Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bisher war ich immer "stille Leserin" und konnte schon einige Tipps hier finden. Vielen Dank dafür.

Nach Taschen, Plüschtieren und ein paar Shirts versuche ich mich nun an einem Kleid und stocke leider.

Ich habe einen alten Burda-Schnitt mit einem sog. Empire-Kleid. In der Anleitung steht: Oberes Vorder- und Rückenteil an das untere Vorder- und Rückenteil steppen ( hab ich gemacht)

Nahtzugaben nach oben bügeln und wie eingez. für den Gummizug feststeppen.

Verstehe ich das so, dass ich die Nahtzugaben von innen noch einmal als Tunnel festnähe und eine Öffnung zum Durchziehen für das Gummiband lasse? :verwirrt:

Ich habe mal Fotos vom Schnittmuster der Ober- und Unterteilen gemacht und hoffe, es ist lesbar.

Oberteile vorne u. hinten.jpg

Über einen Tipp würde ich mich freuen.

Vielen Dank schon einmal.

 

Unterteil.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb gitziel:

Nahtzugaben nach oben bügeln und wie eingez. für den Gummizug feststeppen.

Verstehe ich das so, dass ich die Nahtzugaben von innen noch einmal als Tunnel festnähe und eine Öffnung zum Durchziehen für das Gummiband lasse? :verwirrt:

 

Ja, das verstehe ich auch so. "Wie eingezeichnet" heisst sicherlich, dass auf dem Schnitt irgendeine Markierung für die Stepplinie ist.

Wie geht es denn anschliessend weiter - werden zuerst vorn und hinten die Gummis eingezogen und dann die Seitennähte geschlossen, wobei gleichzeitig die Gummis festgesteppt werden?

Kann eigentlich nicht anders sein...

Dann anprobieren nicht vergessen, bevor Du die 2. Seitennaht schliesst (wegen der Weite des Gummibands).

Grüsse, Lea

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lea, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Eingezeichnet ist das, was auf dem Foto zu sehen ist. Es steht noch da "Gummiband einziehen und Enden zusammennähen. Mehr nicht.

Mich irritieren die langen Linien auf dem Schnittmuster, wenn ich nur 1,5 cm Nahtzugabe habe. Dann hätte ich nicht viel Platz für diesen Gummibandtunnel.

Grüße Gitziel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann schlecht erkennen, was da eingezeichnet ist. Wie breit ist denn das Gummiband? Das muss halt durchgehen; 1,5cm ist aber nicht so wenig ;)

Werden die Nahtzugaben doppelt eingeschlagen oder nur versäubert und festgesteppt?

 

vor 17 Minuten schrieb gitziel:

"Gummiband einziehen und Enden zusammennähen

 

Aha - das heisst, Du nähst zuerst die unteren Teile zusammen, die oberen Teile auch, und erst anschliessend wird das "Oberteil" mit dem "Rock" verbunden.

Grüsse, Lea

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Ober- und Unterteile werden zusammen genäht. Ich habe das jetzt so verstanden, dass ich dann die Nahtzugaben nach oben klappe, einen Tunnel nähe und den Gummi durchziehe (7mm). Das werde ich versuchen und dann von meinem Ergebnis berichten.

Danke nochmals

Grüße Gitziel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

so, nun habe ich es geschafft, den Gummizug mit Tunnel zu nähen, hier noch das fehlende Bild. Das Kleid ist noch nicht ganz fertig. Wie wahrscheinlich viele es kennen - es kommt immer etwas dazwischen :classic_wacko:

Grüße Gitziel

20190507_092900.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.