Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Turbo-Schnecken-UWYH 2020


Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb namibia2003:

 

Ähem,  ich wüsste da was, was ist denn aus dem Wickel-Jumpsuit geworden ? Oder habe ich das verpasst ?

 

(*Hust*) stimmt, da war ja noch was. :classic_blush: Hast recht, da sollte ich wirklich endlich mal ran und den fertig machen.

Ich glaub, bei dem habe ich nur Schiss, dass ich entweder beim Saum noch was versemmel bzw. den nicht so hin kriege, dass es gut aussieht (auf einer Seite mit dem RV drin) oder dass dann die Beine nicht schön fallen (wieder wegen RV) und ich mich über den ganzen Stoff in meiner Farbe ärgere, der da rein gelaufen ist.

Edited by violaine
Ergänzung
Link to post
Share on other sites
  • Replies 283
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Am 10.11.2020 um 22:37 schrieb Großefüß:

@violaine Also, mich interessiert die Optik auch schon so lange, wie du hier davon berichtest. Mach ihn fertig. sonst ist es doch nur Zeit- und Stoffverschwendung.

 

Manchmal braucht einen Tritt in den Allerwertesten - danke, @Großefüß :hug:

Die Beine sind gesäumt - tatsächlich ohne Katastrophe. Nach dem Bügeln sahen die Beine trotz RV schön gerade und glatt aus. Uff, gut gegangen. Wegen Bildern muss ich Euch auf morgen vertrösten, ich muss erst noch einen Termin bei meinen Haus- und Hof-Fotografen machen (aka den Overall schön drapieren und dann meinem Mann einen Fotoapparat in die Hand drücken).

Edited by violaine
Link to post
Share on other sites

Dann will ich Euch doch nicht zu lange zappeln lassen. :hug:

 

Tadaaa, hier ist das gute Stück:

Infinity Overall vorne.JPGInfinity Overall hinten.JPG

Wegen der dunklen Farbe etwas schwer zu fotografieren.

Das ist naturlich nur eine Wickelvariante. Da werde ich dann mal selbst etwas rum probieren (weil von denen im Buch, bei denen man die Hose falschrum anziehen soll, lass ich mal aus offensichtlichen Gründen die Finger...:classic_rolleyes:)

Die hier finde ich schon mal ganz nett. Nur ob das beim tragen dann auch alles an Ort und Stelle bleibt, muss ich noch ausprobieren.

Infinity Overall Variante.JPG

Hier noch der Beweis, dass ich wirklich die "Strampler"-Erweiterung eingebaut habe:

Infinity Overall RV.JPG

Der RV geht bis ca. 20 cm über den anderen Bein-Saum. Damit ist der Overall auch ausgeh-tauglich. :classic_cool:

 

Link to post
Share on other sites

Wow, der sieht klasse aus und das mit dem Reißverschluß sieht nach einer guten Lösung aus :super: Erzähl mal bei Gelegenheit wie er sich so trägt, also länger als nur fürs Foto. 

 

Edited by namibia2003
Schreibfehler
Link to post
Share on other sites

Danke Euch allen. :hug:

Ja, so wie der jetzt aussieht, hat er das Zeug zum Lieblingsteil.

 

Am 15.11.2020 um 16:43 schrieb namibia2003:

Erzähl mal bei Gelegenheit wie er sich so trägt, also länger als nur fürs Foto.

 

Am 15.11.2020 um 18:54 schrieb Ulrike1969:

Ich bin gespannt wie bequem der Jumpsuit bei längerem Tragen ist und ob die Wicklung an Ort und Stelle bleibt 😉

 

Ja, da bin ich auch recht gespannt drauf. Nur das mit der Gelegenheit :kratzen: irgendwie sieht er nicht nach Alltagsteil aus und die Gelegenheiten zum schick machen sind zur Zeit ziemlich rar. Bin mal gespannt, wann ich ihn das erste mal ausführen kann...

Edited by violaine
Link to post
Share on other sites

Dann kann ich mich jetzt an die Planung der nächsten Projekte machen.

 

Zum einen mault Kind, dass ihr die heiss geliebten Kuschel-Leggins zu eng werden - äh, ja, Ursache klar, siehe weiter oben im Thread. Nach Hochwasser sehen sie auch aus, aber in Winterstiefeln wäre das verschmerzbar. Aber eben zu eng, da muss Abhilfe geschaffen werden.

Von den Sweat-Stoffen habe ich noch etwas Vorrat (das wäre jetzt die dritte Grösse, die ich daraus nähe - jaaaa, da hatte ich zugeschlagen :classic_ninja:), mal schauen, ob ich da nochmal drei Legging raus bekomme, das wäre das Ziel. Aber dann dürften sie aufgebraucht sein.

Kuschelleggins Material.JPG

Dann liegt hier schon seit letztem Winter ein herrlicher Kuschelstoff. Als ich damals nichts Böses ahnend an einem lokalen Stoffgeschäft vorbei gegangen bin und so im Vorbeigehen ins Schaufenster geschaut habe, lag der ganz unschuldig da und hat dringend darauf bestanden, dass ich mal ins Geschäft gehe. :classic_huh:

Kuschelponcho Material.JPG

Das war Liebe auf den ersten Blick, aber ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, was ich draus machen soll. Und obwohl er heruntergesetzt war, war er definitiv noch zu teuer, um einfach mal auf Verdacht eine bestimmte Menge zu kaufen. Aber die Verkäuferin hat mein Dilemma bemerkt, mit mir zusammen gegrübelt und dann eine gute Idee gehabt: einen einfachen Poncho. Der Stoffbruch liegt auf dem einen Arm, dann ein Stück für den Hals freilassen, Rest zunähen, der dann auf dem anderen Arm liegt. Rest säumen, fertig.

Also etwa so:

Kuschelponcho Schnitt.JPG

Also habe ich einmal meine Armlänge davon gekauft, bin nicht gleich dazu gekommen, es ist Frühling geworden und jetzt liegt er immer noch da und eigentlich könnte ich ihn jetzt gut brauchen. Ich bin mir allerdings noch nicht sicher, wie ich ihn Nähen und Säumen soll. Mit der Nähmaschine? Overlock? Oder doch eher mit der Hand? :kratzen:

 

Und weil zwei Projekte noch nicht reichen, gibt es aus aktuellem Anlass noch ein drittes. Ich habe ja drei Dauerbrenner Themen, bei denen ich mir Kleidungstücke auf den Leib schneidern will: Hosen, BHs und Shirts. An den Hosen bin ich ja schon eine Weile mit vielen Pausen dran. BH muss noch etwas warten. Und das mit dem Shirt juckt mich jedesmal, wenn ich ein Kaufshirt anziehe - also eigentlich fast jeden Tag. Vor ein paar Wochen hatte ich beschlossen, mich doch da dran zu machem, auch wenn die Hosen noch lange nicht fertig sind. Habe den Hofenbitzer zu Rate gezogen. Uiuiui, wenn man das das erste Mal macht, nicht gerade einfach. Und dann, während ich noch am Maße in Tabellen eintragen war, ist hier plötzlich dieses Thema hoch gepoppt: Langarmshirt Hinagiku.  (Danke @Topcat , das war perfektes Timing! :hug:) Inzwischen ist der generierte Schnitt als A0 Plott bei mir zu Hause und ich hoch gespannt, wie der Schnitt passt.

Stoff ist auch schon raus gesucht. Der ist mir vor einiger Zeit in den Warenkorb gehüpft, als ich in einem Onlineshop eigentlich etwas anderes kaufen wollte. Und als ich ihn dann in der Hand hatte, war ich irgendwie enttäuscht. Die Farben lange nicht so leuchtend, wie erwartet - also im Shop sah der viel besser aus. Aber für ein (hoffentlich tragbares) Probeteil optimal. Gefällt mir immer noch gut genug, dass ich tragen würde und wenn es nix wird, tut es mir um den Stoff nicht zu sehr leid.

 

Hinagiku Material.JPG

Link to post
Share on other sites

Na da hast du eine Menge vor !

 

Ich habe gestern begonnen, einen Hosenschnitt abzuändern, damit er dann hoffentlich passt. 

Meine Figur hat sich etwas verändert und mein altes Stretch Jeans Schnittmuster ist schon rein von seiner Art her nicht für eine feine Wollhose geeignet. 

Grundlage ist ein Ottobre "Business" Hosenschnitt.

 

Nach Leggings, Poncho und Shirt hast du hoffentlich dann wieder Zeit für Hosen 😃

 

 

Link to post
Share on other sites

Am Wochenende habe ich fleissig zugeschnitten. 

Von wegen, die Sweat-Stoffe sind aufgebraucht. Aus dem einen (pink) kriege ich noch eine Leggins raus. Und von dem anderen immerhin noch eine halbe. :classic_ninja:

Heisst aber auch, falls meine Grosse in einem Jahr immer noch solche Leggings liebt, muss ich bis dahin Nachschub besorgen - eineinhalb wird etwas knapp...

 

Den Jersey habe ich natürlich auch zugeschnitten. Und ich war doch sooo neugierig, wie der Schnitt funktioniert. Deshalb habe ich gleich noch die ersten Nähte gemacht. Äh - ne, also etwas mehr als die ersten. Ehrlich gesagt, fehlen nur noch die Säume. Dann gibt es Fotos.

Aber eins kann ich jetzt schon sagen: ich bin begeistert. Ein wenig werde ich noch mit den Maßen spielen, zur Optimierung, aber das Shirt passt jetzt schon besser als jedes Kaufshirt, das ich im Schrank habe. :jump:

Die Arbeit, mir selbst einen Schnitt zu konstruieren, kann ich mir sparen! :D

Link to post
Share on other sites

Bei den Leggings fehlen noch die Säume und oben der Gummi. Da brauche ich mal Kind dafür.

Meine Kleine war total begeistert von dem schönen kuscheligen pinklen Sweat: "Mama, kriege ich da auch was draus??!!!" Äh, ja, so aus Gerechtigkeitsgründen müsste ich glatt. Kurz überlegt, dann Dickschädel von Kind ausgemessen und aus ein paar Resten einen Loop / Halssocke oder wie das jetzt heisst gezaubert. Natürlich mit der Kuschelseite nach aussen. Den trägt sie jetzt seit gestern ununterbrochen - "Nein, der ist nicht zu warm, der ist nur kuschelig!" :D

IMG_8009.JPG

Über den Poncho hab eich auch noch etwas gehirnt. Ichhab eihn probeweise zusammengesteckt und dann das Gefühl gehabt, dass das zu wuchtig wird. Dann mal versuchsweise überall 10cm weg gesteckt. Im Spiegel dachte ich, dass das besser ist. Aber wenn ich mir jetzt die Bilder so anschaue :kratzen: da sieht lang doch besser aus. MeinMann hat auch gemeint, zu dem Stoff passt lang besser. Schaut selbst:

Kuschelponcho kurz.JPGKuschelponcho lang vorne.JPG lang noch von hinten: Kuschelponcho lang hinten.JPG

Wegen der Verarbeitung habe ich auch weiter überlegt: werden wohl alles Handnähte werden. Dafür habe ich ein Garn im Fundus gefunden, das farblich exakt passt. :D

 

Ah und jetzt noch das Hinagiku

Hinagiku vorne.JPGHinagiku hinten.JPG

Ist für einen ersten versuch echt super geworden. Ein bisschen Verbesserungspotential gibt es noch, das werde ich aber im Hinagiku Thread zeigen und diskutieren.
Und meinem Mann ist ist ein Stein vom Herzen gefallen. Er hatte sich erst mit Händen und Füssen dagegegen gewehrt, mich auszumessen. Er wollte nicht schuld sein, wenn's nicht passt. :zahn:

So verkehrt kann es nicht gewesen sei... :classic_ninja:

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb violaine:

Und meinem Mann ist ist ein Stein vom Herzen gefallen. Er hatte sich erst mit Händen und Füssen dagegegen gewehrt, mich auszumessen. Er wollte nicht schuld sein, wenn's nicht passt. :zahn:

So verkehrt kann es nicht gewesen sei... :classic_ninja:

Lob ihn ... helfende Hände im Haus sind was wert. Meiner kann inzwischen sogar abstecken ;)

 

Und zum Poncho: mir gefällt es besser, wenn der Poncho bis zu den Handgelenken reicht (also die längere Variante oder nur wenig kürzer)

Grüsse, Lea

Link to post
Share on other sites

Mir gefällt bei dem Poncho auch die längere Version. 

Das Shirt sieht auch gut aus, allerdings kann ich bei dem wilden Muster nicht so arg viel erkennen (außer dem vermutlichen Hohlkreuz). 

 

Ich mache heute gar nix, nur ein paar

Mini Vorbereitungen für ein Wichtel Geschenk und dringende Haushaltstätigkeiten (inzwischen sehr dringende - ich finde es immer wieder toll, wie schön sauber eine ordentlich gesaugte Wohnung wirkt, auch wenn man noch nicht gewischt hat)

 

Wir gehen jetzt nochmal um den Block. 

Link to post
Share on other sites

Also definitiv die längere Version beim Poncho, weil dann sieht es auch nach einem Poncho aus und nicht nach einem seeehr großen Schal, meine Meinung, gelle :hug:

Jo, das T-Shirt sitzt obenrum schon echt gut, ich denke viele Anpassungen müssen da nicht mehr sein :super:

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 29.11.2020 um 16:02 schrieb lea:

Lob ihn ... helfende Hände im Haus sind was wert. Meiner kann inzwischen sogar abstecken ;)

 

Und zum Poncho: mir gefällt es besser, wenn der Poncho bis zu den Handgelenken reicht (also die längere Variante oder nur wenig kürzer)

Grüsse, Lea

 

Hab ich. Er besteht darauf, dass es Zufall war... :klatsch:

Wie hast Du das hingekriegt? Gegen Abstecken würde er sich mit Händen und Füssen wehren. Solange er sich nicht sicher ist, dass es perfekt wird...

 

Am 29.11.2020 um 17:38 schrieb Ulrike1969:

Mir gefällt bei dem Poncho auch die längere Version. 

Das Shirt sieht auch gut aus, allerdings kann ich bei dem wilden Muster nicht so arg viel erkennen (außer dem vermutlichen Hohlkreuz).

 

Hohlkreuz - hm - ich glaub, mein Rücken geht da eher nicht nach innen. Das istwohl mein etwas prominenter Poppers...

 :classic_rolleyes:

 

OK, überredet. es wird die lange Variante. Aber weil ich mich für Handnähte entschieden habe, dauert das noch eine Weile.

Ich rolle die Kanten ein bisschen ein und umschlinge sie mit einem Überwendlichstich. Das Garn hat sowas von exakt die Farbe vom Stoff, dass man es überhaupt nicht sieht. Was aber auch einen unangenehmen Nebeneffekt hat: wenn mir kurz vor dem Vernähen der doch schon kürzere Faden aus der Nadel rutscht, finde ich ihn praktisch nicht mehr. Und das passiert mir ständig - was ich schon Zeit für's Fadensuchen gebraucht habe.... :banghead:

Kuschelponcho Saum.JPG

In dem Bild habe ich den Saum etwa bis zur Mitte gemacht.

 

Eigentlich wollte ich die Leggings für meine Grosse am Wochenende fertig machen. Es hat dann nur für die Säume gereicht, jetzt fehlen oben noch die Gummis. Plätzchenbacken hatte Vorrang. Ich frage mich nur, wo die alle geblieben sind. :kratzen: Von den vier Blechen Vanillekipferl ist heute in der Dose nur noch ein kläglicher Rest zu finden.

 

Dafür habe ich mir eine neue Version vom Hinagiku Shirt beim Plottservice bestellt. Bin mal gespannt, was die Änderungen ausmachen. Ein Stoff wartet schon:

Hinagiku2 Material.JPG

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb violaine:

Wie hast Du das hingekriegt? Gegen Abstecken würde er sich mit Händen und Füssen wehren. Solange er sich nicht sicher ist, dass es perfekt wird...

 

Lass ihn mit dem Abstecken von Rock-/Hosen-/Jackenlängen anfangen. Da kann man erstmal nicht so viel falsch machen. Und irgendwann traut er sich dann auch an andere Sachen. Frag nicht, woher ich das weiß :classic_ninja:

 

Der Shirtstoff ist total hübsch. Ich würde ja auch nochmal nen Schnittversuch wagen, nur die liebe Zeit..... bis dahin gucke ich bei Euch zu. Und deine erste Fassung finde ich schon wirklich gut gelungen.

Link to post
Share on other sites
Am 8.12.2020 um 09:00 schrieb cadieno:

Lass ihn mit dem Abstecken von Rock-/Hosen-/Jackenlängen anfangen. Da kann man erstmal nicht so viel falsch machen. Und irgendwann traut er sich dann auch an andere Sachen. Frag nicht, woher ich das weiß :classic_ninja:

 

Weiss grad nicht.... :classic_blink: Hab's ihm mal vorgeschlagen. Da hat er so ein gefährliches Glitzern in die Augen bekommen und gemeint "Mit Stecknadeln? Aber sicher, wenn Du Dich das traust!"  :freak:

 

Am Wochenende bin ich tatsächlich zum Nähen gekommen. Die eine Seite vom Kuschelponcho ist gesäumt. Die zweite Hinagiku ist zugeschnitten. Und die drei Kuschelleggings für meine Grosse sind fertig. Tatsächlich bevor der Winter rum ist.

Kuschelleggings.JPG

Und dann muss ich eine ernste Warnung vor hinterhältigen Stickdateien aussprechen!

Da hat sich am Black Friday doch tatsächlich so ein 3D FSL Stern in meinem Warenkorb festgekrallt. Und jetzt ist er dabei, systematisch meine Vorräte an gelben Stickgarn zu vernichten. Da laufen Mengen rein! :eek:

3D Sterne.JPG

Das war gestern die mittlere Lage. Im Moment ist sie wieder dran mit der nächsten Stern-Grösse. Ich hoffe nur, sie beeilt sich, damit sie fertig wird, bevor das Stickgarn alle ist.

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.