Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Junipau

2020 - UWYH von flocke1972, Junipau, haniah, sikibo und sunshine06

Recommended Posts

Heidrun, Dein Ausschnitt von Deinem Shirt ist klasse! Den hab ich gleich mal für mein Nachthemd geklaut :D 

 

Deine Mugrugs sehen auch toll aus. Dazu hätte ich eine Frage für die Umrandung: Ist die "gestickt" / genäht? Das sieht wie ein "Rollstich" aus... :kratzen: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb StinaEinzelstück:

@sikiboder Stuhl-Stoff ist vielleicht etwas schwierig, da das Muster doch recht groß ist

 

Der Stoff hat Geschichte, den hat vor einigen Jahren die Nachbarin angeschleppt. Ihre Tochter (unsere ehemalige Babysitterin) ließ fragen, ob ich wohl für das zukünftige Familienstammbuch eine Hülle nähen könnte. Gern mit eingesticktem Namen. Ich habe dann mit der Nachbarin überlegt wie - z.B. schimmerte der Ordner durch - und sie ist brav mit einem Einlaufszettel in eins der örtlichen Stoffgeschäfte und hat Vlieseline, Stickvlies und -garn besorgt. Der Name kam auf die Sofalehne und der Stuhl mit der Katze wurde nicht so auffällig platziert :D.

Als dann vor 2,5 Jahren das erste Kind kam, gab es ein "Wenn-Buch" mit genau so einer Hülle (ich hatte auf dem Stoffmarkt noch ein Stück des Stoffes gekauft). Kam gut an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb AndreaS.:

Heidrun, Dein Ausschnitt von Deinem Shirt ist klasse! Den hab ich gleich mal für mein Nachthemd geklaut :D 

 

Weil das Börtchen so schmal ist? Mag ich ganz gern mal. Wird noch mit Stickgarn abgesteppt.

 

vor einer Stunde schrieb AndreaS.:

 

Deine Mugrugs sehen auch toll aus. Dazu hätte ich eine Frage für die Umrandung: Ist die "gestickt" / genäht? Das sieht wie ein "Rollstich" aus... :kratzen: 

 

Die MugRugs mache ich mit der Stickmaschine. Trägermaterial ist ein Bodenputztuch, das ich in den Rahmen spanne. Der Rand ist ein breiter Satinstich, der hält dann die drei Schichten (Top, Einlage und Hinterfrundstoff) zusammen. Alternativ mit der Nähmaschine ein breiter, dichter Zickzack. Knackpunkt ist dann das Abschneiden des Tuches, das kann schnell mal in den Zickzack gehen :rolleyes:. Übungssache, nach 24 Stück beim ersten Adventskalender, bei dem ich mitgemacht habe, konnte ich es :D.

Mit der Nähma kannst du den Zickzack natürlich auch gleich an der Kante machen, aber das wird nicht so schön glatt - vielleicht, wenn ich das passende (Overlock-)Füßchen genommen hätte? (MugRug oben rechts die untere Kante).

 

Danke euch allen für euer Lob.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.