Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Topcat

WINTER-Jacke/-Mantel/-Cape SEWALONG von Mondwicht, Miri45, Topcat und allen, die sich uns anschließen wollen :)

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb lanora:

Vielen lieben Dank - das ist ja klasse :hug: Bei den nächsten Knopflöchern werde ich das Auge auch nicht vor dem Umnähen stechen - das dürfte einfacher sein.

Den Tipp "Urzeigersinn" zum Umlegen des Fadens finde ich gut!

Hast du die Gimpe genau über der Nähmaschinennaht eingezogen oder etwas versetzt?

 

LG

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Querkopf:

Vielen lieben Dank - das ist ja klasse :hug: Bei den nächsten Knopflöchern werde ich das Auge auch nicht vor dem Umnähen stechen - das dürfte einfacher sein.

Den Tipp "Urzeigersinn" zum Umlegen des Fadens finde ich gut!

Hast du die Gimpe genau über der Nähmaschinennaht eingezogen oder etwas versetzt?

 

LG

Susanne

 

Genau auf die Maschinennaht 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@lanora  der Mantel ist ein Traum :classic_love: sooo schön!

Vielen Dank auch von mir für deine tolle Anleitung der Knopflöcher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.3.2020 um 19:07 schrieb Ellisschneiderfee:

Ich habe am Wochenende festgestellt, dass meine Taschen nicht auf der gleichen Höhe sitzen. Obwohl sie es vorher taten. Ich schaue mir das vielleicht am nächsten Wochenende noch einmal in Ruhe an. Vielleicht auch später. Ich habe im Moment beruflich sehr viel zu tun, da löse ich Probleme beim Nähen nicht gerne und nicht gut;).

 

 

:eek: Wandertaschen? :o :hug: Ich drück dir die Daumen, dass sich deine berufliche Situation bald wieder normalisiert. In der Situation würde ich auch nicht versuchen, komplexe Probleme zu lösen. Entweder der gute Einfall kommt einfach so - oder das Problem wartet brav, bis der Kopf wieder frei ist, um es zu lösen. :bussi:

 

@lanora Der Mantel sieht richtig klasse aus! :klatschen: Danke auch von mir für die Knopflochanleitung! :hug:

 

Meinen Mantel werde ich aber wohl anders schließen. Ich habe keine passenden Knöpfe im Fundus gefunden, und neu kaufen mag ich nicht (bisher habe ich auch keine gesehen, die mir für den Mantel gefallen würden). Entweder werden es Druckknöpfe, oder ich lass mir noch was anderes einfallen. Zeit zum Überlegen habe ich mehr als genug, weil ich gerade eh nicht weitermachen kann... :classic_rolleyes:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder vorhandene Knöpfe mit Mantelstoff beziehen 🙈

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich krieg gleich einen Schreikrampf 🤬

 

ich wollte das Futter zuschneiden - aber außer die Schnittteile der Futtervorderteile finde ich nix mehr - jetzt muß ich also Ärmel und Rückenteil neu auszeichnen 😤

 

Memo an mich : IMMER eine Box für das aktuelle Projekt bereitstellen und alles reinlegen was dazu gehört - dann räumt auch keiner aus Versehen was davon weg 😭

Edited by lanora

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Wandertaschen? :o :hug: Ich drück dir die Daumen, dass sich deine berufliche Situation bald wieder normalisiert. In der Situation würde ich auch nicht versuchen, komplexe Probleme zu lösen. Entweder der gute Einfall kommt einfach so - oder das Problem wartet brav, bis der Kopf wieder frei ist, um es zu lösen. :bussi:

@running_inchHerzlichen Dank für deine aufmunternden Worte, die tun gerade wirklich gut! Über deine Beschreibung "Wandertaschen" kann ich sogar lachen, so "besondere" Taschen  kenne also nicht nur ich.:rolleyes:...

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich habe erst einmal ein Probeknopfloch genäht und es hat dank der Anleitungen von @lanora und Sebastian seinen Schrecken verloren :classic_smile: Der Geradestich um das Knopfloch hat mir zum "Anpeilen" beim Hand-Knopflochstich besser geholfen, als ein Zickzackstich das könnte. Damit bestimmt man die Länge der Handstiche. Beim Originalknopfloch werden ich den Abstand noch minimal vergrößern. Ich hatte jetzt die Nadel vom Mittelstrich des Knopflochs um 2 Stufen zur Seite verstellt (Abstand ca. 1,5 mm von meiner Mittelmarkierung). Von vorne o.k. - hinten sieht meine Handnaht durch den recht knappen Abstand etwas mickerig aus. Gibt es da eigentlich Richtwerte, wie man den Abstand am besten bestimmt? Wie geht Ihr das an?

 

Toll der  simple, aber sehr effektive Tipp von Sebastian mit dem Zirkeln des Fadens beim Anziehen - die Knötchen werden so schön gleichmäßig. Mal schauen, wie weit ich in den nächsten Tagen komme.

 

LG

Susanne

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@lanora Lass dich mal :hug: Die Futterteile scheinen sich ja mit den ursprünglichen Knöpfen zusammen verkrümelt zu haben...? :classic_ohmy: Sehr ärgerlich! Wie gut, dass du wenigstens noch genug Futterstoff hast, um nochmal neu zuzuschneiden. Hey: Die letzten Meter schaffst du auch noch. :hug:

 

@Ellisschneiderfee  :hug: Nee, du bist nicht allein mit diesen "besonderen" Taschen... (oder sonstigen Teilen, die auch recht "besonders" sein können). :o

 

@Querkopf Glückwunsch! :super: Dann bekommst du den Blazer ja doch noch selbst fertig. Wie schön! :bussi:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich liege in den letzten Zügen 😂

 

heute hoffe ich den Rest vom Futter einstaffiert zu bekommen.

image.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@lanora Klasse, wie weit du schon bist!

 

Ich habe gestern auf einem Übungsläppchen Testknopflöcher genäht und dabei die Erfahrung gemacht, dass Knopflochseide ein anderer Schnack ist, als Knopflochgarn aus Poly. Sebastian hatte das in seinem Blog ja angedeutet... Der Faden legt sich komplett anders und die Knötchen sehen viel besser aus. Das Seidengarn lässt sich um Klassen besser verarbeiten. Ich habe zwar nur graue Seide, aber die passt auch ganz gut zum Blazer.

 

LG

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Traumhaft! Der Echtfellkragen ist der Hammer!:klatsch1:

 

LG Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb lanora:

Fertig 🥳🥳🥳🥳

wunderschön :classic_love:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich habe heute tatsächlich die Schneiderknopflöcher fertig bekommen und bin einigermaßen zufrieden! Das Seidenknopflochgarn kann man sogar problemlos wieder einige Stiche auffrickeln :classic_rolleyes: Ich werde definitiv kein Polyknopflochgarn mehr verwenden!

Das Handnähen fand ich gar nicht mehr so schlimm, nachdem ich drei Übungsknopflöcher genäht hatte. Blöder finde ich die Vorarbeiten - Anzeichnen, gleichmäßig umnähen und Einschneiden. Beim Einschneiden habe ich immer aus mir unbekannten Gründen Hemmungen :classic_blush: Leider konnte ich das Knopfloch noch nicht bügeln.

Mal schauen, ob ich morgen weiter komme.

 

LG

Susanne

 

 

 

IMG_2222.JPG

Edited by Querkopf

Share this post


Link to post
Share on other sites

@lanora Großartig! :super: Viel Freude beim Tragen! :hug:

 

@Querkopf Wow, das ist super gelungen! :super: Kannst gern gleich bei meinem Mantel weitermachen.... :classic_tongue::engel::lol::hug:

 

 

Bei mir geht es auch langsam voran - mit Betonung auf langsam. :classic_rolleyes: Der Meida-Mantel ist festgeheftet, Futter wird als nächstes anstaffiert. Dann muss ich schauen, wie breit der Saumstreifen unten werden muss. Das sehe ich aber erst, wenn das Futter drin ist.

Zum Verschluss habe ich noch keine finale Entscheidung getroffen; das mache ich ganz zum Schluss, auch wenn es dann etwas komplizierter werden sollte. Darauf kommt es jetzt auch nicht mehr an... :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Futter ist drin - bis auf die Ärmelsäume, die muss ich noch machen. Aber dafür muss ich vorher die Meida-Ärmel noch ein bisschen kürzen, was aber kein Problem sein sollte. Danach kümmere ich mich um den Saum.

 

Das Innenfutter ist silber, der Saumstreifen innen wird aus demselben grauen Wollstoff bestehen wie diese "Laschen", die ich noch von einer Capejacke übrig habe, wo der Wollstoff schon zum Einsatz kam. Ich habe einfach mal ein bisschen gespielt. Tja, und nun kann ich mich nicht entscheiden, welche Variante mir besser gefällt und möchte euch gerne nach eurer Meinung fragen. (Die schlußendliche Entscheidung liegt eh bei mir, das ist klar.) :)

Also: was sagt ihr, was ist besser?

 

Das hier: (ist jetzt natürlich nur grob gesteckt, wird also im Fall des Falles noch feiner ausgearbeitet)

 

P1020442.JPG

 

Oder lieber ganz simpel ohne Schnickschnack:

 

P1020445.JPG


 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die zweite Variante ist eleganter. Die erste mit den Laschen ist ausgefallener , auffälliger, kriegt dadurch aber einen Trachten-Touch.

 

Beides ist möglich. Entscheiden darfst du.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@running_inch die zweite Variante , also ohne Laschen gefällt mir auch viel besser.

Der Mantel ist soo schön, der braucht keine weitere Verzierung!

GOGOGO!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann sowas von brutal sein :D:

die Laschen ragen nicht nur wie Fremdkörper aus der Kante, sie passen auch nicht zur Linienführung des Schnitts.

vor 2 Stunden schrieb running_inch:

ganz simpel ohne Schnickschnack

kann ja je nach Art der Knöpfe auch völlig verschieden aussehen.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde die Laschen auch weglassen. Der schlichte Mantel bietet dir mehr Möglichkeiten - z.B. mit Schal und Tuch. Die Laschen zu Tuch/Schal werden zu viel. Wie Bavoni und Lea schon gesagt haben, der Mantel kommt durch seinen Schnitt schon super zur Geltung.

Und: Nach der ganzen Arbeit möchtest du den Mantel sicher noch lange tragen :classic_smile: Da ist es praktischer, wenn man dem Mantel immer wieder ein neues Gesicht geben kann. Mit den Laschen ist das problematisch.

Liebe Grüße

Susanne

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.