Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
MickyG

Gemeinsam nähen im Februar 2020

Recommended Posts

@Marieken wow, was für schöner Stoff, das gibt bestimmt ein schicker Bademantel. Viel Spaß beim verarbeiten:classic_smile: Die beiden anderen Stoffe gibt bestimmt T-shirt?

 

Bei mir ist ein neues Baby eingezogen. ein Kaffeevollautomat mit Kannenfunktion, der alte Automat streckt so langsam die Füße, steht immer Wasser unten, ja will nicht klagen fast 24 000 Tassen Kaffee hat sie geleistet. Jetzt muss alles durchgelesen werden und das ist ein Gräuel für mich, :klatsch:ich bin da die Praktikerin, am liebsten wird mir alles gezeigt und dann läufts, 

Wünsche euch einen schönen Tag zusammen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Prallinchen20:

Bei mir ist ein neues Baby eingezogen. ein Kaffeevollautomat mit Kannenfunktion, der alte Automat streckt so langsam die Füße, steht immer Wasser unten, ja will nicht klagen fast 24 000 Tassen Kaffee hat sie geleistet. 

 

Viel Spaß und Genuss mit dem neuen Kaffeeautomaten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken schöne Farben, Beerentöne sind auch so meins. Auf Deinen Bademantel bin ich auch mal gespannt, scheint sehr kuschelig mit dem Stoff zu werden. 

@Prallinchen20 viel Spaß mit Deinem neuen Kaffeeautomaten, zum Glück scheint der alte ja noch zu funktionieren, so das Du Dich in Ruhe in die Materie einarbeiten kannst.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@all: ich habe jetzt noch mal gegoogelt und @Großefüß hatte Recht: es ist ein sogenannter Frtteevelour, bei dem auf der einen Seite die Schlingen aufgeschnitten sind. Hier mal eine Beschreibung dieses Stoffes:

Frotteevelours ist ein Baumwollstoff und besteht somit aus natürlichen Fasern der Baumwollpflanze. Seine Machart führt jedoch dazu, dass der weiche Stoff zu den hochwertigsten Stoffen im Frotteebereich gehört. Frotteevelours wird zunächst wie Zwirn- oder Walkfrottee gewebt, im nächsten Arbeitsschritt werden die Schlingen jedoch aufgeschnitten. Die Rückseite weist feine Schlingen auf. Da eine Seite durch das Schneiden offener ist als die Rückseite, ist der Stoff weniger strapazierfähig als zum Beispiel Walkfrottee. Die Herstellung von Veloursfrottee ist relativ aufwendig. Daher sind die samtigen Stoffe in der Regel teurer als andere Frotteewaren. Ziehen sich Schlingen heraus, was bei Frotteewaren zuweilen vorkommt, kann man sie einfach abschneiden. (Quelle: stoff4you.de, also bei Textquellen weiß ich jetzt wirklich nicht, ob das auf diese Tour forumskonform ist 🤷🏻‍♀️. Ich habe ihn nicht da gekauft!). 
 

Fakt ist: er ist wunderbar weich und seidig. 
 

Mein Problem gerade: ich habe 3 m gekauft und einen echt tollen reduzierten Preis von 6,90€ pro Meter bezahlt. Nun ist der Schnitt angekommen und ich brauche theoretisch 3,70m plus Kontraststoff :silly:. Also mal wacker gucken, ob es doch passt und wenn nicht...........im Affenzahn zum Stoffgeschäft in der Hoffnung, dass auf dem Salestapel noch etwas davon da ist 🙏.

 

Hier noch einmal ein Foto in Nahaufnahme für alle, die es interessiert:

 

 

C1940879-B3DF-4E9E-BED2-92E2906D809D.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Hallo,

 

der Stoff ist echt ein tolles Schnäppchen. Schöne Farbe, könnte mir auch gefallen. So was krieg ich hier nicht mehr. In Osnabrück: Der eine Stoffladen, Filiale, reizt mich kaum zum Kauf. Hat nur Standartstoffe wie Jersey, Fleece usw. und einen ganz blöden groben Frottee.  Den anderen Laden kenn ich vom Stoffmarkt, hat hochwertige Stoffe aus Leinen, reiner Schurwolle in Jacquard; aber im Laden war ich nicht, da schlecht erreichbar. Früher, im vorigen Jahrhundert, gab es so viel mehr Läden und Auswahl vor Ort. Der Laden einer Kette, der immer Industrieposten günstig hatte - gern und häufig da gekauft, auch schon meine Mutter - hat vor ein paar Jahren wohl Insolvenz erlitten.

 

Falls du den Stoff nicht mehr nachbekommst: Vielleicht kannst du dich damit retten, dass du zusätzliche Teilungsnähte machst, z. B. längs in der hinteren Mitte und quer in der Taillie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Ein toller Stoff für den Bademantel, und vielen Dank für die Erklärung. Ich drück die Daumen dass es entweder so passt oder du noch Nachschub bekommst.

 

Heute war ich kaum zu hause, ich musste noch soviel erledigen und morgen ist mein langer Arbeitstag. Gestern habe ich es ins Nähzimmer geschafft (sogar länger als 15 Minuten) und hatte endlich die zündende Idee wie ich die Trageriemen einer Ufo-Tasche zusammen bekomme. Dann habe ich angefangen, die Tasche Susie von Pattydoo zusammen zu nähen. Heute war ich nicht im Nähzimmer, habe aber endlich meinen Schal fertig gestrickt. Jetzt müssen nur noch die Fäden vernäht werden. Und dann muss ich aufpassen dass mein Mann mir den nicht wegschnappt.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Marieken:

Mein Problem gerade: ich habe 3 m gekauft und einen echt tollen reduzierten Preis von 6,90€ pro Meter bezahlt.

Das war wirklich ein echtes Schnäppchen für so einen tollen Velour-Frottee! 

Ehrlich gesagt würde ich da nicht lange warten - grob auslegen, grosszügig messen und schnell den Rest dafür kaufen. Würde ich jetzt so machen. :clown:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Toller Stoff. Ich würde eigentlich für den Preis gleich morgen gucken, ob Du noch einen Meter davon kriegst. Dann den Bademantel in Ruhe zuschneiden und nähen und wenn DANN doch noch was übrig ist, zu einem Handtuch oder Liegetuch verarbeiten - evtl. dann noch mit anderem (Frottee-)stoff ergänzen. 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Velourfrottee auch toll....Mir gefällt besonders die Qualität, denn die" Samitgkeit" geht nie verloren, wogegen ja farbiger Frottee nach einige Jahren nicht mehr so schön und wertig aussieht...

Jetzt muß Du den Bademantel noch mit Paspeln weiter veredeln...und dann schicke ich Dir meine Adresse :hug: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

@Marieken Viel Erfolg beim Bademantelnähen!

 

Mich haben immer noch Reparaturen und Kleinkram im Griff. Im Augenblick bin ich dabei, einen nicht behebbaren Fleck in einer Tischdecke mit einer Stickerei zu verdecken. Erst hat es eine Weile gedauert, bis ich ein Motiv gefunden hatte, das mir gefiel. Dann hatte ich Schwierigkeiten bei der Farbauswahl - die Tischdecke ist tiefdunkelblau, und der ausgesuchte Schmetterling war überwiegend dunkel, sodaß ich erstmal adere Farbkombinationen finden mußte. Und dann bleibt da noch die Übertragung aufs eigene Stickgarn ... Die Probestickerei ging in die Hose, das war aber meine eigene Schuld: Das Stoffstück war zu klein, außerdem habe ich übersehen, daß doch Elasthan drin war, und dann ist mir die Chose beim Start der dritten Farbe aus dem Rahmen gerutscht. aber die Datei scheint soweit in Ordnung zu sein. Beim Einspannen habe ich dann nicht bedacht, daß der überhängende Rest der Tischdecke genau dahin kommt, wo der wenigste Platz ist. Deshalb habe ich jetzt am Rahmen entlang die Fläche mit Heftstichen markiert (und gleichzeitig das Soluvlies festgeheftet). Danach kann ich den Rahmen abnehmen und die Decke gedreht wieder einspannen - dann hängt der Rest links und vorn über. Das Muster läßt sich ja in der Maschine drehen und noch eine Kleinigkeit verschieben, damit es wirklich an der gewünschten Stelle sitzt. aber heute wird das nichts mehr - heute nachmittag bin ich unterwegs und heute abend zu müde.

 

Euch trotzdem viel Erfolg an was auch immer für Nadeln!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Eva-Maria:

Deshalb habe ich jetzt am Rahmen entlang die Fläche mit Heftstichen markiert (

Was hältst Du von der Verwendung eines Heftrahmens (viele Stickmaschinen haben eine Heftrahmendatei an Bord)?Dann verrutscht Dir nichts.

LG Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann müßte ich den gesamten Überhang ja auch unterbringen - entsprechende Muster habe ich durchaus. Inzwischen habe ich den Rahmen per Hand geheftet, aber noch nicht weitergemacht - das kommt beim nächsten Paket Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

heute vormittag habe ich dann weiter an der Decke gewerkelt: Das erneute Einspannen ging richtig fix, dank des Heftrahmens, und die Stickerei ist jetzt fertig. Nun muß die Decke noch gewaschen werden, um das Vlies aufzulösen, und dann gebügelt. Dazu brauche ich aber wieder einen größeren Block planbare Zeit, weil es sich um Leinen handelt, das etwa zwei Stunden nach dem Aufhängen bügeltrocken ist.

 

Vor ein paar Tagen habe ich aus einem Reststück Frottee (keine Ahnung, woher) Küchenhandtücher gemacht. Leider war das Stück nicht ganz gerade - die drei Handtücher haben nicht alle die geplante Größe von 50 x 50 cm:

 

Handtücher.jpg

 

Ich habe die Kanten freihand zweimal mit der Overlock umrundet, einmal mit und einmal ohne Messer. Mit dem Farbverlaufsgarn sieht das dann ganz nett aus, finde ich. Die Aufhänger habe ich aus einer gebrauchten BW-Borte geschnitten (nachdem ich Reste der früheren Nähfäden herausgepult hatte) und mit der Hand angenäht.

 

Beim Fernsehen habe ich vorhin noch die uralte Strickjacke meines Mannes aus Islandwolle repariert - mit Strumpfgarn zwei Knopflöcher wieder zusammengebastelt und stabilisiert.

 

EUnd jetzt geht's ins Bett - gute Nacht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Eva-Maria Du hast ja mächtig viel zu werkeln...Frottee muß ich auch noch verwursten...ich werde aber Waschlappen nähen und sie mit Schrägband einfassen...

Noch einmal zum Einspannen...kleine Stücken kann man auch mit Tesa-Film aufkleben...wenn da die Nadel durch sticht, passiert ja nichts.So befestige ich immer Avalon auf Frottee...meine Stickmaschine näht auf Knopfdruck einen Heftrahmen um jedes Motiv, angepaßt an die Rahmengröße. Diese Funktion möchte ich nicht missen..

 

Ich werde heute meterweise Schrägband für Tischsets zuschneiden. Ich hoffe mein Schrägbandeinfasser macht nach langer Abstinenz seine Arbeit ordentlich...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

ich habe eine Janome 300E (inzwischen fünfzehn Jahre alt), die auch einen Heftrahmen eng ums Motiv stickt, und außerdem aus dem Internet heruntergeladene Dateien, die Heftstiche in der Größe des jeweiligen Stickfelds setzen. Das hätte mir aber in diesem Fall nichts genützt, weil ich ja den Riesenüberhang immer noch an der ungünstigen Seite gehabt hätte ...

 

Mal sehen, ob ich heute überhaupt etwas Nadelmäßiges schaffe. Etwas "Richtiges" anzugehen, eher nicht - ich hätte aber immer noch Reparaturen oder könnte Tischdecken zuschneiden, overlocken und mit Spitzenborte besetzen. Ob ich mich dazu aufraffe?

 

Auf jeden Fall werde ich Kuchen backen und eine gestern gekaufte Primel einpflanzen. Und einigen Papierkram erledigen.

 

Euch allen einen schönen Tag bei möglichst guter Gesundheit!

Edited by Eva-Maria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

@Eva-Maria ich finde es toll wie nachhaltig du arbeitest. Ich lese gerne mit und versuche auch etwas davon für mich mitzunehmen. 
 

Heute geht es mir besser, die Einkaufskunde ist gemacht, gleich eine Suppe für die Handwerker kochen und dann putzen, das fiel ja gestern den Kopfschmerzen zum Opfer. 
Aber an die Nähmaschine möchte ich auch noch. 
 

euch einen schönen Samstag. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Scherzkeks und @susa1962 habe brav gemacht, was ihr mir aufgetragen habt. Stoff reicht aber. In dem Laden war ich aber trotzdem und habe nochmal welchen für den Beleg gekauft (in grau). Das wird noch einige Denkarbeit für mich :kratzen:.

 

@jadyn das mit den Paspeln fand ich eine schöne Idee. Aber bevor du mir den unter den Händen entführst, mache ich es lieber ohne :D.

 

@MickyG hoffentlich schaffst du es an die Maschine. Ich habe beschlossen, dass hier heute nur noch gekocht, ein Termin erledigt und die Terrasse sturmsicher gemacht wird. Gutes Beispiel, nä :classic_ninja:?! 

 

@Maruscha11 und? Machst du jetzt mit bei der Taschenchallenge?

 

@Prallinchen20 Kaffeeautomat im Griff? Schmeckt er?

 

@Crowley: was hast du dieses Woen vor?

 

@Rehleins ja, ich liebe auch Beerentöne :classic_love:
 

@all: der Bademantel verursacht gerade viel Denkarbeit bei mir. Aber ich vermute, ich schneide ihn gleich zu.

 

Die Joggingbüx ist fertig. Die Beinbündchen musste ich mit der Nähma annähen, denn die Ovi habe ich eingeschickt. Ich komme mir voll amputiert vor 🤷🏻‍♀️. Aber die Hose sitzt ganz toll und ist lecker warm, meine Änderungen haben sich also gelohnt. Leider kommen die Farben nicht so durch. Sie ist viel leuchtender, leider auch ein Katzenhaarsammler :silly:.

 

 

6611D710-C64E-4B22-899B-21BF1EFA09BA.jpeg

Edited by Marieken

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken 

Schöne Jogginghose! :super:

Da haste ja wirklich gekämpft...

Bademantel ist natürlich auch ein grosses Projekt - viel Erfolg damit!

 

vor 15 Stunden schrieb Eva-Maria:

Ich habe die Kanten freihand zweimal mit der Overlock umrundet, einmal mit und einmal ohne Messer. Mit dem Farbverlaufsgarn sieht das dann ganz nett aus, finde ich.

Die Idee mit dem Farbverlaufsgarn an den Küchenhandtüchern gefällt mir sehr gut! :super:

Ich möchte auch neue für die Küche machen, muss dafür aber Frottee neu zukaufen (habe da nix was ich aufbrauchen könnte), und irgendwie finde ich gerade nicht die richtige Farbe - sieht mir dann doch alles zu sehr nach Badezimmer aus...

Das Passende muss mich da noch anspringen.

Alternativ hätte ich an Stretchfrottee (Rest da) gedoppelt mit bunten glatten Baumwollstoff gedacht, aber da bin ich mir wegen der Haptik noch nicht schlüssig.

 

Morgen bekomme ich Besuch von ein paar Freundinnen - da habe ich heute noch einiges vorzubereiten.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Jop, er schmeckt, gerade war eine Freundin,  hat mir die Haare schnitten und klar musste sie eine Tasse trinken, auch ein Lob von ihr. 

Die Joggings Hose  sieht aber sehr gut aus. Klasse geworden. Dir geht es wie mir, ist ein Maschinchen aus dem Hause, man braucht es zwar nicht, aber es fehlt.

Viel Spaß noch mit dem Bademantel, das klappt auch! 

Will mich jetzt richten, gehe zur Frauenfastnacht, (nur Weiber, mit Programm von Frauen Aktiv, früher war das Kath. Frauengemeinschaft) 

 

Wünsche allen schönes Wochenende, wird zwar nicht lustig, bringen ja schwere Stürme

Prallinchen20

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Tolle Jogginghose, und  die Farbe ist einfach nur schön. Beerentöne mag ich auch total gerne.  Und den Bademantel rockst du auch.....

 

@Prallinchen20 Dir viel Spaß auf der Mädchensitzung.

 

Ich bin jetzt endlich fertig mit putzen, ich weiß schon warum ich das lieber freitags mache. Diese dauernden Unterbrechungen machen mich echt fertig. Jetzt noch die Küche ein bisschen aufräumen und kochen. Und dann mal sehen, was ich heute noch im Nähreich machen werde.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.2.2020 um 23:10 schrieb Eva-Maria:

Vor ein paar Tagen habe ich aus einem Reststück Frottee (keine Ahnung, woher) Küchenhandtücher gemacht. Leider war das Stück nicht ganz gerade - die drei Handtücher haben nicht alle die geplante Größe von 50 x 50 cm:

Ich habe die Kanten freihand zweimal mit der Overlock umrundet, einmal mit und einmal ohne Messer. Mit dem Farbverlaufsgarn sieht das dann ganz nett aus, finde ich. Die Aufhänger habe ich aus einer gebrauchten BW-Borte geschnitten (nachdem ich Reste der früheren Nähfäden herausgepult hatte) und mit der Hand angenäht.

Gute Idee! Sieht prima aus.

 

 

Am 8.2.2020 um 10:52 schrieb Marieken:

 

@Crowley: was hast du dieses Woen vor?


 

Die Joggingbüx ist fertig. Die Beinbündchen musste ich mit der Nähma annähen, denn die Ovi habe ich eingeschickt. Ich komme mir voll amputiert vor 🤷🏻‍♀️. Aber die Hose sitzt ganz toll und ist lecker warm, meine Änderungen haben sich also gelohnt. Leider kommen die Farben nicht so durch. Sie ist viel leuchtender, leider auch ein Katzenhaarsammler :silly:.

 

Prima Hose! Kann ich mir gut vorstellen, dass man Katzenhaare gut darauf sieht. Ich habe ein dunkelblaues Sweatshirt für Zuhause. Wenn ich das 1 Tag anhabe, sehe ich aus wie eine Katze. :classic_biggrin:

 

Was habe ich dieses Wochenende gemacht?

 

Auf Matratzen probe gelegen. Mein Freund hat einen Bandscheinenvorfall, der einen Beinnerv quetscht. Nachts kann er auf der jetzigen Matratze kaum liegen und wird ständig wache. Mit meiner komme ich auch nicht mehr klar. Bisher haben wir noch nichts passendes gefunden. Die Suche geht also weiter.

 

Dann habe ich mich noch endlos über das neue Auto geärgert. Ich bin offensichtlich völlig talentlos beim Gebrauchtwagenkauf (den ersten und letzten Gebrauchwagen habe ich vor über 30 Jahren gekauft) und zahle jetzt die Rechnung dafür.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Scherzkeks @MickyG @Prallinchen20 und @Crowley: danke fürs Lob, das freut mich ☺️.

 

Sylvia und Micky: ich hoffe, ihr habt ein paar schöne Stunden heute, die Sylvia mit ihren Freundinnen und die Micky mit SCHÖNEN Nähprojekten (also nix Reparaturen)!
 

Crowley, was ist mit dem Auto 😱? Hört sich ja fies an. Und Matratze ist schwer. Wir haben das ganz easy gemacht mit einer viel beworbenen und 1 von 2 tatsächlich umgetauscht. Und sind zufrieden! Und hat enorm Zeit und Geld gespart.

 

Boah, hier bläst es schon ganz schön....und eigentlich soll es erst ab 17 Uhr richtig losgehen. Hoffentlich geht das gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Crowley:

Dann habe ich mich noch endlos über das neue Auto geärgert. Ich bin offensichtlich völlig talentlos beim Gebrauchtwagenkauf (den ersten und letzten Gebrauchwagen habe ich vor über 30 Jahren gekauft) und zahle jetzt die Rechnung dafür.

Das klingt ja unerfreulich... Vielleicht magst Du Dir hier Luft machen? :hug:

 

Eingeklemmter Beinnerv klingt auch fies - gute Besserung an den Freund! 

 

vor 1 Minute schrieb Marieken:

ihr habt ein paar schöne Stunden heute, die Sylvia mit ihren Freundinnen

Wegen Orkanwarnung abgesagt. :(

Sicherheit geht da einfach vor, aber traurig bin ich deswegen schon.

Ich "tröste" mich nachher mit Waffeln...

 

Hier stürmt es auch schon ganz gut, ab 16 Uhr solls deutlich mehr werden.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.2.2020 um 06:30 schrieb jadyn:

Jetzt muß Du den Bademantel noch mit Paspeln weiter veredeln...und dann schicke ich Dir meine Adresse :hug: 


Ich würde ihn auch nehmen 😍..,

Am 7.2.2020 um 23:10 schrieb Eva-Maria:

Ich habe die Kanten freihand zweimal mit der Overlock umrundet, einmal mit und einmal ohne Messer. Mit dem Farbverlaufsgarn sieht das dann ganz nett aus, finde ich


Finde ich auch. Auf diese Weise habe ich auch schon ausgefranste Frottehandtücher für die Küche gerettet. Aber nur eine Runde Farbverlaufsgarn. Dürfte eine Nummer fester sein. Hast Du beide Runden mit Farbverlaufsgarn  genommen?

Am 8.2.2020 um 06:33 schrieb jadyn:

Ich werde heute meterweise Schrägband für Tischsets zuschneiden. Ich hoffe mein Schrägbandeinfasser macht nach langer Abstinenz seine Arbeit ordentlich...


und  - warst Du erfolgreich? 
 

Am 8.2.2020 um 10:52 schrieb Marieken:

Die Joggingbüx ist fertig. Die Beinbündchen musste ich mit der Nähma annähen, denn die Ovi habe ich eingeschickt. Ich komme mir voll amputiert vor 🤷🏻‍♀️. Aber die Hose sitzt ganz toll und ist lecker warm, meine Änderungen haben sich also gelohnt. Leider kommen die Farben nicht so durch. Sie ist viel leuchtender, leider auch ein Katzenhaarsammler :silly:.


Mega 👍 Ich habe hier auch noch einen geeigneten Stoff dafür gefunden. Ich bin gerade dabei, meine Stoffvorräte abzubauen. Fester Vorsatz für die nächsten drei Wochen bis zum nächsten Stoffmarkt. 
 

Darum ist eben auch noch eine Jacke nach dem Muster der beiden anderen entstanden. Und schon wieder zwei Stoffreste weniger. 


Stars and Stripes:

 

032F2AED-DF05-4322-8344-6BE7B54B27AE.jpeg

85C94FDE-AFF0-4BEB-A0CB-25ACC64E9239.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Crowley:

Auf Matratzen probe gelegen. Mein Freund hat einen Bandscheinenvorfall, der einen Beinnerv quetscht. Nachts kann er auf der jetzigen Matratze kaum liegen und wird ständig wache. Mit meiner komme ich auch nicht mehr klar. Bisher haben wir noch nichts passendes gefunden. Die Suche geht also weiter.

Wir haben eine entsprechende Suche eben hinter uns und sind im Fachhandel fündig geworden. Das Möbelhaus mit Matratzenabteilung war teurer und sogar ich als Laie konnte sehen, dass mein Mann auf dieser Matratze besser lag als im Möbelhaus. 

 

Gerade, wenn schon gesundheitliche Probleme bestehen, seid Ihr sicher im Fachhandel mit guter Beratung bestens aufgehoben. 

 

 Ich weiß, dass sogar Kunden aus Düsseldorf bis in die Eifel fahren, weil die Beratung und Qualität gut sind. Es muss aber ja mehr gute Fachgeschäfte geben in Deutschland als nur „unseres“

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.