Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

die_luise

Varimatic 899 schiebt Oberstoff beim Steppen

Recommended Posts

vor 31 Minuten schrieb die_luise:

Du würdest also sagen, eine Maschine, die einen 'richtigen' Obertransport hat, braucht keinen verstellbaren Füßchendruck, also wäre für mich IDT eher die Lösung als verstellbarer Füßchendruck?

Kann man wohl so pauschal nicht sagen.

Ich kann hier neicht verraten, was ich grad mache (Advendskalender ;-)), aber ich nähe auf der Bernina mit "vergesseimmerwiediedasnennen", was bei Pfaff IDT ist.

Die dicke Lady hat immer noch geschoben und ich habe den Fußdruck auf 25 runtergedreht. 50 ist Normalstellung, und auch die Mitte der Skala.

Jetzt habe ich gerade so ein Stück auf der kleinen Pfaff 1.5 genäht, nur IDT eingehängt und los. (ich muss erstmal die bedienungsanleitung lesen, ob der Fußdruck an der Maschine überhaupt verstellbar ist....... :classic_blush:)

Echt traurig, aber das geht fast sogar besser als mit der großen Bernina :classic_rolleyes:.

Ich befürchte, Dir bleibt nix anderes übrig, als ein paar Maschinen durchzutesten, am Besten mit genau dem, was Du einfassen willst.

Jetzt bin ich neugierig, und versuch's später (wenn ich mich eh' an die Macshine setzen will) noch auf meiner Stickie und auf dem Schnellnäher.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Schnuckiputz Interessant, ich finde nämlich nichts im Netz wo man sowas nachlesen kann.

 

vor 4 Minuten schrieb Miri45:

Jetzt bin ich neugierig, und versuch's später (wenn ich mich eh' an die Macshine setzen will) noch auf meiner Stickie und auf dem Schnellnäher. 

Cool! Ich bin gespannt.

 

Ich würde auch echt gerne mal einfach Maschinen durchprobieren, ich seh total ein das das Sinn macht, aber der nächste größere Nähmaschinenladen ist mindestens 80km entfernt und irgendwie passt es bis jetzt nie, das ich Zeit habe irgendwo hinzufahren. Manchmal hat die ländlich strukturschwache Wohnform ihre Nachteile....:classic_rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ok, das hat mich nicht losgelassen:

 

Bernina (B830), mit integriertem Obertransport, Nähfußdruck von 50 auf 25 gesenkt - jo, geht grad

Paff Creative 1.5 mit IDT, nix verstellt - fein macht sie das :-)

Husqvarna Mega Quilter (Baugleich mit Janome 1600P): schiebt gaaaanz leicht, hat aber auch verstellbaren Fußchendruck, also perfekt

Husqvarna Ruby Royale: nix verstellt, der Sensofußdruck lässt sich aber auch verstellen, also perfekt

 

Hätte ich nicht gedacht, dass meine geliebte Ruby so gut abschneidet! Normalerweise sticke ich nur mit ihr, habe sie aber letztens umgebaut, weil ich mit ihrer Vorgängerin sehr viele Füße gesammelt hab' ;-).

(ein bisschen entsetzt, dass die kleine Pfaff und die Hussie die fetteBernina übertrumpfen, bin ich jetzt schon.........)

Wenn ich - mal flapsig ausgedrückt - im Akkord Teppiche einfassen wollte, würde ich' wahrscheinlich mit dem MegaQuilter machen,

hätte ich die nicht, würde ich mir die Janome HD9 ansehen (Nachfolger der baugleichen 1600P, von Pfaff gab's das gleiche Modell übrigens als Grand Quilter).

Zusätzlich zum super Ergebnis, habe ich für diese Maschine einen perfekten, verstellbaren Bandeinfasser, mit den üblichen komme ich gar nicht klar.... (gibt's übrigens auch für die Ruby, für Pfaff nicht, hab' letztens mal danach gesucht).

Wenn der Test des Schnellnähers negativ wäre, würde ich mir eine Husqvarna anschauen (hab' grad keine passende im Kopf, ich glaube Brilliance 75, oder was dezent kleineres, , wenn Du keine Ambitionen zum Sticken hast, wäre der Nachfolger der Ruby Perlen vor die Säue).

Das saudumme an dem Test: ich hab' zwar original die gleichen Stoffe in der gleichen Größe unter allen Maschinen gehabt, aber möglicherweise sieht's bei Deinem Teppich wieder anders aus......

 

Wenn Du so weit bis zumnächsten Laden hast, guck' Dir doch gleich einen ganz großen mit möglichst vielen Fabrikaten raus, und plane einen Tag (mit Terminabssrache) zum Testen ein.

Edited by Miri45

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 22 Stunden schrieb Miri45:
vor 23 Stunden schrieb die_luise:

Du würdest also sagen, eine Maschine, die einen 'richtigen' Obertransport hat, braucht keinen verstellbaren Füßchendruck, also wäre für mich IDT eher die Lösung als verstellbarer Füßchendruck?

Kann man wohl so pauschal nicht sagen.

Das sehe ich auch so. Meine 30 Jahre alte Pfaff tipmatic 1051 hat IDT, aber keinen verstellbaren Nähfussdruck. Sie näht Jersey jeder Art ohne ihn auszudehnen und verschiebt auch keine Lagen gegeneinander. @nowak, die ganz sicher sehr gut nähen und mit Maschinen umgehen kann, hat aber ganz gegenteilige Erfahrungen mit dem IDT gemacht.

Möglicherweise unterscheiden sich verschiedene Modelle oder sogar einzelne Exemplare im Verhalten voneinander.

Meine "moderne" Bernina 530 kann da jedenfalls nicht mithalten.

 

Grüsse, Lea

 

Edited by lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb lea:

Meine "moderne" Bernina 530 kann da jedenfalls nicht mithalten.

Das liegt aber eher nicht am modern, mein kleines Pfäffchen ist noch nicht so alt.

Aber vergleich mal die Flächen vom Obertransport-Hebelchen:

bei der Pfaff isser doppels so lang und es fühlt sich an, wie wenn man über den "normalen" Transporteur fährt,

der von Bernina ist sowas von kurz und schön geschmeidig glattgeschliffen :klatsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

 sd15.gif

 

"NOWAK" hatte ich gebeten, das genaue Modell zu benennen und auch darauf hingewiesen, daß diese Maschinen nach längerer und/oder häufiger Nutzung auch mal zum Service müssen

leider habe ich bis heute keine exakten Daten darüber

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@die_luise 

Unter meine Pfaff 1200 Serie Nähmachinen kann ich    :D   4 kanadische 25 cent Stücke legen - 6.4 mm Hub.
Unter meine Pfaff tiptronic 1171 kann ich   :D  6 kanadische 25 cent Stücke legen – 9.5 mm Hub. Hebel # 114 (Bild ist in der Pfaff tiptronic 1171 Betriebsanleitung ) kann man beim Einlegen dicker Stofflagen höher anheben. 
 
Aber - mit 25 cent Stücken gemessen ist kein extra Platz unter dem Fuss damit der Transporteur gut hoch und runter gehen kann um dickes oder mehrere Lagen Material alleine zu transportieren - ohne helfende Finger Material zu schieben oder zu zerren.  Wenn Material unter dem Fuss zu dick ist kann der Transporteur Material nicht alleine transportieren. 
 
Ohne Fussdruck zu verstellen, (könnte ich innen verstellen wenn es unbedingt nötig wäre), kann ich mit meinen Pfaff IDT Nähmaschinen Jersey und anderes Material  was unter den Fuss passt sehr gut nähen . Wenn ich die richtige Nadel in der Maschine habe, ( einmal  vergessen  :( die Nadel zu wechseln konnte ich nach ein paar Stichen sofort sehen).
 
Meine "go to"  (Lieblingsnähmaschine ) ist meine Pfaff synchrotronic 1229 mit IDT.   :D  Ja, ich habe verschiedene Firma Nähmaschinen die mir auch gefallen.  Meine 1986 Pfaff tiptronic 1171 wurde nur 1 Jahr benutzt  als ich sie vor einigen Jahren  gekauft habe, (die längere Geschichte habe ich schon mal geschrieben). Mit der 1171 habe ich so ähnlich wie Google Bild für unser Tierheim genäht. 
Edited by Schnuckiputz

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Schnuckiputz @Miri45 Vielen Dank für deine Erkundungen! Ich kenne fast nur alte Maschinen und muss erstmal googlen, was du für Maschinen hast. Interessant! Und ja, ich arbeite daran in einen Nähmaschinenladen zu kommen...

@Schnuckiputz Danke auch dir, deine Nähmaschinensammlung ist mir sehr sympathisch!

 

Aber wenn jetzt meine Nähmaschine so und so viel Hub hat, sagt mir das ja nicht viel über das Sandwich was reinpasst, oder nicht? Am Ende muss ich ja ausprobieren, wieviel Vlies drunterpasst, weil es zusammengedrückt wird. Da hilft mir sich die mm-Angabe nicht viel, ausser das es viel oder wenig Hub ist?! 

 

Grüße Luise

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb die_luise:

Ich kenne fast nur alte Maschinen und muss erstmal googlen, was du für Maschinen hast. Interessant!

*hüstel*, ja, manchmal komme ich nicht mehr zum Nähen, bis ich alle gestreichelt habe :classic_blush:, dafür halten sie vielleicht länger, weil sie nicht ständig arbeiten müssen :D

Ich hab's mal richtig getsellt oben im Beitrag, ich hab' da ein Problemchen mit 3 und 8 (es ist die B830, und übrigens gebraucht, Krösus ist leider nicht mein 2. Vorname).

Ich mag den neuen Schnickschnack, aber auch die !alten puristischen" Maschinen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Miri45 Das mit dem Geld ist halt relativ. Mich sträubt es mehr als 800€ auszugeben, und wenn ich sehe das meine Varimatic in gutem Zustand bei EBay für 150€ erhältlich ist, denke ich das ich da viel Funktion für kleines Geld habe, das Preis-Leistungs-Verhältnis muss man erstmal schaffen mit einer neuen Maschine. Aber diese 1600P Maschinen sind vom Typ ja genau das richtige für meine Anforderung, die kannte ich noch nicht! Auf Dauer wäre sowas gut, glaube ich.

 

Grüße Luise

Share this post


Link to post
Share on other sites

 sd15.gif

 

ich habe eher den eindruck, daß ihr um des kaisers bart …

 

probiert solche Maschinen einfach aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@josef Hast ja recht :classic_wink:

 

Also, ich war im Nähmaschinenladen. Da gabs alles mögliche, aber als ich der Dame meine Anforderung geschildert habe (Obertransport / Füßchendruck / Schiebeproblem und wenn sie Jersey näht wäre auch schön, weil das die Dinge sind die meine Pfaff nicht kann), hat sie mir eigentlich nur die Pfaff Ambition und die Expression gezeigt und dann noch eine Elna 730 Excellence oder so ähnlich, von denen eigentlich nur die Ambition im Budget lag. Und sie meinte, die Bernina würde 2000€ kosten bei meinen Anforderungen, das hab ich dann auch gelassen.

Kurze Rede langer Sinn, nur Obertransport hat nicht gereicht, meine Steppnähte sahen nur gut aus, wenn ich auch den Füßchendruck minimal gestellt habe. Bei Jersey dasselbe.

Die Haupterkenntnis war also, das IDT nicht reicht, ich also eine andere Maschine als eine alte Pfaff brauche.

Die Expression hat alles hübscher als die Ambition hinbekommen und ich hatte auch viel Spaß mit all dem neumodischen Kram (da könnte ich mich glatt dran gewöhnen :D). Komischerweise waren die breiten Zickzackstiche mega verkrumpelt, bei der Ambition schon bei 5mm, das schafft meine alte Maschine deutlich besser... Ausserdem war die Ambition langsam. Die Elna hat gar nichts schön geschafft, weder Jersey noch Steppen mit minimalem Füßchendruck, mir ist nicht klar, wieso jemand da 1600€ für ausgibt, aber vielleicht kann sie ja was anderes, was ich nicht weiß :kratzen:?! Die Verkäuferin hat mir auch vorenthalten, das die Expression einen Kniehebel hat, das habe ich erst im Prospekt gesehen. Komisch, ich würde das ja mit bewerben...
 

Ich hab dann mal alle Nähmaschinen die in Frage kommen mit ihren Eigenschaften mit Pro und Kontra gegenübergestellt, und nur die W6 N9000 und die Expression sind gut weggekommen.

 Da hab ich dann drüber nachgedacht und fand, das die Expression aus dem Laden für mich taugt, mit dem großen Durchlass, schönen Steppnähten, gutem Jerseynähverhalten, hohem Nähhub und vielen Stichen pro Minute. Aber das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt mich nicht, außerdem wollte ich nicht so viel ausgeben. Ich weiß auch gerade nicht, ob ich wieder viel Bekleidung nähen will, das wäre schon ein Grund. Andererseits ist sie bestimmt viel empfindlicher als eine mechanische Maschine.

Die W6 könnte gut funktionieren, weil die verstellbaren Nähfußdruck hat, schnell ist, anscheinend auch Jersey schafft und viel Platz hat. Preis-Leistungsverhältnis auf jeden Fall unschlagbar. Nähhub müsste ich mal testen, ob das für mich reicht. Kniehebel auf jeden Fall super.

 

Also hab ich jetzt die W6 bestellt und teste sie dann erstmal, bei einem Monat Rücksendefrist bin ich ja auf der sicheren Seite.Ich berichte dann mal! Ich freu mich jetzt auf jeden Fall, das eine neue Maschine hier einzieht, auch wenn ich noch nicht weiß wo ich sie hinstellen soll!  :klatsch1:

Edited by die_luise

Share this post


Link to post
Share on other sites

@die_luise ich hab‘s geahnt, dass du doch noch auf den Füßchendruck kommst :D. Drücke dir feste die Daumen, dass du mit der 9000 gut klar kommst und ich hoffe, du berichtest! Die hatte ich nämlich auch schon mal auf dem Schirm für dicke Sachen, die ich meiner dicken Bertha nicht zumuten möchte. Da gehe ich aber noch schwanger mit. Die Toyota Powerfabric reizt mich da auch...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Marieken:

ich hab‘s geahnt, dass du doch noch auf den Füßchendruck kommst :D

 

Hihi, klingt ja ein bischen wie Schnitzeljagd.... :D...

 

Ist schon versendet: gestern abend um 11 bestellt und morgens schon auf der Bahn :super:. Ich schreib dann ein bischen was bei "Freude über die Neuen", wenn sie da ist.

 

Um nochmal auf den Nähhub zurück zu kommen, ich hatte generell Probleme, im Netz Datenblätter zu finden, z.B. bei W6 habe ich keine wirklichen Datenblätter gefunden und auch in meinen tollen neuen Pfaffbroschüren aus dem Nähladen stehen nur werbetaugliche Eigenschaften wie "235000 Zierstiche" oder  "Tabletgroßes Bedienfeld" und nicht solche Nebensächlichkeiten wie Anzahl der Stiche in der Minute oder Nähhub oder sowas. Aber vielleicht bin ich auch nur nicht geschickt gewesen beim suchen?

 

Aber auch, wenn der Strang hier etwas konfus ist, hilft es mir doch sehr bei der Problemlösung und Entscheidungsfindung.

:hug: an alle die hier mitschreiben!

 

Viele Grüße Luise

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb die_luise:

Aber vielleicht bin ich auch nur nicht geschickt gewesen beim suchen?

Bei den große Online-Läden findet man sehr detaillierte Datenblätter, Zubehörlisten etc., da gucke ich immer, wenn ich was über eine bestimmte Maschine wissen will (W6 fällt da dann aber raus) :classic_smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@die_luise oder online in die BDA schauen unter den technischen Informationen. Ich hoffe, du könntest die Eintauschaktion  nutzen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken BDA=Bedienungsanleitung?

Hab einen Rückläufer genommen, ich hätte sonst auch noch eine Maschine gehabt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@die_luise hat die dann auch nur 400,-€ gekostet wie bei der Eintauschaktion?

 

Und zur Not kann man sich ja eine 10,-€-Maschine bei den Kleinanzeigen kaufen. Ich habe hier für,den Fall der Fälle eine alte aus der Schwiegermaschine gehortet :D.

Edited by Marieken

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb Marieken:

hat die dann auch nur 400,-€ gekostet wie bei der Eintauschaktion?

Ja genau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Miri45:

Bei den große Online-Läden findet man sehr detaillierte Datenblätter, Zubehörlisten etc., da gucke ich immer, wenn ich was über eine bestimmte Maschine wissen will (W6 fällt da dann aber raus) :classic_smile:

 

Ich hab nochmal geschaut, bei einem großen Onlinehänder habe ich beim "Datenblatt" da z.B. für die Pfaff Expression bei Geschwindigkeit nur  "keine Herstellerangaben" gefunden. Nähhub wird gar nicht angegeben. Aber an sich hast du recht, da findet man die Informationen noch am übersichtlichsten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt wohl auf den Hersteller an..... bei Pfaff und Hus fehlt genau diese Info, bei der ersten Janome, bei der ich nachgeschaut habe, hab' ich's auf Anhieb gefunden.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Hallo, ich wollte nur mal Bescheid sagen, dass die Maschine da ist und ich schon erste Testreihen gemacht habe. Einen längeren Bericht kann ich gerade nicht schreiben, weil unser Internet kaputt ist, das mache ich aber noch - versprochen! Ich wollte dir aber noch sagen, dass es bei Amazon für 266€ gerade die erste Version der Maschine ohne Nadelstopp oben/unten gibt. Ist vielleicht auch attraktiv, je nachdem was man braucht.

 

Viele Grüße Luise

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.