Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

*mika*

2019 - durch die vier Jahreszeiten oder mein Nähtagebuch

Recommended Posts

Posted (edited)

Danke für die netten Worte, ihr drei. Und Haniah, du machst mich nun doch etwas verlegen. 

 

Hier ein kleines Spitzen-Potpourri aus meinen Sammelsorium.  Vorgesehen waren diese Arbeiten einmal für einen Weißquilt. Da aber alle Teile unterschiedliche Maße von ca. 20 bis 33 cm haben, tue ich mich recht schwer,  daraus ein ordentliches Ganzes zu machen.

 

Weißquilt + Patchwork.jpg

Edited by *mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das Kissen ist heute auch fertig geworden. Und, ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

 

 

20190714_182827.jpg

Edited by *mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb *mika*:

Da aber alle Teile unterschiedliche Maße von ca. 20 bis 33 cm haben, tue ich mich recht schwer,  daraus ein ordentliches Ganzes zu machen. 

 

 auf 33cm Grundplatten aufsetzen? wäre vermutlich einfacher als unterschiedliche Zwischenstreifen anzusetzen?

sieht auf jeden Fall toll aus, kann ich mir gut vorstellen.

und das graue Kissen ist edel!!!:super:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sashing, also Zwischenstreifen, würden mir noch einfallen.

Und/oder eben, wie @Lehrling schon sagte, eine einheitlich große Grundplatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, das Kissen ist ein Träumchen...so eines will ich auch...

 

lg

birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohhh ist das schön, das passt auch farblich perfekt auf meine Couch :zahn:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kerstin, das ist wieder einmal ein wunderschöner Quilt. 

 

Euch allen vielen Dank für die wunderbaren Ideen. Irgendwie wird es in diese Richtig gehen. Wahrscheinlich werde ich Taschentücher vierteln. So wird es größere und kleinere Blöcke geben, ähnlich wie Kerstins Quilt.

 

Birgit und Miri, wenn ihr euch mit dem Häkeln auskennt, wäre es doch ein Anreiz, es mal selbst zu probieren.

 

Damit es nach der Wäsche keine bösen Überraschungen gibt, wasche ich die Stoffe und auch die Häkelarbeit immer vorher. 

 

Liebe Grüße *Mika*

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Heute ist es kein Kissen :D . 

 

Ist es euch auch schon einmal passiert, ihr seht einen Stoff und wisst sofort, was ihr daraus machen wollt?

Bei war es das Nähschnittmuster  von "Onion" . Der wunderschöne Babykord war perfekt für Trägerkleidchen.

 

20190710_193403.jpg

Als zusätzliches Schmuckelement habe ich das Kleidchen mit einer roten Paspel verziert.


 

20190710_111430.jpg

Als ich noch nicht so viel Näherfahrung hatte, habe ich die Armausschnitte einfach  mit einem Schrägstreifen versäubert.

 

Dieses Mal habe ich die Armausschnitblende vom Schnitt abgenommen, so wie es eben die Fachleute machen. Doch ja, darüber freue ich mich.

 

20190711_105302.jpg

 

Die Träger sind gerafft, es wird ein Gummiband eingezogen und der Träger je nach Größe auf die angegebenen Maße eingekürzt.

 

20190710_111800.jpg

Edited by *mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

@*mika* wunderschön! Und Danke für die Idee mit dem gerafften Trägerband...das hilft mir an anderer Stelle :D.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Computer und ich :kratzen:

 

Ich wollte das zweite Bild mit dem vierten austauschen, es nicht das Richtige. Leider bekomme ich es an der Stelle nicht gelöscht, um genau dort das Bild mit dem Bandmaß einzufügen.

 

Marieken, das ist das wohl perfektes Timing :D .

Share this post


Link to post
Share on other sites

@*mika* es ist aber immer noch einfach wunderschön, das Kleidchen :super:! Voll mein Geschmack!

Share this post


Link to post
Share on other sites

neeneee, Häkeln ist so gar nix für mich....... dann lieber stricken ;-).

 

Das Kleid ist superschön!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Heute habe ich gefärbt - na eigentlich war es die Waschmaschine.

 

Und weil das Häufchen "Knöpfe" in der Waschmaschine Angst hatte, mussten sie ausharren bis sich noch ein paar Kumpel fanden, die auch lieber farbig als weiß sein wollten.

 

Die Farbe heißt "Tiefseegrün" - perfekt zur Patchwork-Decke passend, dachte ich. Herausgekommen ist blau. Man kann sich wirklich auf niemanden mehr verlassen. Wenigsten ist meine Schwester mit ihrer gefärbten Hose zufrieden. 

 

So soll die Decke mal aussehen. Das Sandwich, bestehend aus Top, Vlies und Hintergrundstoff, wird jeweils mit den großen Kreise (große Knöpfe) und die kleinen Kreise (kleine Knöpfe) verbunden. Zusätzlich bekommen die Kreise Innen noch zwei handgequilte Ringe.

 

Die XXL-Hose gehört mir. Nicht dass ich sie so groß brauche :D . Nein, ich habe den Bund abgetrennt, in dem ein 6 cm breiter Gummi eingenäht war.  Den Bund werde ich schmaler machen und einen entsprechenden Gummi einnähen. Die der Hose fühlte ich mich eingeengt wie in einem Panzer.

 

 

20193.jpg

Edited by *mika*
noch ein paar Sätze verändert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Quilt gefällt mir sehr gut, besonders das Knopf-Quilting hat was. 

Ich freue mich schon sehr auf das Ergebnis. 

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo mika,

 

ich lese ja heimlich mit:classic_smile: und bin ganz begeistert von deinem Nähtagebuch:classic_love:

 

Der Quilt mit den Kreisen gefällt mir besonders gut.

 

Viele Grüße

Lisa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo mika,

das Knopf-Quilting wird gut :super:.

Das Handarbeitsheft für das Leinenkissen kann ich im www leider nirgends aufspüren.

 

lg

birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.7.2019 um 22:18 schrieb *mika*:

Das Kissen ist heute auch fertig geworden. Und, ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis

Wunderschön :)

Das genannte Heft konnte ich auch nicht finden, hat die Technik im Heft einen Namen, nach dem man mal suchen könnte ?

Ich meine nämlich so was auch schon mal in einer Anna oder noch älter in einer Burda Spaß an Handarbeiten gesehen zu haben.

Die Sammlung ist aber größtenteils aufgelöst ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irische Häkelei könnte Euch zu Treffern führen.

 

Makrameehäkelei eventuell auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

das hatte ich schon versucht, für irische Häkelei kommen eher diese Rosetten Blumen

aber ich hab meine Sammlung durchsucht und was gefunden

in der Lena 07 2005 sind drei Modelle drin die auf Häkelrosen basieren die appliziert werden

Kissen mit Rosenkorb, set mit gehäkelten Rosenecken und Gardine mit Rosenkorb

Edited by akinom017

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Quilt hat was von Sonnenschirmen jetzt mit den Knöpfen :D Ich find das so eine tolle Idee!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur ganz kurz, bin in Eile.

 

Suche Google: Lea Spezial Handarbeiten LH 891

 

Bei ebay werden 2 verkauft.

 

Viel Erfolg *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Kleiderrock wunderschön....welcher Schnitt ist das? ich habe noch Babycord liegen....das wäre perfekt....Leider  wird es sicher knapp...das kommt davon, wenn man Stoffe für Kinder kauft und sie gut ablagern läßt:classic_blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jadyn, das Trägerkleid ist ein Onion-Schnitt. Für Größe 134 braucht man ca. 43 cm und für den Volant ca. 1,60 cm lang und ca. 25 cm breit. 

 

Endlich geschafft. Die Bluse hat mich einige Nerven gekostet. Schwierigkeitsgrad: 2 Punkte 

 

Meine erste verdeckte Knopfleiste. Ich musste sie jedenfalls zweimal machen. Die vorwitzigen Knopflöcher wollten nicht unter die Deckung gehen. Beim zweiten Anlauf hat es geklappt. Sollte ich die Bluse noch einmal nähen, werde ich die Knopflochleiste gleich mit am Schnitt zuschneiden. Diese Verarbeitung finde ich einfacher.  Außerdem entfällt der Arbeitsschritt, in dem die Leiste ans VT angenäht wird.

 

Zusätzlich habe ich die Passen gefüttert. Dazu musste ein abgelegtes Hemd meines Mannes herhalten. Dadurch sind Nahtzugaben verdeckt. Es sieht schöner aus. Die 3 Häkelblumen sind noch mal ein Hingucker. 

 

Der Stoff ist ein Mischgewebe aus 55 % Leinen und 45 % Baumwolle.

 

20194.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, schön geworden! Verdeckte Knopfleisten? Hab ich bisher immer übergegangen :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.