Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Diese Virenschleuderer immer :hug:

Hilde/ibohiga hat einen/zwei wunderschöne weihnachtsbäume hier gezeigt:

https://www.hobbyschneiderin24.net/forums/topic/183645-weihnachtsbaum-20/

 

Mir fehlte einfach noch ein schöner weihnachtskalender und dieser baum schien eine tolle vorlage zu sein. Natürlich in kleiner und nur mit ca 50 HST's, aber die technik sollte doch die gleiche sein, weil sie mir einfach sooooo gut gefiel. (ich sags lieber gleich - der kalenderbaum ist fast fertig - hier kommt sozusagen die vorläufige zusammenfassung)

Los gehts also mit der planung:

Scan 2019-11-19 10.54.13 - Kopieren.jpg

das sieht schon mal einfach aus. Die rückseite habe ich nicht gescannt, da findet sich die entwas gestrichene rechnung über den stoffbedarf.

Bei der anschließenden suche nach vorhandenen stöffchen wurde ich tatsache nicht fündig - mir fehlten doch einige grüne stoffe (mein großer steht auf grün, da hab ich wohl doch alle stoffe für aufgebraucht)

Die anleitung von hilde ist so detailiert und super gut, einfach folgen ist die devise. Also folgt hier der zuschnitt, der inzwischen nachgekauften drei grünen stoffe, sowie der vorhandenen weißen und gelben:

IMG_20191119_164649603_HDR.jpg

 

es folgten nähen und schneiden der hst:

IMG_20191119_165815974_HDR.jpg

IMG_20191119_170100592_HDR.jpg

 

sieht schon mal gut aus und ging wirklich leicht - froh war ich trotzdem, daß ich nicht hunderte der quadrate nähen wollte :classic_blush:

da gibt es also 5 kleine häufchen verschiedener quadrate

IMG_20191119_191325688_HDR.jpg

 

Schön und hoffentlich nach plan auslegen:

IMG_20191119_192142021_HDR~2.jpg

 

Da es ja ein kalender werden soll, bekommt er taschen. Ist vielleicht eine schnapsidee, aber ich hab mir in den kopf gesetzt, einige quadrate mit taschen aus organza zu doppeln. Also die organzateilchen auf dem baum verteilen, korrigieren (teenager sind da ganz schön streng) und dann alles nähen:

IMG_20191119_221837767_HDR.jpg

 

Irgendwie siehts schon mal gut aus. Für die stabilität hab ich eine rückseite aus einem rest steppstoff gedacht und innen drin bekommt das gute stück noch eine pappe. Schön der reihe nach, also erstmal rechts auf rechts steppen:

IMG_20191120_091440639_HDR.jpg

 

Das ging alles recht einfach. Das dilemma fängt jetzt an - mit dem wenden. Die spitze schön gelegt und den baum in einem schwung gewendet - ohne die ausgezogenen baumseiten...

IMG_20191120_092553338_HDR.jpg

 

tja und dann mit den ausgezogenen ästen:

IMG_20191120_092750558_HDR.jpg

 

Meinem teenager muß ich recht geben, als dreieck sieht der baum doch viel besser aus. Leider gehen mir so 5 taschen verloren, aber wer sagt denn, daß man taschen nicht doppelt belegen kann?

Was meint ihr - das dreieck oder der baum?

Die weißen seitenteile wären im endgültigen aufstellort wirklich schön, weil der kalender vor einer weißen wand stehen wird.

Insgesamt aber...

Share this post


Link to post
Share on other sites

könntest du den Baum nochmal vor einem weißen Hintergrund fotografieren? Mir gefällt die Dreiecksform besser, aber ich kann mir gerade nicht vorstellen, wie es mit weißem Hintergrund zur Wirkung kommt.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

stimmt, vor der weißen wand hät ich das gleich knipsen können:

IMG_20191120_182719544_HDR.jpg

 

gefällt mir gut - meinem teeny auch (die sind ganz schön sprunghaft), nur die goldfarbenen taschen über den weißen dreiecken hätt ich mir wohl sparen sollen...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, so kommt die echte Baumform besser zur Geltung, die find ich hier vor der Wand schöner als das Dreieck, :classic_biggrin: bin genauso sprunghaft wie ein Teenie, staun :classic_biggrin:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade erst entdeckt.

Oh, wie schön, es hat sich jemand anstecken lassen :klatschen:

 

Dein Baum sieht wunderschön aus. Ich finde die Baumform auch besser als das Dreieck. Und die goldfarbenen Organza-Taschen sehen aus wie große Geschenkkartons, die am Baum hängen.

 

LG hilde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu,

Ich habe deine Inspirationsquelle schon leise bewundert. Aber hier bei dir, in klein, das sieht so einfach und schnell aus - sehr verlockend!

Ich könnte mir auch schön vorstellen, wenn du den weißen Hintergrund ausweiten würdest, auf ein Viereck. Dann hast du die baum-Form, aber das weiße ist nicht so unvermittelt.

Bin gespannt, wie's weitergeht!

Viele Grüße

Katharina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ui, sieht klasse aus,

mir gefällt das mit den Zacken auch besser, als das Dreieck :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hihi, geschenkkartons am baum - danke hilde :hug:, jetzt bleiben die organzataschen so.

Danke euch allen für das viele lob :winke:. Der baum ist jetzt an seinem ort, leider noch ohne schmuck. Den gibts erst am samstag, wir wollen ja nicht vorgreifen...

Außerdem hat mir töchterchen die füllung für die taschen versprochen und die ist noch nicht fertig... Dafür bekommt ihr ein aufstellbild:

 

IMG_20191126_114223953_HDR.jpg

 

Der baum hat seine pappe drin, der fuß ist ein stück holz vom basteln im garten und der ständer drin ist eine gefundene dünne runde leiste. So steht er gut und lehnt nur ein ganz klein bischen an der wand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.