Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo an alle,

 

Ich brauche mal Eure Hilfe! Nach einer Bauch-OP sehe ich seit ein paar Monaten aus wie im 7. Monat schwanger. Im Winter ging das noch ganz gut mit den dicken Klamotten, aber jetzt müssen eindeutig Teile her, die ein bisschen luftiger und bauchumspielender sind.

 

Kennt jemand schöne Schnittmuster für z.B. Wickelblusen? Bislang habe ich Porto von Pech & Schwefel genäht, aber trotzdem es eigentlich richtig sitzt, ist es auch nach dem zweiten Versuch noch nicht das Gelbe vom Ei. Ich suche Anregungen für Oberteile, die nicht zu sackartig sind, die den Blick eher auf das Dekolleté lenken, denn der Bauch geht dann in ein "gebärfreudiges Becken" über, wenn Ihr versteht was ich meine ;-) Meine übliche Nähgröße ist eine 46.

 

Vielen Dank schon mal!

 

Liebe Grüße, Nane 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

Appleton von Cashmerette als Shirt (Hack gab es irgendwo als Download) oder Dartmouth. Klick zum Shop 

 

Von Itch to Stitch Medellin (da müsstest du nur wegen der Grösse schauen). Brasov ist auch ein Wickelshirt aber sitzt enger von Itch to Stitch. Beide sind auf Englisch aber die Anleitungen von beiden sind gut und die Schnitte haben mich auch immer überzeugt :)

Vlt ist von Style Arc die Dotty auch etwas? Klick

 

Und von Waffle Patterns hätten wir noch das Drape Wrap Shirt: Klick mich

 

Kurzärmelig von Hallå hätten wir noch die Elise: Klick mich

 

Deutsch: Schnittmuster Berlin die Melinda: Hier ansehen

 

LG Christiane

Edited by Amalthea*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß ja nicht ob Du Kleider magst, aber DIESES finde ich sehr schön, und relativ leicht aus einem vorhandenen Schnitt abzuändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

In der Februar Burda waren hübsche Blusen drin, die vorn in Falten gelegt waren.

Auf der I-netseite kann man sie bestellen.

 

Und in der Märzausgabe ist auch einiges, was gewickelt wird.

Edited by NadelEule

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir gerade eine Hemdbluse genäht und möchte das nächste Modell vorne binden - dafür habe ich mir diesen Burda Schnitt rausgemacht. Werde die Bluse aber auf jeden Fall länger machen. Ich hab ja ganz schön Bauch - aber finde das mit dem Binden sieht trotzdem ganz gut aus,  zum engen Rock z.B..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zeig doch mal ein Bild von der jetzigen Wickel Bluse - was dir daran noch nicht gefällt. 

Es gibt so viele Formen von Wicklungen. 

Ich bevorzuge Wickel Optik mit Raffung seitlich, das umspielt ein Bäuchlein besser als gerade Formen. 

LG Ulrike 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulrike,

die jetzige Bluse ist eine Hemdbluse, die ich eventuell nochmal zum Binden haben möchte. Hemdblusen trage ich eigentlich immer gerne.

Das mit der seitlichen Raffung ist vielleicht geschickter - da magst du Recht haben. 

 

O.k. - ich zeig den Schnitt mal - dann kann ich gleich mal gucken wie das hier mit dem Upload funktioniert. :)

Nähe meine Hemdbluse zur Zeit aus braunem Leinen mit langem Arm. Aber ich möchte wie gesagt noch eine zum Binden haben die ich dann zum Bleistifrock tragen kann. Hab da noch einen Bleistiftrock, den ich nicht trage weil was dazu fehlt.

1.JPG

2.JPG

3.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, Danke für die ganzen Vorschläge! Da sind super Sachen bei!

 

@Amalthea* Die Dotty ist so ziemlich genau das, wonach ich gesucht habe!!! Hast Du zufällig mit dem Label Erfahrung? Wenn ich es richtig gesehen habe, muss man sich dort beim Kauf für eine Größe entscheiden, vom Brustumfang wäre ich eine 14, der Rest eher eine 16. Bei amerikanischen Labeln nähe ich hier mittlerweile strikt die kleinere Größe, vom Gefühl her denke ich, dass ich das hier auch so machen sollte? Ruft wohl nach einem Probeteil...

 

Das Medillin finde ich auch gut, aber - das hatte ich vergessen zu erwähnen - eigentlich bin ich eher auf der Suche nach Schnitten für Webware. Trotzdem war hier Dein Beitrag Anregung dafür, endlich mal wieder meine Schnittmustersammlung aufzuräumen, denn in der Tat habe ich ganz viele Schnitte von Itch-to-Stich - dieser gehört natürlich (noch) nicht dazu :classic_huh: Ich hatte mir fest vorgenommen, erst mal mind. 2 Schnitte vom Label auch zu nähen, bevor ich weiter und weiter kaufe. Bislang habe ich es auf 2 Zuschnitte geschafft...

 

@NadelEule Das Heft habe ich sogar hier, allerdings überzeugen mich die Schnitte hier noch nicht so ganz. Das ein oder andere Nette ist zwar dabei, Burda ist aber halt immer so eine Sache, weil die Größen ja nur bis 44 gehen. Ich gradiere zwar hoch, muss aber trotzdem immer noch das ein oder andere anpassen, da bin ich oft zu faul für. Allerdings lacht mich derzeit dieser Schnitt hier an https://www.burdastyle.de/produkt/magazinschnittmusterinkl.step-by-step/langarmbluse-01-2019-1b_1B-BE0119-DL, wenn mich übrigens mal jemand darüber aufklären kann, was das "01-2019" zu bedeuten hat, wäre ich dankbar! Denn das Heft 01/2019 habe ich hier, von der Bluse fehlt aber jegliche Spur darin... Außerdem liebäugle ich mit diesem Schnitt hier https://www.burdastyle.de/produkt/katalogschnitt/wickelshirt-h-w-2014-6838a_6838A-DL, ist halt für Wirkware und abgesehen davon auch recht ähnlich zu einem Schnitt aus einer alten Ottobre. Mal schauen... Falls aber jemand hier mitliest, der einen der beiden Schnitte schon mal genäht hat, gerne her mit den Infos! :)

 

@Ulrike1969 Die Bilder muss ich leider nachreichen, denn die Eine liegt im Keller schon für die Altkleidersammlung parat und die Zweite nebendran zum Waschen. Ist aber eine super Idee, und ich komme gerne demnächst auf Euren Input dazu zurück!

 

@Immi Meyer Deine Hemdbluse gefällt mir auch recht gut, die muss ich mir mal für Richtung Sommer merken!

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb achchahai:

wenn mich übrigens mal jemand darüber aufklären kann, was das "01-2019" zu bedeuten hat, wäre ich dankbar! Denn das Heft 01/2019 habe ich hier, von der Bluse fehlt aber jegliche Spur darin...

 

Das ist ein Schnitt aus der Burda easy Nr.1 / 2019

klickst du hier

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb elbia:

 

Das ist ein Schnitt aus der Burda easy Nr.1 / 2019

klickst du hier

 

 

 

Ah, an die Easy habe ich gar nicht mehr gedacht, Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@achchahai

Dotty steht schon so lange auf meinem Plan 😄 Bisher habe ich von Style Arc zwei Schnitte genäht. Ich meine es gibt aber über Amazon Mehrgrössenschnitte. Über Etsy definitiv über drei Größen als PDF :) Ich musste beim letzten Shirt auch über zwei Größen gehen und war froh beide in einer PDF zu haben. Die Anleitung war allerdings sehr knapp, vom Schnitt her saß es aber super! Medellin hatte ich jetzt in der Ss genäht, aber etwas verlängert am Bund. Davon möchte ich auch fürs Stillen noch was nähen :) Ach ich dachte mir ich schreibe dir mal alles auf was ich finde ob Webware oder nicht ;) Mir kamen da auch einige die jetzt auf meiner Liste sind :D

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Amalthea*:

@achchahai

Ach ich dachte mir ich schreibe dir mal alles auf was ich finde ob Webware oder nicht ;) Mir kamen da auch einige die jetzt auf meiner Liste sind :D

 

LG Christiane

Das war auch eine prima Idee von Dir!!! :) Alles Gute für die Schwangerschaft! Falls Du übrigens noch irgendwas für's Baby brauchen solltest, schick mir ne PN. Ich habe neulich gaaaanz viel aussortiert...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 9 Minuten schrieb achchahai:

Das war auch eine prima Idee von Dir!!! :) Alles Gute für die Schwangerschaft! Falls Du übrigens noch irgendwas für's Baby brauchen solltest, schick mir ne PN. Ich habe neulich gaaaanz viel aussortiert...

 

@achchahai

Ich würde bei den Ärmeln aufpassen fällt mir da ein. Bei dem Webwarenshirt waren die recht knapp. Lieber nachmessen :) Beim Jerseyshirt von denen hat es gut geklappt. Ganz lieben Dank für das Angebot :) Sind aber nur noch 4/5 Wochen und bis auf einige Hosen und Shirts die ich noch nähe ist endlich alles beisammen 😅 

 

LG Christiane 

Edited by Amalthea*

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Amalthea* Der Tip mit etsy war übrigens sehr gut, da kann ich genau die 3 Größen, die mich interessieren, zusammenkaufen. Viiiiieeeel besser! Allerdings bin ich jetzt noch bei der Suche nach Inspirationen auf den Erfahrungsbericht von Elle Puls gestossen, die dazu schreibt "Das Vorderteil der Bluse wird in einem Stück zugeschnitten und dann überlappend genäht. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Stoff zu wählen, der auf beiden Seiten gleich aussieht. Ein bedruckter Stoff würde sich nicht eignen. " Das verwirrt mich jetzt schon etwas, kann ich mir irgendwie so gar nicht vorstellen, vor allem aber habe ich mir einen gemusterten Stoff ausgesucht :classic_blush:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 7 Minuten schrieb achchahai:

@Amalthea* Der Tip mit etsy war übrigens sehr gut, da kann ich genau die 3 Größen, die mich interessieren, zusammenkaufen. Viiiiieeeel besser! Allerdings bin ich jetzt noch bei der Suche nach Inspirationen auf den Erfahrungsbericht von Elle Puls gestossen, die dazu schreibt "Das Vorderteil der Bluse wird in einem Stück zugeschnitten und dann überlappend genäht. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Stoff zu wählen, der auf beiden Seiten gleich aussieht. Ein bedruckter Stoff würde sich nicht eignen. " Das verwirrt mich jetzt schon etwas, kann ich mir irgendwie so gar nicht vorstellen, vor allem aber habe ich mir einen gemusterten Stoff ausgesucht :classic_blush:

@achchahai

Das wird mMn vorne umgeklappt also dass man bei der Wickelung einmal die Linke und einmal die Rechte Seite vorne sieht. Vlt hast du einen Druckstoff der auf beiden Seiten schön ist? Sonst würde ich eher Uni nehmen. Keine Ahnung ob man vorne was so drehen kann, dass man zweimal die rechte Seite vorne hat. Ich habe den Schnitt auch noch nicht gekauft. :) Schau doch mal ob es Druckstoffbeispiele bei Google oder Insta gibt :) 

Edited by Amalthea*

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb achchahai:

@Amalthea* Der Tip mit etsy war übrigens sehr gut, da kann ich genau die 3 Größen, die mich interessieren, zusammenkaufen. Viiiiieeeel besser! Allerdings bin ich jetzt noch bei der Suche nach Inspirationen auf den Erfahrungsbericht von Elle Puls gestossen, die dazu schreibt "Das Vorderteil der Bluse wird in einem Stück zugeschnitten und dann überlappend genäht. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Stoff zu wählen, der auf beiden Seiten gleich aussieht. Ein bedruckter Stoff würde sich nicht eignen. " Das verwirrt mich jetzt schon etwas, kann ich mir irgendwie so gar nicht vorstellen, vor allem aber habe ich mir einen gemusterten Stoff ausgesucht :classic_blush:

Das Original wird gefaltet, in die Faltlnie kannst du auch einen Naht machen, es gibt Modell, wo das so ist, dann kannst du jeden Stoff nehmen

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, heute war ich bei Stoff & Stil und habe 3 nette Stöffchen für mein Vorhaben "Wickelbluse" gefunden. Auch wenn ich eigentlich etwas aus Webware wollte, fange ich jetzt mit dem Burda Schnitt für ein Jersey-Shirt (https://www.burdastyle.de/produkt/katalogschnitt/wickelshirt-h-w-2014-6838a_6838A-DL) an. Der Schnitt druckt gerade, der Stoff dreht in der Maschine seine Runden, ich hoffe also morgen mit dem Nähen beginnen zu können. Interessiert Euch das? Dann würde ich mal meinen ersten WIP starten... Für das Burda Easy Heft bin ich heute überall rumgerannt, allerdings erfolglos. Nun habe ich es bei Burda bestellt, es kommt wohl Ende der Woche, dann kann der Schnitt aus Webware (https://www.burdastyle.de/produkt/magazinschnittmusterinkl.step-by-step/langarmbluse-01-2019-1b_1B-BE0119-DL) folgen. Dotty gegenüber bin ich wegen der Drehung noch etwas skeptisch, außerdem habe ich ein Foto gesehen, wo die Trägerin von der Seite zu sehen war. Da fand ich den Bauch durch den Gummizug doch sehr betont, genau davon wollte ich ja ablenken. Irgendwie suche ich noch immer nach etwas wie @Ulrike1969 es so schön formuliert hat "Wickel Optik mit Raffung seitlich, das umspielt ein Bäuchlein besser als gerade Formen". Hätte hier noch jemand Vorschläge für mich? Aus Webware?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@achchahai

Ich würde am ehesten dann mal englisch suchen - also unter Wrap blouse pattern kommen zum Beispiel noch 

 

Die hier :)

 

oder 

 

Die hier

 

Ansonsten könntest du bei der Curvy Sewing Collective auf der Homepage mal schauen. Die haben alle SM Hersteller gebündelt auf ihrer HP und Vlt ist beim Suchen dann was dabei :) 

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einige Schnittmuster von Vogue und Butterick, mir passt Burda leider überhaupt nicht. 

Sicher findest du auch in den aktuellen Kollektionen von Vogue /Butterick Wickel Oberteile. 

Nur aufpassen, kein Modell von der Übergrößen Kollektion nehmen, die fallen ganz anders (meistens sehr weit) aus.

LG Ulrike 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.