Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Warme Köpfe für Obdachlose: Mützen für Weihnachten 2020


Recommended Posts

Ich weiß, dass einige schon "heimlich" angefangen haben und ich habe auch gelernt, dass ihr gerne zeitig anfangt... :super:

 

Daher gibt es den offiziellen Startschuß für die diesjährige Weihnachtsaktion schon heute. Wir stricken oder häkeln Mützen!

 

(Wer die Aktion nicht kennt: wir stricken seit mehreren Jahren für die Weihnachtsfeier der Wohnungslosen der Diakonie in Köln. Dieses Jahr sind wieder Mützen dran, die ab irgendwann im November an mich geschickt werden dürfen und die ich dann persönlich, ggf. mit Hilfe aus dem Forum hier, bei der Diakonie abgebe. Zur Weihnachtsfeier am 24.12.2020 bekommt jeder nicht nur ein leckeres Essen, sondern auch eine Geschenktüte. Und unser Ziel ist es, dass sich in jeder Geschenktüte warmes selbstgestricktes oder gehäkeltes befindet, dieses Jahr Mützen.)

 

Die Mützen sollten warm halten, daher sollte das Garn einen Wollanteil haben. Gleichzeitig sollte es maschinenwaschbar sein, denn wer auf der Straße oder auch in einer Notunterkunft lebt, ist froh, wenn er mal die Möglichkeit hat, eine Ladung gemischtes in eine Maschine zu werfen, sorgfältiges Handwaschen kann unter diesen Lebensumständen natürlich keiner gewährleisten.

 

Bevorzugt sollten die Mützen unisex sein, im Moment ist es aber so, daß bei der Weihnachtsfeier fast genauso viele Frauen wie Männer kommen. Wer also Lust hat, etwas explizit feminines zu nadeln, darf seinem Trieb da freien Lauf lassen.

 

Ansonsten ist wie immer alles erlaubt, von fröhlichem schwarz oder anthrazit zu bunten Ringeln, mit Bommel oder ohne, schlicht gerippt oder komplizierte Muster... wie jeder kann und mag!

 

Auch dieses Jahr ist unser Ziel 350 Mützen für Erwachsene und 50 für Kinder, etwa ab dem späten Vorschulalter. (Also keine expliziten Babymützen.) Wobei sich die Größen bei den Kindern nach oben hin ja relativ schnell in die Erwachsenengrößen verlaufen....  Falls wir mehr als das schaffen sollten, ist das auch kein Problem, denn so ein Winter ist lang und die Kleiderkammer der Diakonie verteilt jede Woche.

 

Also... an die Nadeln.... drei... zwei... eins... LOS!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 358
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Heimlich habe ich nicht gestrickt!!!! Würde ich nie tun!!! :) Hatte einfach auf Nähen so gar keine Lust.

 

Indianernessel                             9  Mützen + 1 Kindermütze

 

Ziel: 350 Mützen plus 50 Kindermützen

Geschafft  10 Mützen (ca. 2,8 %) Noch zu stricken: 340 Paar Socken  plus 49 Kindermützen

 

20200101_154727.jpg

Link to post
Share on other sites

Danke Marion für Eröffnen :hug:

 

Dieses Jahr wirds nicht nur der Vorsatz (mein Stricksoll an Socken scheint sich in den vergangenen Jahren erfüllt zu haben, ich konnt mich einfach nicht aufraffen :o )

 

Die erste 2 hab ich schon (danke daß auch KInder dabei sind, dadurch muß ich Probeexemplare nicht trennen), die 3. auf den Nadeln.

 

mein Frage nach einem Ticker hat sich grad erübrigt :p ............ Foto kommt, wenns mehr sind

Edited by Topcat
Link to post
Share on other sites

Frohes neues Jahr allen, die hier mitlesen!  

Beim Sockenstricken bleiben ja immer Reste, daraus entstanden bereits Ende des letzten Jahres diese Mützen für die diesjährige Aktion. Doppelt genommene Sockenwolle, meistens einfarbig am Bündchen und dann mit einem bunten und einem einfarbigen Faden oder auch mit zwei bunten Fäden und Nadel Nr. 5 in der Runde gestrickt. Mit einer 60 cm-Rundnadel komme ich gut zurecht. Ich nehme 80 Maschen auf, stricke ein 2 li 2 re Bündchen und nehme dann 10 Maschen verteilt zu.  Mit den 90 Maschen stricke ich ein Stück hoch und nehme danach kontinuierlich ab, indem ich 6 Mal 2 Maschen rechts zusammenstricke. Erst jede 14. und15. Masche, dann eine Runde ohne Abnahme, dann jede 13. und 14. Masche usw. Nach 6 Abnahmen ohne Zwischenrunde.  Am Ende benutze ich ein Nadelspiel.  Die letzten 12 Maschen ziehe mit doppeltem Faden zusammen. Man muss einige Fäden vernähen, wird aber schnell die kleinen Sockenwollreste los, auch kleinste Reste kann man einarbeiten. Inspiriert haben mich die Glatzenmützen, die ich bei kerstinkarla.com gefunden und leicht abgewandelt habe. 

20180221_001535.jpg

Link to post
Share on other sites

So früh schon ein Thread! Da sind die nötigen Mützen schon im Sommer zusammen, bei dem Tempo, das Ihr hier vorlegt... :)

Eine habe ich aber auch schon fertig, und eine zweite entsteht gerade.

LG Junipau

 

Link to post
Share on other sites

Nach Weihnachten ist vor dem nächsten Weihnachten 🤣

Ich lese mal sehr interessiert mit. Im Moment bin ich grad noch im Sockenmodus. Mützen kann ich eigentlich nicht. :classic_huh:

Aber Knitteresse hat natürlich auch daran gedacht und gleich eine einfache Anleitung geschrieben. Damit komme ich natürlich sehr ins Grübeln, ob ich nicht doch mal ...? 🤔


Ach es ist wirklich schlimm hier, gerade mal einen Tag ist das neue Jahr jung und schon werden fleißig Viren gestreut.:D

Link to post
Share on other sites

Eigentlich stricke ich gerade an einem Baumwollpullover, aber während der zum Anprobieren gerade ein Bad genommen hatte und trocknen mußte, habe ich tatsächlich über den Jahreswechsel auch schon eine Mütze gestrickt.

Link to post
Share on other sites

@Scherzkeks Für Kinder nicht viel weniger Maschen. Der Kopf ist doch nicht so viel kleiner als bei Erwachsenen. Probier es doch mal mit 70 Maschen plus 6 oder 8 Zunahmen nach dem Bündchen. Ich stricke eher locker und bislang nur Mützen für Erwachsene, darum kann ich es nicht genau sagen. Zum Glück ist das mit der Passform bzw Größe bei Mützen doch einfacher als bei Socken. 

Link to post
Share on other sites

Allen Mitstrickerinnen (und Leserinnen) wünsche ich ein frohes neues Jahr und immer reichlich Garn auf den Nadeln.

@Knitteressedanke für die Anleitung.

Heute zum Start habe ich die erste Mütze angeschlagen, nachdem ich meine Wolle gesichtet habe. So viel passende habe ich leider nicht gefunden. 

Aber das Jahr ist noch jung.😉

 

Link to post
Share on other sites

@Scherzkeks Ich brauche maximal 70 Gramm Sockenwolle (da meine ich die gewöhnliche 4-fädige aus 75% Wolle 25 % Poly) für eine Mütze. Für das Bündchen etwa 16 Gramm und dann 2 x je 25 Gramm für das bunte Kopfteil. Man kann z. B. ein rotes Bündchen mit doppeltem Faden stricken und dann für das Kopfteil einen Faden rot mit verschiedenen passenden Farben kombinieren, entweder Ton in Ton oder kontrastreich. Das Bündchen stricke ich übrigens mit Nadel Nr. 4 oder 4,5, den Rest dann mit Nadel Nr 5. Will man ein längeres Bündchen zum umschlagen, braucht man entsprechend mehr. 

LG Irene

Link to post
Share on other sites

Ich versuche mich mal in Buchführung und hoffe, niemanden übersehen zu haben - bitte kontrolliert nochmal!

 

Indianernessel                             9  Mützen + 1 Kindermütze   (+ eine weitere??)

Junipau                                         2 Mützen

Knitteresse                                   11 Mützen

Topcat                                            2 Mützen

Sisue                                               1 Mütze

 

Ziel: 350 Mützen plus 50 Kindermützen

Geschafft  25 Mützen (ca. 7 %) Noch zu stricken: 340 Paar Mützen  plus 49 Kindermützen

 

LG Junipau

Edited by nowak
Aus "Socken" "Mützen" gemacht. ;-)
Link to post
Share on other sites

Ich glaube es nicht..... jetzt habe ich mich echt verzählt!!! :) Na, bis drei geht immer noch :klatsch:

 

Indianernessel                            10  Mützen + 1 Kindermütze   

Junipau                                         2 Mützen

Knitteresse                                   11 Mützen

Topcat                                            2 Mützen

Sisue                                               1 Mütze

 

Ziel: 350 Mützen plus 50 Kindermützen

Geschafft  26 Mützen (ca. 7 %) Noch zu stricken: 340 Paar Mützen  plus 49 Kindermützen

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Indianernessel:

 

Indianernessel                            10  Mützen + 1 Kindermütze   

Junipau                                         2 Mützen

Knitteresse                                   11 Mützen

Topcat                                            2 Mützen

Sisue                                               1 Mütze

 

Ziel: 350 Mützen plus 50 Kindermützen

Geschafft  26 Mützen (ca. 7 %) Noch zu stricken: 340 Paar Mützen  plus 49 Kindermützen


Guten Morgen,

 

das könnt ihr besser :lol:. Das mit dem Rechnen meine ich :D. Die Prozente waren aber gerundet richtig, vermutlich nur ein Übertragungsfehler.

 

Mal richtig:

 

Indianernessel                            10  Mützen + 1 Kindermütze   

Junipau                                         2 Mützen

Knitteresse                                   11 Mützen

Topcat                                            2 Mützen

Sisue                                               1 Mütze

 

Ziel: 350 Mützen plus 50 Kindermützen

Geschafft  26 Mützen (ca. 7 %) Noch zu stricken: 324 Paar Mützen  plus 49 Kindermützen

 

Ich bin auch mit Mütze 2 zu Gange, weiß aber noch nicht ganz, ob mein Weg aufgeht. Also bitte nicht mitzählen.

Edited by Marieken
Link to post
Share on other sites

Nach meiner Rechnung ist eine Mütze 0,2857..... % Sagt mein Taschenrechner. Dabei ist es wie an der Nähmaschine: das Problem sitzt so oft davor! :silly:

 

Also sollte meine Rechnung falsch sein, hoffe ich darauf, dass die nächste Mützenstrickerin das korrigiert :) 

Link to post
Share on other sites

Ihr seid großartig! Verrückt, aber großartig! :klatschen:

Und danke an @Knitteresse  für die Anleitung! :hug: Damit könnte sogar ich es gelegentlich auch mal versuchen.

 

Zwei kleine Fragen am Rande: Warum sind die Prozentzahlen wichtig? Und warum "Paar" Mützen? (Bei Socken leuchtet es mir ein wegen zwei Füßen...) :o 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb running_inch:

Zwei kleine Fragen am Rande: Warum sind die Prozentzahlen wichtig? Und warum "Paar" Mützen? (Bei Socken leuchtet es mir ein wegen zwei Füßen...) :o 

 

Ist ein Rechtschreibfehler: sollte nur „ ein paar“ heißen 😂....

Der Eindruck könnte entstehen, wenn ich hier lese wieviele es schon jetzt sind.👍

 (400 ist schon eine Hausnummer.)

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.