Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Scherzkeks

Zuckerpuppen-Januar 2020 - frisch & fröhlich ins neue Jahr

Recommended Posts

Diese App käme mir nicht ins Haus :)  Dann hätte ich ja einen Überblick!!! Oohh no! Am Wochenende habe ich für die Nachbarin einen Bezug für ein Kirschkernkissen genäht. Sooo lange hat das Suchen jetzt nicht gedauert :) :) 

 

Schön, dass es deinem Bein besser geht. 

 

Heute bin ich komplett müde. Gestern war ich insgesamt knapp 5 Std. mit meinem Prinzessin-Hund unterwegs und heute auch schon 3,5 Std. Die Abendrunde (ca. 1 Std.) kommt ja noch dazu. Ich verziehe mich jetzt aufs Sofa und leiste dem Hund Gesellschaft :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen. Heute ist es soweit. Um 9 Uhr kann ich meinen Sohn ins PKL bringen. Gestern mittag kam der erlösende Anruf. Mein Sohn ist zwar sehr nervös (wie ich natürlich auch) aber ich bin guter Dinge, dass er den Weg heute schafft. Ich wäre so extrem erleichtert, wenn er endlich Hilfe bekommen und auch annehmen würde. Ich habe selber auch meine Erfahrungen mit Depressionen, daher weiß ich wie es ihm geht. Ich hatte damals das riesige Glück eine Therapeutin zu finden, die ihren Job aus vollster Leidenschaft macht. 2 Jahre hat sie mich begleitet und unendlich geholfen. Heute geht es mir einfach wunderbar.

 

Ich habe gestern noch mal eine kleine Stoffbestellung fertig gemacht. Der Mann meiner Freundin hat 61 Geburtstag und wird von mit einen Pulli genäht bekommen.  Bin noch am überlegen, ob ein Plott oder eine Stickerei drauf kommt. 

vor 15 Stunden schrieb Indianernessel:

 

Heute bin ich komplett müde. Gestern war ich insgesamt knapp 5 Std. mit meinem Prinzessin-Hund unterwegs und heute auch schon 3,5 Std. Die Abendrunde (ca. 1 Std.) kommt ja noch dazu. Ich verziehe mich jetzt aufs Sofa und leiste dem Hund Gesellschaft :) 

 5 Stunden? :classic_ohmy: Boa, da wäre ich sowas von fertig. Und meine Hunde wahrscheinlich auch :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Pedi072 Ich drücke euch beiden fest die Daumen, dass es deinem Sohn bald besser geht und er wie du, die Hilfe bekommt, die er braucht. :hug:

 

In meiner Prinzessin ist u.a. ein Hütehund.... die sind so was von ausdauernd! Ansonsten werde ich wohl weiter an den Mützen stricken. Ich habe mir fest vorgenommen, erst mal sämtliche (Socken-) Wolle zu verstricken. Schafft ja auch Platz. Das wird noch ein paar Tage dauern. Danach geht es wieder an die Nähmaschine. Ich brauchte eigentlich dringend ein paar wärmere Shirts... naja, vielleicht wenn der Winter zu Ende ist :) Der nächste Winter kommt bestimmt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Pedi072 

Ich drücke Euch die Daumen, dass er da einen guten Platz findet und die Hilfe, die er braucht! :hug:

 

Mein Bein meckert wieder mehr... :rolleyes:

(Es ist nicht das Knie, sondern zur Hüfte hin.)

Evtl muss ich da morgen Vormittag doch mit zum Arzt.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Pedi072 Ist dein Sohn gut in der Klinik angekommen?

Ich hoffe sehr für euch, dass er dort die richtige Hilfe bekommt!

 

@Scherzkeks Silvia, wie geht es dir denn, warst du beim Arzt?

Mein Knie wird langsam, es ist jetzt fröhlich schwarz/gelb gefärbt, aber die Schmerzen sind viel weniger und das ist die Hauptsache!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Gabriella1:

@Scherzkeks Silvia, wie geht es dir denn, warst du beim Arzt?

Mein Knie wird langsam, es ist jetzt fröhlich schwarz/gelb gefärbt, aber die Schmerzen sind viel weniger und das ist die Hauptsache!

Schön, dass es Dir besser geht! :hug:

 

Ja, ich war beim Arzt, ging auch nicht anders.

Ich habe mir wohl eine heftige Zerrung im Hüftgelenk/Oberschenkel zugezogen, wahrscheinlich mit leichten Blutergüssen im Gelenk - und deswegen so schmerzhaft. Schonen, schonen, und Wärme.

Ich war bis heute Krank geschrieben, und so langsam geht es auch wieder - bin also optimistisch, mich ab Montag wieder "normal" bewegen zu können...

 

Liebe Grüsse

Silvia

Edited by Scherzkeks

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Scherzkeks oh, oh liebe Silvia :hug:, da hast du es aber auch gleich heftig gemacht, hätte eine kleine einfache Zerrung nicht gereicht ;)?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Ihr Zuckerpuppen,

gestern habe ich einen Applikationskurs gemacht. Es war sehr schön, da ich keine Ahnung von der Materie hatte dauerte es dementsprechend. Nun muss ich noch Vlies hinter das Panel aufbügeln, dann kann ich quilten. Bin selbst gespannt auf das Endergebnis.

Heute erst mal alles wieder auf-und einräumen, Ordnung muss sein.

Die Streif will auch gesehen werden, ich habe zu tun wie der Rat zu "Leibtsch".(sprich Leipzig) :lachen:

Dann mal Tschüssikowski :winke: bis bald.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Gabriella1:

@Scherzkeks oh, oh liebe Silvia :hug:, da hast du es aber auch gleich heftig gemacht, hätte eine kleine einfache Zerrung nicht gereicht ;)?

 

Das wäre ja zu einfach gewesen... ;)

Nein, keine Ahnung, wie das bei der einfachen Bewegung passieren konnte. :silly:

 

vor 3 Stunden schrieb Karbonmäuschen:

gestern habe ich einen Applikationskurs gemacht. Es war sehr schön, da ich keine Ahnung von der Materie hatte dauerte es dementsprechend. Nun muss ich noch Vlies hinter das Panel aufbügeln, dann kann ich quilten. 

Ich kenne nur Applikation für Kleidung oder auf Deko - ist das beim Quilten was anderes?

Hast Du vielleicht ein Bild für uns? :clown:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pedi, ich hoffe, dass es deinem Sohn bald besser geht!

 

Mein Mann ist wieder fit, ich auch. 

Habe momentan viel Arbeit - die Zeugnisse sind gerade fertig, jetzt müssen Anträge geschrieben werden. Irgendwas ist ja immer.

Dafür näher sich mein Hemdblusenkleid der Fertigstellung - nur noch Ärmel / Manschetten, säumen und die Knöpfe.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten morgen und einen schönen Sonntag an alle Zuckerpuppen.

 

Ich denke mein Sohn ist in der Klinik ganz  gut angekommen. Die ersten Tage waren natürlich grausam und  katastrophal . Der gemachte Urintest fiel positiv auf Amphetamine aus. Mein Sohn war völlig außer sich, da er keinerlei Drogen konsumiert hat. Er wollte schon alles hinschmeißen. Der 2. war dann zum Glück negativ, somit war der Erste wahrscheinlich einfach fehlerhaft.  Nun ist alles wieder in Ordnung. Wir haben ganz viel für ihn regeln können, da er in den letzten Wochen ja gar nicht mehr fähig war sich um sein eigenes Leben zu kümmern. Mittlerweile kann ich auch wieder schlafen und bin etwas zur Ruhe gekommen.

Heute bekommen wir bzw. unser Hund erstmal ganz viel Besuch. Wir feiern heute seinen 16 Geburtstag. Die Küche duftet schon herrlich nach Thunfisch- und Käsekeksen.  Das gehört ja schließloich zur Hundeparty dazu :classic_biggrin:.  So ein Tag mit lieben Freunden wird uns sicher sehr gut tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Pedi072:

Ich denke mein Sohn ist in der Klinik ganz  gut angekommen. Die ersten Tage waren natürlich grausam und  katastrophal . Der gemachte Urintest fiel positiv auf Amphetamine aus. Mein Sohn war völlig außer sich, da er keinerlei Drogen konsumiert hat. Er wollte schon alles hinschmeißen.

:classic_wacko: Was für ein blöder Einstieg... 

Ich kann ihn verstehen, da wäre bei mir wahrscheinlich auch schon wieder alles "vorbei" gewesen.

Gut, dass es sich geklärt, und er nun dort gut angekommen ist. :hug:

Ich wünsche Dir einen schönen Tag mit Deinem Besuch! :)

 

Mein Bein wird langsam, ich denke morgen kann ich es wieder mäßig belasten, und werde wieder arbeiten gehen. Ansonsten plane ich mal lieber nix mehr, das dürfte als Belastung für den Einstieg völlig reichen.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Pedi072  alles Gute für deinen Sohn, trotz dem widrigen Anfang in der Klinik scheint er sich ja dort jetzt wohl zu fühlen!

 

@Scherzkeks übertreib morgen nicht gleich :nana:,! Wie lange musst du denn arbeiten, hoffentlich nicht den ganzen Tag.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Gabriella1:

@Scherzkeks übertreib morgen nicht gleich :nana:,! Wie lange musst du denn arbeiten, hoffentlich nicht den ganzen Tag.

Nein, nur den halben Tag.

Und wenn es nicht geht, dann mache ich ein Sitz-Päuschen zwischendurch - mein Chef wird da Verständnis für haben.

Mir macht eher der Weg hin und zurück, mit Weg zur Haltestelle und Bus mehr Sorgen - aber ich denke, das geht auch. (Wir selbst haben ja kein Auto.)

Und Dienstag schone ich dann wieder ganz viel. :cool:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin schon den ganzen Tag bedrückt. Letzte Nacht hat es im Ort (gerade hier um die Ecke) gebrannt. Dabei ist ein 7jähriger Junge ums Leben gekommen. Vielleicht krieg ich morgen den Kopf wieder hoch.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Indianernessel:

Ich bin schon den ganzen Tag bedrückt. Letzte Nacht hat es im Ort (gerade hier um die Ecke) gebrannt. Dabei ist ein 7jähriger Junge ums Leben gekommen. Vielleicht krieg ich morgen den Kopf wieder hoch.....

Wie furchtbar... :traenen:

:hug:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Indianernessel:

Ich bin schon den ganzen Tag bedrückt. Letzte Nacht hat es im Ort (gerade hier um die Ecke) gebrannt. Dabei ist ein 7jähriger Junge ums Leben gekommen. Vielleicht krieg ich morgen den Kopf wieder hoch.....

Oh mein Gott, wie schrecklich. Da hätte ich auch dran zu knabbern. 

 

Silvia, mach schön langsam.  Ich neige leider auch immer dazu es rasch zu übertreiben und bekomme dann die entsprechende Quittung. 

 

Für mich ist heute früh auch Arbeit angesagt und heute Mittag dann eine  weitere Thaimassage. Herrlich.

 

Unser Hundegeburtstag gestern war ein Traum. Wie hatten erst gedacht es abzusagen nach dem ganzen Stress momentan aber haben es zum Glück nicht gemacht. Es tat so gut. Wir haben unendlich viel gelacht, leckeren Kuchen geschlemmt und tolle Gespräche geführt. Meine selbst gebackenen Hundekekse sind super gut angekommen

IMG_20200126_085658.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

bin noch da. Leben 1.0 - 2.0 haben mich noch immer fest im Griff. Zumindest der "Kartoffeljob" ist per 31.12.19 beendet. Das hat schon mal ein wenig Entspannung gebracht. Dennoch ist da auch noch entsprechend Nacharbeit zu erledigen. Alle Unterlagen etc., die ich im Laufe der Jahre hier erstellt  und gespeichert habe, mussten ja auch alle wieder weg.

 

Mitgelesen habe ich aber immer. Ich gelobe Besserung. Mein Wunsch, mehr zu nähen, ist bisher unseren Renovierungsarbeiten und leider auch meiner Faulheit zum Opfer gefallen. In meinem Nähzimmer auf dem Dachboden ist es zur Zeit wirklich kalt und meinen Heizlüfter hat mein Mann im Dezember in der Garage "erschlagen". Wie ich in dem anderen Strang geschrieben hatte ist ja dann auch letzte Woche unsere Heizung noch komplett ausgefallen und ich habe über unsere Facebook Ortsgruppe Leihgeräte bekommen. Das war schnelle und tolle Hilfe. Jetzt habe ich auch wieder einen neuen Heizlüfter gekauft, also steht dem Nähen eigentlich nichts mehr im Weg.

 

@Indianernessel, das klingt ja schrecklich. Kann ich sehr gut verstehen, dass du das erst verdauen musst. :hug:

 

@Scherzkeks, gute Besserung für deine Hüfte.

 

Liebe Grüße

 

Nicole

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Indianernessel:

Ich bin schon den ganzen Tag bedrückt. Letzte Nacht hat es im Ort (gerade hier um die Ecke) gebrannt. Dabei ist ein 7jähriger Junge ums Leben gekommen. Vielleicht krieg ich morgen den Kopf wieder hoch.....

 

Das ist wirklich furchtbar.

Bei uns hatte es vor Jahren auch mal ums Eck gebrannt, ohne tödlichen Ausgang,nur Rauchvergiftung,doch das hat uns auch lange beschäftigt.

Das reicht schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Indianernessel :hug: ich hatte es in den Nachrichten gehört

so was will erst mal verdaut werden, ich gucke hier direkt auf die Freiwillige Feuerwehr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinem Bein/Hüfte hat für heute der halbe Tag völlig gereicht... :classic_wacko:

Morgen dann wieder viiiel schonen.

Aber ich denke trotzdem, es wird langsam besser.

 

vor 10 Stunden schrieb sticknicki:

Jetzt habe ich auch wieder einen neuen Heizlüfter gekauft, also steht dem Nähen eigentlich nichts mehr im Weg.

Nähen im Kalten ist ja auch sehr unangenehm.

In meinem alten Nähzimmer hatte ich auch nur zeitweise mobile Heizung (weil eigentlich woanders gebraucht), und da fand ich nähen im Winter auch immer eine Herausforderung...

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.1.2020 um 22:04 schrieb Scherzkeks:

Nähen im Kalten ist ja auch sehr unangenehm.

In meinem alten Nähzimmer hatte ich auch nur zeitweise mobile Heizung (weil eigentlich woanders gebraucht), und da fand ich nähen im Winter auch immer eine Herausforderung...

Das wäre für mich nicht nur unangenehm, das ginge für mich überhaupt nicht, in der Hinsicht bin ich ein totaler Warmduscher, ich brauche es schön kuschelig um mich herum. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.