Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
sewingforyourlife

UWYH 2020 - sewingforyourlife

Recommended Posts

@SiRu hat es toll erklärt, @Beaflex👍. Ich bebügle den Kreis vorher mit Einlage und pack auch noch einen Kreis dünnes Volumenvlies zwischen Knopf und Stoff...ersteres damit man die ohne Bedenken in die Waschmaschine packen kann und zweiteres damit sich wirklich nix durchdrückt.

 

Ich brauch mal Entscheidungshilfe. Bänder am Saum lassen oder weg damit?

20200524_182224.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst Du mal ein k9mplettes Bild zeigen? Mir würde es jedenfalls für eine Empfehlung sehr helfen 😊🤗

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sei mir nicht böse,  aber ich finde, auf diesem Foto sieht es aus wie eine Schürze. Kommt wohl auch durch die Taschen.

 

Auf dem Foto vor zwei Seiten ohne Verzierung gefiel es mir besser. Aber es soll ja dir gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir gefällt es auch nicht so 100%. Ich denke eher an Dirndl. Schon Geschmacksache. Kannst du die Bänder irgendwo oben (z.B. an der Schulter) wiederholen. Oder den Ausschnitt blau einfassen wie der obre Rand der Taschen? Wiederholungen gefallen mir schon sehr gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS. ob das mit meinen Fotokünsten was hilft🤣. Ich weiß nicht ob man soviel sieht.

 

@Großefüß dann passt es im Prinzip. Es soll ja so etwas angelehnt an die "Hauskleider" der 50er werden. 

 

@Indianernessel *hüstel* ich bin Österreicher...nix gegen Dirndl sagen 😂.

Oben, an den Armen und ganz unten am Saum ist auch blaues Paspelband...ich weiß nicht ob man das sehen kann.

 

Mehr Wiederholungen kann ich mir nicht vorstellen, ich glaub dann wird ed zuviel.

 

( Ich hab es in der Seitennaht etwas enger gemacht...jetzt passt es mir besser, aber Püppi nicht mehr.)

20200524_185746.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Hauskleid doch mit Bändern :)

es sei denn Du guckst das Bild an und befindest nee ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich überleg mir grad die ganze Zeit die Idee von @Indianernessel mit Bändern an der Schulter? Wär das zuviel?? 

(seht ihr, darum mach ich meist keine Verzierungen/Deko....zuviel zum Nachdenken :lachen:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich find es so perfekt als Hauskleid, nicht zu viel und nicht zu wenig Zierrat durch Bänder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das weiße Band unten zu dominant ... wenn es eine leichte Spitze wäre, ja ... aber das Band ist zuviel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@StinaEinzelstück ich glaub das sieht auf dem Bild so aus, in natura ist die weiße unten nur 1mm breiter als die in der Tasche. ( und am Bild sieht man auch kaum die Paspel die darunter ist)

 

Ich glaub ich lass das mal so. schlaf ne Nacht drüber...und dann wird morgen mal fertig gemacht (vll näh ich vorher die Knöpfe dran...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb StinaEinzelstück:

Ich finde das weiße Band unten zu dominant ... wenn es eine leichte Spitze wäre, ja ... aber das Band ist zuviel.

Ich würde die Bänder am Rocksaum auch weglassen, es sieht sonst so gedrängt aus und der Rock verliert seine Leichtigkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kleid im ganzen zu sehen ist gut. Die Idee erst mal ne Nacht drüber zu schlafen und dann die Knöpfe anzunähen finde ich sehr gut. Ich kann mir vorstellen, dass dann auch an der Schulter nichts mehr hin muss. Wie ändert sich der Fall vom Rock durch die Bänder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb sewingforyourlife:

...Ich brauch mal Entscheidungshilfe. Bänder am Saum lassen oder weg damit?

 

 

Das Kleid gefällt mir sehr, doch die Bänder am Saum würde ich weglassen. Die Taschen sind so hübsch gestaltet, dass sie auch ohne Bänder auskommen würden. Oder du lässt nur das Blaue und das um die Hälfte schmaler. Die Knöpfe sind dann auch noch ein zusätzlicher Schmuck, und sie passen hervorragend.

 

Letztendlich ist das alles Geschmacksache und die sind bekanntermaßen recht unterschiedlich :hug:

 

Liebe Grüße *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Großefüß:

Sei mir nicht böse,  aber ich finde, auf diesem Foto sieht es aus wie eine Schürze.

Dachte ich auch :classic_blush::D

Aber wenn's so sein soll würde ich die Bänder dran lassen, evtl. das obere blaue weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So... eine Nacht drüber geschlafen und das Kleid wieder angesehen. Ich werd das weiße halbieren und die Bänder etwas weiter auseinander schieben. Meiner Meinung würde ich, wenn ich die Bänder weglasse, auch die Bänder bei den Taschen runternehmen müssen, weil die sonst keinen Sinn ergeben -sprich, es würde eine Asymmetrie entstehen.

 

Ich werde dann noch mal sehen, ob ich noch Bänder auf der Schulter platziere. Könnte durchaus das ganze mehr vervollständigen.

 

Ohne Verzierungen würde das Kleid, meiner Meinung, noch mehr aussehen wie eine "standard-kittelschürze". Darum find ich die Bänder eigentlich gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für das komplette Bild. Es gibt doch ein wenig mehr Aufschluss :) Aber als Entscheidungshilfe kann ich leider nicht dienen :o  Sorry! Mir hätte das Kleid ganz ohne (ohne Taschen, ohne Bänder am Saum) am besten gefallen :engel: 

 

Aber so sind wir eben - alle verschieden. Und wie gut ist das :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb sewingforyourlife:

Meiner Meinung würde ich, wenn ich die Bänder weglasse, auch die Bänder bei den Taschen runternehmen müssen, weil die sonst keinen Sinn ergeben -sprich, es würde eine Asymmetrie entstehen.

Genau so würde ich das auch machen - alle Bänder weg :D

Die blauen Paspeln, die Knöpfe und das Stoffmuster wären für mich genug. Klar, ist Geschmacksache, aber Du hast ja gefragt ;)

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab gestern noch über das Gesamtbild nachgedacht. Ich meine, das weisse Band schmaler nähen wie die Taschen und evtl. auch das Blaue ganz weg, nur die Paspel. Die schönen Taschen würde ich nicht mehr wegnehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist schon in Ordnung! Mehrere Meinungen sind interessant und sie haben mir im Prinzip ja auch bei der Entscheidung geholfen. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Großefüß:

Hallo,

 

ich hab gestern noch über das Gesamtbild nachgedacht. Ich meine, das weisse Band schmaler nähen wie die Taschen und evtl. auch das Blaue ganz weg, nur die Paspel. Die schönen Taschen würde ich nicht mehr wegnehmen.

Ich glaub das kommt auf dem Foto wirklich irgendwie anders rüber, aber das weiße Band unten ist nur um 1mm breiter als das in den Taschen.

 

Aber ich werds jetzt halbieren und weiter auseinander schieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die letzen Stiche sind gemacht und das 50s-Haus-Kleid-Projekt ist abgeschlossen. Mit gefällt es und freu mich schon darauf, wenn die Temperaturen wieder etwas ansteigen, damit ich es im Garten (und im Haus) anziehen kann.

100051339_197485874654937_4494487377510662144_n.jpg99360949_734716840634086_4017113363266928640_n.jpg99254613_2301686323474427_7223249958026084352_n.jpg

(Was mit allerdings zu Bedenken gibt, anscheinend werd ich immer weniger. Das ist jetzt das zweite Mal das ich den Schnitt nähe, ich habe bereits an den Seitennähten etwas weggenommen und es ist immer noch luftig...war beim ersten Mal nicht so. Wenn ich jedoch meine Essgewohnheiten der letzten Monate so ansehe...öhm...müsste es eigentlich sogar zu eng sein.)

 

Naja, weiter geht es mit einer Hose...jedoch nicht hier, sondern im Hosen-SewAlong!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte jetzt kein extra Thema aufmachen, aber ich muss mir ein bisschen was von der Seele schreiben.

 

Meine Großmutter, welche ich in diesem oder letztem UWHY erwähnt hatte, ist letzte Woche überraschend verstorben. Ich habe meiner Mutter bei den Vorbereitungen für die Beerdigung geholfen...Arbeit lenkt von der Trauer ab. Ich war meiner Großmutter sehr nah, obwohl sie mich zuletzt nicht mehr erkannt hatte.

Heute war die Beerdigung...und währenddessen bekommt meine Tante einen Anruf, das meine andere Großmutter kurz vor dem Gottesdienst auch verstorben ist. Ich bin momentan emotional ausgelaugt, ich könnte nur mehr heulen...ich weiß es wird mit der Zeit besser, aber momentan ist es eine Wucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh das tut mir leid für dich :hug: Fühl dich ganz dolle umarmt! Und aus Erfahrung - wenn du weinen möchtest, dann tu das! Das hilft :hug: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.