Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

*mika*

2019 - durch die vier Jahreszeiten oder mein Nähtagebuch

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb *mika*:

Jadyn, du meinst eine Kreisschablone aus Sandpapier? Liegt dann die Reibefläche auf der linken Seite des Stoffkreises? Jetzt muss ich das auch noch ausprobieren :kratzen: .

 

Wenn es nicht zu viel Mühe macht, stell doch bitte mal ein Foto von deiner Tasche hier rein. Ist ja wirklich interessant. Wie bist du denn auf die Idee gekommen?

 

Liebe Grüße *Mika*

Ich habe einen Workshop Jeansjacken mitgemacht, da wurden die Taschen so gemacht...das Sandpapier hält  so fest...seitdem bekommen alle Taschen diese Schablone. Die Taschen für die Polohemden hatten keinen guten Bügelkniff, da habe ich die Sprühstärke zu Hilfe genommen.

Ich habe einen Baby Hannah als UFO liegen und den Einschlag der Applikationen habe ich mit einem Minibügeleisen( ca 3cm Bügelsohle) umgebügelt. Die Schablone war aus (fast) hitzebeständiger Plaste und die Ränder wurden mit Stärke eingepinselt....so bekam ich eine gute Kante, die ich dann gut applizieren konnte...leider habe ich nach ca 25 Blöckchen das Handtuch geworfen....

 

Ein Foto einzustellen macht keinen Sinn...ist ja nur ein Polohemd mit einer Brusttasche:), wie die Tasche vorbereitet wurde, sieht man ja nicht...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr lieben Nähfreunde und Nähfreundinnen,

 

nun sind wir schon im Mai angekommen. Die Geburtstagskinder dürfen sich über eine besonders schöne Geburtsblume freuen - es ist das Maiglöckchen.

 

Bescheidenheit, Anmut und Reinheit  werden durch diese Pflanze symbolisiert. Auch Glück und Liebe dürfen die Maikinder ihrer Blume zusprechen.

 

Im Christentum ist das Maiglöckchen ein Zeichen für christliche Liebe, denn sie soll dort gewachsen sein, wo Maria neben dem Kreuz ihre Tränen vergoss. Dies hat eine starke Bedeutung für ihren Verlust.

 

Die Enkelin war zu Besuch. Wie immer wird auch etwas Kleines genäht. Da kam mir der Link von AndreaS gerade recht. Ein kleines Täschchen für Kopfhörer.

 

Dieses Schnittmuster ist besonders für kleinere Stoffreste geeignet. Und weil das Karo farblich so gut zum Außenstoff passt, habe ich sogar zwei kleine Reste zusammengenäht und diese mit einer Steppung versehen. Das Auge wird  von der Verbindungsnaht abgelenkt :D .

 

20191 -.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hätte ich doch bald verpaßt, daß es hier weitergeht....niedliche Teile sind entstanden....es ist immer schön, wenn sein Wissen teilen kann:winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo ist denn meine Antwort geblieben? :kratzen:

 

Na dann noch mal :D Wie schön, dass Du bei mir einen Inspiration für Deine Enkelin gefunden hast :hug: Die hat sie klasse hinbekommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich sehe schon, hier geht es ziemlich schleppend voran. Obwohl fast kein Tag ohne eine Handarbeit vergeht.

 

Und nun sind endlich die Kissen fertig geworden.

 

"Enjoy the little Things", eine Filethäkelarbeit, ist aus meinem Kopf entsprungen :D .  Für die Rückseite habe ich den Kinderbettzug verwendet, aus dem mein Enkel schon lange herausgewachsen ist.

Das edle Leinen ist für das Blumenkörbchen wie geschaffen. Das Motiv habe aus einer Häkelzeitschrift entnommen.  Die kleinen Teilchen mit Stecknadeln in Form gebracht und mit feinen Stichen auf das Leinen aufgenäht.  Bevor ich Häkelarbeiten mit Stoff verarbeite, werden sie erst immer einer heißen Wäsche unterzogen.  Das Leinen habe ich vor dem Aufnähen des Motives und noch einmal nach dem Aufnähen des Motives gewaschen, feucht gebügelt, alles ist geblieben wie es sein sollte.

 

Prinzipiell bekommen meine Kissen alle eine Knopfleiste. Reißverschluss in Kissen mag ich nicht.

 

Und tatsächlich wurde für diese Arbeiten nur "UWYH" verwendet. Dafür gebe ich mir einen :super:  (Das solltet ihr jetzt nicht so ernst nehmen :D)

 

2019-.jpg

2019 (1)-.jpg

Edited by *mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wunderschön! Vor allem das Kissen mit den Blumen hat es mir angetan. @*mika* 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll. Dafür hätte ich nicht die Geduld, obwohl ich immer wieder mit solchen Vorlagen liebäugele. Und den Spruch finde ich einfach klasse.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb flocke1972:

Toll. Dafür hätte ich nicht die Geduld, obwohl ich immer wieder mit solchen Vorlagen liebäugele. Und den Spruch finde ich einfach klasse.

 

LG

 

flocke1972

 

Dem kann ich mich nur anschließen! :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Leinenkissen mit den aufgenähten Häkelblumen finde ich besonders schön:super:. Das sind alles (viele) Einzelteile, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine tolle Idee und auch noch so akkurat umgesetzt. 

 

LG 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach wie schön, mika! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

mika, deine Kissen sind wunderschön geworden. :klatschen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da macht ihr mich doch ein wenig verlegen. Und ich freue mich darüber. Allen einen lieben Dank :roller:.

 

Das Nähtagebuch mache ich nicht nur für mich allein, sondern will damit auch Anregungen geben, euch etwas zurückgeben. Denn auch profitiere von euren Ideen und Arbeiten. Danke.

 

Rehlein, gut erkannt. Auf dem linken Bild sieht man die einzelnen mit Stecknadeln angehefteten (vielen) Teile. 

 

Gerade den kleinen Dingen sollten wir mehr Aufmerksamkeit schenken und sie genießen. Und wenn man auf das Kissen sein müdes Haupt betten darf und sich kurz noch den Spruch verinnerlicht, dann kann nur Freude im Herzen sein. 

 

Deshalb werde ich das Kissen mit dem Spruch noch einmal häkeln und nähen.  Den Fileteinsatz werde ich in der Höhe größer gestalten,  die Buchstaben mindestens um zwei Kästchen in der Höhe verlängern und mehr leere Kästchen zwischen den Reihen einfügen. Dadurch werden die Buchstaben werden schlanker.

 

Eine schöne Sommerarbeit auf dem Balkon, Terrasse oder Garten je nach dem.

 

Danke *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Anfang ist gemacht.

 

Zu den den ursprünglich 8 Reihen, habe ich 4 Reihen in der Höhe hinzugefügt - also insgesamt 12 Reihen.

 

Das Kissen wird später eine Größe von ca. B 60 x H 40 cm haben. Für den Häkeleinsatz habe ich mich für eine Breite von ca. 40 cm entschieden.

 

Die erste Häkelprobe hat das Maß von 40 cm bereits erheblich überschritten. Also feineres Garn (Nr. 60), feinere Häkelnadel (Nr. 1,25) und noch einmal von vorn. 

 

Hier die ersten Bilder: 

 

20194.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welch eine aufwändige wunderschöne Arbeit...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Jadyn.

 

Das Top für das geplante Kissen ist schon lange fertig. Leider hat sich noch kein passender Stoff zur Umsetzung gefunden. Ich trage mich schon mit dem Gedanken das Top zu färben.  Damit ich nicht aus den Augen verliere liegt es schon mal in Reichweite.

 

 

IMG_0726.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Und hier entsteht noch ein Kissen. Ich finde für diese Häkelart eignet sich perfekt ein Leinenstoff.

 

20191.jpg

 

Edited by *mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Häkelart? ich hab's beim ersten Hinsehen für Plattstich gehalten. Das sieht toll aus!!! machst du das nach Vorlage oder ist es dein Entwurf?

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb *mika*:

Und hier entsteht noch ein Kissen. Ich finde für diese Häkelart eignet sich perfekt ein Leinenstoff.

 

20191.jpg

 

 

Das sieht wunderbar aus, @*mika* ich dachte, daß die gezeigten Bilder eine Verzierung für einen Rock sind. Frau Machwerk macht vieles in der Richtung.

Bedauerlicherweise sind meine Häkelkenntnisse vollkommen verschüttet und ich habe nicht mehr die Geduld sie wieder auszugraben.

 

vor 6 Stunden schrieb Lehrling:

Häkelart? ich hab's beim ersten Hinsehen für Plattstich gehalten. Das sieht toll aus!!! machst du das nach Vorlage oder ist es dein Entwurf?

 

liebe Grüße

Lehrling

@Lehrling mir ging es wie Dir, zuerst dachte ich an eine tolle Stickerei und dann sah ich, daß es gehäkelt war. In meinem Kopf purzeln damit gerade viele Ideen durcheinander, aber, siehe oben, häkeln und ich, wir werden wohl keine Freunde mehr in diesem Leben. :O
 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich schreckt da weniger die Häkelarbeit als das hinterher auf den Stoff nähen.... Machst Du das alles per Handnaht?

 

Sabine

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, tolle Sachen machst Du da :rose:

ich stelle hier mal mein Stühlchen auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

vor 23 Stunden schrieb Lehrling:

Häkelart? ich hab's beim ersten Hinsehen für Plattstich gehalten. Das sieht toll aus!!! machst du das nach Vorlage oder ist es dein Entwurf?

 

Danke Lehrling. Ich habe die Anleitung aus dem Heft "Lea Spezial Handarbeiten LH 891" entnommen. Diese Technik zu entwerfen übersteigt meine Fähigkeiten :D .  Doch schau die ersten Meter deines Häkelgarns, das ich im Adventskalender gewonnen habe, sind bereits in "Enjoy the little things" verarbeitet worden.

 

vor 16 Stunden schrieb Quälgeist:

Das sieht wunderbar aus, @*mika* ich dachte, daß die gezeigten Bilder eine Verzierung für einen Rock sind. Frau Machwerk macht vieles in der Richtung.

Bedauerlicherweise sind meine Häkelkenntnisse vollkommen verschüttet und ich habe nicht mehr die Geduld sie wieder auszugraben.

 

@Lehrling mir ging es wie Dir, zuerst dachte ich an eine tolle Stickerei und dann sah ich, daß es gehäkelt war. In meinem Kopf purzeln damit gerade viele Ideen durcheinander, aber, siehe oben, häkeln und ich, wir werden wohl keine Freunde mehr in diesem Leben. :O

Quälgeist da bringst du mich direkt auf eine Idee. Als Applikation auf Kleidung kann ich mir gut vorstellen. Dann werde ich mir gern die Arbeiten von Frau Machwerk anschauen. 

 

vor 15 Stunden schrieb Bineffm:

Mich schreckt da weniger die Häkelarbeit als das hinterher auf den Stoff nähen.... Machst Du das alles per Handnaht?

Bineffm, das ist alles kein Hexenwerk. Ich brauche immer etwas für den Fernsehabend - sonst wird mir langweilig. Dafür eignen sich diese Handarbeiten. Die Blüten sind festgesteckt, nun braucht sich nur noch die Nähnadel von oben nach unten und von unten nach oben bewegen. Ganz einfach :D .

 

vor 13 Stunden schrieb Miri45:

Wow, tolle Sachen machst Du da  :rose:  ,ich stelle hier mal mein Stühlchen auf.

Prima Miri, ich freue mich über jeden Besucher. Es heißt zwar mein Nähtagebuch, doch ich habe diesen Thread ins Leben gerufen, damit ich dem Forum mit seinen Mitgliedern auch etwas zurückgeben kann.

 

Bleibt weiterhin schön neugierig. Es gibt immer mal etwas zum Schauen.

 

Liebe Grüße *Mika*

 

Quälgeist, ich habe jetzt lange gegrübelt, wie du das wohl gemacht hast, nach einem hochgeladenen Bild im Text weiter zu schreiben. Und endlich habe ich es herausgefunden. Wie gesagt, es ist ein Nehmen und Geben. Danke.

 

 

 

Edited by *mika*
Satz hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bewundere ja schon seit einiger Zeit Dein Gespür für dezente Farb- und Musterkombinationen, mika. Du machst unwahrscheinlich zart anmutende, harmonische und liebevoll gestaltete Handarbeiten. Es ist wirklich ein Genuss, Dir bei der Arbeit zuzusehen!

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.