Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Erzapfel

Ja hallo erstmal - ich weiß nicht, ob sie es wussten...

Recommended Posts

...aber ich bin die Neue und komme jetzt öfter! *winke*

 

Als 38jährige Exiloberfränkin wohne ich jetzt zwischen Augsburg und München zusammen mit meinem Mann, einem betagten Kater und diversen Fischen in einer kleinen Wohnung nahe unseres Schrebergartens. 

 

Zum Nähen bin ich über Umwege gekommen - dieses ganze Handarbeitsgebiet war mir seit der Schulzeit sehr suspekt. Hätte man mir vor 3 Jahren gesagt „Hey, näh mir mal ein Kleid!“, hätte das eine saubere Ablehnreaktion meinerseits hervorgerufen...

Eines Tages strawanzte ich über den Weihnachtsmarkt im nächsten Ort und kaufte mir eine Haarseife. Das war der Beginn eines wunderbaren Hobbies - der Seifensiederei. Weil Sieder gerne auch anderweitig kreativ sind und ich - was solche Viren angeht - ein äußerst schlechtes Immunsystem habe wurde ich auch prompt neben Stricken auch mit der Näherei angefixt (um die ganzen Backthreats habe ich schon bewusst einen großen Bogen gemacht!). Mangels „Hardware“ blieb es allerdings beim Angucken, Staunen, „auch machen wollen“. Lustigerweise erwachten auch in einer sehr guten Freundin zeitgleich und unabhängig von mir ähnliche Gefühle und sie kaufte sich eine Nähmaschine, auf der sie mit mir schon einen Geldbeutel und diverse Leseknochen genäht hat.

 

Mittlerweile - nach viel Lesen (dadurch ist auch dieses Forum in meinen Fokus gerutscht), Vergleichen, Abwägen, Überlegen - steht eine Janome Skyline S6 in der Wohnung, mit der ich mich langsam mehr und mehr anfreunde. Als absoluter Nähanfänger kann ich diese Maschine natürlich noch nicht voll ausreizen, jedoch wird das nicht so bleiben. Mein erstes Nähprojekt an dem Gerät, ein Jerseykleid, sorgte schon dafür, dass ich jetzt fließend die Stichplatte herausnehmen und gefressenen Stoff rauspfriemeln, in Rekordzeit und sauber Faden einfädeln kann und den Zusammenhang zwischen Fadenspannung und Stichbild verstanden habe. 

Es brauchte allerdings ein paar Wochen, bis bei mir auch mental ankam, dass ich meine geplanten Reparaturen ja garnicht mehr zum Schneider bringen muss...:classic_rolleyes: 

 

Ich bin nicht festgelegt, was Nähinteressen angeht - von Quilten über Taschen bis hin zu Kleidung ist ansich alles dabei. Mein Motto ist hier ganz klar „Frau wächst mit den Aufgaben!“ Was ich so gesehen habe scheint es in diesem Forum auch viele Möglichkeiten zum Wachsen zu geben und dafür bedanke ich mich schon jetzt. Ich freue mich auf eine gemeinsame Zeit mit Euch, auch wenn ich als absoluter Frischling noch nicht viel beitragen werde können. Anfangs werde ich vermutlich viel Zeit damit verbringen, zu lesen, zu lernen, zu verarbeiten...

Joa, soviel zu mir - ich hoffe, der Text war jetzt nicht erschlagend. Bei mir gilt irgendwie gerne: wehe, wenn sie losgelassen... *g* 

 

Liebe - momentan auch sonnige - Grüße vom Lech :winke:

Eva-Maria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallihallo und herzlich willkommen!

Das klingt richtig gut, dann viel Spaß hier und bei deinem neuen Hobby mit der tollen Näma :ja:

vor 17 Minuten schrieb Erzapfel:

dass ich jetzt fließend die Stichplatte herausnehmen und gefressenen Stoff rauspfriemeln, in Rekordzeit und sauber Faden einfädeln kann und den Zusammenhang zwischen Fadenspannung und Stichbild verstanden habe. 

 

Und die Nadeln ;)  Weißt du, dass die dabei auch eine große Rolle spielen? Einfach ist ja langweilig. Sie stumpfen schnell ab, ohne dass frau das so richtig bemerkt, außer dass es vielleicht lauter wird, und Stoff auch mal eher gefressen werden kann. Immer schön die passende und ausreichend neue Nadel nehmen  :classic_ninja: ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viele Grüße von einer Mittelfränkin !

 

Na da hast du schon erlebt, wie so eines zum anderen kommt - und manchmal wird es noch mehr. 

 

Schön, dass du dir eine gute Nähmaschine gekauft hast. Gutes Werkzeug erleichtert die Arbeit, auch wenn die Handhabung trotzdem erlernt werden muss. Vielleicht kannst du einen Nähkurs besuchen? 

 

Wachsen kann man hier tatsächlich, auch wenn man nicht alles ausprobieren muss - aber man muss sich auch noch etwas für später aufheben, oder? 

 

LG Ulrike 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Eva-Maria,

 

herzlich willkommen! Hier gibt es seit kurzem auch eine Rubrik für Seidensieder! Schau mal unter Seifenkiste.... Fänd ich schön, wenn ich dich da auch wiedertreffe!

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg, hier im Forum und an der Nähmaschine.

 

LG aus dem schönen Rheingau

 

Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich willkommen und viel Spaß mit Deinem neuen Hobby

 

LG

 

CoraH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankeschön Euch für das Willkommen.

 

vor 22 Stunden schrieb stoffmadame:

 Und die Nadeln ;)  Weißt du, dass die dabei auch eine große Rolle spielen? Einfach ist ja langweilig. Sie stumpfen schnell ab, ohne dass frau das so richtig bemerkt, außer dass es vielleicht lauter wird, und Stoff auch mal eher gefressen werden kann. Immer schön die passende und ausreichend neue Nadel nehmen  :classic_ninja: ;)

 

Ja, dass die Nadeln ein entscheidender Faktor sind, das habe ich auch schon gelesen. In diesem Fall ist der Fehler jedoch definitiv vor der Maschine gesessen. Ich war einfach so dubbelig, dass ich direkt an der Stoffkante mit dem Nähen anfangen wollte und ein paar Anläufe gebraucht habe, bis ich geschnallt habe, mehr im Stoff zu beginnen, damit der Transport gut weiterleiten kann. Die Nadel war so scharf, dass ich nicht mal gemerkt habe, wie ich mich daran gekratzt habe...

 

vor 11 Stunden schrieb Ulrike1969:

Schön, dass du dir eine gute Nähmaschine gekauft hast. Gutes Werkzeug erleichtert die Arbeit, auch wenn die Handhabung trotzdem erlernt werden muss. Vielleicht kannst du einen Nähkurs besuchen? 

Ich habe lange überlegt, welche Maschine es schlussendlich wird - da mein Platz hier sehr begrenzt ist musste es eine sein, mit der ich weit kommen kann. Was Nähkurse angeht bin ich auch schon länger auf der Suche. Als vollzeit Berufstätige ist es für mich nicht einfach, da was zu finden. Die meisten Kurse finden irgendwann nachmittags/früher Abend statt und da bin ich entweder gerade auf dem Heimweg oder in der Arbeit. Aber noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben...

 

vor 11 Stunden schrieb Indianernessel:

Herzlich willkommen! Hier gibt es seit kurzem auch eine Rubrik für Seidensieder! Schau mal unter Seifenkiste.... Fänd ich schön, wenn ich dich da auch wiedertreffe!

Na, da werde ich doch auf jeden Fall mal vorbeischauen - danke für den Hinweis!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich Willkommen, bei den Nähver........

Ich kann dir nur beipflichten, man wächst mit seinen Aufgaben. 

Ich konnte mich in der Schulzeit auch nicht mit der Nähmaschine anfreunden. Und noch dass der Eignungstest Damenschneiderin  gesagt hat, oh Gott.😄

Das war nicht meins😵.

Und jetzt wäre ich froh, doch gelernt zu haben.

Aber probieren geht über studieren.

Ich habe auch schon viele Nadeln, Faden, Stoff und Zeit vergeudet. Aber es wird. 

Meine Lehrherrin meinte immer, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen😊.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.