Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

2020 - UWYH von flocke1972, Junipau, haniah, sikibo und sunshine06


Recommended Posts

  • Replies 1.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

vor 6 Stunden schrieb Junipau:

Ich habe tatsächlich eine Jeans zugeschnitten, aus dem Schnitt, den die Nachwuchs-Schneiderin aus meinem Nähkurs für mich erstellt hatte.

 

Oh, da tun sich ja neue Projekte auf! Aber selbstverständlich verstehe ich, dass zunächst die neue Maschine ordentlich abgedeckt werden möchte für die wenigen Gelegenheiten, wo sie nicht genutzt wird :clown:

 

Heidrun, genau die richtige Stelle für den wunderbaren Quilt. Macht sich super da und passt wirklich hervorragend in die Einrichtung. Willst Du den eigentlich noch schützen vor UV-Licht? Da gibt es doch irgendwas zum Aufsprühen auf Patchwork-Sachen, hab ich mal gehört. Ich meine, das wirkt auch ganz gut. Wenn ich mich richtig erinnere, hat Heike mal mein Sitz-Huhn mit sowas eingesprüht und das sitzt ziemlich hell. Sieht immer noch farbfrisch aus.

 

 

Link to post
Share on other sites

Oh herrje, ich darf hier gar nicht mitlesen, denn ich könnte auf die Idee kommen auch noch andere Sachen nähen zu wollen als die notwendigen Bekleidungsstücke :classic_love: Und dann bräuchte ich noch so viele Dinge, die ich dich gar nicht kaufen will. Zumal in unserem kleinen Dorf ein Laden ist, der sich auf Patchwork spezialisiert hat und auch Kurse anbieten (zumindest wenn gerade nicht Corona ist :classic_unsure:). 
 

Bitte nicht böse sein wenn Patchwork und Quilten für mich noch das gleiche ist ... vermutlich ist es das nicht. Wenn ich jetzt raten darf, ist sein Werkstück dem Bereich textile Kunst zuzuordnen und kein Gebrauchsgegenstand wie eine Patchworkdecke ...  Was mir besonders gut gefällt ist, dass das Muster im Gleichgewicht ist, total harmonisch 👍🏻

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Laciclista:

Bitte nicht böse sein wenn Patchwork und Quilten für mich noch das gleiche ist ... vermutlich ist es das nicht. Wenn ich jetzt raten darf, ist sein Werkstück dem Bereich textile Kunst zuzuordnen und kein Gebrauchsgegenstand wie eine Patchworkdecke ...  Was mir besonders gut gefällt ist, dass das Muster im Gleichgewicht ist, total harmonisch 👍🏻

Laß Dich ruhig anstecken :silly: Uns ist es ja auch nicht besser ergangen. Zumindest das PW-Fieber habe ich mir hier im Forum eingefangen, genauso wie das Dessous-Nähen. Gerade auf letzteres wäre ich von alleine nie gekommen.

 

PW-Laden im Dorf: Da werde ich ja so etwas von neidisch! Hier in der Großstadt gibt's keinen einzigen Laden, der vernünftige Materialien anbieten würde. Ein guter Grund, sich genauer mit diesem tollen Hobby zu beschäftigen 🤗

 

Und der Unterschied zwischen Patchwork und Quilten ist ganz einfach: Patchwork ist das Zusammensetzen von Stoffstücken zu einem "Top", also der Oberseite einer Decke, eines Wandbehangs oder auch nur eines Topflappens. Quilten meint den Vorgang, wenn dieses Top durch Steppnähte mit weiteren Lagen verbunden wird (meistens eine Schicht Vlieseinlage und eine Rückseite aus Stoff).

Alles kein Hexenwerk 😅

 

LG Junipau

Link to post
Share on other sites

Ich bin am Zuschneiden. 48 Säckchen.... Bin noch nicht fertig. Mir ist echt nicht zu helfen. Soll ja auch noch schön von innen sein, also brauchen die ein Futter... Ich bin so was von mit dem Klammerbeutel gepudert. :silly:

DSC_3221~2.JPG

 

Wehe, die Kinder freuen sich nicht. Ich schwöre, dann häng ich mir beide Kalender ins Schlafzimmer und freu mich jeden Tag über zwei Säckchen und deren Inhalt. :cool:

 

@Laciclista, das Anstecken lassen ist nicht schlimm. Das Problem ist bloß, dass man keine Zeit dazu bekommt. PW und quilten ist echt kein Hexenwerk. Einen guten PW-Laden um die Ecke hätte ich auch gern. Ich wohne in einer Stadt und es ist schwierig. So schwierig, dass ich für größere Projekte tatsächlich zum Teil in USA bestelle. So richtig im Paradies war ich mal in einem schnuckeligen PW-Laden in Ottawa bzw. einem Vorort. Die Dame war so begeistert, jemanden aus DE da zu haben, dass sie ihre Deutschkenntnisse aus ihrer Zeit in DE zusammen kratzte, obwohl mein Englisch völlig ausreichend ist. Ich will auch einen vernünftigen PW-Laden ums Eck haben. Also, ich fürchte, Du musst damit anfangen. Baby-/Kleimkinddecken sind super Projekte. Braucht man auch. :engel:

Edited by sunshine06
Link to post
Share on other sites

@sunshine06 So schööööne Stöffchen Alex :classic_love: Als, ob Du es gewusst hast. Ich bin auf der Suche nach Weihnachtsstoffen, um mir Weihnachtskissen zu nähen. Also nicht jetzt gleich. Weihnachten kommt viel zu schnell, aber so dass ich sie nächstes Jahr dann hätte.

Link to post
Share on other sites

@sunshine06 Das sind ja super edle Adventskalender-Beutel, sogar gefüttert:ohnmacht:Planst Du schon für die nächste Generation? :p Aber den Inhalt hast Du schon, oder wird da noch mehr genäht und gebastelt?

 

Ich werde ganz banal die Klopapier-Rollen-Nikoläuse, die meine Älteste vor zwanzig Jahren beklebt hat, mit Gummibärchen füllen. Und mir kein schlechtes Gewissen einreden, ich sei eine Rabenmutter...

 

Meine Longarm hat jetzt eine Staubhülle. Etwas blaß neben der Sashiko, mal schauen, ob ich noch mehr sticke. Aber erstmal gibt's eine Runde in der Waschmaschine gegen Staub aus @slashcutter Keller und meine Malerei mit  Kreide.

 

Und dann steht der Hemdenquilt an, da ist endlich der Garn-Nachschub angekommen, um den Rand zu quilten. Dann noch Binding, und dann fertig 🎉 Das nächste PW-Projekt ist schon in der Planung, da gibt's so eine Kiste, die schon länger wartet.

 

LG Junipau

IMG_20201121_183639.jpg

Link to post
Share on other sites

@Junipau, keine Notwendigkeit sich als Rabenmutter zu fühlen bzw. sich das ausreden zu müssen. Gefüllt wird schnöde mit gekauften Süßigkeiten. Und ansonsten geh ich davon aus, dass der Kalender von der großen mindestens 20 Jahre genutzt wird. Ihre Schnuffel sind ja inzwischen auch seit 11,5 Jahren in Gebrauch, also der ältere von denen. Da wird der Kalender wohl noch länger in Gebrauch sein. 

Link to post
Share on other sites

Nach dem Zuschneidemarathon gestern geht es heute damit weiter die Aufhäng- und Bindebänder anzubringen.

DSC_3222~2.JPG

 

Ich arbeite in Kette. Das ist zwar ein den dröge, aber effizienter, insbesondere, weil ich auch verschiedene Garnfarben für Bänder und Beutel brauche. Die Kinder bekommen zwar die gleichen Säckchen, aber die Große bekommt rote Bänzel und der Schlumpf, wer hätte es geahnt, ruin. 

 

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb sunshine06:

Ich bin so was von mit dem Klammerbeutel gepudert. 

 

Aber mit hübschen Weihnachtsstoffen geklammert.

 

vor 17 Stunden schrieb Junipau:

Ich werde ganz banal die Klopapier-Rollen-Nikoläuse, die meine Älteste vor zwanzig Jahren beklebt hat, mit Gummibärchen füllen. Und mir kein schlechtes Gewissen einreden, ich sei eine Rabenmutter...

 

Wir haben eine Kette mit Klammern und Nummern drauf. Da müssten aber Päckchen dran. Und für die Patenkinder? Vielleicht gehe ich einfach Schokoladenkalender kaufen, damit geht der diesjährige Titel der Rabenmutter an mich :clown:

 

vor 17 Stunden schrieb Junipau:

Meine Longarm hat jetzt eine Staubhülle. Etwas blaß neben der Sashiko

 

Die Sashiko logiert natürlich auch königlich, was für eine wunderbare Hülle!  Aber echtes altes Leinen, liebevoll "sashikosiert", hat einfach das gewisse Etwas.

 

Ich habe gestern zwischendurch mal die Ärmel in die Probejacke geheftet und davon abgesehen, dass die Schulternähte natürlich zu weit hinten sitzen wie immer, wäre die für den Sommer ideal. Für eine Winter-Version würde ich wohl insgesamt etwas Nahtzugabe auslassen, damit ich vorne einen Verschluss anbringen kann. Das ist bei dem Modell eh etwas kniffelig, weil die vorderen Säume nur 1,5 cm umgeschlagen und gesteppt werden, nicht gedoppelt.

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb haniah:

Das ist bei dem Modell eh etwas kniffelig, weil die vorderen Säume nur 1,5 cm umgeschlagen und gesteppt werden, nicht gedoppelt.

Könntest Du das mit einem Ripsband verstärken? Macht man ja tlw. bei Strickjacken, das kann sogar auf der Außenseite ganz dekorativ aussehen. Oder als versteckte Schönheit innen.

 

LG Junipau

Link to post
Share on other sites

Das wäre evtl zu steif, weil es oben über Kragen bzw dessen Kante verlaufen muss. Aber ein weiches Webband oder Samtband würde den gleichen Zweck erfüllen und da könnte man evtl ein Bändchen oder so als Verschluss zwischenfassen. Danke für den Input!

Link to post
Share on other sites

Passend zum Winterwetter habe ich mein absolutes Sommer Oberteil fertig. :clown: Es hängt gerade zum Trocken, danach gibt es Fotos. Was ich als nächstes machen will weiß ich auch schon.

Mal schauen wie das mit dem Zeitmanagement paßt.

 

LG

 

flocke1972

Link to post
Share on other sites

Da ist das Sommertop ja pünktlich fertig geworden. :clown: Der nächste Sommer kommt bestimmt. Ist das eigentlich doppellagig oder nur pseudodoppellagig? 

 

Bei mir geht es mit den Säckchen weiter... 

DSC_3223~2.JPG

 

Kann sich nur noch um Jahre handeln. :silly: Braucht es ja erst am Dienstag. :rolleyes:

Link to post
Share on other sites

@sunshine06 Das werden ja richtig mädchenhaft romantische Beutel😍 Den Kalender kann man dann das ganze Jahr über nutzen? Irgendetwas gibt's ja immer, worauf man wartet :) Die nächsten Ferien, Geburtstag, Coronaimpfung :p

 

@flocke1972 Ich kam mir ja schon spät vor mit meinem Sommertop im September, finde ich gut, daß Du mich jetzt von links überholt hast :) Schöne Pusteblumen! 

 

Ich habe angefangen, meine Jeans zusammen zu puzzeln. Wird optisch schon mal nicht so schlimm, wie ich befürchtet hatte - zur Paßform kann ich noch nichts sagen. Die Probehose war ok, darauf vertraue ich jetzt einfach.

Als nächstes werden die Taschen auf den Poppes gesteppt. Aber jetzt zwickt mich doch wieder mein Quilt. Und für Weihnachten hatte ich auch noch ein paar Ideen...

 

LG Junipau

IMG_20201127_144744~2.jpg

Link to post
Share on other sites

Na, mädchenhaft werden die Beutelchen hoffentlich nicht, sonst macht der Schlumpf mich zur Schnecke. :freak:

 

So weit sind die diversen Seitennähte genäht. Nun ist das Eckenabnähen dran:

DSC_3223~3.JPG

 

Ich sag ja, Klammerbeutel. :silly:

 

Ich bin gespannt, wie die Jeans wird, Junipau. Verhält der Stoff sich denn ähnlich wie der der Probehose? 

Und wenn dich der Quilt zwickt, Du könntest auch die Hose quilten.... :kratzen:

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb sunshine06:

Na, mädchenhaft werden die Beutelchen hoffentlich nicht, sonst macht der Schlumpf mich zur Schnecke

 

Ich bin mal wieder reingefallen - das Minifoto auf dem Handy sah pastellig aus, daß das alles von der linken Seite fotografiert ist, ließ sich da nicht erkennen. Sorry :classic_blush: Also dachte ich, es gibt einen in Weihnachtsstoffen für den Sohn und einen in zarten Farben für die junge Dame...

 

Meine Jeans wird ein einziges Abenteuer... Der Stoff der Probehose war 100% BW (ein fester Gabardine in Köperbindung), jetzt habe ich einen Jeansstoff mit 3% Elasthan. We'll see; wenn es nichts wird, habe ich zumindest etwas gelernt. Und um sie am Ende kurz abzuschneiden und am Strand und im Garten anzuziehen, wird es hoffentlich reichen. Ich gehe mit einer minimalen Erwartungshaltung an das Abenteuer heran; meistens klappt das dann ja viel besser als gedacht :p

vor 1 Stunde schrieb sunshine06:

Und wenn dich der Quilt zwickt, Du könntest auch die Hose quilten....

 So ein bißchen hat die Quilterfahrung ja schon bei den Popotaschen geholfen ;)

 

Ich zerschneide jetzt mal ein paar Hemden für den Blumen-Hemdenquilt. Dann geht es da auch weiter; da ist noch kreativer Input meinerseits nötig, bis ich weiß, was das genau werden soll.

 

LG Junipau

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb sunshine06:

Ist das eigentlich doppellagig

 

Ja, das ist doppellagig. So ganz transparent gehe ich dann auch im Sommer nicht aus dem Haus. Ich glaube das will keiner sehen. :silly:

 

vor 5 Stunden schrieb Junipau:

finde ich gut, daß Du mich jetzt von links überholt hast

 

:clown: na, ja der nächste Sommer kommt bestimmt. Und ich wollte das weg haben, ich hab schon genug Chaos im Zimmer gerade.

 

vor 4 Stunden schrieb sunshine06:

Du könntest auch die Hose quilten.... 

 

Danke für das Kopfkino. :lachen::lachen::lachen:

 

 

LG

 

flocke1972

Link to post
Share on other sites

Danke, Flocke, für die Info. Auf Fotos kann man ja immer so schlecht abschätzen, wie transparent so ein Stoff ist. 

 

Hier geht es weiter. 42 Säckchen warten auf das Schließen der Wendeöffnung. 

DSC_3224~2.JPG

 

Das geschieht ganz brachial mit der NäMa und mit dem weißen Garn, dass gerade drauf ist. :cool:

 

Und ja, da fehlen noch 6 in der Sammlung. Die sollen nochmal besonders werden. Ich bin gespannt, ob ich das heute schaffe. Die Kinder riechen den Braten und sind super neugierig und kommen mit diversen Vorwänden regelmäßig in meinem Chaos vorbei. :rolleyes:

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.