Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Junipau

2020 - UWYH von flocke1972, Junipau, haniah, sikibo und sunshine06

Recommended Posts

Am 21.5.2020 um 14:10 schrieb sikibo:

.... - kleines Eigentor:

 

Riesengroßes Eigentor: Einen solchen Hosenreißverschluss kann man (jedenfalls ich) nicht mit einer Passe verstürzen.

 

Am 21.5.2020 um 14:10 schrieb sikibo:

 

Gobi (2).JPG

 

 

Der Rock wird oben mit der Passe verstürzt und ich grübele jetzt seit gestern, wie ich das am besten mache (kommt ja auch ein Futter rein. Ich mache eins rein, im Schnitt ist es nicht vorgesehen). Soeben traf mich die Erkenntnis: Das geht gar nicht! Jedenfalls nicht schön. :eek::freak::banghead::schnief:

Also alles retour, der Reißer muss raus und ein Nahtverdeckter in die Seite.

Vordere Mitte: Einfache Variante: zunähen, schwierigere (hübschere?) Variante: 3 oder 4 Knöpfe draufsetzen. Die ich nicht habe - ich würde da diese messingfarbenen Jeansknöpfe nehmen wollen.

Ich geh jetzt mal 'ne Runde schmollen....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh nein! Komm mal auf den Arm! :powerknutscher:

 

Ich würde wohl vorne Knöpfe drauf pappen. Aber mir gefällt dieser Knopfverschluss, den Du nicht magst, ja eh. Und Knöpfe kannst Du kaufen. Das ist keine gute Ausrede. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 23 Minuten schrieb sikibo:

Soeben traf mich die Erkenntnis: Das geht gar nicht!

 

Was geht nicht? Mit der Passe verstürzen? Oder ein Futter rein?

Hilfst du mir mal vom Schlauch runter?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb elbia:

Hilfst du mir mal vom Schlauch runter?

Mir auch, bitte - die Passe ist doch schon dran :kratzen:

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 32 Minuten schrieb elbia:

 

 

Was geht nicht? Mit der Passe verstürzen? Oder ein Futter rein?

Hilfst du mir mal vom Schlauch runter?

 

Mit der Passe verstürzen.

 

vor 13 Minuten schrieb lea:

Mir auch, bitte - die Passe ist doch schon dran :kratzen:

Grüsse, Lea

 

Die Außenpasse ist dran. Und die Vorderkanten sind doppelt und haben keine offene Vorderkante. Wenn ich da jetzt die Innenpasse drannähe, sieht das doof aus und wird unnötig dick.

Ich versuche mal, ein Foto zu machen.

 

@sunshine06Knöpfe nur auf der Passe würde ich wohl mögen, das reicht aber nicht als Öffnung um reinzukommen. RV muss dann zusätzlich.

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 3 Minuten schrieb sikibo:

Ich versuche mal, ein Foto zu machen.

 

Ja, mach mal ;)

 

Denn so aus dem Bauch heraus hätte ich gesagt, dass du die Innenpasse, mit der du verstürzt, um die Übertrittbreite schmaler/kürzer machen musst.

Der Übertritt ist ja noch nicht festgesteppt, so wie ich das erkennen kann.

Der RV darf nicht bis oben zur Kante gehen.

Die "vord. Mitte" vom (um die Übertrittbreite gekürzten) Besatz nähst du am RV-Besatz an - innen. Dann kannst du oben die "Taillenkante" in einem Rutsch verstürzen. Und erst dann die Hosenfallen-Ziernaht steppen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@elbiaJa, so ungefähr hast du das Problem erkannt.

 

Untertritt: Machbar, aber 8 Schichten Stoff:

 

Untertritt.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Beim Obertritt ist die Ecke, auf die die Schere zeigt, das Problem.

Wenn ich sie "mit umklappe", ist der RV nicht mehr nutzbar.

Wenn ich die Passe zurück verlege, ist die Kante offen.

 

Obertritt.jpg

 

Ja Elbia, so ähnlich wie du geschrieben hast, sollte es gehen. Einfach eine andere Reihenfolge. Der RV muss ein gutes Stück wieder raus.

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

@sikibo wie wäre es wenn Du nur ein Stückchen aufmachst und diese Ober und Untertritt Kanten einfach separat mich sich selbst verstürzt ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb sikibo:

Untertritt: Machbar, aber 8 Schichten Stoff:

 

Hmmm, wie erkläre ich das jetzt :rolleyes:

Ich hatte mal eine Hose genäht, die sozusaegen einen angeschnittenen Bund hatte, also die Oberkante auch nur mit einem Beleg verstürzt.

Da hatte ich den Untertritt zuerst separat verstürzt und dann sozusagen zwischen die Hose und den Besatz gefasst. Da zwischengefasst ist auch der RV.

 

Ich schau mal, ob da Fotos davon aussagekräftig wären ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb sikibo:

Die Außenpasse ist dran. Und die Vorderkanten sind doppelt und haben keine offene Vorderkante.

Ja, alles klar - es geht um die Oberkante der Passe :klatsch:

Da man diese Ecke nachher wirklich gut sieht, würde ich den RV wirklich wieder raustrennen und es so machen, wie @elbia es beschrieben hat.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb akinom017:

@sikibo wie wäre es wenn Du nur ein Stückchen aufmachst und diese Ober und Untertritt Kanten einfach separat mich sich selbst verstürzt ?

 

Das könnte auch gehen.

Aber ich bin jetzt tatsächlich mental bei Seitenreißverschluss und (Deko)knöpfen.

 

Ich schiebs mal, wie ein/zwei neue Nähzimmermöbel in die Drübernachdenk-Schleife :D. Ich glaube, da ist schon was drin - fällt mir gerade nicht ein :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb sikibo:

Ich schiebs mal, wie ein/zwei neue Nähzimmermöbel in die Drübernachdenk-Schleife

 

Immer eine gute Idee ! :classic_cool:

 

Trotzdem ;) , da Hose tatsächlich gefunden - allerdings nicht mehr extra gebügelt :o - hier mal Fotos

 

Hose geschlossen                                                                                                                                  Hose offen

Hose geschlossen        HoseRV06.JPG

 

 

Übertritt von innen                                                                                                                                     Untertritt : Oberkante separat verstürzt und dann zwischen Hose und Besatz gefasst

Hose_Uebertritt_innen08.jpg     HoseUntertritt_innen11.jpg

 

Untertritt von innen

HoseUntertritt_innen09.jpg    

 

 

Ich hoffe man kann trotz ungebügelt etwas erkennen :o;)

   

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb sikibo:

Der Rock wird oben mit der Passe verstürzt und ich grübele jetzt seit gestern, wie ich das am besten mache (kommt ja auch ein Futter rein. Ich mache eins rein, im Schnitt ist es nicht vorgesehen). Soeben traf mich die Erkenntnis: Das geht gar nicht! Jedenfalls nicht schön

 

Klar funktioniert das und auch in schön!! Du Mußt das tolle nicht alles  wieder auftrennen.

Gib mir grade mal Zeit, um in deinem Bild zu malen. :classic_blush:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, eine wichtige Frage vorab:

 

Untertritt.thumb.jpg.1df2d958e5a0c0b1a1a8ff59bdc9efad.jpg

 

 

Wenn, ja, dann mußt du den Reißer einbißchen auftrennen, wenn nein, wenn das die zweite Naht ist, dann mußt du nur die zweite Naht auftrennen und läßt den Reißer ansonsten in Ruhe.

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb elbia:

Ich hoffe man kann trotz ungebügelt etwas erkennen :o;)

 

Kann man, danke.

Stimmt, so sieht das aus, ich hatte mal so eine Kaufhose, glaube ich.

 

 

vor 24 Minuten schrieb flocke1972:

So, eine wichtige Frage vorab:

 

Untertritt.thumb.jpg.1df2d958e5a0c0b1a1a8ff59bdc9efad.jpg

 

 

Wenn, ja, dann mußt du den Reißer einbißchen auftrennen, wenn nein, wenn das die zweite Naht ist, dann mußt du nur die zweite Naht auftrennen und läßt den Reißer ansonsten in Ruhe.

LG

 

flocke1972

 

Ja, das ist die Naht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb sikibo:

Knöpfe nur auf der Passe würde ich wohl mögen, das reicht aber nicht als Öffnung um reinzukommen. RV muss dann zusätzlich.

 

Vielleicht lässt du dir diese Möglichkeit auch nochmal durch den Kopf gehen ;)

RV so weit kürzen, dass er nur bis zur Passe reicht und die Passe dann zum Knöpfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb elbia:

 

Vielleicht lässt du dir diese Möglichkeit auch nochmal durch den Kopf gehen ;)

RV so weit kürzen, dass er nur bis zur Passe reicht und die Passe dann zum Knöpfen.

 

Das ginge auch, daran hatte ich auch schon gedacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb sikibo:

Ja, das ist die Naht

 

Ok, dann müßtest du sie ein bi0chen auftrennen.

Ich würde morgen ein paar Bilder mit einem Reißer und zwei Stoffstücken machen, für heute ist mir das zu spät

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil ich nicht ganz so schlank bin,  finde ich das eine Futteransatznaht an der Passe am Bauch bei mir aufträgt. Daher verstürtze  ich den Rock gleich oben  mit dem Futter . Vorher muß allerdings  ein Nahtband gegen das Ausleiern angenäht oder mitgefaßt werden.

Wäre auch eine Lösung. die für Faule...............:classic_smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb chittka:

Weil ich nicht ganz so schlank bin,  finde ich das eine Futteransatznaht an der Passe am Bauch bei mir aufträgt. Daher verstürtze  ich den Rock gleich oben  mit dem Futter . Vorher muß allerdings  ein Nahtband gegen das Ausleiern angenäht oder mitgefaßt werden.

Wäre auch eine Lösung. die für Faule...............:classic_smile:

 

Mein Problem der oberen Abschlusskante löst sich dadurch nicht.:classic_smile:

 

@flocke1972Mach dir bitte nicht soviel Arbeit. Nach den Tips hier sollte ich das hinkriegen, wenn ich es möchte.

 

Vielen Danke an alle, die mit überlegt und Tips gegeben haben. Für eine Lösung entscheiden muss ich mich jetzt selber :D:rolleyes:. Aber jetzt muss ich arbeiten, Abteilungssitzung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den Reißverschluss mal im Bereich der Passe rausgetrennt und stelle fest: Die Lösung unten RV und oben Knopfverschluss fällt aus. Ich habe 2 cm Untertritt, davon geht noch die Nahtzugabe ab - das ist mir zu wenig als Untertritt für einen Verschluss mit Knöpfen.

 

Gobi (3).JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

 

Hab mir das nochmal angeschaut,  jetzt verstehe ich!

Edited by chittka

Share this post


Link to post
Share on other sites

@sikibo wenn du das jetzt eh schon rausgetrennt hast...

 

Laß den Reißer so wie du ihn eigenäht hattest auf deinem Außenstoff festgereiht. Aber nur auf dem Außenstoff. Die Nahtzugaben nach oben läßt du gerade. Als nächstes legst du den Beleg auf die Passe. Du legst den Beleg nicht bis zur vorderen Kante, sondern klappst ihn so um. dass er nur ganz knapp den Reißer bedeckt, wenn du das willst, oder du klappst ihn noch vor dem Reißer um ( dann sieht man hinterher den kompletten Reißer). Dann klappst du d den Untertritt vom Reißer an der Passe um den Reißer rum. Steck mal oben an der Kante die Nahtugaben zusammen oder reihe das ganze. Dann drehst du um und hast einen toll eingenähten Reißer.

 

Ich mache wirklich gerne Bilder, wenn es dich interessiert :hug:

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.