Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

darot

Premier +2 - mein Ärger über das Update von der 5D

Recommended Posts

Guten Morgen ,
ich hatte mich im Mai entschieden von der 5D Software auf Premier +2 upzudaten .
Was mich bis heute ärgert, weil noch ungelöst, ist , dass ich in der Software selbst keine Vorschau der Stickdateien sehe.
Ich habe nach Anleitung - also auch nach vorgegebener Reihenfolge – installiert und bekam dort schon die Fehlermeldung, dass das Explorer Plug-in nicht installiert werden kann.
Crash war so freundlich mir Tipps zu geben, im Internet habe ich das ein oder andere (eigentlich immer dasselbe) gefunden und bei mir am Rechner überprüft.
Kontakt mit einer Mitarbeiterin - des Händlers hatte ich auch, die ebenfalls mit Pfaff / Husqvarna telefoniert hat.
Die haben aber auch keine Lösung, nur zeitraubende Ideen wie eine Neuinstallation (was soll die bringen, wenn ich nach Anleitung installiert habe und schon dort die Fehlermeldung erhielt ?)
Ich habe Embird auf dem Rechner installiert (und dort die Einstellungen nach Hinweisen ebenfalls überprüft) und daher keine wirkliche Not, da ich da die Dateien dort anschauen kann.

Was mich aber natürlich ärgert ist, dass ich für knapp 700 Euro ein Update einer Software gekauft habe, die in einer ihrer Basisfunktionen nicht funktioniert.
Stunden habe ich bereits damit verbracht, die Ursache zu finden bzw. zu beheben. Immer wieder denke ich, ach , lass es doch, Du kannst es ja in Embird anschauen.
Dann ärgert es mich - und ich habe auch den Ehrgeiz es zu lösen .
Ich möchte auch erwähnen, dass ich seit 32 Jahren in der IT arbeite - also zumindest meine etwas davon zu verstehen.

Vielleicht hat ja nun eine von euch noch den entscheidenden Hinweis .
Was ich bereits gemacht habe, ist : in Embird die Iconizer Einstellungen deaktiviert (wie im Netz an diversen Stellen beschrieben)  diverse Versuche die Installation von Premier +2 zu „reparieren“ – immer mit dem Erfolg der Fehlermeldung .

Vielleicht liest aber auch jemand von Pfaff mit ……und kann bewirken, dass ein Update geliefert wird, dass eine funktionierende Software (für 32 und 64bit Rechner) ausgeliefert wird.

Hat sonst niemand außer mir das Problem nach einem Update von 5D (also der Vor-,Vorgängerversion) ?

 

Fehlermeldung.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Dagmar,

welches Betriebssysthem hast du auf deinem Rechner?

 

Dagmar-Forum-Anhang.png

Edited by roeschen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo darot 

bist du dir sicher das ein Update von 5 D auf Premier +2 geht ??

Ich habe 5D und mir dann Premier gekauft 

ich brauch beide Dongel wenn ich damit arbeite.

ich glaube man kann  nur von Premier auf +2 updaten

 

 

LG.

Babels

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Babels,

wenn die Premier+2-Software erfolgreich installiert ist  brauchst du keinen Dongel mehr, um die Software-Premier+2  zu öffnen.

Das war mein Hauptgrund die neue Software zu kaufen.

Übrigens gibt es eine neues Smart-Update!

Edited by roeschen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe Windoof 10 und eine 64bit Installation.
Beim Smart Update, das ich auch schon mehrfach versucht habe, kommt dieselbe Fehlermeldung.
@Babels: das Update ist möglich von 4D, 5D und 6D auf Premier +2.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dagmar,

hast du deine Fehlermeldungen beheben können?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@darot   Habe mit 4D suite angefangen und dann lückenlos auf 5D, 6D und dann auf  Premier +Ultra per Update umgestellt.

Habe immer noch den 1. Dongle.

Schau mal auf Youtube Installieren und Freischalten.

Ich würde bei Pfaff anrufen und den Softwarespezialisten verlangen.

 

@roeschen  Zum Installieren und Freischalten brauchst Du auch keinen  Dongle?  Der Dongle ist doch für den Kopierschutz da.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,
tatsächlich hatte ich in der Zwischenzeit - allerdings schriftlichen - Kontakt mit einem IT Mann von Pfaff.
Der allerdings sagt, das sei ein Problem von Embird. Die habe ich dann auch angeschrieben, aber noch keine Antwort erhalten.
Den Dongle hat es gebraucht zum Installieren und Freischalten,  zum Arbeiten mit der Premier +2 braucht es ihn nicht .

Das Internet habe ich schon abgegrast, lande immer bei den selben Lösungsansätzen, die ich auch alle überprüft bzw. angewendet habe, bis auf die De- und Neuinstallation von Embird.
Ich habe auch netterweise Angebote hier bekommen für helfende Telefonat, aber bisher hat mein Alltag dafür noch keine Zeit gelassen oder wenn ich sie hatte, habe ich gerade nicht dran gedacht, ihnen zu telefonieren.
Danke euch allen dafür und für die Tipps hier.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Kiwiblüte, bitte richtig zitieren!

vor 12 Stunden schrieb Kiwiblüte:

@darot   Habe mit 4D suite angefangen und dann lückenlos auf 5D, 6D und dann auf  Premier +Ultra per Update umgestellt.

Habe immer noch den 1. Dongle.

Schau mal auf Youtube Installieren und Freischalten.

Ich würde bei Pfaff anrufen und den Softwarespezialisten verlangen.

 

@roeschen  Zum Installieren und Freischalten brauchst Du auch keinen  Dongle?  Der Dongle ist doch für den Kopierschutz da.

 

Am 23.6.2019 um 09:54 schrieb roeschen:

Hallo Babels,

wenn die Premier+2-Software erfolgreich installiert ist  brauchst du keinen Dongel mehr, um die Software-Premier+2  zu öffnen.

Das war mein Hauptgrund die neue Software zu kaufen.

Übrigens gibt es eine neues Smart-Update!

 

Edited by roeschen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dagmar,

Deine Fehlermeldung sagt doch klar, dass Du Dich an den Support wenden sollst. Deren Antwort, dass es mit Embird, bzw. Iconizer zusammenhängen kann, macht Sinn. Aber was schlagen die vor, das Problem zu beheben?

Vielleicht hast Du noch andere Programme auf Deinem Rechner, die Thumbnails anzeigen, z.B eins von Wilcon.

 

Ich kann sagen, dass ich auf dem gleichen Rechner Embird, Premier+2 und andere Sticksoftware- und Zeichenprogramme problemlos laufen habe.

Ich hatte das Problem auch kurze Zeit bis ich wußte, dass sich Iconizer usw. mit Premier (es war schon bei der vorigen Version) nicht vertragen.

Wenn das "Reparierprogramm", das Du von Pfaff hast, nicht hilft, hast Du, wie sie Dir schrieben, noch Reste auf dem Rechner, die stören. Wenn Du diese nicht vollständig entfernst bevor Du neu installierst, wird es vermutlich nicht gehen.

 

Dann sind da auch in den Einstellungen des Rechners entsprechende Bedingungen wichtig.

 

Viel Erfolg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@roeschen

Ich habe nicht zitiert.

Habe nur geschildert wie meine Software geupdated wurde.

@darot

Hast Du eine 5D Vollversion ?

Meines Wissens kann nur von einer Vollversion geupdated  werden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

ja, ich habe eine Vollversion.
Eben lese ich , dass auch der Support von Embird geantwortet hat.
Ich werde mich heute hoffentlich nochmal dran machen können. Sobald es neue Erkenntnisse gibt, schreibe ich es hier.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@darot

Hast Du die Installation über Configure überprüft ? Alles vorhanden ?

Ist vielleicht nur ein Versuch wert,  habe mir bei 6D eine Installationsnotiz  hinter Explorer Plug in geschrieben

altes Plug in evtl. entfernen.

Und bei älteren  Maschinen 5D Embroidery Machine  Communication installieren.

Daumen drück.

LG Kiwiblüte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

gestern nochmal Mammuteinsatz.
@Kiwiblüte: nein, nicht alles vorhanden, das Explorer Plug-In lässt sich nicht installieren.
@Crash:

Zitat

Aber was schlagen die vor, das Problem zu beheben?

Sie schicken einen Link um das Problem von Embird zu beheben . Den Iconizer habe ich ja aber bewusst deaktiviert.

Aktueller Stand:
Gestern habe ich Embird deinstalliert , dann den Rechner neu gestartet.
Anschließend habe ich in der Registry alle noch vorhandenen Einträge die "embird" enthielten gelöscht - anschließend Neustart.
Nach einem daraufhin erfolglosen Versuch, mit dem Reparaturtool von Pfaff das Plug-In installiert zu bekommen, habe ich auch das nochmals deinstalliert und - klar - einen Neustart gemacht.
Daraufhin das Update eingespielt - also sozusagen von Anfang an - und wieder dieselbe Fehlermeldung erhalten.
...und dann nochmals Pfaff angeschrieben und den Fall geschildert.

Da man ja ständig irgendwas am Rechner bestätigen muss könnt ihr euch vorstellen, dass ich  gestern- außer morgens irgendwelche Besorgungen - nicht mehr viel gemacht habe. Aber immerhin war ich im Nähzimmer, das zwar unter dem Dach liegt, aber in dem es bei uns hier im schwarzen Wald dennoch trotz der hohen Temperaturen auszuhalten ist. So habe ich , nebenbei sozusagen, ein Sommerviskoseblüschen fertig gestellt und ein Shirt zugeschnitten (mit passendem Top), da der Shirtstoff Gitterstreifen hat.

Schönen Sonntag in die Runde, heute lasse ich die Finger von der Software - zumindest was Installationsversuche anbelangt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallihallo,

während der Embird Support mich nicht wirklich unterstützt hat (außer dass er mir 3 Links zum Tutorial geschickt hat) war der Pfaff bzw. VSM Support rühriger und

hat mir diesen Downloadlink geschickt.
Stammt von einem Entwickler, der für VSM arbeitet und hier offensichtlich die Aufgaben von Embird erledigt hat.
Damit hat es funktioniert !

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freut mich, dass es endlich geht. Nach dem steinigen Weg hoffe ich für Dich auf viel Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch!

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie einen die diversen "Supports" im Regen stehen lassen oder versuchen, einem Stories vom Pferd zu erzählen.

Am 22.6.2019 um 11:19 schrieb darot:

Ich möchte auch erwähnen, dass ich seit 32 Jahren in der IT arbeite - also zumindest meine etwas davon zu verstehen.

Das hat Dich wahrscheinlich "gerettet" - ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man relativ zügig an eine kompetentere Stelle weitergeleitet wird, wenn deutlich wird, dass man weiss, wovon man redet :cool:

 

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

@darotSchön das es funktioniert. Überlege mir auch die Software zu kaufen.

Viel Spass mit Deiner Premier 2+Ultra.

LG Kiwiblüte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir wird sie auch einziehen. Habe zwar ein paar Bedenken, wegen der Probleme, die ihr hier beschrieben habt. Aber ich bin mal zuversichtlich. Ich nutze bislang die 5D Professional.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe heute meine Software auch auf Primier2+ultra geupdated und habe auch keine Vorschau der Stickdateien gefunden. Bei mir ist aber auch noch die 5D installiert und dort kann ich einfach den Organizer öffnen und den ganzen Katalog von Stickdateien aufrufen. Mit einem Doppelklick auf das gewünschte Stickmotiv übernimmt er die Stickdatei einfach in die neue Primier2+. Ist zwar nicht optimal, aber damit kann ich leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update: In der Premier2+ultra habe ich die Vorschaufunktion jetzt einfach unter "Ansicht" gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht das nicht Alles in der Bedienungsanleitung?

Der Organizer ist doch schon lange abgeschafft. Von der 5D ist das Programm jetzt meilenweit entfernt und muß daher sozusagen neu erarbeitet/gelernt werden. Ich kann nur sagen: es lohnt sich. Vieles ist einfacher und besser und mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.