Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
AndreaS.

UWYH 2020 - AndreaS.

Recommended Posts

Posted (edited)

Danke schön Ihr 2 :hug: 

 

@Lieby Nee, das Waschen hat noch nicht richtig geholfen. Das Futter klebt immer noch an der Innenseite der Außentasche :rolleyes: Ich hab halt keinen Weichspüler mehr, sonst würde ich es damit mal probieren. Vllt mach ich einen extra Fred auf.

 

@cadieno Bei Wickelkleider, finde ich, muss man immer so aufpassen mit der Länge. Schwupps, können die nämlich auch zu kurz werden, wenn sie sich hochschubbern. Du weißt was ich meine, oder? 

 

Gestern habe ich ein uuuuuuuraltes Jeans-Ufo gefunden! Ich kann mich gar nicht mehr so recht daran erinnern, was das mal war, ob ich eine fertige Hose bekommen hatte, oder ob ich die selbst zusammengenäht hatte. Nee, nee, die hatte ich selbst nach dem Jalie-Jeansschnitt zusammengenäht. Jedenfalls war sie mir um einiges zu eng, deshalb ist sie in der UfO-Kiste gelandet. Da ich gerade ein paar Kilo abgenommen habe, habe ich sie probiert, und was soll ich sagen? Immer noch bissi eng, aber so, dass ich sie fertig machen werden. So gut wie ne Kaufhose dürfte sie alle mal sein :D 

 

Ich such mal die andere Jeans, die ich nach diesem Muster genäht hatte.

 

Tante Edit hats gefunden: HIER sogar ein Bild in der Galerie :D Ui, seit 2013 liegt der Stoff bei mir herum :clown:

 

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS. Ups, mir war gar nicht aufgefallen, dass das ein Wickelkleid ist. Aber trotzdem ......... :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huch schon eine Woche nix mehr hier geschrieben. Das lag aber daran, dass das was ich vergangenes WoE genäht habe nicht aus meinem Vorrat war :) 

 

Heute möchte ich aber mein zweites Taschentuchsofa nähen. Dafür gibt es tatsächlich 2 Stoffe aus meinem Vorrat. Das 1. Tatuso habe ich nach der Anleitung von dem Haus mit dem Rosensofa genäht. Das war bis auf zwei Sachen auch gut. Nicht gefallen hat mir: Der Schlitz um die Taschentücher herauszuziehen ist etwas zu klein (7-8cm). Ich würde zukünftig 10cm nähen. Die 2. Sache, die ich doof fand: Man müsste die Lehne mit der Hand anstaffieren. Hab ich nicht gemacht, sondern nur punktuell. An der Lehne zerrt ja keiner rum :D 

 

Mein nächstes Sofa werde ich nach dieser Anleitung nähen. Hier gefällt mir wirklich, dass die Lehnen zwischengefasst werden. Bei mir wird der hintere Teil gleich dem Sitz sein. Daher nur 2 Stoffe. Ich bin sehr gespannt wie es wird! Doch zuvor muss ich einen neues Betriebssystem aufspielen, d.h. Backup machen. Dafür habe ich mir gestern eine neue externe Festplatte zugelegt. Ich schaue mal wie das geht. Bis später.

Share this post


Link to post
Share on other sites

6 Stunden später und Tatüso numero due ist fertig:

tatuso2.jpg

 

Ich hatte noch Reste von meinen Kissen, aus denen ich ein kleines Kissen für dieses Sofa zaubern konnte.

 

Mein Fazit: Beide Anleitungen haben ihr Pro und Contra. Vermutlich ist die optimale Lösung eine Mischung aus beiden.

 

Wenn ich noch einmal eins nähe, dann nur als Geschenk, und dann mache ich mir evtl. Gedanken dazu :D 

 

Jetzt brauche ich aber erst was zu beißen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie hübsch, das sieht ja aus wie ein richtiges Sofa. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb sikibo:

Wie hübsch, das sieht ja aus wie ein richtiges Sofa. 

Das andere auch :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS. Na, wenn es vom Stoff her auch noch zu deinen Kissen passt, ist es ja perfekt! Einer der großen Vorteile, wenn man selber näht, dass man es so schön passend machen kann. Stofflich und figürlich :D.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb AndreaS.:

Das andere auch :) 

 

Stimmt, das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

5 Schlüppis aus BW-Jerseyresten mit passenden Gummis zugeschnitten:
slip9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Au, gleich 5 :eek:

fleißig, fleißig :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pust, wisch, hust.

 

Joi, kaum 10 Tage später sind auch meine Schlüppis fertig :clown:

slip9.jpg

 

Jetzt muss ich ein bisschen raus! Die Sonne zieht zu sehr an mir :) Danach mache ich mich an meine Staubmaske, dann kann ich morgen eeeeendlich diesen Staubsauger leeren, und mal wieder richtig saugen :clown:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

schick geworden. :super:

 

Hoffentlich hilft dir die Staubmaske. Ich kenn das Problem, ich bin auch sehr empfindlich gegen Feinstäube aller Art.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juchu, hier habe ich mal wieder ein paar Bilder für Euch :D 

 

Man soll es kaum glauben, aber gestern im Rahmen des virtuellen Nähtreffs habe ich tatsächlich an der allerersten Umekobluse weitergearbeitet. Da war mir ja, weil ich das Schnittteil falsch interpretiert hatte die Knopfleiste zu schmal geworden. Daher lag sie bis gestern in der Ecke. Außerdem hatte ich ein bisschen Respekt vor dem geschwungenem Saum. Aber sowohl der Saum, als auch die ersten Druckknöpfe sind drin. Und der 2. sitzt wirklich perfekt auf dem Brustpunkt. Da sperrt nix :D Nun werde ich im Abstand 4,5cm die weiteren Druckknöpfe anbringen:

umeko8.jpg

 

Dann habe ich gestern das Cleopatra Täschchen genäht:

cleopatra2.jpg

cleopatra1.jpg

 

Das lässt sich wirklich sehr gut nähen! Ich habe allerdings nicht so viel Übung mit Täschchen und muss noch etwas üben, um die Kanten etc. schön hinzubekommen. Aber für den ersten Versuch finde ich es in Ordnung. Das Schnittmuster ist für Kunstleder erstellt. Ich hatte einen festeren Stoff, der leider fürchterlich franste. Dann habe ich S320 oder Decovil light aufgebügelt. Das ist aber zu starr. Beim nächsten mal würde ich H250 oder so probieren.

Mit ein bisschen Übung bekommt man das bestimmt perfekt hin :engel:

 

Und last but not least, das ist allerdings schon etwas her und schon wieder verschenkt: Ein Soap Saver nach dieser Anleitung. Das geht schön schnell! Auch wie man die Kordel erstellt ist in der Anleitung mit dabei, und die Größe passt gut für meine selbstgemachten Seifenstücke. So ist das eine schöne Verpackung um sie zu verschenken. Das nächste Säckchen ist schon auf den Nadeln. Dieses mal in weiß, und die Kordel wird entweder hellblau oder hellgrün.:

soapsaver1.jpg

 

Bis auf die Druckknöpfe, die sind aus einem Set von Tschibo, das ich mir letzten mal gegönnt hatte, sind alle Materialien feinstes UWYH :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS. Astreine Bluse, aber das habe ich ja gestern schon gesagt :D. Hast du diese Dotpoints unter den Druckknöpfen zur Verstärkung verwendet? Hab ich gestern vergessen zu fragen bzw. war meine Rübe wieder nicht schnell genug mit denken 🤔.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Marieken:

@AndreaS. Astreine Bluse, aber das habe ich ja gestern schon gesagt :D. Hast du diese Dotpoints unter den Druckknöpfen zur Verstärkung verwendet? Hab ich gestern vergessen zu fragen bzw. war meine Rübe wieder nicht schnell genug mit denken 🤔.

What?!? Also, die Knopfleiste ist verstärkt, aber mehr nicht :nix:  Beim Täschchen habe ich den Stoff ja mit Decovil Light verstärkt. Das sollte reichen. 

 

Bei der Bluse überlege ich aber gerade, ob ich es nicht bei diesen beiden Druckknöpfen belasse, und sie mehr so als Drüberzieher nutze. Meine Bedenken gehen in die Richtung: Ich weiß nicht was Tschibo in diese Druckknöpfe gepackt hat. Da ich eine Nickelallergie habe möchte ich diese Dinge nicht auf der nackten Haut über einen längeren Zeitpunkt haben. Aber offen über ein Tanktop, oder nur die beiden Knöppis zu, kann ich mir vorstellen :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal wieder Wortfindungsstörung: ich meine die Wonder Dots von Snaply, die sind klasse zur Verstärkung von Druckknöpfen und Ösen. Aber die sollen sich bloß trauen, auszureißen, dann gibts Ärger! 
 

Mach mal ruhig die anderen Druckknöpfe auch noch, dann kannst du die schöne Bluse auf 2 Arten tragen ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb AndreaS.:

Bei der Bluse überlege ich aber gerade, ob ich es nicht bei diesen beiden Druckknöpfen belasse, und sie mehr so als Drüberzieher nutze. 


Als du sie gestern gezeigt hast habe ich genau das gedacht. Mir würde sie so richtig gut gefallen! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo AndreaS, habe soeben deine Bluse bewundert. Dieser Halsausschnitt ist immer wieder schön, und im Rückenteil habe ich sogar die Kellerfalte entdeckt.

 

Und wie ist es, wenn du die Knopfleiste zunähst. Der Halsausschnitt ist bestimmt groß genug, um da noch durchzukommen. Du könntest auch Druckknöpfe annähen und darüber so kleine Knöpfe wie bei den Herrenhemden. 

 

Ich reagiere auch allergisch auf Nickel und helfe mir damit, dass ich ein Stückchen Pflaster auf die Fläche klebe. Das mache ich auch bei den Ohrklipsen so. 

 

Das Seifensäckchen ist eine gute Idee.

 

Liebe Grüße *Mika*

 

PS. Einen schönen Stoff hast du für deine Slips genommen. Da können meine nicht mithalten :D .

 

 

 

Edited by *mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bald haste mich mit der Bluse.......

PDF mag ich ja bei Kleidung gar nicht....... aber da wäre ja ein A0-Format zum drucken lassen dabei :kratzen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schön :hug: 

 

@Marieken Irgendwas sträubt sich in mir die anderen Druckknöpfe anzubringen. Das wird wohl nix :D  Das ist wie mit dem Stoff der rausgelegt wurde um ne Maske zu werden und dann war er ein Cleopatra-Täschchen :lol: 

 

@*mika* Ja, bei der anderen Bluse, die schon genäht ist, jetzt noch mit der Ovi bearbeitet werden muss, wurde die Falte als Quetschfalte genäht. Das gefällt mir grundsätzlich gut, aber ist für "mich" ein Riesenaufwand, weil ich bei so etwas wieder stecken und Handheften muss. Aber sieht gut aus...

 

@Miri45 Mach einfach die Augen zu :engel:  :hug: Wie gut bist Du denn im Adaptieren? Wenn ich Dir die Schnittteile zeige, und Du sie Dir an gutsitzendes Shirt bastelst?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Gestern habe ich meine erste Maske fertig genäht :lol:  Ich wollte mal Gummi hinten ausprobieren. Funktioniert bei  mir nicht wirklich :rolley: Und es hat sich mal wieder gezeigt, dass ich etwas länger drüber nachdenken sollte, in welche Richtung die Schnitteile zeigen...

maske1.jpg

 

Gestern Abend auf der Couch wurde das 2. Seifensäckchen abgekettet. Das muss jetzt noch zusammengenäht werden und braucht noch eine Kordel. Aber heute sollte ich meine eine Socke fertig stricken. Dann habe ich wenigsten 1 Paar Socken im Quartal geschafft :lol: 

 

Ach so, und ich werde die obige Maske heute noch mal probieren. Aber richtig herum und mit Gummis, die übers Ohr kommen.

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb AndreaS.:

Aber heute sollte ich meine eine Socke fertig stricken. Dann habe ich wenigsten 1 Paar Socken im Quartal geschafft :lol: 

Au, danke für die Erinnerung, ich hab' die tatsächlich gestern Abend abgenadelt :classic_laugh:

 

vor 14 Minuten schrieb AndreaS.:

Wie gut bist Du denn im Adaptieren?

jo, ich googel das dann erstmal .......

Ich hab' das Glück, dass ich eher selten was anpassen muss, und meine Konstruktionsversuche hängen immer noch bei einfachem Rock :classic_blush:

Da ich mir bisher nur vorgenommen hab', endlich mal Blusen tragen - hab' zwei uralte im Schrank hängen, Überreste vom Job mit Kundenbesuchen,

das eilt echt nicht :D

Aber danke für's Angebot!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yeah, ich habe 2 Masken nach dieser Koreanischen Anleitung genäht!  Link folgt. YouTube braucht grad ewig bis es sich auf meinem Rechner öffnet :rolley:

 

Fazit: Die Vergrößerung auf 40cm ist für mich zu viel. Die Maske geht mir bis fast zu den Ohren :D Ich mache jetzt noch eine für mich nach dem kleineren Originalmaß. Mal schauen wie das wird. Die Gummis waren für mich nämlich auch viel zu lang :lol:  

Das größere Maß kann ich mir dann bei den Herren vorstellen. D.h. evtl. schaffe ich ja doch noch je 1 Maske zum Probetragen (insg. 3) für meine Physios.

 

Bei der Bluse habe ich gesehen, dass ich die eine Seite am Kragen nicht ordentlich abgesteppt habe. Da muss ich noch mal ran!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.