Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

StinaEinzelstück

Was nähen im Herbst/ Winter?! Viele Pläne - wenig Zeit

Recommended Posts

@wawa

Na komm, das schaffst Du :) ... die wird toll und ist so ein richtiges: „passt immer!!!“ Stück!!!

 

Edited by StinaEinzelstück

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unterrock ist fertig betüddelt:

 

387041B8-8CD7-4795-8448-3CC4BD16EB38.jpeg
 

Der Rock wird Größe 104 ... und die Rüsche war ein Band von ca. 4 Metern 🤪

Zum einfach ausprobieren ist ein Faschingskostüm echt super - wenn was nicht so gut aussieht, stört es nicht so sehr und man kann einfach ein bisschen pfuschen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unterrock? :classic_blink: Da wolltest es aber wissen... :ohnmacht:Und ich dachte, ich hätte ein Ding mit schönen Innenseiten... :D

 

Ich hab als nächstes zwei Hosen in Planung.

Schnitt wird die Sasha Trousers von Closet Case. Ein klassischer Chino-Schnitt für Stretch-Stoffe. Ich mag sie sehr gern und habe inzwischen dann auch so langsam die ideale Version gebastelt. Wobei ich überlege, eventuell die Schrittkurve (crotch curve, weiß nicht ob Schrittkurve das richtige deutsche Wort ist) noch ein bisschen anzupassen. So ungefähr mit der Methode. Mal schauen, wo das mit dem Schnitt hinführt.

 

DSC_2347.JPG. D

Der Stoff ist ein fester Köper mit gerade dem nötigen Anteil Elasthan. Dunkelgrau, weniger blaustichig als auf dem Foto. Die Taschen innen werden aus dünner Baumwolle gemacht, ist aus meinem Fundus und schon paar Jährchen alt.

DSC_2348.JPG

Der Stoff ist heller grau und eher grob gewirkt. Er ist quer auch deutlich dehnbarer als der Köper, hat aber leider eher wenig Rücksprung. An sich sehr hübsch, könnte aber so ne Hose werden, die über den Tag zwei Nummern wächst. Ich werde vermutlich an den Seitennähten etwas enger werden als bei dem oberen Stoff. Taschenfutter ist ebenfalls aus den Untiefen meiner Wühlkiste.

 

Die beiden Oberstoffe machen bisher nen recht guten Eindruck. Gekauft hatte ich sie im Tandem Werksverkauf in Bühl.

Edited by Gallifrey

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, Schnittmuster befummelt und die Beine mal neu auf Papier übertragen. Ab einer bestimmten Menge Klebeband wird's sonst lästig... :classic_biggrin:

 

Die Hose aus dunkelgrauem Köper ist auch schon zugeschnitten. Der Stoff sollte gnadenlos zeigen, ob die Änderungen die Zeit wert waren...

Vor nächster Woche geht es allerdings nicht weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gallifrey ... ich verspreche hiermit, im Februar bist Du mein Vorbild und meine Motivation - ich will auch wieder schön sein.

Mein Kleiderschrank ist nach 3 Kindern eine Katastrophe - ich habe mir nichts mehr genäht oder gekauft (außer, wenn es dringend nötig war)... jetzt bin wirklich mal wieder ich dran.

Du nähst so tolle und stilvolle Kleidung - einfach ein Traum.

 

Der Unterrock ist übrigens leider das schönste am Kostüm ... blingbling kann ich nicht und dadurch passt alles nicht so recht zusammen.

Erinnert ein bisschen an eine ilegetime Tochter von Tinkerbell und „The King“ in seinen späten Jahren, gezeugt unter E nach einer Loveparade 🏳️‍🌈 ... vielleicht sollte ich mich damit bei Hella von Sinnen bewerben 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub, so rote Ohren hatte ich lange nicht... :classic_blush:

 

vor 22 Stunden schrieb StinaEinzelstück:

eine illegitime Tochter von Tinkerbell und „The King“ in seinen späten Jahren, gezeugt unter E nach einer Loveparade 🏳️‍🌈 ... vielleicht sollte ich mich damit bei Hella von Sinnen bewerben 😂

Klingt nach einem Kostüm, das die Herzen der Altersgruppe unter 10 höher schlagen lässt... :clown:

Bin ja mal gespannt, wann mein Patenkind Bestellungen aufgibt. Aktuell ist sie der Meinung, dass ich alles (!) herstellen und reparieren kann... :classic_blink::classic_laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na super, jetzt ist mein ganzer Text weg :fetch:.

Was ich sagen wollte:

Am 19.1.2020 um 10:36 schrieb StinaEinzelstück:

Zum einfach ausprobieren ist ein Faschingskostüm echt super - wenn was nicht so gut aussieht, stört es nicht so sehr und man kann einfach ein bisschen pfuschen.

Also bei mir würde das nicht mal ungepfuscht so aussehen :eek:. Respekt!

Jetzt bin ich umso gespannter auf das fertige Kostüm :classic_laugh:.

vor 19 Stunden schrieb Gallifrey:

Ich glaub, so rote Ohren hatte ich lange nicht... 

Die sind aber wohlverdient und hart erarbeitet! Dass ich ein Fan von Deinen Sachen bin, ist ja auch nix Neues.

Der Futterstoff für die erste Hose liegt hier auch noch rum. Du warst nicht zufällig auch in Salach ;)?

 

Hier mal mein aktueller Stand (s.o.).

Das Jäckchen wartet noch auf Knopflöcher und Knöpfe. Mit der Schnittführung bin ich mir aber noch nicht so wirklich sicher. Lässt ziemlich viel Platz an den Hupen, dafür ist die Taille umso enger. Die Hüfte hab ich selbst noch etwas ausgestellt, da hätte es etwas weniger auch getan. Naja, als Überziehjäckchen wird es seinen Dienst schon tun... Ich wollte ja was Kürzeres zum Rock.

Und dann noch ein schon ewig zugeschnittenes Wasserfallshirt aus einer FashionStyle. Erst mal nur ein Probemodell aus einem Trigema-Putzlappen. Gefällt mir beim ersten Überziehen schon mal ganz gut, Tragetest steht aber noch aus. Breitere Schultern und Hüften tun auf alle Fälle schon mal gut im Vergleich zu meinen Kauf-Shirts... Ein weiterer schon fast historischer Zuschnitt (auch FashionStyle) ist gerade noch in der Mache.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

:classic_blush:

 

vor 3 Stunden schrieb wawa:

Salach

puuuh - der Stoff liegt hier wirklich ewig rum und ich hab spontan keine Ahnung, wo Salach ist...:classic_laugh: Ich mein, ich hätte den aus nem Fabrikverkauf, wo ich eigentlich wegen Wolle war... irgendwo auf der Schwäbischen Alb...

vor 3 Stunden schrieb wawa:

Hier mal mein aktueller Stand (s.o.).

Auf dem Bügel sehen beide gut aus! :super:

vor 3 Stunden schrieb wawa:

Das Jäckchen wartet noch auf Knopflöcher und Knöpfe. Mit der Schnittführung bin ich mir aber noch nicht so wirklich sicher. Lässt ziemlich viel Platz an den Hupen, dafür ist die Taille umso enger.

an den Hupen könntest eventuell noch bisschen raustricksen? Vordere Seitennaht da bisschen enger machen vielleicht? Und willst du das Jäckchen geschlossen tragen? Wenn du noch 2 cm Weite schinden willst, wären vielleicht Schlaufen (eventuell Stickgarn und ne Kordel drehen oder flechten) statt Knopflöcher was und dann so Kugelknöpfe relativ nahe am Rand?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@wawa sieht beides sehr gut aus 😊 - beim schwarzen Jäckchen könnte ich mir einen Häckchenverschluß wirklich gut vorstellen 

Das lila Shirt würde ich sehr gerne mal getragen sehen? Wie die vielen Drapierungen fallen und wirken.

 

vor 23 Stunden schrieb Gallifrey:

Klingt nach einem Kostüm, das die Herzen der Altersgruppe unter 10 höher schlagen lässt... :clown:

Bin ja mal gespannt, wann mein Patenkind Bestellungen aufgibt. Aktuell ist sie der Meinung, dass ich alles (!) herstellen und reparieren kann

Ja, das große Mädchen ist ganz begeistert und der kleine Junge will jetzt auch unbedingt Flügel.

Ich hoffe, an diesem Wochenende endlich mal fertig zu werden ... 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gallifrey,

 

Salach liegt etwa südöstlich von Stuttgart. Ist zwar nicht auf der Schwäbischen Alb, aber in der Nähe. Dort ist ein Fabrikverkauf von Schachenmayer Wolle die soviel ich weiss zu Coats gehören. Es gibt auch, wenn ich mich recht erinnere, eine kleine Auswahl an Stoffen.

Vermutlich warst du dort einkaufen.

 

Grüsse rohli

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb rohli:

Salach liegt etwa südöstlich von Stuttgart. Ist zwar nicht auf der Schwäbischen Alb, aber in der Nähe. Dort ist ein Fabrikverkauf von Schachenmayer Wolle die soviel ich weiss zu Coats gehören. Es gibt auch, wenn ich mich recht erinnere, eine kleine Auswahl an Stoffen.

Genau :classic_laugh:.

vor 2 Stunden schrieb Gallifrey:

puuuh - der Stoff liegt hier wirklich ewig rum und ich hab spontan keine Ahnung, wo Salach ist...:classic_laugh: Ich mein, ich hätte den aus nem Fabrikverkauf, wo ich eigentlich wegen Wolle war... irgendwo auf der Schwäbischen Alb...

Dachte nur, weil Du die Imagine vom Schweizer hast. Das ist ja da gleich um die Ecke. Und meiner ist jedenfalls von da.

 

Danke für Euren Input zum Jäckchen. Aber zu spät, die Männer waren heute Nachmittag unterwegs und ich hab das letzte Tageslicht genutzt - Knopflöcher und Knöpfe sind drin bzw. dran. Außerdem, auch Blenden Stoß an Stoß ist es ab der Brust doch recht spack. Das Teil sah ja im Heft schon recht körperbetont aus, aber mit so viel negative ease hatte ich nicht gerechnet (ich hatte vorher aber auch nicht nachgemessen :rolleyes:). Und dann ist auch der verwendete Jersey nicht sehr dehnbar. Naja, ich trage solche Teile eh meistens offen, also ist es nicht so schlimm.

vor 1 Stunde schrieb StinaEinzelstück:

Das lila Shirt würde ich sehr gerne mal getragen sehen? Wie die vielen Drapierungen fallen und wirken.

Ich hab leider keine Puppe zu bieten, aber ich werd gern mal zusehen, dass ich das lilane an der Frau ablichte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@StinaEinzelstück ich hab jetzt erst den süßen Unterrock von " Tinkerbell´s Tochter" :D entdeckt, der ist ja total süß und aufwändig gemacht!

Magst du nicht auch Bilder von den fertigen Kostümen zeigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gabriella1 Danke ... leider habe ich den schönen Unterrock verunstaltet (Glitter und BlingBling waren gewünscht) - allerdings ist das Kostüm noch nicht fertig 😉 ... ich hoffe es klappt dieses Wochenende.

- Rock aus drei Schichten

- Leggins

- Haarband mit BlingBling

- Shirt (zugeschnitten und erste Nähte genäht)

- Jacke mit Flügel (Schnitt kopiert und Planung steht)

- Zauberstab 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@StinaEinzelstück Lässt sich der Unterrock denn vielleicht auch einzeln tragen? Ich find den wirklich schön und eigentlich zu schade als Untendrunter für ein paar wenige Tage...

 

Und hier wie versprochen ein Tragebild des Wasserfallshirts (Mittagsschlaf machts möglich ;))...

DSC08446-1.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

@wawa ... wow, steht Dir sehr gut und ist deutlich dramatisch. 
Darf ich fragen, wie groß Du bist und welche Größe Du nähst?

 

Nein, der Unterrock ist nicht einzel tragbar ... er ist gemeinsam mit den Überröcken an Hüftpasse und Bund befestigt - aber das ist schon okay 😊 ... meine Kinder nutzen Ihre Kostüme das ganze Jahr ... und ihnen gefällt es mit BlingBling 😂

 

Aber ich denke ich werde diesen Schnitt für einen schönen Alltagsrock nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@wawa 

WOW, das ist ja mal ein echter Wasserfall, eine tolle Kaskade! Der ist aber extra angesetzt obendrauf? magst du den Schnitt verraten? ich hab gerade  drei Seiten zurück gesucht, aber nichts gefunden...

ich schau mir begeistert an was ihr alles macht, bei mir klappt es noch nicht mit dem Nähen.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

@StinaEinzelstück Ja, ist jetzt nicht unbedingt für jeden Tag :D. Ist schon ziemlich viel Stoff über der Brust, aber ich find´s nicht schlecht. Vielleicht einen Ticken breiter am Unterteil...

Ich bin so ca. 1,73 groß, obenrum eine 40 mit breiten Schultern, um die Hüften ca. 42.

Dann gibt´s bei Euch eine Ganzjahres-Verkleidungskiste? Bei uns sind die Klamotten tatsächlich nur zu Fasching gefragt, den Rest des Jahres interessiert das die Jungs nicht wirklich. Aber niedlich, dass Dein Kleiner jetzt auch mitfliegen mag. Ich find´s toll, wenn die Jungs sich da auch austoben dürfen, ohne dass es gleich heißt "nur für Mädchen"... (und umgekehrt)

 

@Lehrling ja, das obere Vorderteil ist gedoppelt. Der Schnitt ist aus der FashionStyle Januar ´17. Und lag auch schon seit August zugeschnitten rum (aber immerhin August ´19 :classic_ninja:). Mal sehen, wie lange mein Näh-Rappel anhält...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankeschön @wawa ich finde das Shirt klassisch und damit zeitlos, also nicht schlimm, wenn der Zuschnitt etwas länger wartet. Alles zu seiner Zeit.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schönes Shirt, den Schnitt müsste ich auch haben.........ich setze es mal auf meine Tapetenrolle.....:classic_smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 24.1.2020 um 21:06 schrieb wawa:

Dachte nur, weil Du die Imagine vom Schweizer hast. Das ist ja da gleich um die Ecke. Und meiner ist jedenfalls von da.

Dann wir meiner auch von da sein - das macht alles Sinn was @rohli und du schreiben.... :D Aber der liegt hier schon bestimmt 6 Jahre oder noch länger. Da war die Imagine noch gar nich auf der Welt... :clown:

 

Das Shirt find ich auch supi an dir! Ich mag die Raffung am Bauch :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Paspeltaschen hinten halb fertig.

Knopflöcher noch und Beutel mit französischen Nähten zusammennähen.

Muss mir noch Gedanken über Topstitching machen... Will ich? Wenn ja: welche Farbe? Grau? Schwarz? Orange? Türkis?

 

_20200128_212459.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.