Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

StinaEinzelstück

Was nähen im Herbst/ Winter?! Viele Pläne - wenig Zeit

Recommended Posts

vor 9 Minuten schrieb Blauer_Elefant:

Ja, so Röcke nähe ich auch gerne, gehen flott und man kann sie in genau in der richtigen Länge für sich machen. 

@Quälgeist das sollte ein Witz sein. Weil man dann soviel Platz hat, kauft man Stoffe und kauft und kauft...wahrscheinlich viel mehr, als man je vernähen kann.

ich kann weder mit der ersten noch mit der 2. aussage was anfangen.

sollte es um das thema nähzimmer als solches gehen, bin ich der falsche adressat:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, stimmt, es war mummycool, sorry:classic_blush: Du hattest den kompletten Eintrag zitiert, da habe ich es dir zugeordnet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Blauer_Elefant ich denke Quälgeists Verwunderung bezieht sich darauf, dass nicht sie, sondern Mummy-cool ein neues Nähzimmer hat

 

Gelben Rock habe ich schon mit schwarzem Ullover ausgeführt.

 

Der gestreifte ist zugeschnitten,, ich musste wirklich fast alle Bätter auslegen, um meinen Schnitt zusammen zu suchen.

 

LG

 

CoraH

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.10.2019 um 09:18 schrieb Cora_H:

ich musste allen erstes 70!!!! Seiten drucken, weil nicht zu erkennen ist auf welchen Seiten mein Pullover ist. 

das hab ich nicht verstanden - kam da kein pdf? 

 

Ich bin dabei, die ultimative Regenmantelkonstruktion zu bauen! :classic_cool:

 

DSC_1952.JPG

DSC_1953.JPG

DSC_1954.JPG

Das Material ist so steif, dass der Rock von selbst stehen bleibt! Mindestens die Schuhe bleiben von oben trocken, wenns der Hund geschickt anstellt, passt er auch noch drunter. :lachen:

Edited by Gallifrey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Galiffrey, Burda hat als Goodie noch zwei ähnliche Pullover, (die ich nicht will) dazu gegeben, und es war einfach nicht zuerkennen, welcher welcher ist. Und eine Angabe für Modell c drucken sie die Seiten   von ...   bis... fehlte. Das Kontrolldreick kam auch schon auf Seite 7,  alles gaaaanz super

 

Galifrey, sieht sehr chic aus. 

Regenmantel steht auch noch auf meinem Programm, Stoffe habe ich seit letztem Herbst, jetzt habe ich eine Jacke mit gaanz wenig Nähten gefunden, ich habe Angst, das Wasser reinkommt. Ich muss noch diesen Faden finden, der aufquillt. 

 

 

LG 

 

CoraH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Hose ist zu eng oben:classic_sad: Ich werde den Bund wieder abmachen und stattdessen Bündchenstoff nehmen. Ohne Bund hatte sie ja noch gepasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@blauer elefant  Wie ärgerlich

 

 

da bei uns Ferien sind, fallen leider alle Sportkurse aus und ich hatte gestern Abend Zeit

 

Nachdem ich mich ja über Burda so geärgert hatte, sitzt der Pullover nach den Änderungen( Verlängerung um 7,5 cm, FBA, Hals und Handgelenke enger) erstaunlich gut.

 

Ich eine erfolgreiche Restwoche

 

LG

 

CoraH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mich leider seit Freitag nicht mehr melden können, kam noch nicht dazu und auf dem Handy schreibe ich nicht gerne im Forum. Ich muss euch Recht geben, dass das Tapetenmuster etwas viel und unruhig ist, mit tapezierten Türen usw., aber mein Mann hat das als Schmankerl dazu gemacht, ich durfte nicht ins Zimmer, es war eine Überraschung und er hat sich so gefreut, also bleibt es erst mal und wenn beim nächsten Mal gestrichen wird, werde ich die Türen mit in Auftrag geben. 

 

@Cora_H, das mit dem Pullover-Schnittmuster ist ja echt ätzend, wie viel Papier und Toner da verschleudert wird, ist schon sehr umweltbewusst von Burda gedacht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.10.2019 um 06:11 schrieb Cora_H:

alles gaaaanz super

wenn Spezialisten was Besonderes leisten... :classic_blink:

 

Hier ist tatsächlich alles ganz super :D

DSC_1968.JPG

Es fehlen noch drölfzig Knöpfe und die Säume muss ich noch befestigen - bisher sind sie nur umgebügelt.

An sich würde ich von Hand säumen wollen, aber ich muss testen, ob ich das so hinkriege, dass es von außen unsichtbar ist. Das Material ist pienzig was Nadelstichte angeht. Saumband reinbügeln wäre Plan B - bügeln klappt (auf Stufe 2) sehr gut bei dem Zeug.

Ärmel einsetzen war ein Höllenritt; ich musste nur wenig einreihen, aber das war schon genug.

Den Ballooneffekt am Rockteil hab ich bändigen können; so ist es deutlich besser. 

 

Insgesamt lässt sich das Material sehr gut verarbeiten - gefällt mir!

Edited by Gallifrey

Share this post


Link to post
Share on other sites

galifrey  wirklich super, sieht echt total gut aus, 

 

Ich werde Dir trotzdem keinen Regen wünschen, damit Du ihn ausführen kannst. :classic_biggrin: 

 

Ich habe gute Erfahrungen mit dem Bügelsaumband, sofern der Stoff nicht zu dünn ist. (Allerdings würde ich auch nicht auf die Idee kommen, was von Hand zu nähen, ich hasse Handnähte)

 

LG

 

CoraH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Mantel ist super geworden, den tät ich sofort nehmen!!! LOB, hast du gut gemacht!

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Mantel auch total schön. Du hast einen interessanten Schnitt mit schönem Material sehr gut umgesetzt. Gratulation  dazu!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Cora_H sind die Röcke getragen eher A oder schmal?

Irgendwie werde ich für mich mit Röcken nicht warm .... dabei gefallen sie mir an anderen immer richtig gut - ich denke das Problem ist, dass ich keine dazu passenden Oberteile habe.

 

.... ich bin glücklich 😁 - der Pullover wurde gestern Abend tatsächlich noch fertig und ich konnte ihn heute - wie geplant - tragen. 
 

6E4FC09C-B501-46BD-AE75-5AB1A2E480F2.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, ein paar Erfolgserlebnisse hier:classic_smile:

Welchen Stoff hast du denn genommen für den Regenmantel?

Ich konnte die Hose auch noch retten:classic_biggrin:

Und mit dem schwarzen Bündchen gefällt sie mir sogar noch besser. Mein Sohn war auch ganz glücklich. 

20191025_210917.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktuell bin ich an einer Tasche für die Wechselkleidung im Kindergarten. Bis vor kurzem hatten sie dafür noch Fächer, aber jetzt hängen die Sachen in Mülltüten an den Plätzen, das geht ja gar nicht(zumindest nicht für mich als Näh-Mama:classic_biggrin:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Blauer_Elefant Super 👍🏻 - ich finde Deine Rettung mit Bündchen-Bund auch noch schöner.

@Maruscha11 Danke - jetzt werde ich rot 😎

gestern Abend habe ich mich dann mal wirklich noch an die Sofadecke gemacht - da müsste ich heute das Top fertig bekommen ... allerdings habe ich noch als schnelles Projekt für mich eine Jogginghose dazwischen geschoben - damit ich am Montag nicht schon wieder mit derselben alte, zwei Nummern zu große Hose aus der Schwangerschaft zur Rückbildung muss 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stina, der Pullover ist toll geworden, der zukünftige Besitzer kann sich freuen. Sowohl Farben , wie auch Muster, total schön.

 

Eigentlich sind mir die Röcke mal wieder etwas breit geraten, A-Linie wenn sie ganz eng sind muss ja hinten ein Schlitz rein.

 

Blauer_Elefant  Die Hose ist sehr schön geworden.

 

Für Wechselkleidung gab es bei uns im Kiga Kunststoffboxen im Bad, ganz oben. An den Haken hingen nur die Matschsachen und die normale Jacke. Mülltüten würden mir da auch absolut nicht gefallen. (Da gab es die Sachen zurück, wenn ein Unglück passiert war)

 

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende

 

LG

 

CoraH

Share this post


Link to post
Share on other sites

@StinaEinzelstück Na, das hat sich absolut gelohnt mit den ganzen Fäden! Sehr schön und grad rechtzeitig zum Wetterumschwung!

@Blauer_Elefant ist Bündchenbund nicht sogar praktischer für Kinder? Jedenfalls absolut abenteuertauglich! :classic_cool:

 

Hier ein paar Mantelbilder. Ich habe von Hand gesäumt - ging deutlich besser als ich dachte. Das einzige was wirklich absolut zu vermeiden ist, ist Maschinennähte trennen. Die Spuren verschwinden nicht mehr. Aber sonst wars erstaunlich problemlos.

Passform macht mich auch glücklich; hat sich wirklich gelohnt. Freu mich! :-)

 

DSC_1985.JPG

DSC_1981.JPG

DSC_1971.JPG

DSC_1978.JPG

DSC_1979.JPG

DSC_1974.JPG

DSC_1976.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine Bernina 750 QE. Neben Platz rechts der Nadel, Obertransport und großen Unterfadenspulen und dem Kniehebel war der vernünftige Geradstich (keine Dachziegel) für mich *das* Kaufargument. Dass die so schön geradeaus laufen liegt aber am Schmalkantblahfüßchen - das macht das von alleine. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mache sichtbare Steppnähte deshalb am liebsten mit meiner Bernina 830 record ... die Maschine ist älter als ich, aber macht eindeutig die schönsten Steppstiche in meinem Fuhrpark.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.