Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
AndreaS.

UWYH 2020 - AndreaS.

Recommended Posts

vor 23 Minuten schrieb AndreaS.:

Ja, Petra, der Taschenbeutel ist am Saum mit befestigt :D  Hatte ich das nicht schon geschrieben?

Doch das hast Du, ich wollte aber wissen ob er nur dort mit befestigt ist oder auch an der Seitennaht und wenn ich das jetzt richtig gesehen habe ist der Taschenbeutel auch dort befestigt und damit ist es eigentlich egal wie lang der innere Beutel ist. Du nähst ihn einfach unten zu und mit den Seitennähten wird der Rest geschlossen und damit krabbelt auch der Taschenbeutel nicht nach oben. Ist meine Erklärung verständlich  :confused:

Edit: Ich habe es gefunden, wenn Du bei der Anleitung weiter scrollst zum Hoodiekleid da wird das mit den Taschen gezeigt, das Seitenteil wird nicht verlängert.

Edited by namibia2003

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, danke Petra, jetzt habe ich es auch verstanden 😳 Soweit war ich noch gar nicht. Aber gut zu wissen, dass ich doch nicht falsch gemacht habe. Ich schau mir das gleich mal an, wie der Taschenbeutel festgenäht wird. Danke Dir für Deine Geduld :hug: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tadaaa hier mal die Ärmel und die Kapuze nur eingenäht. Da muss ich jetzt noch mit der Ovi drüber und gesäumt werden muss es auch noch:

 

hudie3.jpg

Also, ich muss sagen, ich bin recht zufrieden mit der Passform. Der Riesenkragen, also eigentlich Kapuze ist ja echt kuschelig :D 

 

Meine Digi hat die Farben mal wieder komplett verfälscht und ich habe versucht das Beste draus zu machen  :rolleyes:

 

Dann werde ich mein neues Sweatshirt mal wieder ausziehen, und fertig stellen. Oder lass ich es an? :lol: Nein, ich zieh es aus ;) 

 

Ach ja, ich muss mir das mit dem Kleid noch mal genauer anschauen, welches Teil tatsächlich nur verlängert werden muss. Die Seitenteile vermutlich auch nicht. Das ist was da unten rausschaut.

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Riesenkragen/Kapuze sieht schön warm und kuschelig aus.... ja die Passform scheint wirklich gut zu sein. Gefällt mir:classic_biggrin:

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb AndreaS.:

Ah, danke Petra, jetzt habe ich es auch verstanden 😳 Soweit war ich noch gar nicht. Aber gut zu wissen, dass ich doch nicht falsch gemacht habe. Ich schau mir das gleich mal an, wie der Taschenbeutel festgenäht wird. Danke Dir für Deine Geduld :hug: 

Alles gut, wenn ich schon mal helfen kann, gelle  :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, das sieht mal kuschelig-gemütlich aus :classic_smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute morgen bin ich aus dem Bett gefallen :classic_rolleyes: Das das aber viel zu früh war, um die Gloria anzuschmeißen habe ich erstmal brav den Saum geheftet. Gesteckt hatte ich gestern Abend noch. Dann habe ich umgebaut, und wollte mein Führungslineal von der Evolution anschrauben, weil ich wg. der Taschenbeutel dieses mal ziemlich genau führen will. Aber oh Schreck! Das Lineal von der Evolution kann ich zwar anschrauben, aber nicht so weit, dass ich 3cm Führung hinbekomme! Das neue Führungslineal kostet schlappe 94 bis 99 EUR je nachdem wo man schaut :freak:  Och nee, das muss erstens günstiger und vor allem schneller gehen. Also normales Lineal angelegt, Beistiftstrich gezogen, und wenn ich gleich nähen kann, teste ich den Probestreifen, ob das hinkommt. 

 

Die ham doch alle nen Knall! Warum muss man denn bei jeder Maschine/Handy etc die Konstruktion so verändern, das wieder alles neu gekauft werden muss? Ich verstehe ja, wenn ich von Hersteller zu Hersteller wechsle, aber wenn ich bei gleichen Hersteller bleibe? :classic_angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleb doch solches Masktape (dieses bunte, was zum Dekorieren verwendet wird) als Führungslinie auf. Das hinterlässt nach meiner Erfahrung keine Kleberrückstände auf der Maschine und Du kannst es jederzeit mühelos wieder abmachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb sunshine06:

Kleb doch solches Masktape (dieses bunte, was zum Dekorieren verwendet wird) als Führungslinie auf. Das hinterlässt nach meiner Erfahrung keine Kleberrückstände auf der Maschine und Du kannst es jederzeit mühelos wieder abmachen.

Hab ich sogar noch welches da! Fürs erste hat aber ein Bleistiftstrich reichen müssen. Und prompt bin ich zum Schluss leicht abgeknickt und hab nicht den ganzen Stoff erwischt. Also auftrennen und nochmal :clown: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tadadadaaaa, ferdsch :D

 

hudie4.jpg

 

Dafür, dass ich außer der Länge nix geändert habe, bin ich ziemlich begeistert! Das gibt garantiert eine Wiederholung! Vllt. sogar als Kuschelkleid. Ich habe ja noch 2 tolle Stoffe:

hudies.jpg

Der obere ist ein Sommersweat. Der untere hat eine richtig kuschelige Innenseite :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ist der toll 😊 

Da passt einfach alles zusammen!

 

... als Kleid würde mir der „rote“ besser gefallen - der andere wäre mir zuviel.

 

... der andere will ein Cardigan zu einem grauen Strickkleid werden 😂 (Stoffe sprechen mit mir).

Edited by StinaEinzelstück

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb StinaEinzelstück:

Oh ist der toll 😊 

Da passt einfach alles zusammen!

 

... als Kleid würde mir der „rote“ besser gefallen - der andere wäre mir zuviel.

 

... der andere will ein Cardigan zu einem grauen Strickkleid werden 😂 (Stoffe sprechen mit mir).

Danke schön :) 

 

Hast Du spontan eine Idee was für ein Cardigan und was für ein graues Strickkleid? Dann würde ich mich mit den Stoffen mal auf einen Tee hinsetzen und das weitere Vorgehen besprechen und schauen was sie davon halten :D 

 

Den Roten habe ich auch eher als Kleid gesehen.

 

Danke Dir @Rehleins :hug: 

 

Trägt sich auch prima :) 

 

Jetzt bin ich am Aufräumen, da ich morgen Besuch bekomme und wir Seife machen wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Hoodie ist klasse geworden. den würde ich glatt anziehen - leider ist er mir zu groß :nix:

ich hab mir die Taschenanleitung durch gelesen....... ein Buch mit sieben Siegeln für mich, da muß man wohl wirklich Hand anlegen um das zu verstehen....

 

liebe Grüße

Lehrling

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der ist ja echt schick!

Machst Du mir so einen aus dem unteren mittleren Stoff? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Lehrling:

Dein Hoodie ist klasse geworden. den würde ich glatt anziehen - leider ist er mir zu groß :nix:

ich hab mir die Taschenanleitung durch gelesen....... ein Buch mit sieben Siegeln für mich, da muß man wohl wirklich Hand anlegen um das zu verstehen....

Danke schön :hug:  Ja, es ist gar nicht sooo dramatisch, aber ich muss noch mal schauen, ob es nicht ein wenig einfacher geht.

 

vor 9 Minuten schrieb Miri45:

Der ist ja echt schick!

Machst Du mir so einen aus dem unteren mittleren Stoff? :D

Danke Dir! Du brauchst ja nur ne kleine Größe, oder? Ich hab aber kein Bündchenstoff, kein Futterstoff und keine Ösen. Du müsstest also die Kapuze und die Bündchen selbst annähen. Sag mir noch mal welche Größe, und ich schaue, ob ich den Stoff noch habe. Müsste ich eigentlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb AndreaS.:

Du brauchst ja nur ne kleine Größe, oder? Ich hab aber kein Bündchenstoff, kein Futterstoff und keine Ösen. Du müsstest also die Kapuze und die Bündchen selbst annähen.

36 reicht, Ärmel und untere Saumabschlüsse mag ich eh' lieber ohne Bünchen und wenn der Stoff für die Kapuze nicht reicht ist ein breiterer Kragen auch schick, der braucht keine Ösen.

Ich bin doch gar nicht so anspruchsvoll :D.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Hoodie ist echt klasse geworden, Stoff als auch Schnitt passen gut zusammen  :super: Und prompt bin ich am überlegen wie ich diese Taschen an meinen vorhandenen Hoodieschnitt bastele, weil der hat ja runde Taschen angebaut  :rolleyes:  Tja, meine Tapetenrolle wird auch nicht kürzer.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.2.2020 um 21:43 schrieb namibia2003:

Dein Hoodie ist echt klasse geworden, Stoff als auch Schnitt passen gut zusammen  :super: Und prompt bin ich am überlegen wie ich diese Taschen an meinen vorhandenen Hoodieschnitt bastele, weil der hat ja runde Taschen angebaut  :rolleyes:  Tja, meine Tapetenrolle wird auch nicht kürzer.

Kannst Du das Taschenfutter nicht an das VT ankleben, so dass ein VT entsteht, und dann das neue Schnittteil ummodeln?

 

Beim Aufräumen für den Seifenbesuch habe ich doch tatsächlich noch 2 UfOs gefunden.

 

Das eine ist das Wickelkleid Sally von Pattydoo, liegt erst seit April 2017. Das werde ich jetzt einfach mal fertig machen. Im Zweifel kommt es zu Oxfam, aber dann ist es auch aus dem Weg :engel: 

image.png

 

Das andere ist ein "Zipfelkleid", das ich schon mehrfach genäht hatte:

image.png

 

aus einem recht durchsichtigem, weißgrundigen Viskosejersey. Deswegen liegt es vermutlich. Stoff für Ärmelchen hätte ich sogar noch. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich den Stoff überhaupt noch außerhalb der Wohnung anziehen würde. Als Idee kam dann --> Sommernachthemd! Da brauch ich noch nicht mal Ärmel  :clown:

 

Die Tage hatte ich mich gewundert warum ich so viele Fotos auf meiner Digi habe und habe alles gelöscht. Danach bin ich in mein Schlafzimmer und habe dort 4 Koffer/Reisetaschen/Kofferrucksäcke entdeckt, die ich fotografiert hatte. Die Fotos wollte ich in die Ebay Kleinanzeigen setzen. Oh well, dann halt alles noch mal :classic_rolleyes:

 

Und dann, wenn ich wieder hochschaue ist Montag :D 

 

Edited by AndreaS.
Foto hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb AndreaS.:

Und dann, wenn ich wieder hochschaue ist Montag :D

 

Ohje. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb AndreaS.:

Oh well, dann halt alles noch mal

Oh Shit, gutes Gelingen....

 

Die Kleider sind schön :classic_smile:

Am 21.2.2020 um 18:44 schrieb AndreaS.:

Danke Dir! Du brauchst ja nur ne kleine Größe, oder?

Von den Fotos her, hätte ich jetzt gedacht, dass Dir meine passen (-> sollte'n Kompliment werden)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles gut gegangen :D

 

Danke Miri :hug: Bei dem Sweat war es jetzt Gr. 46 dementsprechend weit ist es schon. Burda nähe 40/42 mit kleiner FBA. Das Sweatshirt nähe ich das nächste mal in Gr. 44. Obenherum ist es mir jetzt doch ein bisschen arg weit. Aber immer noch tragbar. Oversize halt. 

 

Das Kleid hat eingelockte und umgenähte Ärmel und hängt jetzt auf der Püppi. Es fehlt nur noch der Saum. Mal schauen wenn der Saum umgenäht ist, wie es sich dann trägt. Ich habe nach wie vor die Befürchtung, dass sich der Viskosejersey so sehr in die Länge gezogen hat, dass die Taille jetzt auf meiner Hüfte sitzt. Oder so :rolleyes: Das Kleid an sich gefällt mir nämlich ganz gut. Ich sollte es noch einmal nähen. Dieses mal aber aus einem Stoff, der sich nicht so in die Länge ziehen kann. Das heißt dann querelastisch, oder? :clown:

 

Als nächstes kommt das "Nachthemd" an die Reihe. Da ist ja nicht mehr viel zu tun. Ärmelchen zuschneiden, annähen und den Ausschnitt  machen. Den Saum werde ich begradigen , dann  kann ich auch  normal säumen. Mit der Zipfellei ist das sonst so eine Sache...

 

GsD habe ich Büro auf morgen verschoben. Heute Nachmittag habe ich nur einen Termin zur Zahnreinigung. Bis später, ich geh noch ein bisschen stöbern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Nachthemdchen habe ich gerade mal drüber geworfen. Also dafür geht es auf alle Fälle durch :D Es fehlen noch der Ausschnitt und die Ärmel. Und ich überlege doch tatsächlich, ob es nicht doch ein Kleidchen zum "drüberwerfen" im Sommer werden könnte :kratzen: Brauch ich dann Ärmel? Auf jeden Fall muss ich den Schnitt raussuchen, denn ich habe schon den nächsten Stoff dafür im Kopf. Der Schnitt ist einfach klasse von dem Zipfelkleid. Wobei ich mir da auch eine Version ohne Zipfel machen werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern Abend wollte ich eigentlich am Nachthemdchen weiter arbeiten. Ärmel waren schon zugeschnitten, Ausschnitteinfassung auch, und gerade als ich dabei war den Halsausschnitt zu 64steln (:clown:) hat mich eine liebe HS kontaktiert und wir sind Pizzaessen gegangen :D 

 

Jetzt mache ich also damit weiter. Danach entscheide ich, ob Nachthemd oder Kleidchen. Den Schnitt habe ich gefunden. Den werde ich mir noch einmal kopieren, aber ohne Zipfel. Ich habe auch schon das nächste Kleid im Kopf :) 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vermelde gehorsam:

Das Zipfelkleid, das jetzt kein Zipfelkleid mehr ist, ist fertig :) Fotos an der Frau wird es davon nicht geben. Das Kleid ist zu durchsichtig :D 

An der Sally, dem Wickelkleid von pattydoo habe ich eben den Saum angezeichnet und gesteckt. Morgen hefte ich den Saum und schaue, ob die Länge hinhaut. Wenn ja, dann wird der Saum genäht und ferdsch! 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.