Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
cadieno

2020 - und wer abnimmt, klären wir später *grins*

Recommended Posts

Jupp, die Länge ist schon seit über 15 Jahren  auf 1,72 ausgelegt.

(ich mein, in den ganz alten Heften, die ich hab, wär das noch anders gewesen. Kürzer: 1,68m.)

Allerdings sind da nur die Beine länger - die längenmaße im oberteil sind nicht länger als bei der entsprechenden Burda-größe, in den großen größen (ab 48 FS glaub ich) sogar kürzer.

 

Ich hab die so verstanden, das sie jetzt weniger Weitenzugabe geben.

Der Text dazu war meines Erachtens etwas "komisch" ...Ob das dann soviel weniger ist, das man gleich die nächste Größe kopieren müsste? Oder ist das eher so'n halbe-größen-Abstand-Sprung?

Könnte also spannend werden.

So sie mal wieder ein Heft rausbringen, wo ich Kauflust entwickel - das war jetzt schon das 3., das nach durchblättern im Laden blieb.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mh, irgendwelche Änderungen in der FS sind blöd. Bislang brauch ich nur "meine" FBA und 4 cm Länge im Oberkörper. Der Rest passt idR. 

Groß ausfallen tun da eher die Burdamuster in großen Größen :nix:

 

Aber naja, derzeit kauf ich die eh nicht :D Fällt ja unter "keine Schnitte".

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb SiRu:

Allerdings sind da nur die Beine länger - die längenmaße im oberteil sind nicht länger als bei der entsprechenden Burda-größe

Hmmmm, bei FS sitz die Taille ohne Anpassung genau da, wo sie bei mir hin soll, bei Burda muss ich verlängern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt auf Deine Konfektionsgröße an. (Und Deine spezielle Längenverteilung.)

Burda hat relativ kurze Rückenlängen in den kleinen Größen (32 bis 38) im Vergleich zur Knip/Fashion Style, bei den Großen Größen ab 48 ist die Knip kürzer. (Je größer, desto größer auch der Unterschied zur Burda.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anne dann werden wir das halt jetzt austesten in wieweit sich die Schnitte verändert haben, so gravierend wird es schon nicht sein  :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wochen später............

Also nicht, dass ich nichts genäht hätte, aber entweder zeig ich es euch später (Tasche) oder es lohnt sich nicht zu zeigen (Änderungen/Reparaturen).

 

Zur Vervollständigung hier das Sport-Top, das am WE fertig geworden ist (nach 4 Monaten :rolleyes:)

 

Sporttop.jpg

 

Hier jetzt doch mal ein Bild vom Zwischenstadium des Tankini:

 

Tankini2.jpg

 

Nicht wundern - der hängt über dem Top :D  Leider sieht man die roten Linien kaum, aber die zeigen eines der Hauptprobleme: Ich habe das Unterteil eines Schnittes für einen Tankini genommen, den ich schon mal genäht hatte und bei dem das BH-Teil nicht gut saß, der untere Teil aber schon. Tja, hier ist er viiiieeeel zu weit und bildet an der Seite komische Beulen.

Die werde ich im ersten Schritt mal begradigen und dann das Ding auf die richtige Länge bringen. Derzeit sieht es aus wie ein zu kurz gewordenes Kinderkleidchen :D Wir haben gestern bei der Anprobe echt nen Lachanfall bekommen :D:D:D 

 

Mit den Kleidern geht es übrigens nicht weiter, weil ich keine Lust zum Schnittmusterkopieren habe :nix: Dabei hätte ich so gern was Neues zum Anziehen.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

das ist wohl mal wieder das Problem, dass die Stoffe unterschiedlich elastisch sind und der Schnitt dann nicht funktioniert. An dem Problem kämpfe ich auch noch.

 

Hoffe, das du den Tankini noch passend fertig bekommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Schnittmuster für das Kleid ist toll.

Ich würde den bunten Stoff auf jeden Fall nehmen, das sieht bestimmt klasse aus😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich in nächster Zeit wohl einiges an Freizeit haben werde, nutz ich das hier als ganz persönlichen "Werkel-Thread" :D 

 

Also mein Tankini(oberteil) ist mittlerweile fertig:

 

Tankini.jpg

 

Wie ich in einem andere Thread geschrieben hatte, hat mich der geblümte Badelycra schier zur Verzweiflung getrieben, weil er den Nähfaden zerstört hat. Aber mit tausenmal ansetzen hat es geklappt und in dem Fall musste es nicht schön aussehen. 

 

Mittlerweile habe ich den Schnitt für das Kleid angepasst und das Oberteil probegenäht. Da ist Zuschneiden - zunächst aus dem gemusterten Stoff - der nächste Schritt. Bei dem einfarbigen Stoff bin ich mir immer noch nicht sicher, ob ich nicht lieber mit einem Schnitt für Webware arbeite.

 

Jetzt bin ich dabei, die diversen Verstärkungen auf die Tasche für die Challenge zu bügeln. Mal sehen, ob das alles so hält wie gedacht. Bei Kunstleder und beschichtetem Stoff ist das ja immer so eine Sache.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, da die Bilder jetzt eingestellt sind, hier meine fertige Notebooktasche:

 

20200322_111750.jpg 20200322_111910.jpg

 

Stoffe sind alles Reste. Ob das Teil jemals mit langem Träger getragen wird, steht noch nicht fest, die Ringe dafür sind schonmal dran. 

 

Jetzt nähe ich lieber erstmal Shirts. Die ärgern mich hoffentlich nicht so wie die zweite Tasche "im Bau".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, Anne, die ist dir aber wirklich gut gelungen! :super: Dann mal viel Spaß beim Ausführen (und gute Nerven weiterhin für die zweite Tasche). :bussi:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, Deine Kuori gefällt mir auch sehr gut, Anne! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anne ich mag Deine Kuoria, das sind tolle Farben  :super:

Ich habe meine Halter für den langen Gurt links und rechts angenäht und Du hast die Variante für den rundum-Reißverschluß gewählt. Da ich wahrscheinlich nie mit meinem Läppi durch die Gegend rennen muß, sind mir die seitlichen lieber, weil weniger sichtbar. Aber egal wie, ich finde diesen Taschenschnitt einfach genial und vielleicht nähe ich nochmal eine kleinere zum komplett öffnen für was auch immer  :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also irgendwie ärgern mich auch die Shirts :D Zumindest der Zuschnitt. Der Stoff, was alles Reststücke waren, reicht blöderweise nicht in der Kombination, wie ich das machen wolle. Tja, musste ich halt umdisponieren. Aber nun gehts ans Nähen - die Abnäher sind schon drin.

 

Und da ich in den nächsten Wochen wohl einiges an Nähzeit haben werde - man muss ja auch mal die positiven Dinge sehen :D - habe ich mir gerade noch den schmalen Accu-Feed incl. Reißverschlussfuß bestellt. Und Nadeln. Damit sollte ich jetzt ausgerüstet sein. Wenn mir etwas ausgehen sollte, dann wahrscheinlich H630/H640. Aber auch damit kann ich leben.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fertig geärgert:

 

Amylee (ohne Arme)                                                     Basic-Shirt von Fadenkäfer (mal wieder mit Restfäden)

20200326_171326.jpg  20200326_171414.jpg

 

Ja, das sind definitiv die bei mir meistgenähten Schnitte. Beides waren Reststücke, mit denen ich arg zirkeln musste. Das Basic-Shirt hat daher auch keine richtigen Säume, sondern nur Rollsäume mit der Ovi. Und das schwarz-weiße hat einen schwarzen Rücken. Es hat einfach nicht anders gereicht. :nix: Aber der Stoff mit den Buchstaben musste einfach mit, weil das die Initialen meiner Mama (und nach dem Ausweis meine vor meiner Heirat) sind. Und wenn sich jetzt jemand wundert, dass da ja gar kein "A" dabei ist - in meinem Ausweis steht mein Zweitname vorne und schon passt es :D 

 

Was ich als nächtes mache? Keine Ahnung. Heute maximal noch ein bisschen Osterdeko mit dem Plotter. Morgen bin ich im Büro - da komm ich abends meist zu nüscht mehr. Samstag gehts dann weiter.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 23.3.2020 um 16:28 schrieb cadieno:

 

Und da ich in den nächsten Wochen wohl einiges an Nähzeit haben werde - man muss ja auch mal die positiven Dinge sehen :D - habe ich mir gerade noch den schmalen Accu-Feed incl. Reißverschlussfuß bestellt. Und Nadeln. Damit sollte ich jetzt ausgerüstet sein. Wenn mir etwas ausgehen sollte, dann wahrscheinlich H630/H640. Aber auch damit kann ich leben.

 

 

..Na das ist doch ein Wort, dann schicke mir Deine Adresse und Du bekommst meinen Rest H640, ich bin umgestiegen auf Schaumstoff ...:hug:

Deine Laptoptasche gefällt mir sehr gut...und die Kombi des linken Shirts:klatschen:

Edited by jadyn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es unglaublich was sich hier tut 😊

Share this post


Link to post
Share on other sites

Himmel, heute ist tatsächlich schon der 7. April und es sieht aus, als hätte ich nichts getan. Ich vergesse immer, meine Fortschritte hier zu posten, weil ich eher am Wochenende und damit in den Werkel-Threads unterwegs bin. 

 

Hier also für meinen Überblick die Auflistung:

Für mein Kleid aus dem bunten (und blauen) Stoff habe ich mittlerweile ein angepasstes Probeteil, das ich auch zu Hause anziehen werde. Leider hat der Probe-Stoff einige Fehlstellen (helle Striche zum Teil von irgendwas, zum Teil von Knicken). Draußen kann ich das daher nicht anziehen. Foto folgt.

 

Dann habe ich Geburtstagsgeschenke gebastelt:

 

Platzsets

 20200404_182016.jpg 

 

und Anhänger für den Osterstrauch, bei dem ich gerade das Foto nicht finde. Die sind allerdings aus Papier und gehören daher nur indirekt hierher :D  Aber UWYH ist es auch. 

 

Mittlerweile ist das bunte Kleid zugeschnitten und mit Verstärkung an den betreffenden Stellen versehen. Eigentlich würde ich es gern Ostersonntag anziehen, aber mal gucken, ob das was wird. Ich komme durch Home Office irgendwie zu weniger als sonst :nix:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, die Geburtstagsgeschenke sind ja schön :super:

ist das so reflektierende Folie? (aus der die Schmetterlinge sind)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Folie macht alles außer reflektieren :D  Hier mal in den Versionen grün und blau:

 

20200404_182151.jpg

 

Da kommts für den Plott drauf an, wo er gerade geschnitten wird. Ich mag so Folien richtig gerne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die sieht cool aus!

(ich muss endlich mal..... meine Transferpresse einweihen...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tu es! :super: Es ist so viel einfacher als mit dem Bügeleisen. Und es hält m.E. auch besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

(ich hab' ja bisher noch gar nicht auf Kleidung, nur Sachen, die nicht wirklich in die Waschmaschine müsen... :classic_blush:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.