Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Hilli H.

Pfaff 1221 näht nicht Faden verhängt sich im Umlaufgreifer

Recommended Posts

Am 5.8.2019 um 14:30 schrieb Hilli H.:

wenn die Nadel nicht eingefädelt ist läuft sie ruhig und gleichmäsig

Das lässt eigentlich nicht auf einen Schwergang im Greifer schliessen, oder?

 

Mal ganz blöde Frage: Du bist sicher, dass die Spule richtig herum in der Spulenkapsel liegt?

 

Kannst Du sehen, wo der Faden beim Nähen "klemmt"?

vor 10 Stunden schrieb det:

Es könnte auch noch zu wenig Spiel am Anhaltestück sein. Wenn du langsam am Handrad die Maschine durchdrehst, spürst/hörst du eventuell, dass der Oberfaden an einer Stelle "hängen bleibt"?

Dabei Klappe vorn offenlassen und zuschauen!

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Hilli H.:

wie baut man den denn aus ,gibts da eine Anleitung

wenn das nicht klappt schmeiss ich sie auf den Schrott

soviel Ärger hat mir noch nie eine Nähmaschine gemacht wie die.....

Es gibt keine Anleitung dafür, aber im princip ist es nicht schwierig. Für die  Ausbau von die Greifer stehen hier einige Anleitungen. Wichtigste dabei ist das die Schraube hinten andersrum geht denn normal. Und kleine Schraubendreher benutzen beim auseinander nehmen.

 

Auf den Schrott solltest du die Machine nicht  schmeißen, denn schick es einer der das reparieren kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab den Greifer ausgebaut gesäubert und wieder eingebaut Anhaltestück eingebaut und es hat sich nichts verändert ich bekomme keine Spannung zusammen.vielleicht liegt es doch an dem Regulator.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Hilli H.:

hab den Greifer ausgebaut gesäubert und wieder eingebaut Anhaltestück eingebaut und es hat sich nichts verändert ich bekomme keine Spannung zusammen.vielleicht liegt es doch an dem Regulator.

Hast du die Greifer selber auch auseinander geholt und sauber gemacht / poliert?

 

Für die regulator: eine Foto von die Seite nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Hilli H.:

Lachst der mich da auf deinem Muahaha aus oder sagt der wie blöd bist du

 

 sd15.gif 

 

nein, ich fand es nur lustig, daß du die Maschine wegschmeißt und ich sie mir kostenlos holen komme

Share this post


Link to post
Share on other sites

den Umlaufgreifer traute ich mich nicht auseinander zu bauen ,wusste nicht wie das geht

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb josef:

 

 sd15.gif 

 

nein, ich fand es nur lustig, daß du die Maschine wegschmeißt und ich sie mir kostenlos holen komme

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Schnuckiputz:

@Hilli H. 

Niemand lacht dich aus ! Wir freuen uns immer wenn wir alte gute Pfaffs finden. :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja hab mich auch gefreut das ich die Maschine günstig bekommen hab, aber leider funktioniert sie nicht wie ich mir das vorgestellt habe 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb Drikusniet:

Hast du die Greifer selber auch auseinander geholt und sauber gemacht / poliert?

 

Für die regulator: eine Foto von die Seite nehmen.

den hab ich nicht ganz auseinander gebaut hab mich nicht getraut

Share this post


Link to post
Share on other sites

 sd15.gif 

 

irgendwas läuft hier schief :

 

wenn die Maschine vom Prinzip her doch näht und keine stiche auslässt, kann der Greifer nicht daran schuld sein

 

das "einseitige" Stichbild ist meiner Meinung nach entweder auf :

a) Fadenspannung

b) Regulatoreinstellung (Fadenanzugsfeder)

oder

fehlender Tropfen Öl IM GREIFER

zurückzuführen

 

bitte ein Foto von deiner EINFÄDELEI

Regulator.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb Hilli H.:

den hab ich nicht ganz auseinander gebaut hab mich nicht getraut

Das ist schade, weil im Fotos sieht man de Umlaufgreifer immer gegen eine Seite anliegen und Du auf eine Seite die meiste Probleme hast beim ZZ. Daher vermute ich das etwas (Verschmutzung) im innere ist was dafür sorgt. Wenn die Faden hoch-geholt wird muss dieses teil schnell und leicht hin-und wieder gehen um die Faden durch zu lassen.

Auch Konnte eine hacken irgendwo im laufe der Faden dafür sorgen, aber ich denke die Chancen sind weniger.

So ich wurde die Greifer auseinander bauen, sauber machen und kontrollieren ob es hacken gibt wo es nicht sein soll (es gibt eine stelle die es braucht um Faden die hinter geblieben sind ab zu schneiden). Aber auch die Nadel, Nadelplatte, usw mussten dafür kontrolliert werden und/oder poliert werden. Das hat bei mir gut geholfen.

 

Aber bitte auch eine Foto von die Regulator / Spannungsfeder nehmen, konnten wer den auch ausschließen oder bestätigen.

 

Noch eine Möglichkeit ist ein Dickere Faden zu benutzen zum sauber-machen von der Greifer (mit dem Hand!), und denn mit eine normale Faden wieder zu Nahen.

Edited by Drikusniet

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Drikusniet:

Das ist schade, weil im Fotos sieht man de Umlaufgreifer immer gegen eine Seite anliegen und Du auf eine Seite die meiste Probleme hast beim ZZ. Daher vermute ich das etwas (Verschmutzung) im innere ist was dafür sorgt. Wenn die Faden hoch-geholt wird muss dieses teil schnell und leicht hin-und wieder gehen um die Faden durch zu lassen.

Auch Konnte eine hacken irgendwo im laufe der Faden dafür sorgen, aber ich denke die Chancen sind weniger.

So ich wurde die Greifer auseinander bauen, sauber machen und kontrollieren ob es hacken gibt wo es nicht sein soll (es gibt eine stelle die es braucht um Faden die hinter geblieben sind ab zu schneiden). Aber auch die Nadel, Nadelplatte, usw mussten dafür kontrolliert werden und/oder poliert werden. Das hat bei mir gut geholfen.

 

Aber bitte auch eine Foto von die Regulator / Spannungsfeder nehmen, konnten wer den auch ausschließen oder bestätigen.

 

Noch eine Möglichkeit ist ein Dickere Faden zu benutzen zum sauber-machen von der Greifer (mit dem Hand!), und denn mit eine normale Faden wieder zu Nahen.

Danke für deine Antwort ich werde nochmals alles kontrollieren .Hab einen Bekannten gefragt der Nähmaschinen repariert  und er sagt er kommt nächste Woche und schaut sich das ganze mal .Ich melde mich was daraus geworden ist Danke und liebe Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.