Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo,

nähe nur gelegentlich und habe auch nur Grundkenntnisse - mit Lücken. Bis jetzt kommt die Näma am ehesten beim Flicken zum Einsatz. Und dazu auch meine Frage: mit welcher Nadel - Universal, Stretch oder Jersey nähe ich breites Gummiband an eine Baumwoll-Unterhose wieder an?

Habe gestern 2 Universalnadeln geschrottet. (Das sich andauernd Stoff in den Transporteur gezogen hat, lag daran, dass ich den Gummi nicht genug gespannt hatte <seufz>)

Habe schon im Forum gestöbert, bin aber nicht so ganz fündig geworden. Mein Näma Handbuch empfiehlt übrigens einen Rautenstich zum Aufnähen von Spitzen oder Gummibändern - sieht wie 2 in einander verschränkte Zickzackstiche aus. (Stichlänge 4 - das ist das max auf meiner Maschine) Es gibt auch noch einen Elastikstich, der sich ebenfalls eignen soll: ein gestrichelter Zickzack (Stichlänge zwischen 1 und 3) 
Bin für Rat sehr dankbar!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Kreuzblume:

Es gibt auch noch einen Elastikstich, der sich ebenfalls eignen soll: ein gestrichelter Zickzack (Stichlänge zwischen 1 und 3) 

Ich bin ja da Anhänger des schlichten Zickzack-Stiches, ansonsten halt den "gestrichelten" Zickzack.

 

Ich würde ein Stretch- oder Jersey-Nadel nehmen - meine heissen SuperStretch und sind von Organ.

 

Viel Erfolg! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Dank - werde es ausprobieren. Habe inzwischen auch den Thread zu Billignadeln gelesen (zu denen meine Universalnadeln wohl gehörten (Grosz-Beckert?) und werde beim Ergänzen drauf achten.

Ich möchte nämlich erst ein bischen in Übung kommen, bevor ich mich an ein eigenes Nähprojekt wage. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Maschine den Faden oder Stoff in den Schlund des Transporter versucht zu verschlingen, dann hat mir früher bei meiner Pfaff Performance 5.2 geholfen auf einem kleinen Stück Webware (2-3lagig) anzufangen zu nähen und dann auf den Elastik zu wechseln. So macht sie zu Beginn keinen Salat auf der Unterseite. Und ja gestrichelter Zickzack hat sich gut bewährt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stretchnadel ist gut, sowie ein breiter und langer Zickzack ist besser als kurz und schmal. 

Strecke unterteilen und feststecken, dann muss man nicht ganz so viel ziehen. 

Grosz Beckert ist keine Billigmarke, nur weniger bekannt da sie vor allem für Industrienäher produzieren. 

LG Ulrike 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Kreuzblume:

Grosz-Beckert?

 

Ist alles andere als ein Billigheimer.

Und produzieren auch die Schmetz-Nadeln. Bzw. verkaufen unter dem Namen Schmetz . (Die haben Schmetz aufgekauft. Letztes oder vorletztes Jahr...)

Prym hat deren Nadeln auch...

Und inzwischen bekommt man auch schon etwas öfter Nadeln unter ihrem eigenen Namen. (Breiteres Sortiment. Gibt da auch sonst eher unübliche Größen wie 65/9)

 

Für Gummi würd ich Stretch-Nadeln nehmen. Eventuell noch Jersey-Nadeln.

persönliche Vorliebe: SuperStretch von Organ.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb SiRu:

(Die haben Schmetz aufgekauft. Letztes oder vorletztes Jahr...)

Aaah das ist ja interessant, danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb SiRu:

Prym hat deren Nadeln auch...

Deswegen kaufe ich auch keine Prym-Nadeln (mehr).

Ich persönlich halte die nicht für besonders gut - Organ sind mir da deutlich lieber.

Gute Nadeln kosten nicht die Welt, daran zu "sparen" lohnt sich meiner Meinung nach nicht. :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Edited by Scherzkeks

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tut sich nicht wirklich was.

Hängt ehr an so Sachen wie persönlichem Handhabungsstil, verwendetem Stoff, Garn.

 

(Ich würd meine BHs nur ungern mit was anderem als Organ Super Stretch nähen. Aber bei weniger wilden Gummielastischen Materialkombinationen... tut's durchaus auch Grozs-Beckert. Und die oben aufgeführt 65/9 ist wirklich sehr schön für gewebte Blusenstoffe mit Elasthan.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Dank an alle! Kriegte heute erstmal Schmetz Nadeln - um weiterarbeiten zu können, habe ich die erstmal genommen.Aber die Organ werde ich bei Gelegeheit bestimmt ausprobieren. 

Ich stöbere weiter fleissig im Forum, und habe schon Gelüste einiges auszuprobieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.