Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Crowley

Im Juli wird auch wieder zusammen genäht

Recommended Posts

Hallo liebe Nähbegeisterte!

 

Dieses Mal eröffnet ich den Monatsthread.

 

Hier wird rund um unser textiles Hobby geplauscht und jeder kann sich einbringen. Also auch im Juli viel Spaß beim Posten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da wir schon den 02. Juli haben und noch nicht "aufgeschlossen" wurde, habe ich den Juli-Thread gestartet.

 

Drückt mir heute bitte ganz fest die Daumen. Ich habe vor ca. 6 Wochen beim Zumba irgendwas Dummes mit meinem rechten Knie angestellt. Mir ist zwar wärend des Kurses nichts aufgefallen, aber danach tat das Knie ziemlich weh, hinhocken oder knien ging gar nicht. Ich habe dann Schmerzgel drauf geschmiert und das Knie geschont. Nach ca. 2 Wochen hatte ich den Eindruck, dass wieder alles okay ist und habe wieder Sport gemacht. Zwei Mal ging das auch gut und nach dem dritten Mal hatte ich wieder Knieschmerzen. Nun bin ich nach 2-3 weiteren Wochen wieder seit etwa einer Woche schmerzfrei und werde mich heute nachmittag ins Fitnessstudio wagen und hoffe, dass ich nun endlich die Knieprobleme auskurriert habe.

 

Das war zwar sehr nett viel Zeit zum Nähen, Plotten und Co. zu haben, aber jetzt sollte es endlich wieder mit Sport losgehen, bevor meine Kondition ins Unterirdische abgleitet. Das ist so gemein, kurz vor dem Knieproblem, war ich mit der aufgebauten Kondition so zufrieden bzw. ich stellte endlich fest, dass sich was Postives getan hatte. Nun werde ich sicher wieder Monate brauchen, um das aufzuholen.

 

Gestern habe ich etwas früher Feierabend gemacht und konnte dadurch fast zwei Tops fertig nähen. Das habe ich noch nie geschafft. Beim Zweiten habe ich alles so vorbereitet, dass ich nur noch covern muss. :classic_biggrin:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Besserung und viel Glück mit dem Sportversuch...

(Klingt ein bißchen nach Meniskusschädigung. Lass das bitte mal abschecken - neue Knie gibt's nicht mal so eben...)

 

*Garten garten sein lass und an die nähma mich verkriech*

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

ich habe tatsächlich am Sonnabend meine Bluse fertiggekriegt, aber bis jetzt noch nicht getragen, weil wir den ganzen Sonntag aushäusig waren und ich nicht wußte, wie sie sich bei Hitze und/oder Feuchtigkeit macht. Gestern war ich ebenfalls unterwegs und hab anschließend nur noch die Beine hochgelegt, und heute spielt mein Kreislauf nicht richtig mit. Die ganze hitzezeit habe ich ohne Prpbleme überstanden, und jetzt bei 17° und Wind fühle ich mich wacklig ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo im Juli 

und erstmal gute Besserung Euch Angeschlagenen @Crowley und@Eva- Maria :hug:

Ich werde mich als nächstes um die Säume meines Kleides mit der Raute kümmern, das Wetter ist genau richtig dafür...

Grüßchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@Crowley, schnapp dir einen Trainer oder noch besser Physiotherapeuthen, schildere deine Probleme und lass dir Übungen zur Dehnung der Bänder und Muskeln rund ums Knie zeigen und dann diese erst mal mäßig belasten und zuletzt das Knie selber

Edited by xpeti

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Crowley oh, da drücke ich bestimmt die Daumen. Vermutlich ist es besser, erst einmal einen Doc draufschlagen zu lassen?!

 

 @Eva-Maria hier auch Kreislauf und schlecht geschlafen Nächte. Krieche auf dem Zahnfleisch. Aber hilft ja nüscht 🤷🏻‍♀️.

 

@Nixe28 ja, mach mal das Kleid fertig! Ich hänge glaube ich, weil ich in den Schnitt mehr Pepp reinbringen möchte, also nicht einfach ein Stoff und zusammentackern. Muss ich mich mal näher mit beschäftigen.

 

@all: zuerst sollte ich vielleicht nochmal was für das Baby meines Patenkindes nähen...die Kleine macht sich gerade auf den Weg und die gesamte Familie zittert mit 😬

 

Ich hoffe, dass ich bald mal wieder an die Maschine komme. Wie immer habe ich ein Problem, wenn ich was Neues ausprobieren muss/möchte. Da fällt das anfangen so schwer 🙄. Aber heute geht vielleicht noch was.

 

Euch eine guten Tag bei diesem herrlichen - und endlich nicht zu heißen - Sommerwetter. So könnte es bleiben!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Marieken:

@Crowley oh, da drücke ich bestimmt die Daumen. Vermutlich ist es besser, erst einmal einen Doc draufschlagen zu lassen?!

 

 

 

Grundsätzlich wäre ein Arztbesuch sicher nicht falsch, aber ich drücke mich aus Zeitgründen gerne vor Arztbesuchen. So hoffe ich oft erst mal, dass es wieder von alleine geht. :classic_blush:

 

Wenn es jetzt aber doch nicht in Ordnung sein sollte, werde ich wohl nicht drum herum kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb Marieken:

 

@Crowley oh, da drücke ich bestimmt die Daumen. Vermutlich ist es besser, erst einmal einen Doc draufschlagen zu lassen?!

 

 

DraufSCHLAGEN??? Kaputt ist es doch schon :D...

Sorry, das musste jetzt einfach sein 😀

@Crowley ich drücke die Daumen, dass Dein Knie hält. Wäre doch ein Jammer um die ganzen tollen Sport-Dresses... 

Ne, ernsthaft: taste Dich langsam ran, lieber erst etwas schonen, bevor Du womöglich was kaputt machst. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@susa1962 ja, ich bin heute mehrfach gut für so etwas. Dauerschlafmangel und das Wetter letzte Woche sind ein Spitzenteam im Turnier gegen mich :hammer:

 

Aber @Crowley: vielleicht schlägt der Doc ja wirklich mit seinem Hämmerchen drauf. Kann dich gut verstehen...erstmal ohne Doc versuchen. Aber wenn es jetzt wieder zuckt, bleibt Dir wohl nix anderes übrig 🤷🏻‍♀️.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Crowley ich würde vor dem Zumba zur Trainerin / Trainer gehen und das Problem schildern, die können Dir dann Tips geben, bzw. beim Trainig ein Auge auf Dich werfen, ob Du vielleicht irgendwo was anders machen solltest, bzw. werden Dir empfehlen, wenn Du zum Arzt solltest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumba mach ich auf keinen Fall mehr. Da muss man viel springen und das ist keine gute Idee bei meinen Knien.

 

Ich habe Spinning mit wirklich geringem Tretwiderstand gemacht und merke wieder das Knie. :classic_sad: Ich glaube, um einen Arztbesuch komme ich wohl doch nicht rum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt würdet Ihr wahrscheinlich am liebsten auf mich "draufschlagen" :silly:, aber ich hätte gerne über 25°C... 

 

@Crowley 

Dir gute Besserung! :hug:

Knie ist sehr unschön, geht halt so schlecht ohne...

 

@Eva-Maria 

Ich habe ganz häufig Kreislaufprobleme nach den Hitzewellen, wenn das Wetter sich schlagartig verändert.

Da hilft nur langsam machen... :hug:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Crowley, in den Power-Kursen kommen Erwärmung und Dehnung viel zu kurz, deshalb nicht die richtige Wahl nach akuten Entzündungen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Moin,

 

hier ist es angenehm kühl und - im Augenblick - trocken. Ab und zu Wolken in unterschiedlichen Grautönen, mal sehen, was draus wird. Mir geht es heute wieder normal - gut zu wissen, daß Kreislaufprobleme auch nach einer Hitzeperiode auftreten können (danke, Silvia).

 

Genäht habe ich seit dem Wochenende noch nicht wieder, aber gestern bin ich "fremdgegangen":    Maschenmarkierer.JPG

 

 

Das sind meine ersten Maschenmarkierer, und ich habe dabei viel gelernt. Als Vorlage habe ich die von Marion Nowak benutzt, die ich im HS-Adventskalender gewonnen hatte.

  • Transparentes Nähgarn ist zu dünn; es ist schwer, zwei Fäden gleichzeitig durch die Rocailles zu bekommen.
  • Angelsehne 0,34 mm (irhgendwann gekauft, um evtl. Rocksäume zu versteifen) eignet sich hervorragend.
  • Den Faden sehr grßzügig zuschneiden, damit man beim Festhalten der Enden auch umgreifen kann!
  • Die Quetschperlen gut kontrollieren (der erste, mit noch mühsam auf den doppelten Nähfaden aufgefädelten Perlchen, ist wieder auseinandergefallen).

Für den ersten Versuch ohne künstlerische Ambitionen bin ich richtig zufrieden. Das gibt wieder nette Mitbringsel, die nicht viel kosten und nicht zu viel Mühe machen!

 

Und jetzt geh ich in die Küche und starte den Auflauf fürs Mittagessen. Grundlage ist restliches Kartoffelbrot von einer Grillfete und Rest-Käsewürfel, geschreddert, in Milch eingeweicht und mit Ei zum Binden. Darunter hebe ich Mischgemüse und hoffe, das alles so klappt, wie ich es mir vorgestellt habe ...

 

 

Edited by Eva-Maria

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 56 Minuten schrieb Eva-Maria:

Moin,

Das sind meine ersten Maschenmarkierer, und ich habe dabei viel gelernt. Als Vorlage habe ich die von Marion Nowak benutzt, die ich im HS-Adventskalender gewonnen hatte.

 

 

 Ich habe erst nun das Foto gesehen und dachte, du hättest Ohrringe gebastelt. :classic_biggrin: 

 

Nach gleichem Prinzip habe ich vor ein paar Jahren passende Ohrringe zu Perlenketten gebastelt.

 

Als Christbaumschmuck aus Glasschliffperlen (die glitzern so schön) hatte ich solche Anhänger auch schon.

 

Heute geht es dem Knie wieder gut.

 

Ich schiebe weiter den Arztbesuch auf, auch wenn mir die Vernunpft sagt, dass ich mal einen Arzt draufschauen lassen sollte. Aber seitdem ich wegen der Achillessehne und meinen Schultergelenken zwar viel Zeit, aber keine wirkliche Hilfe von Ärzten erhalten habe, ist meine Motivation stundenlang beim Arzt "abzuhängen" noch mehr gesunken. :classic_sad:

 

@Scherzkeks Ja, da sagst du was, ohne Knie ist ziemlich blöd. Irgendwie belastet man die bei vielen Sachen.

 

@xpeti Ich denke, dass es bei mir nicht das Problem der mangenden Aufwärmung, sondern der Zahn de Zeit ist. Ich hatte schon in jungen Jahren immer mal wieder Knieprobleme bei Belastung. Mit fortscheitendem Alter und leider auch Gewicht, ist das natürlich nicht besser geworden. Ich könnte mi r vorstellen, dass meine Knie bei 10-15 kg weniger Gewicht eher bereit wären ihre Dienst zu tun. Wenn abnehmen nur nicht so schwer wäre. Ich muss zugegeben, dass mir da die Disziplin fehlt.

Edited by Crowley

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb Eva-Maria:

Das sind meine ersten Maschenmarkierer

 

Das ist eine gute Idee! Werde ich mir merken ....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Crowley, deine Knie tun schon ihren Dienst aber halt nicht mit der Power die Du erwartest. Vertragt Euch und findet die richtige Ballance :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, geschafft - hier ist endlich mein Blusenfoto! Der farbliche Kontrast zwischen Kette und Stoff ist real übrigens nicht so, sondern lediglich ein Helligkeitsunterschied ... das verstehe, wer will. In der Galerie habe ich etwas zum Werdegang des Teils geschrieben.

 

Gestern habe ich mit einer Sommerhose angefangen. Ich habe mich mal aufgerafft, etwas Gemustertes zu verarbeiten und bin gespannt auf die Reaktionen! Und jetzt muß ich ganz schnell in die Küche, um meinen Resteauflauf in Gang zu bringen (gestern gab's auch schon einen, aber anders). Heute nachmittag will ich nämlich noch weg und deshalb das Essen rechtzeitig auf dem Tisch haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss am Wochenende endlich mal Fotos einstellen. Gestern ist noch eine Hose fertig geworden.

 

Nun habe ich:

- 2 lange Hosen aus Baumwolljersey, die am Bein etwas enger (aber nicht eng) geschnitten sind

- 1 lange Hose aus Viskose-Webware, die am Bein ab Knie weiter geschnitten ist

- 1 lange Hose aus Musselin, die ebenfalls etwas weiter ist

 

Die Hose aus Viskose habe ich mit der Overlock versäubert und mit der Nähmaschine genäht, was natürlich länger dauert, als wenn man nur mit der Overlock arbeitet. Daher habe ich die Hose aus Musslin mit der Overlock genäht, was wunderbar funktionierte.

 

Alle tragen sich sehr angenehm. Die aus Viskosewebware ist die leichteste. Ich würde sagen, dass der Stoff vorrangig als Blusenstofff gedacht ist.

 

Nun habe ich noch jeweils einmal Viskose-Jersey und Viskose-Webware liegen. Aus der Webware wird ein kürze Hose (ich weiß noch nicht wie lang genau, aber auf jeden Fall länger als knielang).

 

Ich habe so einen Spaß mit dem Hosenschnitt, weil ich fast immer Probleme habe passende Hosen zu kaufen. Ich hatte letztes Jahr ein paar Kaufhosen in ähnlichem Stile an und die saßen an mir einfach schrecklich.

 

Ich dumme Nuss hatte den Schnitt schon letztes Jahr liegen und hätte schon letztes Jahr bequeme, passende Sommerhosen nähen und tragen können. Aber irgendwie habe ich den Dreh nicht gefunden.

 

Bei Musselin muss ich immer an eine Begebenheit, die ich in einem Stoffgeschäft mitbekam, denken.

 

Zwei Frauen stehen vor dem Regal, in dem Musselin in allen möglichen Farben, in Uni und mit Druckmuster lagern. Von einer Frau wird der eine oder andere Stoff genauer betrachtet, aber man merkt ihr eine gewisse Ratlosigkeit an. Schließlich fragt sie die andere: "Was näht man eigentlich daraus?" Die Gefragte anwortet promt , leichte Verachtung ist in ihrer der Stimme und Mimik zu erkennen: "Spucktücher! Was soll man daraus auch sonst nähen."

 

Okay, ich trage heute also eine Spucktuchhose. :classic_biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

*grins*

So ganz unrecht hatte die Gute da ja nicht. Musselin/Gauze, so wie er derzeit modisch ist, ist nunmal das klassische Windel- und Spucktuch-Material.

Aber man kann da wunderbare Sachen für  längst nicht mehr Babies draus machen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Crowley 

Spucktuchhose ist gut. :D

D.h. dann, Mütter mit kleinen Babys tragen dann aus praktischen Gründen alles in "Spuktuch"-Mode... :silly:

 

Ich habe zwei leichte Oberteile aus Musselin - wenn's richtig heiss ist, finde ich die toll.

Man ist halt trotzdem angezogen, aber sehr luftig.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Hose ist mein erstes Kleidungsstück aus Musselin und ich finde, dass es sich sehr angenehm trägt. Optisch gefällt es mir auch. Das ist sommerlich lässig. Heute ist es zwar nicht so heiß, aber ich kann mir gut vorstellen, dass ich mich auch noch bei höheren Temperaturen darin wohl fühle.

 

Ich muss auf der Arbeit (bin Chemielaboratin) immer, egal wie warm es ist, lange Hosen tragen. Früher habe ich immer Jeans getragen, aber im Sommer sind die alles andere als angenehm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Eva-Maria sieht gut aus die Bluse, interessanter Schnitt! Für meinen Geschmack könnte sie etwas enger sitzen, aber da täuscht evt. auch das Foto in frisch gebügelt :nix:.

 

@Crowley ja wie cool ist das,denn, dass,du nun einen passenden Hosenschnitt hast? Und gleich im Akkord abgearbeitet, Respekt! Welcher Schnitt ist es denn? Und jaaaaa....Viskose ist ein wunderbar kühler Stoff, ich liebe ihn 😍. Ich bin sehr gespannt auf deine Fotos! Den Dialog der beiden Damen könne @Nixe28 und ich voll nachvollziehen. Sie hat diesen Stoff ja als Schalkragen bei einer Jacke verwendet und bei mir löste das auch nur Assoziationen mit Spucktüchern aus :D. Das waren noch Zeiten, als man mit Baby das Spucktuch jederzeit griffbereit oder direkt und dauerhaft platziert über die Schulter legte :classic_love:.

 

Die @Nixe28 und ich haben uns heute einen Tag Auszeit genommen und waren im Stoffladen (teuer!, aber ich darf ja wieder :D). Dann mal gekonnt einen Schlenker ins Vapiano und anschließend noch einen Kaffee im Nähcafe des Stoffladens genossen.

Übrigens alles mit meinem neuen, süß-genialem Auto 🚘! Und dann zu mir. Die Nixe hatte eine Menge abzustecken und ich habe meinen Kleiderschnitt mit ihrer Hilfe in eine andere Version transformiert. Wir hatten viiiiiel Spaß heute :klatsch1:. Seht selbst:

 

AC0C5133-DA01-4F15-8D3D-C5A0BC5272D1.jpeg

 

Wegen tierischer Müdigkeit und Absacker mit den Männern muss der weitere Zuschnitt aber auf morgen verschoben werden:

 

E751D410-4E6C-46C5-B8EE-91E265A3BF79.jpeg

 

Ich wünsche allen ein wunderbares, wetterentspanntes WE! Geht bei euch was?

 

Boahhhhh, und ich glaube, ich habe es endlich hinbekommen, die Bilder an die passende Stelle zu transportieren 🤦🏻‍♀️  

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit das Nähen besser läuft, stell ich Euch nen Pott Wassermelonen-Daiquiri hin :)

IMG_20190705_205459.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.