Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
StinaEinzelstück

Was nähen durch die Jahreszeiten!!! Viele Pläne - wenig Zeit

Recommended Posts

@Gallifrey ups, übersehen...

Ok, den Fotoaward des Jahres kriegt Dein Mann dieses Mal nicht  aber der Rock ist auf alle Fälle sehr schön :D. Und vom Stil prima für das schöne Fischgrätmuster. Ich hätte da doch auch noch so ´nen Stoff auf Lager - naja, lassen wir das :classic_ninja:...

Das Hemdblusenkleid lässt schon Tolles erahnen :super:. Wieder mal ein klassischer Fall von "schöner als die Herstellerfotos".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gallifrey das Kleid wird toll.

Darf ich hier auch mitmachen?:winke:

Gestern abend habe ich angefangen diese Tunika abzupausen: https://www.burdastyle.de/produkt/magazin-schnitt/tunika-06-2019-110a_110A-062019-DL

Und ich bin auch Stoffe tauchen gegangen. Jetzt bin ich aber unschlüssig, ob ich erst ein Probeteil nähen soll (aus meiner alten Bettwäsche) oder gleich "richtig": Ich habe einen Stoff, der zuviele Polytierchen hat und von der Haptik nicht so angenehm ist.....(und den Nahttrenner nicht toll findet). Meine Figur hat sich in den letzten Monaten sehr verändert und ich muß die Schnittmuster neu anpassen, ggf. so gar eine andere Größe nehmen.....

Den Rückenauschnitt habe ich etwas entschärft und ab Hüfte habe ich ein verbreitert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Schnitt ist fertig abgepaust, beim Auflegen auf den Stoff habe ich 0,5 cm vom Stoffbruch entfernt das Schnittmuster festgesteckt, um noch ein bisschen mehr Luft zu bekommen.

Es wird jetzt doch ein Probeteil. Ich habe noch einen uralten Blusenstoff (Poly und BW) in zartrosa gefunden. Für die Ärmel reicht es leider nicht ganz, die werden 7,5 cm kürzer.

Wenn das Probeteil was werden sollte, werde ich es blau färben. Was immer dann für eine Farbe dabei rauskommt.

Blaue Farbe habe ich schon für ein altes Shirt da und die Tunika passt dann noch mit in die WaMa.

20200702_211234.jpg

20200702_211246.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Rehleins:

Wenn das Probeteil was werden sollte, werde ich es blau färben. Was immer dann für eine Farbe dabei rauskommt


😂 die Version kenne ich ... denk aber daran, dass der normale Nähfaden nich gefärbt wird ... also vielleicht gleich in blau nähen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb StinaEinzelstück:

denk aber daran, dass der normale Nähfaden nich gefärbt wird ... also vielleicht gleich in blau nähen.

Und wenn es dann helllila wird? Entweder bewusste Kontrastfabe oder weißes Baumwollgarn oder besser noch in der Farbe des Stoffes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@Großefüß gut ich hatte meine blauen Färbefarben vor Augen ... da gäbe es eher blau mit dezenten lila Stich - mir gefällt blau und lila auch zusammen 😊

War auch mehr zum dran denken gedacht ... deshalb ja auch „vielleicht“

 

Edited by StinaEinzelstück

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt, welche Farbe das Nähgarn haben sollte......wobei rosa Garn mein Favorit ist.

Ich werde das Shirt jetzt schon mal färben und einen Stoffrest mit beipacken.....ich trau dem Braten nicht.......:nix:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube, das wird ein TfdT.....:classic_sad:

Die Tunika hat bei mir überschnittene Schultern mit Puffärmeln..........Änderungen habe ich ja erst ab der Hüfte vorgenommen. Also müsste es an der Schulter passen und der Ärmel ins Ärmelloch "glatt" (ein bisschen einhalten) reinpassen.

Ich habe zwar den Schnitt vom Stoffbruch ein bisschen weggelegt, das habe ich aber schon wieder rückgängig gemacht......

Um Schulter und Ärmel noch passend zu bekommen  habe ich das Schnittmuster mit einem erprobten  verglichen und angepasst.  Ich gehe dann  mal trennen und versuche die Ärmel neu einzusetzen (ohne den Überstand abzuschneiden.....)

Die Brustabnäher sitzen auch bei jeden Anprobe woanders (abgesehen davon habe ich die auch nicht sauber genäht).

 

Mein Faden ist dunkelblau. Das gefärbte Probestück scheint anthrazit geworden zu sein, meine ganzen grauen Garne sahen furchtbar aus  ...

Wenn das mit der Tunika dochvwas werden sollte, werde ich beim "richtigen" Stoff, definitiv einen Stoff nehmen, der elastisch ist, vielleicht sogar Jersey.

20200703_202145.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Rehleins  und wenn du statt Abnäher die Mehrweite nur in der Seitennaht einhältst? :kratzen:  Die Mehrweite ist dann da und gut, keine weiteren Anstrengungen nötig

Ulla hatte das mal gezeigt, ich find das jetzt auf die Schnelle nicht :nix:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Rehleins Dankeschön :)

 

Und ich bin total Team Probeteil. Meine Probeteile sind immer untragbar :classic_cool:

 

komme gerade nicht dazu, das Kleid fertig zu machen, aber vielleicht klappt das am Wochenende.

 

dafür habe ich was neues zu lesen...

war ein Blindkauf.

DSC_2873.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo in die Runde,

ich hoffe, Ihr kommt alle dazu, das schöne Sommerwetter zu genießen?

Nähtechnisch geht hier gerade leider überhaupt nix. Dieses Wochenende wird wohl eher dem Jahresvorrat an Kirschen zum Opfer fallen. Man kann halt nicht alles haben :nix:.

@Rehleins ein verspätetes herzlich willkommen in der Runde. Ich hoffe, im zweiten Anlauf war der Ärmel gefügiger? Sowas ist echt immer frustrierend... Ich versuche mich ja auch meistens erst an einem tragbaren Probeteil, leider kommt es dann oft vor, dass aus dem eigentlich vorgesehenen "guten" Teil dann ewig nix wird.

@Gallifrey Wie ist Dein Blindkauf? Sieht ja schon mal sehr vielversprechend aus...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb wawa:

. Ich versuche mich ja auch meistens erst an einem tragbaren Probeteil, leider kommt es dann oft vor, dass aus dem eigentlich vorgesehenen "guten" Teil dann ewig nix wird.

 

 

:nix: Das kenne ich. Zum Glück war bei der letzten Trigema-Sammelbestellung meine Farbe dabei. Darum kann ich jetzt ein billiges Probeteil nähen, das trotzdem getragen werden kann, wenn der zweite Ärmel gelingt. Der erste hat sich ziemlich gewehrt, aber ich habe ihn bezwun:hammer:gen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.7.2020 um 13:49 schrieb wawa:

Wie ist Dein Blindkauf? Sieht ja schon mal sehr vielversprechend aus...

:lol: als ob ich zum Lesen gekommen wäre...

Angefangen habe ich - ist eine nette Fortsetzung der Dior-Ausstellung, die ich letztes Jahr im V&A gesehen hatte. Als erstes praktisches Element kommen Erklärungen zu sehr vielen Handstichen.

Weiter bin ich noch nicht.

 

Dafür hat das Kleid zwei Ärmel und einen cock up den ich halb selbst vermasselt habe. Aber es gibt auch schon nen Plan, der es vor der Tonne bewahrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gallifrey Was zum Geier ist den ein „cock up“? Du willst nicht wissen was ich als erster für eine Assoziation hatte :clown:  :silly: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 was versauen. :classic_smile:

(nicht zu verwechseln mit was versautem... :D)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Gallifrey:

 was versauen. :classic_smile:

(nicht zu verwechseln mit was versautem... :D)

Wobei es ja dann auch nicht weit davon entfernt ist :engel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kleid ist echt ein Mist.

Erst habe ich die Ärmel am Schnittmuster gekürzt, ohne zu berücksichtigen, dass sie davon enger werden. Davon ging dann die Manschette nicht mehr zu.

Hab dann die Manschette umgeschlagen und Schlaufen rein genäht.

Dann waren die Manschetten auch (ohne mein Zutun) 3cm zu lang. Das ist ein Fehler im Schnittmuster. 

Dann habe ich ein Knopfloch total vermasselt und musste mit Aufbügelpulver flicken. Dann ist das Kleid an der Brust zu eng. Zwar gerade noch tragbar, aber nicht mit jedem BH.

Usw. usf.

War nahe davor, es in den Sack zu stopfen.

Entsprechend lustlos sind der Saum und die Fotos geraten - nachdem innen alles mit französischen Nähten gemacht ist.

 

 

Mal schauen, ob ich es anziehe - schade um den Stoff.

DSC_2893.JPG

DSC_2894.JPG

DSC_2895.JPG

DSC_2896.JPG

DSC_2897.JPG

DSC_2891.JPG

DSC_2892.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gallifrey Sehr schicker Stoff. Das  wäre echt ein Jammer, wenn Du es nicht anziehen könntest. Wenn es über der Brust zu eng ist, was spricht denn dagegen, es dann offen als lange Blusenjacke zu tragen? Zumal die Nähte innen ja auch schön sind ... 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre schade drum. Die Optik ist sehr ansprechend. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Geht schon. Mit Steak im Bauch nochmal knapper - aber geht.

Leider wird der Stoff nicht spürbar weiter mit Körperwärme. Dafür knittert er wie Sau... :classic_rolleyes:

 

_20200712_212934.JPG

Edited by Gallifrey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wär echt schade, um den Stoff und die viele Arbeit, die Du reingesteckt hast. Vielleicht freundet Ihr Euch noch an :hug: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

also wenn ich nur die Fotos anschaue und den Text auf später verschiebe, dann sehe ich

tolles Kleid aus tollem Stoff mit besonderen Hinguckern wie farblich betonte Taille und Gucklöcher am Ärmelabschluß. :super:

Ein Designerstück!

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht so toll aus :super: ,wäre echt schade,wenn du es nicht trägst :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.