Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
AndreaS.

UWYH 2020 - AndreaS.

Recommended Posts

Ich mag Abnäher, die so irgendwo im nirgendwo enden auch nicht. Der Rock ist aber toll geworden! Ist das jetzt deine "End"Fassung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.5.2020 um 19:33 schrieb cadieno:

Ich mag Abnäher, die so irgendwo im nirgendwo enden auch nicht. Der Rock ist aber toll geworden! Ist das jetzt deine "End"Fassung?

Also, wenn ich die Abnäher noch eingefangen bekomme, dann mache ich an der geraden Version nicht weiter. Was ich mir vorstellen könnte, wäre wirklich eine A-Rock. Da könnte man bei entsprechendem Stoff (ich habe gerade ein Karo im Kopf :silly: ) mit dem FDL bei den Schnittteilen spielen. GsD habe ich keinen Karostoff für einen Proberock :D 

 

Gestern Abend habe ich noch die Ärmel und die SN der roten Umekobluse mit der Ovi genäht. Heute bin ich aber zu nix mehr in der Lage. Ich bin nur platt. 2 Tage Remote-Training und abends noch Meetups ... ich fang gleich an zu schielen.

 

Morgen müsste ich an der Umeko die Manschetten zuschneiden, nähen und annähen. Ich hoffe, ich habe noch Stoff :classic_wacko: Das ist schon wieder so lange her. Wenn nicht, nähe ich einfach den Ärmelsaum um :D Da mir die Knopfleiste geschrumpft ist, werde ich die vordere Länge der Bluse um 2cm ziu den Seiten hin anpassen müssen. Vorderer und hinterer Saum sind geschwungen, und ich glaube nicht, dass das sehr auffallen wird, wenn vorn bissi kürzer ist als hinten. Danach einmal um die Knopfleisten und Kragen knappkantig nähen und dann meine Angstgegner: Jerseydruckknöpfe .... *bibber*

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ha! Eben habe ich den Saum angepasst und dann nach links auf einen Stoffhaufen geschaut. Dort lag ein Stoffrest von dem roten Stoff. Als ich mir diesen Stoffrest genauer angeschaut habe, stellte er sich als zwei zugeschnittene Manschetten für die Umekobluse heraus. Wie geil ist das denn? Ich näh mal Manschetten :lol: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb AndreaS.:

Als ich mir diesen Stoffrest genauer angeschaut habe, stellte er sich als zwei zugeschnittene Manschetten für die Umekobluse heraus. Wie geil ist das denn? 

Haha, der ist gut :classic_biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb AndreaS.:

stellte er sich als zwei zugeschnittene Manschetten für die Umekobluse heraus. Wie geil ist das denn? Ich näh mal Manschetten :lol: 

Wie heißt es so schön das Haus verliert nichts.

:classic_biggrin:

LG

Kiwiblüte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ja genau :D

 

So Manschetten sind drin. Diese Naht werde ich aber nicht mehr absteppen. Die Knopfleiste und rund um den Kragen habe ich dafür abgesteppt, schön langsam, immer mal wieder das Füßchen lupfen und dann doch ab und an die Heftnaht durchtrennt, weil es sich zusammengeschoben hat :rolleyes: Aber jetzt hänge ich an dem Saum. Grübel, grübel, denk nach :kratzen:  Bei der letzten Bluse hatte ich den Saum 1cm eingeschlagen und noch mal eingeschlagen und abgesteppt. Das ging ganz gut. Ich such gleich mal Bilder. Hoffe ich habe welche gemacht :o 
Dieses mal habe ich mit der Ovi die Kante versäubert und wollte 2cm umschlagen und nähen. ABER durch den gebogenen Saum bekomme ich das nicht ordentlich sprich gleichmäßig verteilt hin. Weil natürlich die Saumkante länger ist...  Gestern hatte ich das gesteckt. Und ich muss sagen so gefällt es mir gar nicht! Ich hüpf mal schnell unter die Dusche und überleg mir das noch mal. Vermutlich aber werde ich wieder die Version 1 und 1 machen. In der Anleitung stehen beide zur Auswahl :D  Auch keine große Hilfe...

 

Update: Die 2cm Naht habe ich wieder aufgemacht (sie war ja nur gesteckt ;) ) und habe 1cm gesteckt. Das klappt HERVORRAGEND :lol:  Ist ja auch  ne wesentlich kürzere Strecke, ich weiß. Also hefte ich das jetzt , dann wird noch mal umgeklappt und noch mal gesteckt und geheftet. Ja, das geht bestimmt auch in einem Rutsch, aber ich bin dann sicher, dass auch nix verrutscht und dann, dann nähe ich den Saum knappkantig ab. Ggfs öffne ich die Heftnaht zwischendurch wieder, weil sie sich verschiebt :clown:  Aber ich kann das echt besser kontrollieren :) 

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saum ist umgenäht, aber ab und an habe ich die Kante verfehlt :rolley: D.h. ich werde jetzt versuchen mit einer Art Fangfaden unter den Faden der Naht das einzufangen. Von außen soll man ja keine 2. Naht sehen. Versteht das eine(r) was ich da von mir gebe? :silly:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du bist echt richtig fleissig  :super:  und ich freu mich schon auf Fotos. Das mit dem Saum kenne ich, wenn man knappkantig absteppt kann das schon mal passieren, ich nähe dann von links und von Hand an den Stellen noch mal nach.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS. @namibia2003  Danke, danke, danke ... ich dachte immer so schlampig und unordentlich arbeite nur ich und alle Anderen treffen - ich nähe dann auch manchmal ein bisschen von Hand nach (geht schneller, als trennen und neu probieren).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb StinaEinzelstück:

@AndreaS. @namibia2003  Danke, danke, danke ... ich dachte immer so schlampig und unordentlich arbeite nur ich und alle Anderen treffen - ich nähe dann auch manchmal ein bisschen von Hand nach (geht schneller, als trennen und neu probieren).

Hahaha, das hättest Du wohl gerne! Nee, nee, ich kann das auch sehr gut, auch wenn ich in Zeitlupe nähe, wie gestern. Das liegt dann eher daran, dass der Stoff nicht wirklich passgenau umgeschlagen ist, bzw. bei zweimal umschlagen das unregelmäßig wird. Irgendeine Ausrede muss ich doch habe :engel:

 

Aber ich habe es gestern Abend wirklich geschafft die fehlenden Stellen zu heften. Nachher mache ich mal ein Foto. Jetzt gleich nach Yoga und Frühstück, werde ich die Knopfleisten übereinander legen und nach Anja's Vorschlag/ @Nixe28 die Positionen der Jerseydruckknöpfe durchschlagen. Ich hoffe, das passt so wie es soll. Druckknöpfe und ich. ABER wer weiß, vllt werden wir nach dieser Aktion ja auch noch Best Buddies :bussi:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb AndreaS.:

die Positionen der Jerseydruckknöpfe durchschlagen

 

Vorweg: Ich weiß, dass du mit "Durchschlagen" eine Heftmarkierung meinst.

 

Die Jerseydrücker, die ich kenne, haben Beinchen, die man durch den Stoff drückt. Wenn der Stoff nicht zu empfindlich ist und man selber vorsichtig, kann man das sogar nochmal korrigieren. Besser jedenfalls als bei den Drückern, die vorher ein Loch "durchgeschlagen":D haben müssen.

 

Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb sikibo:

 

Vorweg: Ich weiß, dass du mit "Durchschlagen" eine Heftmarkierung meinst.

 

Die Jerseydrücker, die ich kenne, haben Beinchen, die man durch den Stoff drückt. Wenn der Stoff nicht zu empfindlich ist und man selber vorsichtig, kann man das sogar nochmal korrigieren. Besser jedenfalls als bei den Drückern, die vorher ein Loch "durchgeschlagen":D haben müssen.

 

Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

Danke Heidrun. dein Beitrag hat gerade dazu geführt, dass ich mal ein paar Probeteile mache 😊

 

Ich habe jetzt die Bluse schön auf das Bügelbret gesteckt. Mal schau, ob ich mit dem iPad Bilder hier her bekomme:

FACF9810-EBA9-4B3D-8369-0C93CDFC4B1D.jpeg


Dann habe ich von der Stecknadel, die ich mir als Markierung für die stärkste Stelle gesetzt hatte 2inch Markierungen gesetzt.
Anschließend  habe ich von knappkantiger Naht zu knappkantiger Naht gemessen. Die Bluse ist extra so gesteckt, dass beide Nähte sichtbar sind. und habe hier jeweils eine Markierung gesetzt. Wozu Inch-Lineale doch gut sind. Passt CM nicht, passt IN 😁

 

Ja, ich weiß die Bluse ist noch falschrum gesteckt. Rechts auf links ist richtig. Doch bevor ich jetzt die Heftmarkierungen setzt passt das? 
 

In der Zwischenzeit übe ich mal Jerseydrücker gut einzuschlagen 🙈

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht doch gut aus. 

So mache ich das auch, übereinanderlegen und dann eine Nadel mit Reihgarn möglichst senkrecht durch alle Schichten stechen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, endlich sind die Jerseydrücker dran. Und Ihr glaubt es nicht, aber ich schaffe es sogar hier was falsch zu machen :silly: 

 

Ich habe es geschafft, das Gegenstück des untersten Knopfs falschherum einzuschlagen. Frag mich nicht wie das geht, aber es geht. Außerdem habe ich es geschafft bei 2 Drückern nicht die Zacken zu treffen. Die stechen jetzt durch. Also diese 3, ich hoffe es sind nur 3 knubbel ich jetzt wieder raus, und ersetze sie. Für die Zukunft aber werde ich  mich in Knopflöchern üben. Da habe ich wenigstens die Chance den Knopf zu korrigieren :D Ich schüttel immer noch den Kopf über mich und die Druckknöpfe... 

 

Ach ja, Foto kommt, wenn die Drücker ausgetauscht sind und die Bluse einmal durch Wasser gezogen wurde. Im Moment hängen die Durchschlagfäden (wasserlöslich ;)) so komisch rum.

 

Als nächstes steht die Suzie Blouse dann an. Ich habe noch einen schönen dünnen Baumwollstoff gefunden, den ich dafür als tragbares Probeteil verwenden möchte. Wenn das klappt, dann schneide ich den roten Viskosestoff an :) 

 

Zwischendurch optimiere ich noch die Beule an der "scheenen Andrea", also den Abnäherübergang, ne?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, und hier habe ich doch schon ein Foto an der Frau für Euch. Tragbar auf alle Fälle, und mit genug Luft nach oben ;)

umeko9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb AndreaS.:

aber ich schaffe es sogar hier was falsch zu machen :silly: 

 

Kommt mir bekannt vor, lass Dich :hug:

Ist aber trotzdem sehr schik geworden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Dir, Miri :hug: 

 

Ich hatte die Bluse vorhin ne zeitlang an, und muss sagen: Zu viele Polytierchen für mich. Aber es könnte eine schöne für obendrüber Bluse als Jackenersatz im Sommer werden. 

 

Und dann ging die Suche nach dem Schnittmuster für die Susie Blouse los. Jepp gefunden. Muss erst noch zusammengeklebt werden. Männo! Hätte das nicht jemand in der Zwischenzeit übernehmen können :beleidigt 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern Abend hat der Zukleb (so heißt das doch, oder? :clown:) noch stattgefunden. Heute morgen musste ich allerdings wg. Bombenentschärfung um 09:00 das Haus verlassen :rolley: und bin erst vor ner Stunde wieder zu Hause gewesen.

 

Aber jetzt! Jetzt kopier ich den Schnitt :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Umeko ist sehr schön geworden. Und die Faaaaaarbe..... :classic_love:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Broody:

Die Umeko ist sehr schön geworden. Und die Faaaaaarbe..... :classic_love:

Danke schön Sabine :hug: 

 

Schnitt ist jetzt erst kopiert :o  Und was soll ich sagen? Hab ich schon mal gesagt, dass ich Schnitt mit inkludierter NZG zum Anpassen ziemlich doof finde? :rolley: Weil jetzt muss ich erstmal die Nahtlinie einzeichnen. Da ich ja zwischen verschiedenen Größen schwanke macht das echt viel Spaß :silly:  Na ja, ich hoffe, dass ich heute noch zum Zuschneiden komme. Ach fällt mir gerade ein, ich muss ja noch mal kopieren, wenn die Nahtlinien im Schnitt sind. Och nöööö :beleidigt 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geschafft. Puh! Nahtlinien sind eingezeichnet. Wär ja nicht so dramatisch, wenn ich nur eine Größe kopiert hätte. Aber nein, ich wollte ja gleich 2 Größen haben. Jetzt vergleiche ich noch mal ein paar Maße, und dann geht's los mit Zuschneiden :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich wollte ich diesen Stoff aus meiner blauen Phase als tragbare Probebluse verwenden, ABER der scheint noch nicht gewaschen zu sein :rolleyes:, also muss ich ihn erst waschen:

Susie1.jpg

 

Daher darf dieser jetzt dran glauben :D 

Susie2.jpg

 

Ich bin sehr gespannt. Nachdem ich die Schnittmuster vom alten Sorbetto verglichen habe, werde ich die Gr. 14 zuschneiden, und in der Hüfte auf die 16 gehen.

 

Bis später :winke: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 4.6.2020 um 13:31 schrieb AndreaS.:

Okay, und hier habe ich doch schon ein Foto an der Frau für Euch. Tragbar auf alle Fälle, und mit genug Luft nach oben

 

Ja, tragbar auf jeden Fall, Andrea  und die Farbe gefällt mir für Dich sehr gut!

 

Ich überlege nun schon seit Du das Foto gezeigt hast, woher die Falten oberhalb der Brust Richtung Schulter/Armausschnitt kommen können. Es sieht so aus, als würden die durch das Knöpfen des obersten Knopfes verstärkt. Ich bin nicht ganz sicher, ob die Schulterschräge bei Dir eine andere als im Schnitt ist oder ob die Breite zwischen den Schulterblättern vorne etwas zu knapp bemessen sein könnte. Diese Art Falten habe ich bei vielen Fotos dieses Schnittes im Internet gesehen und es lässt mir keine Ruhe. Ich hoffe, Du verzeihst mir meine Fragen... :classic_blush:

 

Dieser Streublümchen-Stoff für das nächste Projekt ist ja allerliebst! :classic_love:

Edited by haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Dir liebe Katja :hug:  Ich hätte gar nicht gedacht, dass ich die Farbe anziehen wollen würde, aber sie gefällt mir tatsächlich ganz gut, wenn auch als Blusenjacke.

 

Oh, wg. der Falten ...  Das Problem hatte ich damals ja gelöst/lösen lassen, und mir Irina den Ausschnitt an meinen Grundschnitt gebastelt hat, samt neuem Kragenteil. Damit habe ich auch das Brustabnäherproblemchen gelöst :engel: 

Der Stoff für die neue Probevariante (:lol:) liegt ja auch schon seit damals bereit. Aber ich verschwende keine Gedanken mehr an diese Falten. Ich hoffe nun, Du verzeihst mir meinen Weg :classic_blush:

Irgendwie komme ich heute nicht zum Zuschneiden. Ständig ist irgendetwas anderes .... :classic_rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb AndreaS.:

Aber ich verschwende keine Gedanken mehr an diese Falten. Ich hoffe nun, Du verzeihst mir meinen Weg 

 

Du weißt doch: you're welcome. Come as you are :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.