Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
rotschopf5

Ricoma meldet "keine Nadel"

Recommended Posts

Ich habe heute das erste Mal Zeit gehabt, meine Ricoma anzuschalten. Es handelt sich um eine 12-Nadel-Maschine mit 7"-Display. Meine Datei habe ich geladen und wollte nun mit der Funktion "Trace" den Rand der Stickdatei abfahren um zu schauen, ob an der richtigen Stelle gestickt wird und der Rahmen paßt. Aber es kommt nur die Meldung "keine Nadel" und im Display steht an der entsprechenden Stelle auch eine Null. Kann jemand Abhilfe schaffen?

 

Liebe Grüße

Claudia

Edited by rotschopf5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudia,

 

in diesem Fall ist der Nadelkopf nicht ganz eingerastet. Da handelt es sich nur im ganz wenig. Das kann schon mal vorkommen. Gib dem Stickkopf doch einfach einen kleinen Klapps in die richtige Richtung (normal in dieses von welche er von der letzten Nadel angefahren wurde) und es sollte auch wieder eine Nadelnummer im Display erscheinen. Alternativ kannst Du natürlich auch an der manuellen Nadelwechselschraube drehen.

 

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

 

Liebe Grüße

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Michael,

vielen Dank für Deinen Rat. Ich habe den Support angemailt, die mir die gleiche Info gaben, daß der Stickkopf nicht an der richtigen Position steht und ich dafür das rote Handrad drehen muß, bis wieder eine Zahl im Display erscheint. Und das hat sofort funktioniert.

Trotzdem Danke nochmals

Gruß

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudia,

 

keine Ursache, helfe gerne weiter :-)

 

Liebe Grüße

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Michael,

gut zu wissen, daß jemand da ist, den ich im Notfall fragen kann. Ich kenne mich mit diesem so gar nicht aus und fuchse mich das selber durch. Wenn es gar nicht mehr geht, rufe ich halt den Support an, der wirklich prima ist. Aber ist ja auf die Dauer auch nicht gerade billig :lol:.

Hast Du auch eine Ricoma?

Gruß

Clauida

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudia,

 

nein, eine Ricoma habe ich nicht. Kenne die Maschine aber. Ich selbst habe eine Barudan und eine Toyota Stickmaschine. Darüber hinaus verfüge habe ich 12 Jahre Stickerfahrung ;-)

 

Also bei Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

 

Liebe Grüße

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ooooooh :klatsch1:, daß ist gut zu wissen. Du wohnst nicht zufällig am Niedrrhein :winke:? Hoffentlich bereust Du Dein Angebot nicht!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, komme aus dem Süden von Deutschland, sprich aus Bayern ;-) Denke nicht dass ich das Angebot bereuen werde :-) Helfe ja gerne weiter...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bayern ist tatsächlich für "auf 'nen Sprung hereinschauen" zu weit. Aber ich werde sicherlich auf Dich zukommen, da ich gerade eine Stickarbeit mit der Ricoma plane.

Liebe Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und da bin ich schon. Ich habe eine Stickdatei mit 8 verschiedenen Farben und 11 Farbwechsel. Die Ricoma zeigt mir in ihrem Menue aber nur 7 Felder an, in den ich die Farbreihenfolge festlegen kann. Auch wenn ich auf das 8. Kästchen tippe, geht der Cursor nicht auf das 8 Farbfeld. Hast Du da Rat für mich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und schon wieder zurück vom Fehlersuchen, denn ich habe ihn gefunden. Es sollte doch die richtige Stickdatei geladen werden, dann klappt es auch mit den Farben :klatsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber beim Hobeln fallen Späne und beim Sticken Fäden. Ich hatte Fadensalat, habe schon die Stichplatte abgenommen, komme aber ein Stück Faden, der im Greifer hängt, nicht dran. Bei meiner normalen Nähmaschine würde ich am Handrad drehen, aber was mache ich hier?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, hab Deine Frage erst jetzt gelesen.

Am Besten ist es, wenn Du die Lochstichplatte abschraubst und den Fadensalat sauber machst. Das kann schon mal vorkommen, das ist normal. Wenn das aber zu oft vorkommt, dann stimmt aber etwas anderes nicht!

Gerne kannst Du mich auch kontaktieren, wenn Du akute Fragen hast ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo TexDesign,

ich habe schon bei CCS angerufen, da ich ja nicht weitersticken konnte. Mit Drehen des Handrads konnte ich den festgefahrenen Fussel lösen. Danach die Hauptwelle wieder auf 100 Grad. Der Support ist wirklich gut.

Trotzdem vielen Dank.

Liebe Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.