Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

fegagi

Werkelwochenende 16/17.11.19

Recommended Posts

Alles noch so ruhig hier. Ich mache schon mal Licht an und setze Tee und Kaffee auf.

Gestern hatte ich weiter versucht einen passenden Hosenschnitt für mich zu basteln. So langsam verstehe ich, wo was bei mir geändert werden muss. Aber optimal ist es immer noch nicht. Vielleicht bin ich da auch zu pingelig. Wenn ich Hosen nähen will, sollen sie eben nicht wie gekauft aussehen:cool:.

Edited by fegagi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja cool, es gibt auch dieses wochenende ein werkelwochenende. bin gespannt, was so alles im dem hauswirtschafts-werkel-raum entstehen wird :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb fegagi:

Wenn ich Hosen nähen will, sollen sie eben nicht wie gekauft aussehen:cool:.

 

was gefällt dir denn an den gekauften nicht? Ich nähe meine Hosen in erster Linie so, dass sie bequem sind. An erster Stelle steht eine enge Taille, damit ich endlich mal keinen Gürtel brauche. Mit den Falten finde ich mich ab. Seit eine Schneiderin mal meinte, meine Hose wäre doch toll, wo denn mein Problem wäre, versuche ich mich in Gelassenheit.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Ihr Lieben!

Da bin ich doch auch wieder mit dabei :freu:

Allerdings müssen wir erst noch eben die Winterstiefel an des Liebsten Karosse montieren lassen und dann steck ich ihn mit Wärmflasche wieder ins Bett, es hat ihn ziemlich erwischt :classic_sad:

 

Dann werde ich mein Grinsekatzenshirt fertig nähen und danach mal gucken, worauf ich Lust habe. 

Ideen habe ich reichlich :classic_love:

 

Frohes Schaffen uns allen, ich freu mich auf ein fröhliches Miteinander in der Nähküche :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werkel wieder an den Theaterkostümen...

So langsam nervt es mich, aber der Aufführungstermin rückt näher.

Gestern habe ich Gürtel und Gürtelschlaufen für die Pumphosen genäht. Dabei musste ich den Satinstoff von links mit Vlieseline verstärken, damit der Stoff nicht bei Belastung reißt.

Da von einer Hose auch bereits Seitennähte gerissen sind bei der letzten Probe, musste ich auch diese verstärken. Ist also grad nicht so kreativ:classic_mellow:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Grinsekatzeshirt finde ich einfach klasse. Es fördert doch sofort gute Laune @Nixe28

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb 3kids:

 

was gefällt dir denn an den gekauften nicht? Ich nähe meine Hosen in erster Linie so, dass sie bequem sind. An erster Stelle steht eine enge Taille, damit ich endlich mal keinen Gürtel brauche. Mit den Falten finde ich mich ab. Seit eine Schneiderin mal meinte, meine Hose wäre doch toll, wo denn mein Problem wäre, versuche ich mich in Gelassenheit.

 

LG Rita

Die Falten unter meinem Hintern. :classic_biggrin:

Edited by fegagi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmmm, ich versuche mal mein Glück. Allerdings steht auch einiges an Terminen an. 
 

Die Jogginghose kann ich noch nicht anfangen, da die Reißverschlüsse noch nicht da sind. Könnten aber heute kommen. Alternativ....weil BH geht auch noch nicht wegen noch nicht da, habe ich hier noch einen neuen Sweatshirtschnitt mit passendem Stoff,  der beim letzten eskalierten Stoffmarktbesuch unbedingt zu mir umziehen wollte. Von diesem einen Stand, bei dem ich nie nein sagen kann. Der ist total klein, aber sie verstehen es, schöne Stoffe und Schnitte miteinander zu verbinden und gut zu präsentieren. 
 

Ich hab’s mal rausgeholt:

 

7C8A3598-1E66-4C33-8925-C342E965F0EF.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen!

Gestern hatte ich schon kurz überlegt, hier aufzumachen; aber dann hat die Faulheit gesiegt... Dafür hätte ich das Strickzeug zur Seite legen und den Rechner hochfahren müssen; dafür war ich zu müde. (Ich tippe lieber auf einer richtigen Tastatur, Berufskrankheit...)

Schön, daß Ihr wieder alle da seid!

Ich weiß noch nicht, wieviel ich geschafft bekomme außer Sockenstricken fürs Patenkind; ein Schokoladenkuchen zum Geburtstag-Nachfeiern für den Sohn steht noch auf der Liste. Aber ansonsten eher normales Leben - Haushalt, ein Ausflug heute Nachmittag/ Abend und morgen dann Geburtstag. Aber die zweite Socke wächst zumindest, ich nähere mich der Ferse!

Schöne Farben, @Marieken! Und viel Erfolg beim Hosenprojekt, @fegagi@Nixe28, gute Besserung an den Liebsten! Steck Dich nicht an! :hug:

Erstmal Brötchenfangen...

Frohes Schaffen!

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen!

Dieses WE bin ich auch mal wieder mit von der Partie :D 

 

Heute morgen habe ich schon ein bisschen Haushalt gewerkelt und in einer halben Stunde mach ich mich auf den Weg, um Nähmaschinen zu testen. Vielleicht bring ich ja eine mit nach Hause.

 

Nähtechnisch steht dann ein Kleid nach Modell 5/6 aus der Fashionstyle 9/2019 auf dem Plan. Oberteil habe ich gestern getestet und den Ausschnitt etwas verkleinert, dafür in der Länge was zugegeben. In der Küche sollten morgen dann noch 2 Kuchen entstehen, aber ich habe noch keine Idee, welche. Müssen erst am Montag schmecken.

 

Eigentlich hätte ich heute Nachmittag ein Nähtreffen, aber das sage ich ab. Ich fühle mich zur Zeit echt durch den Kakao gezogen und wenn ich nicht den freudigen Nähma-Termin hätte, würde ich glatt im Bett bleiben. Aber da freu ich mich schon seit 2 Wochen drauf - das muss einfach sein.

 

Bis später!

Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites

fegagi,

schön, daß du aufgemacht hast - ich hab doch irgendwie fast übersehen, daß Wochenende ist.........hab gestern abend noch richtig Denkakrobatik betrieben wegen dem Klingelingeling.

Ich habe hier gerade noch einen zweiten Kindersocken auf den Nadeln und will nachher mal ein wenig auf eine lange Rundstricknadel wechseln. Im Kopf schwirren gerade so viele Gedanken, was alles getan sein möchte - aber ich hab immer noch nur meine zwei Hände, also ganz in Ruhe und eins nach dem anderen.

 

bis später

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb fegagi:

Die Falten unter meinem Hintern. :classic_biggrin:

 

Ohne die kann ich nicht bequem sitzen. Ich habe mal mit einer Nähfreundin einen Test gemacht. Leggins und einen Strich auf den Po über der Rundung und einen am Oberschenkel, Abstand gemessen im Stehen und dann im Sitzen. Ich brauche da eine Menge Stoff, sonst zieht die Hose hinten runter, was sehr unbequem ist. Im Anpassungswahn vor fast 20 Jahren hatte ich die perfekte, faltenfreie Stehgeigerhose genäht, aber die psst nicht in mein Leben. Daraus entstand die Idee mit dem Messen.

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

@3kidsdas mit dem „ Hose zieht hinten beim Sitzen den Rücken frei“ versuche ich gerade zu minimieren, indem ich hinten die Mittelnaht verlängere.

Ja, bequem sollen die Hosen schon sein und  möchte halt auch Stoffe ohne Elasthan o.ä.verarbeiten.  An das Thema gehe ich so regelmäßig mit viel Elan heran, bis ich nach dem dreiunddrölfzigsten Mal erst mal wieder pausiere. Aber das ist halt mit dem Hobby so.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb fegagi:

@3kidsdas mit dem „ Hose zieht hinten beim Sitzen den Rücken frei“ versuche ich gerade zu minimieren, indem ich hinten die Mittelnaht verlängere.

Ja, bequem sollen die Hosen schon sein und  möchte halt auch Stoffe ohne Elasthan o.ä.verarbeiten.  An das Thema gehe ich so regelmäßig mit viel Elan heran, bis ich nach dem dreiunddrölfzigsten Mal erst mal wieder pausiere. Aber das ist halt mit dem Hobby so.

 

 

Eine mir sehr bekannte Situation 🖐😀

wobei ich mittlerweile einen Schnitt mit Elasthan willkommen heißen würde 😉

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Quälgeist:

Das Grinsekatzeshirt finde ich einfach klasse. Es fördert doch sofort gute Laune @Nixe28

 

Genau das tut es :zahn:

 

Räderwechsel hat super geklappt und danach waren wir noch spontan beim Stoffmarkt. Nur schnell rübergeflitzt, bevor der Kerl zu sehr auskühlt.

 

Ich habe 2m dicken ViskoseJersey für 12 €urosen geschnappt und büschen Kleinzeugs:

20191116_130547.jpg

Das Grinsekatzenshirt wird Ärmelbündchen mit Daumenloch bekommen, habe ich vorhin so beschlossen ;)

Passende Bündchenware habe ich neulich auf dem Weg ins Nixenland oder zurück schon besorgt. 

Türkis mit Glitzer ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb AndreaS.:

Eine mir sehr bekannte Situation 🖐😀

wobei ich mittlerweile einen Schnitt mit Elasthan willkommen heißen würde 😉

Bei Stoffen, die (zuviel) Elasthan o.ä.haben, passen die Hosen morgens super und je länger man diese trägt, umso weiter werden sie. Ich mag mich aber morgens auch nicht in die Hosen „schießen“ müssen.

Das komische ist bei mir, dass ich mich in meinen gekauften (Herren) Arbeitshosen super bewegen kann und sie nicht halb so viele Falten unter dem Po werfen.🤔 Jetzt wo ich darüber nachdenke, sollte ich vielleicht mir mal einen Herrenschnitt nehmen und die Schrittkurve über das Schnittmuster legen, an dem ich gerade tüftel.💡

Share this post


Link to post
Share on other sites

:jump: :jump: :jump:  :jump: 

Am (voraussichtlich) Donnerstag zieht eine Janome 6700p bei mir ein. Hier wird Service noch groß geschrieben - ich bekomme die zu einer mir passenden Zeit am Abend vom Händler direkt nach Hause gebracht! :super:

 

Kuchenentscheidung ist auch getroffen: ein Rüblikuchen, eine Schoko- und eine Orangentarte. Das sollte für meine verfressenen Kollegen reichen :D 

 

Damit kann ich mich nun ins Nähzimmer verziehen und schauen, dass da was vorwärts geht. 

@Nixe28 Das pinke Gurtband knallt ja richtig :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb cadieno:

@Nixe28 Das pinke Gurtband knallt ja richtig :D

Hm, eigentlich ist das gar nicht so quietschig :kratzen: sondern das pinke Pink alias telekommagenta :classic_biggrin:

 

vor 3 Minuten schrieb fegagi:

Jetzt wo ich darüber nachdenke, sollte ich vielleicht mir mal einen Herrenschnitt nehmen und die Schrittkurve über das Schnittmuster legen, an dem ich gerade tüftel.💡

Ja das mach doch mal!

Ich habe mal erfolgreich meine Lieblingshose geklont und dabei sogar noch etwas optimiert. 

Hast Du schon mal versucht, den Schnitt der Herrenhose abzunehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Wochenende wird bei mir nicht viel gehen. Ich war heute morgen schon arbeiten. nachher ist Geburstag angesagt (nachfeiern, der war in der Woche) und morgen ist Geburtstag, der am eigentlichen Tag. :classic_wacko: Und HH muß auch noch gemacht werden. Vor llem die Wäschrschreit.

 

Ich schau aber gerne was ihr so macht und @Marieken der Schnitt ist ja total schön. Leider habe ich ihn bei meiner Suche nicht gefunden. Vllt schaff ich es ja mal, einen meiner schnitte zu verändern.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die "Außenhaut" des Kleides ist zugeschnitten. Wegen Stoffmangels habe ich die Rockweite und die Ärmellänge etwas anpassen müssen. Tja, man sollte aufpassen, welchen Stoff man anschneidet :klatsch: Damit kann ich das Oberteil auch nicht doppeln und muss nun noch Belege basteln. Tja, wenn man keine Arbeit hat, macht man sich welche :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb cadieno:

:jump: :jump: :jump:  :jump: Am (voraussichtlich) Donnerstag zieht eine Janome 6700p bei mir ein.

Gratuliere, bin mal gespannt auf Deinen Bericht wie Du mit ihr klar kommst.Ich habe sie auch seit Anfang des Jahres.

LG Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schleich auch mal wieder vorsichtig rein, war ja schon lange nicht mehr da. Prima das es wieder Werkelwochenenden gibt.:super:

 

Zuerst steht werkeln in der Küche auf dem Plan. Frische Zimtschnecken stelle ich schon mal für alle hin. Jetzt kommen noch zwei Sorten Baguette dran, einmal normales und einmal glutenfreies. Ich hoffe, das klappt so wie geplant.

 

Ansonsten habe ich heute Abend und morgen Nähzeit. Mal schauen was da entsteht. Zuerst das letzte Sofakissen, bzw. der Bezug dazu, und dann sehen wir weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Wochenende werde ich nicht mitmachen, weil mir fehlt gerade jeder Antrieb.... Nase und Bronchien schreien nach Ruhe. Vielleicht gelingt es mit ja heute und morgen :) 

 

Aber ich werde mitlesen, was hier voran geht.

 

LG Elke

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Besserung Elke.

 

Mir geht nach Haushalt und Leben 1.0 auch irgendwie die Motivation flöten. Vielleicht morgen ein Stück.

Vielleicht deprimiert mich auch die Tatsache, dass ich einen neuen Shirtschnitt ausprobiert habe und mir der Ausschnitt viel zu groß ist und der Versuch das mit einem Spitzenbandeinsatz zu retten, nicht so recht klappen will. Morgen neuer Versuch.

 

LG

Carlista

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Nesselmodell habe ich jetzt lange versucht zu optimieren- das muss jetzt erst einmal reichen. Ich werde es nun auseinandernehmen und versuchen ein Schnittmuster zu erstellen. Danach wird eine Leinenhose damit genäht. Wenn sich die im Urlaub dann bewährt, geht es auch später an andere Tuchstoffe.

Zur Entspannung werde ich mich jetzt mit Kleinigkeiten beschäftigen: ein Saum hier, einen Knopf da....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.