Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Nixe28

Das letzte Einhorn... (Bernina B 770 QE Tula Pink)

Recommended Posts

Wie schön, dass dir die Maschine und Rahmen solchen Spaß machen :ja:

Und wie schnell du sone Täschchen nähen/ sticken kannst! :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube, da hat jemand das Sticken für sich entdeckt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb stoffmadame:

Wie schön, dass dir die Maschine und Rahmen solchen Spaß machen :ja:

Und wie schnell du sone Täschchen nähen/ sticken kannst! :super:

Ich freu mich auch jeden Tag über das tolle Ding :classic_love:

Und ich werde mir auf alle Fälle irgendwann auch den kleineren Rahmen mit diesem Verschluss zulegen, das Patent überzeugt mich mehr als die Fummelei mit der Mini Schraube....

 

vor 2 Stunden schrieb sisue:

Ich glaube, da hat jemand das Sticken für sich entdeckt. :D

Jawohlja, genau so siehts mal aus :klatsch1:

 

Genäht habe ich mit dem Einhörnchen inzwischen aber auch mal wieder, ein Küchenhandtuch nach einer Anregung hier aus dem Forum, passend zur Nähküche :classic_love:

Trotz der dicken Ränder am Handtuch und der mehrfachen Lage in Verbindung mit dem dünnen  Baumwollstoff, hat die Maschine das ohne besondere Maßnahmen einwandfrei genäht.

 

20200126_134803.jpg

Ich bin wirklich begeistert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nixe28 Diesen Strang verfolge ich mit großem Interesse. Mir spukt auch schon seit geraumer Zeit eine neue NähMa im Kopf herum. Eigentlich hatte ich mich auf die Janome 9450 eingeschossen - aber wenn ich Deine Berichte hier lese 🤔... 

aber eine Stickmaschine habe ich ja eigentlich...

Ich lege viel Wert auf einen gut funktionierenden Obertransport - auch ohne mega klobigen Fuß. Dafür hat die Janome ja noch schmale Varianten an Bord. 
Braucht man bei Deiner überhaupt noch einen separaten Obertransport? 
Ich nutze meinen fast ständig: für Jersey, für Wachstuch als Ersatz für einen Teflonfuß und, und, und .., 

Edited by susa1962

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb susa1962:

Braucht man bei Deiner überhaupt noch einen separaten Obertransport? 

Die Bernina hat den sogenannten Dual Transport, der lässt sich ganz einfach hinten dazu schalten, man muss nur einen entsprechenden Fuß benutzen. Die Füßchen sind jeweils außen angesetzt, so dass der Obertransport in die Lücke fassen kann. Es gibt Videos bei YouTube, wo das ganz gut zu sehen ist. Es ist quasi nur ein kleines Zähnchen, das von oben den Stoff packt und mit zieht.

Nach Gebrauch macht man den Hebel auf der Rückseite hoch und weg ist der kleine Helfer.

Du könntest die Maschine ja auch ohne Stickmodul erwerben :clown:

Wobei die große Stickfläche von 40x21cm schon Spaß macht....

 

Inzwischen habe ich noch zwei weitere schöne Sachen mit dem Einhörnchen gemacht aber die zeige ich erst morgen :classic_cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@susa1962 

Hallo,

Ich möchte nur mal die Husqvarna Sapphire 930 erwähnen. Ich hab die mir vor 2 Monaten gekauft und seit 20 Jahren die Husqvarna Lily 535. Ich hab auch den Obertransport dazu,  aber ich brauche ihn kaum, nur mal für Frottee. Jersey geht super mit dem verstellbaren Nähfussdruck, und ein Teflonfüsschen ist auch dabei. Eine super ausgestattete Maschine, macht sehr saubere Stiche, viele , auch programmierbare Zierstiche. 

 

Dies Modell ohne Stickeinheit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Großefüß oh nein, nicht noch mehr Modelle in der Auswahl :D...

Wobei ich ja mehr der „Dransetzen-und-losnähen-Typ“ bin. Darum liebe ich den Oberrtransportfuß ja auch so. Er macht mir immer nur dann Kummer, wenn er für den Einsatzzweck zu breit ist. Der Maschinenkauf wird auch noch nicht morgen passieren - ich denke mal so gegen Sommer. Wenn es kurz bevor steht, mache ich evtl. mal einem separaten Thread auf, dann dürft Ihr mich noch mehr verwirren 😀. Erst mal danke für den Tip.

 

@Nixe28 Hast Du mit Deinem neuen Schätzchen schon mal Wachstuch verarbeitet? Reicht da wohl der zuschaltbare Obertransport, um den Teflonfuß zu ersetzen? 
 

Edited by susa1962

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb susa1962:

@Nixe28 Hast Du mit Deinem neuen Schätzchen schon mal Wachstuch verarbeitet? Reicht da wohl der zuschaltbare Obertransport, um den Teflonfuß zu ersetzen? 

Nein, bisher noch nicht und ich bin mir nicht sicher, ob ich überhaupt jemals Wachstuch verarbeitet habe :kratzen: 

Ich werde mal sehen, dass ich entsprechendes Material auftreibe und das dann probieren!

 

vor 21 Stunden schrieb Nixe28:

Inzwischen habe ich noch zwei weitere schöne Sachen mit dem Einhörnchen gemacht aber die zeige ich erst morgen :classic_cool:

Wir waren gestern bei Familie @Marieken zum Raclette geladen und da habe ich für Sohn und Hausherr jeweils ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk gemacht

20200130_201138.jpg

Es war ein sehr schöner Abend

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.2.2020 um 20:11 schrieb susa1962:

@Nixe28 Hast Du mit Deinem neuen Schätzchen schon mal Wachstuch verarbeitet? Reicht da wohl der zuschaltbare Obertransport, um den Teflonfuß zu ersetzen? 

Gestern kam ich am Stoffladen vorbei und habe ein wenig Wachstuch gekauft. Die Seniorin hat mich nach einer wasserabweisenden kleinen Tasche gefragt, die sie mit ins Schwimmbad nehmen kann für Handy, Autoschlüssel etc.

Ich habe mit Endlosreißverschluss eine Tasche genäht, die innen und außen aus Wachstuch ist. Keine Bodennaht und die beiden Seitennähte als links-rechts-Naht gearbeitet, für besseren Stand eine Bodenfalte eingelegt.

20200203_145332.jpg

 

20200203_145408.jpg

Genäht habe ich mit dem RV Füßchen und zugeschaltetem Dualtransport.

Diverse Lagen Wachstuch waren kein Problem und die Abstepperei am RV ist nur deshalb büschen krummschief, weil ich die Tasche in kürzester Zeit zusammen gehudelt habe :classic_blush:

 

Also auch Wachstuch ist kein Problem für das großartige Einhörnchen, selbst ohne Teflonfuß :classic_love:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Nixe28:

Also auch Wachstuch ist kein Problem für das großartige Einhörnchen, selbst ohne Teflonfuß :classic_love:

 

Super, danke für den Test - das liest sich gut. Der große Obertransportfuß ist zum (knappkantigen) Absteppen bei Wachstuch (je nach Projekt) wirklich manchmal etwas hinderlich. Da wünsche ich mir häufig einen schmaleren oder idealerweise diesen zuschaltbaren.

Also kommt das Einhörnchen (aber ohne Einhorn :classic_biggrin:) neben die Janome auf meine Auswahlliste.

 

Ach ja: schönes Täschchen.... Wachstuch außen und innen hatte ich noch nicht, könnte ich vielleicht aber auch mal für die
Stiftetäschchen versuchen, dann kann man die auswaschen.

Da kann sich die Seniorin aber freuen, dass ich eine Wachstuchfrage hatte :classic_biggrin:

 

Edited by susa1962

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb susa1962:

Da kann sich die Seniorin aber freuen, dass ich eine Wachstuchfrage hatte :classic_biggrin:

...na und ich erst! Das hätte ich sonst vermutlich eher nicht ausprobiert und die gewünschte Tasche aus Kunstleder gemacht :classic_cool:

vor 1 Stunde schrieb susa1962:

Ach ja: schönes Täschchen.... Wachstuch außen und innen hatte ich noch nicht, könnte ich vielleicht aber auch mal für die
Stiftetäschchen versuchen, dann kann man die auswaschen.

Dankeschön!

Deine Stiftetäschchen waren Vorbild der Schwimmbadtasche, ich hatte nur keine Lust auf die Einfasserei mit dem Schrägband und kam auf die Idee mit der links-rechts Naht.

 

Im Moment arbeite ich an einer Karnevalsweste für eine Bekannte und beim Aufnähen der RV Tasche war der Obertransport sehr hilfreich. Die Weste ist aus BW Jersey.15808250130896999034510498540775.jpg 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Nixe28:

Deine Stiftetäschchen waren Vorbild der Schwimmbadtasche, ich hatte nur keine Lust auf die Einfasserei mit dem Schrägband und kam auf die Idee mit der links-rechts Naht.


Dabei hättest Du das Futter aber auch gut rechts auf rechts zusammennähen und es dann „reinstülpen“ können. Dann wären nur die Seitennähte nicht fest verbunden gewesen und man hätte das Futter bei Bedarf rausziehen können. 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute ging es weiter mit dem gemeinsamen Nähenlernen bei uns und ich habe mich mal am Alpensweat oder Alpenfleece (oder wie dieses Sweatzeug mit der Polykuschelseite heißt, von dem mir immer die Haare zu Berge stehen) versucht und bin auch dabei sehr schnell zu guten Ergebnissen gekommen. Ich habe die RV Bänder mit der vorderen Kante und fortlaufend die Kapuze mit Falzgummi eingefasst. Ohne den Obertransport gab es Falten im Gummi aber mit ihm ging es absolut problemlos mit dem Fuß No 1D.

Obwohl ich für meine Säume die kleine alte Bernina 700 mit Zwillingsnadel immer bereitstehen habe, habe ich das mal mit dem Einhörnchen probiert und siehe da, auch das sieht wunderbar aus und funktioniert dank Dualtransport einwandfrei!

20200213_143651.jpg

 

20200213_150905.jpg

 

20200213_150959.jpg

Das ist ein schönes Kuschelteil im Nixenstyle für Kaffeepausen im Strandkorb oder lange Fahrten im Auto.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh wie schön 😍 ... ich habe dasselbe Design, in genau dieser Farbe als leichten Blusenstoff hier liegen ... der wartet aber noch auf das richtige Schnittmuster.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Nixe28:

Das ist ein schönes Kuschelteil im Nixenstyle für Kaffeepausen im Strandkorb oder lange Fahrten im Auto.

Hübsch geworden! :super:

Alpenfleece kann ich gar nicht tragen - da lade ich mich so auf, dass ich überall eine "geknallt" bekomme. :silly:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Edited by Scherzkeks

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ja bekennender Faltbandfan für Einfassungen geworden...zeige doch mal bitt den RV...:classic_smile:...ich hatte mein Fleece eingefaßt und dann den RV aufgenäht...Da ich keinen zuschaltbaren Obertransport habe, nähe ich möglichst die Unterseite ..da näht meine Maschine perfekt durch, wenn ich oben nähe muß ich mehrmals anhalten um kleine Fältchen zu verhindern, die der Nähfuß macht...auch bei Softshell gefällt mir diese saubere Einfassung besser als Schrägband...

Deine Jacke gefällt mir sehr gut...da könnte eine Alternative für leichte Morgenmäntel sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nixe28 schon fertig :kratzen:. Du bist zu schnell für diese Welt :D. Sieht irre gemütlich aus und ist so schön lang und kuschelig. Wann machst du meine :classic_biggrin:?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh wie kuschelig :classic_love:

 

Ah, das mit dem Falsgummi muss ich mir mal merken!

Ich komme nämlich mit Unnerbuxen mit Falzgummi auch besser zurecht, als wenn ich was mit Schrägband einfassen soll.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb StinaEinzelstück:

Oh wie schön 😍 ... ich habe dasselbe Design, in genau dieser Farbe als leichten Blusenstoff hier liegen ... der wartet aber noch auf das richtige Schnittmuster.

:bier: das ist ja witzig, bin gespannt auf Deine Leo-Bluse!

 

vor 11 Stunden schrieb Scherzkeks:

Hübsch geworden! :super:

Alpenfleece kann ich gar nicht tragen - da lade ich mich so auf, dass ich überall eine "geknallt" bekomme. :silly:

Dankeschön :hug:

Das meinte ich mit "Haare zu Berge stehen" :freak: ...brrrritzel....

vor 10 Stunden schrieb Großefüß:

Gegen das Aufladen hilft eine geringe Menge Weichspüler beim Waschen.

Der Stoff ist vorgewaschen mit büschen Weichspüler und knistert trotzdem um mich rum :nix: 

 

vor 3 Stunden schrieb Marieken:

@Nixe28 schon fertig :kratzen:. Du bist zu schnell für diese Welt :D. Sieht irre gemütlich aus und ist so schön lang und kuschelig. Wann machst du meine :classic_biggrin:?

Naja, schon ist relativ denn ich habe beim Nähtreff im Nixenland den Großteil geschafft und hatte jetzt nur noch die Kanten und Säume...

 

vor 3 Stunden schrieb jadyn:

Ich bin ja bekennender Faltbandfan für Einfassungen geworden...zeige doch mal bitt den RV...:classic_smile:.

20200214_100708.jpg

Büddeschööön :hug: 

Die Fältchen hatte ich ohne den Obertransport auch, trotz reduzierter Oberfadenspannung und Korrigieren alle paar Stiche. Mit Obertransport echt easy.

Leider weilt sich der RV nach dem Absteppen jetzt, was vom Falzgummi kommt. Es ist aber so minimal und fällt beim Tragen kaum auf, dass ich bei dieser Kuscheljacke damit leben kann.

Bei jeder anderen Jacke hätte ich das wieder aufgemacht.

Ich hasse wellige Reißverschlüsse :classic_ninja:

vor 47 Minuten schrieb Miri45:

Oh wie kuschelig :classic_love:

 

Ah, das mit dem Falsgummi muss ich mir mal merken!

Ich komme nämlich mit Unnerbuxen mit Falzgummi auch besser zurecht, als wenn ich was mit Schrägband einfassen soll.....

Dankeschön! 

Ich verarbeite recht häufig Falzgummi und habe immer einige Meter in meinen Lieblingsfarben im Haus :classic_smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Nixe28:

und habe immer einige Meter in meinen Lieblingsfarben im Haus 

Deswegen will ich's mir merken, ich hab' da auch 'nen schicken Vorrat in der Wäscheschublade im Nähzimmer :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Miri45:

Deswegen will ich's mir merken, ich hab' da auch 'nen schicken Vorrat in der Wäscheschublade im Nähzimmer :D

:klatsch1: na dann mal los, Merkzettel von außen an die Schublade kleben :clown:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für das Bild...ist das Band mit der Zwillingsnadel angenäht? 

Ich kaufe jetzt auch überall Faltband, wenn ich Interessante Farben sehe...meistens ist es leider sehr schmal...und die Bügelei ist etwas frickelig.Ich habe mir da schon öfter die Finger etwas heiß mitgedämpft :classic_sad:.

Das mit dem Obertransportfuß werde ich mal ausprobieren...ich denke aber, bei mir wird das nichts werden, der Fuß ist zu breit und klobig...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb jadyn:

und die Bügelei ist etwas frickelig.Ich habe mir da schon öfter die Finger etwas heiß mitgedämpft

Das hab' ich aber noch nie gebügelt :kratzen:, ich hab's bisher aber nur bei Jersey verwendet...

 

vor 1 Stunde schrieb Nixe28:

Merkzettel von außen an die Schublade kleben :clown:

dann seh' ich irgendwann vor lauter Zetteln kein Material mehr :silly:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Nixe28:

Ich hasse wellige Reißverschlüsse :classic_ninja:


Hätte Nahtband geholfen? Dann hätte das Gummi ja nichts mehr ausrichten können. Nehme ich bei jeder Sweatjacke. Seitdem wellt sich nichts mehr. 
Ich habe nur gerade einen Knoten zum Ablauf des Einfassens mit Falzgummi im Kopf. Versäuberst Du erst den RV und nähst ihn dann ein? Aber es scheint ja rundherum zu laufen? Oder sehe ich das auf meinem Handy nur nicht deutlich genug 🤔??
Schöne Jacke - Nixe eben 😀

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.