Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ju.ja

Robuste Outdoorhose für Kinder

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

mit der Suche habe ich leider nichts gefunden.

 

Ich möchte für meine Tochter eine Outdoorhose für die Waldkita nähen. Gerne grundlegend aus Softshell (bei dem Wetter, schön warm), aber an Knie und Po mit Verstärkungen, die robuster und wasserundurchlässiger sind.

So und da ist mein Problem, ich habe keine Ahnung wie ich solchen Stoff finden kann....ich habe schon nach Outdoorstoffen gesucht, aber die Beschreibungen reichen mir nicht....entwerder habe ich den Eindruck es ist nur für Outdoormöbel oder so empfohlen oder es scheint mir evtl. nicht robust genug wenn es für Kleidung empfohlen wird.

Der Stoff darf ja auch ruhig etwas fester sein, da ich ja nicht die ganze Hose daraus nähen möchte.

 

Hat jemand so etwas schon mal gemacht und kann mit Tips geben?!

 

Liebe Grüße

Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür nimmt man i.a. Cordura.

Du bekommst das bei den Spezialversendern für Outdoormaterialien.

Wenn Du unter Kleinanzeigen fragst, darf man Dir auch die Händler nennen (so sind die Regeln hier).

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die superschnelle Antwort :) Da werde ich mich mal nach umschauen.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es wirklich durch die Büsche geht, kommt Softshell aber schnell an seine Grenzen. Es gibt extra Robusthosen für den Waldkindergarten, da würde ich mal bei den Materialien schauen, was die nehmen. Ich meine, daß ist gefüttertes Nylongewebe, gerne mit Ribstop. Dazu Corduraverstärkungen. Oder Zwiebellook mit Lederhose drüber, wobei eine Lederhose schon recht schwer ist.

 

Viele Grüße

 

Nina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Cordura(misch)gewebe auch in relativ leicht und anschmiegsam (und nicht allzu teuer). Ich hab für meine Kinder komplett aus solchem Stoff Tobehosen genäht, die sind allem Anschein nach bequem und die Jungs schwitzen nicht besonders drunter. Vielleicht wäre das etwas?

Bei einem etwas weiteren Schnitt (den es für Softshell ja wahrscheinlich auch bräuchte) kann man ja noch eine warme Hosenschicht drunterziehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Bergsteigerhosen sind die verstärkten Hosen oft aus einem Dyneemagewebe gemacht, google mal Dyneema/Nylon Gridstop. Das ist weich und sehr abriebfest.

Weicherer Cordura ist oft nicht gar so abriefest.

Unter "Softshell" wird so allerlei angeboten. Da würde ich mir Stoffmuster bestellen und darauf achten, dass es wirklcih ein robustes Material ist und nicht so "Modesoftshell".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr seid super, ich werde mich in Ruhe umgucken.

Lederhosen hat bei uns noch niemand getragen, hängt evtl. von der Gegend ab.

Ich glaube bei nicht Patsche nassem Wetter funktioniert Softshell plus Verstärkung hier ganz gut. Bei Regen gibt's eh Regenhose....ich wollte nur mal das sie eben  nicht immer Regenhosen tragen muss, nur weil es nicht Knochen trocken ist.

Liebe Grüße

Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.