Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Ulrike1

Ulrikes neue Projekte

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

nach langer Pause ( aber nicht Nähpause) meld ich mich mal wieder mit ein paar neuen Projekten.

Als 1. ein Sommerkleidchen aus einem Knip von 2011. Der zartblaue Leinenstoff hat auch so seine 10 Jahre in der Stoffschublade geschlummert.

Ihr kennt das sicher auch, es gibt immer wieder soooooooo schöne neue Stoffe und Schnitte, dass die alten schnell in vergessenheit geraten. Ich hab mir aber fest vorgenommen den älteren Projekten eiennChance zu geben.

 

Hier also der Schnitt und das probegeheftete Kleid.  Ich muss noch Futter und Nahtreißer besorgen. Außerdem werd ich einen V-Ausschnitt arbeiten.

Ihr habt also schon mal was zum Schauen. Da wir am Wochenende Besuch bekommen, geht es mit Nähen erst nächste Woche weiter

 

L. G. Ulrike

 

Schnitt 1 C.jpg

kleid Knip2011.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wunderschön ! Ich bin ja keine Rock- und Kleidträgerin, aber da könnte ich schwach werden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir gefällt dieses Kleid auch sehr gut, Ulrike!

 

Ich finde es ja bei Knip/Fashion Style immer etwas schwierig Kleider/Röcke anhand der technischen Zeichnungen einzuschätzen :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo in die Runde,

Das Futter ist zugeschnitten und das Stoffteil wieder aufgetrennt. Mit dem Sitz bin ich sehr zufrieden, also kann es jetzt richtig losgehen. Mal sehen, wie weit ic diese Woche komme.

 

L. G.

Ulrike

Futter.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doa! Jetzt habe ich erst kapiert welche Ulrike Du bist :klatsch: Wie schön wieder von Dir zu lesen! Manchmal bin ich wirklich schwer von kape ...

 

Ich freue mich sehr auf Deine Nähergebnisse. Die haben mir ja schon immer gut gefallen :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulrike, gerade erst sehe ich deinen Thread. Schön, dich wieder zu lesen - die Knip-Kleider finde ich oft sehr ansprechend und dein Modell in dem frischen Hellblau verspricht ein besonders schönes Sommerkleid zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wie hübsch! Stoff, Farbe und Schnitt gefallen mir sehr gut. 

Schön, dass wir mitschauen dürfen. 

Liebe Grüße

Samba

Edited by samba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, ihr Lieben.

 

gestern hab ich das Stoffoberteil mit dem Futter verstürzt. Im "Knip" gab es dazu eine tolle Anleitung, war aber in der Umsetzung sehr kniffelig. Danach war ich fix und fertig.

 

Heute Morgen geht es mit frischem Mut weiter, jetzt sind Roch und Mittelstück dran.

 

L. G. Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute hab ich viel geschafft.

Kleid- u. Futterteile sind fertig und ineinander gesetzt. Für den Naht-RV hab ich mir noch mal meinen Videokurs von Makerist angeguckt und brav danach Schritt für Schritt den RV eingesetzt. Wen es interressiert:  es gibt auch Bilder dazu.

Jetzt hängt das Kleid wieder auf der Puppe. Ach, ja, der Kleidsaum ist auch schon fertig.  Als Nächstes muss ich das Futter an den RV anstaffieren.

Ich bin froh, dass ich schon so weit gekommen bin, ich freu mich jetzt schon auf die nächsten heißen Tage.

 

L. G. Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

 

das Futter ist angenäht. Es fehlt nur noch der Futtersaum, dann hab ich es geschafft.

Einen schönen Sonntag euch allen

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hach, das Kleid ist fertig.

Ich habe es gestern gefühlte 3 Stunden gebügelt ( ist ja Leinen).

 

Marie (7).JPG

Marie (5).JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und es geht direkt weiter.

Ich habe nämlich gleich zwei Kleider zugeschnitten.

Genäht wird das Kleid "Marie" von Pattydo in Gr. 42, da es laut Anleitung sehr schmal ausfällt. Ich hab einen leichten BW_Jersey genommen. In der Anleitung wurde ein Jersey mit etwas Stand oder Scuba empfohlen, aber ich wollte lieber was luftig Leichtes für heiße Sommertage.

 

Das gute Stück ist bereits geheftet, weil ich das immer bei neuen Schnitten mache.  Sitzt perfekt und kann morgen direkt unter die Ovi.

 

Bis dann

Ulrike

Marie (1).JPG

BW-Jersey.JPG

Schnitt Marie.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Kleid gefällt mir sehr gut.

Das Schnittmuster Marie habe ich mir auch gekauft. Bin aber noch nicht zum ausdrucken gekommen. Deshalb muss das anfangen auch noch warten.

Bin auf deine Marie gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulrike, so eine wunderschöne Sommerfarbe, dieses helle Blau! Und das Leinen sieht auch immer so herrlich kühl aus, vor allem in Kombination mit diesem schwingenden Rockteil.

Du bist ja voll im Schwung - was sind denn das für lustige Abnäher in deinem 2. Kleid, so gerundet? Das habe ich noch nie gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Leinen-Sommerkleidchen könnt ich Dir glatt stibitzen :D

 

Auf das Mariekleid bin ich auch sehr gespannt!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb dod:

was sind denn das für lustige Abnäher in deinem 2. Kleid, so gerundet?

 

Dod, das sind sozusagen Teilungsnähte, die in Falten im Rockteil auslaufen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha, die Rundungen sind dann die Querabsteppungen der Falten - das macht Sinn. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für euer Lob.

ja Dod, die Abnäherlösung fand ich auch sehr spannend. Die fallen einfach super aus.

 

Engeltante - hier meine Erfahrung mit dem Schnitt.

Beachte unbedingt die Fertigschnittmaße. Wenn du dir diese Tabelle genau anschaust kannst du gut erkennen, wo du etwas zugeben bzw abnehmen solltest.

Ich habe meinen Schnitt deshalb direkt an der OW und Taille etwas weitergemacht. Hab dann zwar bei der Anprobe festgestellt, dass ich diese Änderung wieder rückgängig machen kann, da mein Jersey sehr weich und elastisch ist. Ina gibt bei ihren Anleitungen immer genau an, wie die Passform ausfällt und welche Stoffqualität verwendet  wurde. Das find ich übrigens sehr toll. Frau muss nur genau lesen können.

 

Das hab ich bei meinem Knotenshirt "Amelie" leider erst nach der Anprobe gemacht. Da ich keinen weichen fliessenden Stoff sondern einen festeren BW_Jersey genommen habe, war das Modell etwas sehr spak.

Ich hab an den Sitennähten des Kleides und auch am Ärmel beiseitig je einen 2 cm breiten Streifen eingesetz.  Die Arbeit hätte ich mir sparen können, wenn......

 

 

Amelie.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.