenie gut vorstellen. :kratzen:

 

Liebe Grüsse

Silvia

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Scherzkeks:

 

@susa1962 

Du hast doch die Täschchen/Stiftmäppchen genäht, wo ich ein paar Verständnisfragen zu hatte. :)

Wie gross in etwa machst Du da dieses Rechteck?

Und kannst Du Dir auch vorstellen, den Oberstoff aus Sweat zu machen, verstärkt mit Vlieseline? 

 


Mein Rechteck ist 17 x 23 cm (incl. 1 cm NZ)

Bisher habe ich meine Mäppchen immer aus Wachstuch genäht. On verstärkter Sweat auch gehen würde, weiß ich leider nicht. Ich könnte mir evtl. vorstellen, dass das zu dick wird 🤔😘... käme auf einen Versuch an - ist ja kein großer Zeitaufwand 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb susa1962:


Mein Rechteck ist 17 x 23 cm (incl. 1 cm NZ)

Bisher habe ich meine Mäppchen immer aus Wachstuch genäht. On verstärkter Sweat auch gehen würde, weiß ich leider nicht. Ich könnte mir evtl. vorstellen, dass das zu dick wird 🤔😘... käme auf einen Versuch an - ist ja kein großer Zeitaufwand 

 

Danke schön! :)

Dann habe ich da eine Richtgröße für, das macht den "Versuch" nochmal einfacher. :cool:

Ein bisschen Zeit habe ich dafür noch - ich werde berichten...

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Scherzkeks:

Ein bisschen Zeit habe ich dafür noch - ich werde berichten...

 
Ja bitte .... 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern war voll mein Tag! :classic_biggrin:

 

Wie erwartet wird bei meinem Auto der Elektrofehler der Beleuchtung der Bedienelemente (Heizung) behoben. Aber jetzt kommt das Beste: die Motorhaube wird kostenfrei neu lackiert. Ade über 50 Stück Steinschlagschäden. :classic_biggrin: Ich hatte bei einer Lackiererei nach gefragt. Das Lackieren hätte ca. 650 € gekostet.

 

Ich bin so froh, dass das so ausgegangen ist.

 

Von der Macke in der Frontscheibe nehmen die sich nichts an, aber das ist für mich okay. Vielleicht kann Carglas oder ein anderer Scheibenservice das ausbessern. Wenn nicht, wird eventuell irgendwann eine neue Scheiben gegen Teilkasko-SB notwendig. Das ist finanziell überschaubar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

prima Ergebnis, prima Händler - erfolgreicher Tag! Ich freu mich mit dir

 

lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Crowley, schon, dass das so gut geklappt hat. Hast du nur Teilkasko für dein Auto oder Vollkasko? Wir haben unsere Autos vollkaskoversichert und TK ohne SB. Das ist bei uns günstiger als eine reine TK, weil wir einen hohen Schadensfreiheitsrabatt haben. Rechne dir das doch mal durch. Hat sich bei uns auf jeden Fall schon gelohnt.

 

Liebe Grüße 

 

Nicole 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Crowley:

Aber jetzt kommt das Beste: die Motorhaube wird kostenfrei neu lackiert. Ade über 50 Stück Steinschlagschäden. :classic_biggrin:

Das klingt doch super! :super:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb sticknicki:

@Crowley, schon, dass das so gut geklappt hat. Hast du nur Teilkasko für dein Auto oder Vollkasko? Wir haben unsere Autos vollkaskoversichert und TK ohne SB. Das ist bei uns günstiger als eine reine TK, weil wir einen hohen Schadensfreiheitsrabatt haben. Rechne dir das doch mal durch. Hat sich bei uns auf jeden Fall schon gelohnt.

 

Vielen Dank euch allen. Mir ist gestern ein riesen Stein vom Herzen gefallen. :freu:

Vielleicht werden der Corsa und ich doch noch Freunde.

 

Der Wagen ist VK mit TK versichert. Du hast Recht nur TK lohnt nicht. Für die VK mit 300 € SB und TK mit 150 € SB zahle ich nur 324 € im Jahr.

 

Die Reparatur von der Scheibe fällt unter die TK. Wenn es ausgebessert werden kann, zahle ich nichts, wenn ich eine neue Frontscheibe brauche, muss ich die SB der TK selber zahlen, was ärgerlich ist, aber nicht wirklich schlimm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab heute auch ein für mich wichtiges, aufwendiges Projekt fertig bekommen: Mein Seitenschläferkissen 2.0 in eckiger Form mit Kammern. Es ist ca. 170 * 40 cm groß, Steghöhe 5cm. Es ist insgesamt aus einem großen Stoffstück genäht, hat viele Nähte, insbesonders knappkantige Steppnähte. Gefüllt mit etwas mehr als einem Kilo Polyesterwatte. Ich habs schon probegeschlafen.

Dies ist das Füllinlett. Drumherum kommt noch ein wattierter Unterbezug, und Bezüge brauch ich auch noch; aber das ist weniger Aufwand.

IMG_20200213_022128542.jpg

Edited by Großefüß
Foto eingefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Großefüß:

Hallo,

 

ich hab heute auch ein für mich wichtiges, aufwendiges Projekt fertig bekommen: Mein Seitenschläferkissen 2.0 in eckiger Form mit Kammern. Es ist ca. 170 * 40 cm groß, Steghöhe 5cm. Es ist insgesamt aus einem großen Stoffstück genäht, hat viele Nähte, insbesonders knappkantige Steppnähte. Gefüllt mit etwas mehr als einem Kilo Polyesterwatte. Ich habs schon probegeschlafen.

Dies ist das Füllinlett. Drumherum kommt noch ein wattierter Unterbezug, und Bezüge brauch ich auch noch; aber das ist weniger Aufwand.

 

 

Das klingt wirklich aufwändig, aber Hauptsache es hilft beim bequemen Liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Crowley:

 

Das klingt wirklich aufwändig, aber Hauptsache es hilft beim bequemen Liegen.

Hallo,

 

oh ja, das tut er.  Freu mich, das ich das geschafft habe. :classic_rolleyes: Hab so etwas Übrigens nirgendwo gefunden, weder zu kaufen noch als Anleitung. Immer sind die zu kaufenden aus flachen Stoffstücken, die dann eine Art Rolle bilden. Hatte zuerst so eine. Fest gestopft zu dick und mittel gestopft drückt sich die Füllung unter den Knien weg und oben und unten ist es wieder zu dick.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das sieht gut aus, ist wirklich ein Fleißarbeit mit den vielen Kammern :super:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Großefüß kaum schmeißt man sich ne Stunde auf den Haushalt, werden hier die größten Projekte gezeigt. Super geworden und ich hoffe, du schläfst damit richtig gut!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe schon öfter von Seitenschläferkissen gehört, habe aber keine Vorstellung davon, wo man die positioniert bzw. welche Körperteile darauf abgelegt werden. Auch das Foto von @Großefüß lässt mich in dieser Hinsicht ratlos... kann mich jemand aufklären?

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.