Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ovation oder Gloria


Carlista
 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich habe vor einiger Zeit mit Interesse die Vorstellung aller aktuellen Babylock Modelle gelesen und irgendwie ist mir ein Floh im Ohr hängen geblieben. 

So ein meine Overlock ist alt und bald so kauzig wie ich. 

 

Nun bin ich kurz vor der "hibbelig das gönn ich mir Entscheidung", mir entweder die Ovation oder die Gloria zuzulegen.

Budgetmäßig und vom Leistungsumfang wäre mir die Ovation lieber bzw. völlig ausreichend.

Jetzt aber mal die Frage an die Nutzerinnen der Ovation. Ich habe inzwischen immer wieder gelesen, dass der geringe Nähfußhub so manche Näherin zum Upgrade auf die Gloria oder zum Verdruss bringt.

Könnte man ein Jeanshosenbein(schwerer Stoff), dass doppelt eingeschlagen ist ,auch bei der Hosennaht, was ja ungefähr 12 Lagen entspricht, Covern mit der Ovation?

 

Ich habe in irgendeiner Beschreibung gelesen, der normale Nähfußhub wäre 4 mm. Stimmt das?

Und was bedeutet der erwähnte Extrahub? Könnte ich also doch einen Stoff drunterlegen der höher ist, indem ich dann mit einer Hande den Nähfuß hochhalte, oder wie das auch immer gedacht sein mag?

Anschauen will ich mir das eigentlich auch noch, aber der einzige Laden wo ich das könnte, ist ein Laden mit dem ich schlechte Erfahrung gemacht habe und da will ich eigentlich nicht mehr hin oder zumindest keine Maschine kaufen.

 

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Vielen Dank schon mal vorab.

 

Liebe Grüße

Carlista

 

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 86
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo Carlista,

 

nach einer Woche mit der Ovation habe ich die Maschine zurückgegeben und stattdessen die Gloria genommen. Mir war vor allem der größere Hub des Nähfüßchens wichtig. Schön ist aber auch, dass die Gloria mit gehobenem Nähfuß nicht nähen kann und der Lifterhebel für den Nähfuß nicht mehr in der Mitte liegt. Außerdem ist der Einfädelweg für den Cover-Unterfaden etwas vereinfacht worden. Und dann ist da noch das "Puste-Fix" für die Nadelfäden, das ich als ein hübsches, aber entbehrliches Feature betrachte. Mehr Unterschiede fallen mir im Moment nicht ein.

 

Bei mir hat sich der Preisunterschied zwischen Ovation und Gloria dadurch relativiert, dass ich mit der Gloria das sechsteilige Füßchenset dazu bekommen habe. Die zusätzlichen Füßchen braucht man vielleicht nicht ständig, es ist aber schön, wenn sie zur Verfügung stehen.

 

Aber: Es gibt auch viele zufriedene Nutzerinnen/Nutzer der Ovation. Vielleicht meldet sich eine(r) von ihnen an dieser Stelle auch zu Wort.

 

Es wäre sicherlich am besten, wenn du beide Maschinen ausprobieren könntest.

 

LG

Ulrike

Edited by Billie2
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Carlista:

Und was bedeutet der erwähnte Extrahub? Könnte ich also doch einen Stoff drunterlegen der höher ist, indem ich dann mit einer Hande den Nähfuß hochhalte, oder wie das auch immer gedacht sein mag?

 

Der Extrahub ist wie bei der Nähmaschine. Mit der Hand musst du aber den Fuß nicht hochhalten, dafür gibt es ja den Kniehebel.

 

Link to comment
Share on other sites

Ich würde dir auf alle Fälle die Gloria empfehlen.

Als sehr zufriedene jahrelange Evolution-Verwenderin konnte ich einem Angebot nicht widerstehen und habe mir auch noch die Gloria geholt. Die Maschine ist ein Traum.

Ich selbst kann dir zur Ovation keine praktischen Erfahrungen bieten. Es gibt aber eine Internetseite, die die Unterschiede sehr schön herausarbeitet, und die Gloria sozusagen als überarbeitete Ovation darstellt. Hier der Link, auch mit interessanten technischen Details, die die Vorzüge einer Babylock schön erklären.

Nur eines: Die Gloria ist sehr massiv, braucht ordentlich Platz. 

Wenn Platz vorhanden ist, dann Gloria.

Wenn wenig Platz vorhanden, und man will Cover und Overlock, dann auch Gloria. :D

 

Samba

 

Edited by samba
Link to comment
Share on other sites

Man liest immer: Keine Coverlock … der Umbau ist so kompliziert ...

Doch die kennen die Gloria von Babylock nicht. Die zusätzliche Nadeleinfädelung funktioniert super.

 

Aber ich gestehe: Meine Evolution steht jetzt neben der Gloria, und ich finde es sehr komfortabel, zwischen beiden Maschinen unmittelbar zu wechseln.

Hoffentlich gewöhne ich mich nicht daran. Die Evolution soll verkauft werden, so war eigentlich mein Plan.

 

Mit der Gloria ist Babylock ein ganz großer Wurf gelungen. :klatsch1:

 

Samba

 

 

Link to comment
Share on other sites

Noch eine Stimme für die Gloria .... Ich kenne zwar auch die Ovation nicht, weil ich mich gleich für die Gloria entschieden und das noch keine Sekunde bereut habe. Eine tolle Maschine!!! Bei solchen Anschaffungen tendiere ich immer zu der "größeren" Variante, weil ich Angst habe, dass ich mich hinterher ärgere und am falschen Ende gespart habe. Den Preis(unterschied) vergisst man relativ schnell ...

 

Ich habe allerdings auch die Enlighten neben der Gloria stehen, weil ich keine Lust zum Umbau habe (obwohl ich es nie versucht habe - geht ja eigentlich schnell, aber von einen Stuhl auf den anderen Stuhl setzen ist noch einfacher :classic_biggrin:)

 

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen.

Für mich sind 2600 schon sehr viel und der Sprung noch knapp 1000 mehr braucht Argumente wie Ihr sie schon gut herausgestellt habt.

@samba vielen Dank für Deine PN. Sehr verlockend.

Ich denke probieren geht über Studieren und ich muss in den sauren Apfel beißen und den Händler aufsuchen, den ich nicht mag und ein wenig Probenähen. Was dort zum Glück möglich ist. Nur vertrauen kann ich dem Händler nach schlechter Erfahrung nicht mehr.

LG

Carlista 

 

Link to comment
Share on other sites

eine weitere Stimme für die Gloria.

Habe im letzten Jahr mir eine gegönnt, nachdem meine Bernina in die Jahre kam und auch eine Cover haben wollte.

Bin absolut verliebt in die Gloria, stimmt, ist groß und schwer aber einfach klasse!!! Das umfädeln geht so schnell , die Automatik der Fadenspannung bei der Overlock , der Nadeleinfädler und vor allem der viele Platz ist einfach genial!

Da bei mir eine Stickmaschine, eine Nähmaschine und eine Overlock Platz brauchen, habe ich mich hier für die Kombimaschine entschieden:D Kann dir nur zur Gloria raten

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb sikibo:

 

Mit dem kämpfe ich noch. Muss schon sehr genau vor das Öhr halten, damit gesaugt wird.

Das gibt es ja mehrere Varianten, die du einstellen kannst. Vielleicht liegt dir eine andere Variante als die Werkseinstellung besser.

Samba

Link to comment
Share on other sites

Liebe Carlista!

 

Ich besitze eine Ovation und bin mit ihr sehr zufrieden. Als ich sie kaufte, gab es aber die Gloria noch nicht.

 

Die Ovation funktioniert tadellos, ich liebe sie und trotzdem hätte ich viel lieber eine Gloria. 

Meine Hauptgründe dafür sind:

1) Mit zunehmenden Alter wird meine Sehkraft immer schlechter. Ich fummle trotz Einfädler lange herum bis der Faden endlich in der Nadel ist. Das fällt bei der Gloria weg.

2) der etwas höhere Nähfusshub

 

Manchmal hadere ich aber auch mit der Entscheidung zu einer Kombimaschine. Der Umbau ist relativ schnell gemacht und unkompliziert, aber es dauert trotzdem seine Zeit. Mal schnell zwischendurch eine kleine Naht covern, überlegt man sich dreimal.

 

Aber egal wofür du dich entscheidest, beide Maschinchen sind ein Traum!

 

Liebe Grüße

Monika

 

Link to comment
Share on other sites

Danke an Euch. Ich bin so langsam bei Gloria angelangt.

Jetzt muss ich mir nur noch überlegen Trick 17 oder Steuererklärung abgeben und wenn die Rückerstattung da ist, wird gekauft.

Gute Überlegung will Weile haben.

Aus Platzgründen wird es definitiv eine Kombi. Denn für Hardcorefälle kann ich meine Ovi nehmen.und mit Gloria covern.

LG

Carlista 

Link to comment
Share on other sites

Der Fußhub von der Ovation ist schon mickrig. Deshalb habe ich mir wieder eine genrauchte Bernina Overlock geholt, da ich meine vorschnell an eine Nähfreundin verkauft hatte - und sie mit der Bernina dummerweise zufrieden ist ;-))

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb samba:

Das gibt es ja mehrere Varianten, die du einstellen kannst. Vielleicht liegt dir eine andere Variante als die Werkseinstellung besser.

Samba

 

Ja vielleicht. Es ist Dauerpusten (=Dauerkrach :classic_cool:) eingestellt. Ich finde das Geräusch schon laut.

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Creadiva:

 Mal schnell zwischendurch eine kleine Naht covern, überlegt man sich dreimal.

 

 

Oder man pennt und vergisst die Hälfte :D. Ich war eine Weile nicht an der Maschine . Und musste jetzt Armausschnitte bei einem Top covern, einfach nur 1,5 cm umgelegt. Mit kam auch irgendwas komisch vor, aber bis ich drauf kam, dass ich die Overlock-Greiferabdeckung nicht gegen den Covertisch getauscht hatte, hat was gedauert. Da ich sehr am Rand gecovert habe, hat das sogar funktioniert.

 

Mir ist aufgefallen, dass die Maschine sehr feinfühlig auf Einstellungen reagiert. Meiner alten war es egal, ob ich bei Jersey mit Differential 1 oder 1,5 gelockt habe. Bei der Gloria merke ich einen deutlichen Unterschied in der Dehnbarkeit.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Habt ihr gesehen, dass es inzwischen Auffangbehälter für diverse Babylockmodelle gibt? 3-D-Druck machts möglich (Firma Schnittenliebe).

Zumindest einer der großen Shops hat sie auch im Angebot. Habe gerade einen bestellt.

Link to comment
Share on other sites

Ja, mit so einem liebäugel ich auch schwer.

Das Original-Teil mit dem austauschbaren Müllbeutel taugt mir persönlich gar nix, weil mir die Maschine fast auf dem Schoß liegen würde, wenn der Beutel ordentlich "runterhängt".

Der ist bei mir unter der Platte, in der er hängt "verknautscht" und ich hab' jedesmal eine Riesensauerei beim Overlocken und ich räume die Schnipsel nach fast jeder Naht weg......

 

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen!

 

Etwas spät, aber hier kommt von einer Ovation-Besitzerin noch eine Stimme für die Gloria! Als ich die Ovation gekauft habe, gab es die Gloria noch nicht. Aber eintauschen macht für mich persönlich keinen Sinn, denn ich empfinde die Stelle des Füßchenhebers nicht als störend und mit dem geringeren Füßchenhub komme ich klar. Ist zwar manchmal etwas fummelig, aber das ist mir der Aufpreis nicht wert. Wenn ich jetzt jedoch zwischen Ovation und Gloria wählen dürfte/sollte/müsste/könnte :roller:würde ich mich wohl eher für die Gloria entscheiden.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.