Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

AndreaS.

Werkelwochenende 15.-17. März

Recommended Posts

Hallo zusammen und danke fürs Aufschliessen. :hug:

 

Ich möchte dieses Wochenende auch wieder werkeln, vorher muss aber der Haushalt erledigt werden (heute) und Spieleabend bei Nachbarn, so dass ich erst morgen bei euch mitmachen kann.

 

Geplant sind verschiedene Ufos (u.a. auch für Ostern) fertig zu stellen und ein paar Reparaturarbeiten sollten auch noch erledigt werden, damit die Kiste etwas leerer wird.

 

Euch heute schon mal viel Spaß, bis morgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 5 Stunden schrieb jadyn:

 

Das könnte bei mir sein, außer wenn Besuch angesagt ist und in dem Zimmer schlafen muß.....trotzdem finde ich in dem Zustand mehr, als wenn aufgeräumt ist....

 

Geht mir genauso. Ich glaube, ich brauche das Chaos. Da finde ich meist alles sofort. Aber wehe, ich räume wirklich mal gründlich auf... :classic_wacko:

 

vor 4 Stunden schrieb *mika*:

Ist doch beruhigend, dass man sich das Chaos mit anderen teilen kann.

 

Und wie! :classic_rolleyes::classic_biggrin:

 

vor 3 Stunden schrieb Creadiva:

 

DANKE DANKE DANKE  :bier:

Ich danke dir für das tolle ehrliche Foto! (...) Du gibst mir das Gefühl, nicht allein zu sein!

 

Mir auch! :hug:

 

 

vor 2 Stunden schrieb Nähbert:

Leider sind wir hier 5 chaotische Familienmitglieder... ich könnte ja noch ein Foto unseres Büroschreibtisches machen.... nicht immer leicht, es hier auszuhalten...

 

Ich hab passend zu uns aber neulich den rettenden Postkartenspruch gefunden:

"Gestern war es hier noch aufgeräumt. Schade, dass Du es verpasst hast!"

 

Bei uns sind es "nur" 2 Chaoten - einschließlich mir. Aber das reicht auch schon. Wir sind da sehr "erfolgreich", vermutlich dank der jahrzehntelangen Erfahrung... :classic_blush::classic_rolleyes::nix::ohnmacht:

 

 

Mitwerkeln werde ich, wie immer, nur im Hintergrund. Die Ergebnisse werden dann beim Dreieckstricken zu sehen sein. :) Euch allen viel Spaß und ein schönes Wochenende.

 

Edited by running_inch
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hi

Werde auch dieses Wochenende eher durch kommentieren glänzen. Erhole mich noch von irgendeiner komischen Magen Darm Sache. Hat sich anders verhalten als sonst so ein Virus, aber ich habe überlebt:o

 

@Nähbert waren die Schubladen Bestandteil vom Tisch oder habt Ihr gebastelt? Oder als Zubehör gekauft?

 Ich könnte mir vorstellen, dass so etwas für mich genau richtig wäre und wenn ich mir an meinen Tisch sowas dranbasteln könnte wäre das super.

 

Meine To-Do Liste ist diese Wochenende vor allem eine Maschine für meine Mutter probezunähen. Sie wollte was ganz einfaches nicht computerisiertes und ich habe akzeptieren müssen, dass meine Ansprüche und ihre auseinander gehen. Da meine Mutter in Spanien ist, kann meine Mutter nicht selber probenähen, sonder ich muss am Ende dann entscheiden.

Meine Mäkeliste bisher:

Beim Ändern der Stichart muss der linke Haken ganz oben sein und wenn man das nicht beachtet dann geht der "Gang" nicht richtig rein. Steht aber auch in der Anleitung, so fair muss man sein

Beim Ändern der Stichart verschwindet der  Faden und man muss neu einfädeln. Nervig.

Kein Fadenabschneider.

 

Da meine Mutter über 70 ist, möchte sie sich nicht auf Computernähmaschine umstellen. Da sie nur Änderungen macht, muss die Maschine nichts besonderes können und Nähte bei Jeans dürfte sie hinkriegen, nach dem was die ersten Tests zeigen.

So Sorgen mal ausgeschüttet, kann direkt durch den Ausguss.

 

Weiteres auf der To Do-Liste: Jeans weiter nähen und Bluse fertig nähen. Mal sehen, wie es weiter geht.

Allen Kranken gute Besserung und allen anderen weiter viel Spaß beim Werkeln, ich freue mich über Augenfutter.

LG

Carlista

 

 

Edited by Carlista

Share this post


Link to post
Share on other sites

Obwohl,ich ein Nähzimmer habe, sieht mein Esstisch heute so aus:

 

Das Töchterlein ist gestern hier (erkältet wie ich) aufgeschlagen und hat in ihrem früheren (jetzt mein Näh)Zimmer genächtigt. Weil ich an ihrem BH nähen wollte, habe ich alles evt dafür benötigte in die Essecke geräumt. 

 

Dann einen Schnitt (Brenda von Sewy) den ich bisher noch nicht genäht habe auch noch in Gedanken umgeändert (statt doppelseitiger Bügelvlieseline Laminat, das Oberköbchen mit Spitze gedoppelt und im rechten Körbchen eine Tasche für ein Polster, da sie sehr unterschiedlich große Mädels ihr eigen nennt). Alles mit verschleimten Hirn. Scheint aber zu klappen.

 

Die lange  Strickjacke sieht sehr gemütlich aus. Auch in der der Farbe. Und Ringel gehen sowieso immer! Sowas steht mir auch gut, ich ziehe es aber nicht an, weil ich nicht so lange Mäntel habe und ich nicht mag, wenn die Strickjacke unter der Jacke rausschaut.

E263C140-3299-42E2-A46A-ACD40E4DED05.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Nähbert:

Allen, die direkt anfangen können, viel Erfolg!

Bei mir sieht's im Moment noch so aus... und ein Teil ist schon weggeräumt und weggeworfen.:freak:

 

 

20190315_104746.jpg

*grins* Sieht nach genutztem Nähreich aus. (glaub bloss keiner, das es hier anders wär...)

 

Mal schauen, ob ich im Lauf des Wochenendes zu mehr als ein paar Kommentaren komme...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer wieder dieses Bild iss,tss

ich wars nicht:classic_biggrin:

 

Ich sitze jetzt frustriert beim Wein....ich glaube, ich habe eben meine OVI geschrottet...ich habe über eine Nadel genäht...mit Anlauf,ich wollte über die Schulternaht...Meinen Badeanzug konnte ich nicht weiternähen, ich brauche Ringe für die Träger. Also ein neues Shirt zugeschnitten...und nun das... Ich habe nur eine halbe Nadel gefunden...Probestücke werden fehlerlos genäht...aber genau an der Schulternaht hängt die Maschine, die Fäden stauen sich...Morgen muß ich mal Grundreinigung machen und dann in Ruhe unkomplizierten Stoff nähen....Service in Südafrika ist ein Problem....

Euch wünsche ich ein schönes Weitererkeln....und bin dann mal weg...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@jadyn

Ach herrje... :eek:  :ohnmacht:

Hatte ich auch mal, Stecknadel unfreiwillig "gekürzt" - danach war ein neuer Messersatz nötig.

Drücke Dir die Daumen, dass Du es behoben bekommst. 

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oje yadin, das hört sich ja blöd an. ich hoffe für Dich, dass Du eine Lösung findest. 

Falls da eine Rille ist, die Messer glätten, geht das mit einer Feile? und anschließend natürlich mit echtem Schleifstein im richtigen Winkel schleifen? 

Ich weiß ist eher die hau drauf Lösung, aber falls es wirklich die Messer sind, bevor Du neue bestellen musst, gehe ich an sowas (Patient tot) mit Haudrauf und dann heileheile Segen pusten dran und manchmal klappt es (gute Erfahrung mit einem Fenstergriff eines Dachfensters: Alle halbe Jahre mit Sekundenkleber kleben und dann hat es die erforderlichen 4 Jahre bis ich auszog gehalten)

Ich drücke Dir die Daumen.

LG

Carlista

Share this post


Link to post
Share on other sites

@jadyn So ein Mist mit der Ovi. Hoffentlich nichts gravierendes. Daumen sind gedrückt dass du das schnell beheben kannst. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb jadyn:

Ich habe nur eine halbe Nadel gefunden...

 

 

Ach, wie doof, steckt die Nadel vielleicht noch im Stoff? Das ist mir mal passiert, ich habe es dann beim Anziehen gemerkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@jadyn Nadelstichen im Stoff wollte ich auch gerade vorschlagen. Ansonsten glaube ich auch, dass du mit einem neuen Messersatz auskommen könntest. Da ist das Auffinden der Reste der Nadel wichtiger und hoffentlich erfolgreich, ich drücke die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Och Mensch, Jadyn, wie Blöd! Ich habe auch mal eine Nadel geköpft und damit die Messer geschrottet, falls es dich tröstet. 

 

Hier der Zwischenstand des BHs. Die Stoffkombi ist nicht meine Wahl, sondern Wunsvh der Tochter. Nun fehlt mir der Verschluss. Muss mal gucken, irgendwo 

 im Forum war mal ne Anleitung zum Selbermachen.... 

A5BA850F-0FF3-4E27-9512-2ED0A492BC50.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Eher Vanillepudd:classic_laugh:ing mit Erdbeersoße....

Edited by Paula38

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätt ja jetzt Panna cotta mit Erdebeersoße gesagt... Der wird doch hübsch.

 

@jadyn 1. Nadelrest auch im Stoff suchen.

2. Ober - und Untermesser mit möglichst großer Vergrößerung nach Fehlern absuchen - kleinere Macken kann man oft beipolieren.

(Mich hat ein "das muss schnell fertig werden und dann war die Stecknadel im Messer" mal 'nen neues Untermesser gekostet - das Obermesser hatte bei mir nix abgekriegt, obwohl die normalerweise eher die empfindlichen Teile sind.)

Bei neuem Messersatz genau ausprobieren, das die beiden Messer auch wieder mit dem richtigen Druck aneinandervorbeirutschen - sonst schneidet nämlich auch das nicht. ( ... und Du möchtest nicht wissen, wie ich das erfahren habe...)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Carlista wie hat sich der Virus denn ausgewirkt? Mein Liebster hatte vor ein paar Wochen so eine seltsame Geschichte, die über mehrere Tage ging aber völlig untypisch war.

@Nähbert das mit der Schublade finde ich auch interessant!?

@Scherzkeks der Jersey ist schon einige Jahre älter aber ich liebe den und habe den schon in einigen Farben verarbeitet. Weiß ist mir allerdings noch nicht unter gekommen...

@Paula38 der BH sieht schick aus und der Esstisch wird so doch viel besser genutzt 🤭

@jadyn auch ich habe vorhin beim Annähen der Blende die Markierungdnadel in der hinteren Mitte erst bemerkt, als ich sie mit der Ovi zweigeteilt hatte und ich habe auch nur die eine Hälfte wieder gefunden. Sie hat anschließend einwandfrei die andere Seite des Jerseys versäubert und so werde ich mir das erst morgen bei Tageslicht mal genauer ansehen.

Inzwischen habe ich die Innenseite der Blende von Hand gegen genäht und den Saum gesteckt. Morgen also nur noch die Ärmellänge festlegen und die Säume nähen.

Für heute ist Feierabend!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Carlista

@Nixe28

Die Schublade ist eine Größe wie sie Ikea mal in der Trofast-Kollektion hatte, Passend dazu gab es Schienen aus Kunststoff. die man unter Regale oder seitlich in Regale anschrauben konnte. Gibt's aber, glaube ich, seit 10 Jahren nicht mehr.

In meinem Nähzimmerchaos habe ich neben zahlreichen anderen Leichen zwei Kaufröcke entdeckt, deren Weite ich schon seit zig Jahren ändern wollte.

Da hab ich vor der Glotze dran rumgetrennt. Ansonsten ist einiges an Stoffresten und Schnipseln in die Tonne gewandert.

Ich komme aber immer noch nicht an die Nähmaschine, ohne über Stapel zu steigen. Seufz!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Euch allen für den Trost und die Hinweise...ich habe den Stecknadelteil mit Kopf nicht gefunden, die Maschine ist aber überall sauber geputzt und der Ärmel drin.

Es ist das Shirt Uvita von Itch to Stich....und nun nach der Anprobe wohl doch nicht so meins....und wird erst mal etwas abhängen müssen, bis mir dazu was einfällt.

Dafür nähe ich jetzt an meinen Badeanzug die Träger fest an....dann kann ich ihn wenigstens fertig machen und das Thema abhaken. 

@Paula38 Dein Erdbeeren-Vanillesoße ist mal wieder erste Sahne....ja wenn die Passform nicht wäre, würde ich ja doch noch mit dem BH -Nähen anfangen...

@Nixe28 Auf der fertigen Strickmantel bin ich gespannt...die Farben passen toll zusammen....

 

...und endlich eine schöne Lösung mit dem blau unterlegten Namen....und die Wiederherstellung das Textes....:freu:

Wir haben wieder traumhaftes Wetter, trotzdem werde ich zum Nähen kommen. Mein Mann muß an der Terrasse werkeln....

Aus Deutschland haben uns auch gute Nachrichten erreicht, nach einem Jahr wird unser Aldi nun wieder aufmachen. Für unsere Dorf ist das super. Aldi Nord hatte ja etlich kleine Filialen geschlossen....vielleicht macht Kleinvieh doch mehr Mist, als gedacht...

Euch wünsche ich nun nach dem Sturm....einen schönen Frühlingstag...zum Werkeln

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb jadyn:

Danke Euch allen für den Trost und die Hinweise...ich habe den Stecknadelteil mit Kopf nicht gefunden, die Maschine ist aber überall sauber geputzt und der Ärmel drin.

Es ist das Shirt Uvita von Itch to Stich....und nun nach der Anprobe wohl doch nicht so meins....und wird erst mal etwas abhängen müssen, bis mir dazu was einfällt.

 

 

Guten Morgen :)

 

@jadyn Glück gehabt mit der Ovi - den Stecknadelteil wird der Staubsauger schon finden ;)

Überschnittene Schultern sind leider auch nicht mein Fall und was Richtung Turtleneck/U-Boot geht auch nicht - vielleicht den Ausschnitt ändern?

 

@Paula38 - den BH bitte in 85H zu mir bitte :lol: , die Farben sind ein Träumchen :classic_love:

 

Die Jacke Hazel ist bei mir der größeren Bodenerhebung auch eher ein Strickmantel :lol: , dadurch es aber ganz dünner Strickstoff ist sicher eine gute Ergänzung der Garderobe, er paßt (nach dem Anheften der Blende konnt ich nicht wiederstehen reinzuschlüpfen) - aber bevor die blöden Putzerei nicht erledigt ist hab ich mir Maschinenverbot auferlegt

 

Freu mich auf euer Augenfutter, bis später

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@jadyn Was für ein Glück mit Deiner Ovi! Hattest Du das Shirt zum ersten mal genäht? Was ist denn Dein Problem mit dem Shirt? Bei mir wären es vermutlich die überhängenden Schultern, bis ich eine Anpassung an solchen Schnitten für meine "forward rounded shoulder" gefunden habe.

 

@Topcat Wie zufrieden bist Du denn mit dem Schnitt von Deiner Hazel? Nach den Bildern fand ich, dass da sehr viele Falten oberhalb der Brust waren :o

 

@Paula38 Der BH ist schnuckelig. Auch nicht meine Farben ;) aber schnuckelig. Das Du sowas mit Erkältungskopf nähen kannst! Reschpekt!

 

Anja Dein Strickmantel wird toll! Ich persönlich weiß jetzt nicht, ob ich die Blende genommen hätte, aber es ist Deiner, ne? :D 

 

Mein Skirt-Sloper ist fertig genäht. Hmmm, der obere Teil der Seitennaht ist gut geworden. Bei mir ist an der Seite so ein bisschen Berg und Tal :rolley: Das muss gut getroffen und vor allem gut ausbalanciert werden... Außerdem darf die Taille am VT noch ein bisschen tiefer. Das habe ich abgesteckt. Ich schau mir jetzt mal die Korrekturen an. Doch jetzt werde ich erst mal die Ferse der 3 Socke bewältigen :D 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin auch!

@jadyn der Shirtschnitt wäre auch nix für mich, ich finde den Ärmelansatz schwierig und das muss genau mit der richtigen Weite ausbalanciert werden. Ist das Shirt nur einen Pieps zu eng sieht das gleich unstimmig aus...

@AndreaS. ja das mit der Blende ist unbedingt meins und die Farben passen perfekt zusammen. Normalerweise wäre mir das zu wenig pink und zu rot gewesen aber in der Kombi gefallen mir jetzt beide Stoffe. 

Super, dass die Sloperei weiter Formen annimmt! Ich bewundere Deine Ausdauer!!

 

Zum Unterziehen ist der Strickmantel eher nix, das wird ein Drüberzieh Kuschelteil denn auch unter meinen Mänteln würde der rausgucken und ist dafür auch zu dick.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 58 Minuten schrieb AndreaS.:

 

@Topcat Wie zufrieden bist Du denn mit dem Schnitt von Deiner Hazel? Nach den Bildern fand ich, dass da sehr viele Falten oberhalb der Brust waren :o

 

 

 

 

@AndreaS. abgesehen davon daß die Jacke in der Anleitung grottig schlecht ausgearbeitet ist :o und m. M. nach zu klein für sie (vor Allem über dem Busen)? -> deshalb die Falten.... und sie steht ja auch verdreht wie ein mißglücktes Fragezeichen wohl wegen der ins Gesicht fallenden Haare damit das Gesicht nicht zu erkennen ist

 

Ich hab für mich den Schnitt auf 48 hochgezeichnet und keine Kapuze - da läuft durch das Schnitteil eine Linie, die für mich wie ein Schalkragen aussah und ist es auch :p . Ich hätte dir jetzt ein Tragebild gezeigt, aber leider ist der Handystick leer und meine Hände zu kurz :D . Jetzt abgesehen davon, daß sie ja noch nicht ausgearbeitet ist und keine Verschlüsse dran schauts gut aus. Die Schultern sind dort wo sie hingehören, die Ärmel vielleicht ein bissl zu lang (sollt ich sie solo tragen werden die sowieso geschoppt) und wenn ich das Vorderteil über dem Busen plazier auch ohne Falten......ich fürcht nur, wenn ich bei dem dünnen Strickstoff dort auch noch einen Verschluß mach, wird das arg an dem Stoff ziehen und erst wieder Falten verursachen - aber danke für den Hinweis, ich werd es  vor dem Anbringen der Blende noch ausprobieren :hug:  .......... dort würde es allerdings vermutlich ein untergenähter Druckknopf werden, der dann beim Offentragen wieder blöd ausschaut - Alles andere (von einem weiteren Knopfverschluß bis zum Posamentendings hab ich gedanklich grad durchgespielt und wieder verworfen). Die Posamenten würden vielleicht toll aufwerten - nur wie die (nachträglich) an der sichtbaren Schulter befestigen?............ Also ganz ist die Idee doch nicht raus aus dem Rennen, danke dafür

Edited by Topcat

Share this post


Link to post
Share on other sites

...mein Problem ist eher, daß das Shirt zu weit ist. Größe 10 ist eigentlich gut für mich, manchmal kaufe ich auch 12 (Konfektion), aber hier muß ich wohl 8 zuschneiden....Ich werde alle OVI Nähte abschneiden, die Armkugel ist auch zu weit...dann neu zusammennähen.....mal sehen....kein Verlust ,wenn es ein TFT wird, ich wollte nur den Stoff ausprobieren...ehe ich noch mehr davon kaufe...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Nixe28:

@AndreaS. ja das mit der Blende ist unbedingt meins und die Farben passen perfekt zusammen. Normalerweise wäre mir das zu wenig pink und zu rot gewesen aber in der Kombi gefallen mir jetzt beide Stoffe. 

Hahaha, gegen Rot und Pink hätte ich jetzt auch nichts einzuwenden. Bei mir wären es die 2 unterschiedlichen Muster gewesen. Aber wie gesagt: Ich finde ihn sehr, sehr schön :)

 

vor 36 Minuten schrieb Topcat:

 

@AndreaS. abgesehen davon daß die Jacke in der Anleitung grottig schlecht ausgearbeitet ist :o und m. M. nach zu klein für sie (vor Allem über dem Busen)? -> deshalb die Falten.... und sie steht ja auch verdreht wie ein mißglücktes Fragezeichen wohl wegen der ins Gesicht fallenden Haare damit das Gesicht nicht zu erkennen ist

 

Ich hab für mich den Schnitt auf 48 hochgezeichnet und keine Kapuze - da läuft durch das Schnitteil eine Linie, die für mich wie ein Schalkragen aussah und ist es auch :p . Ich hätte dir jetzt ein Tragebild gezeigt, aber leider ist der Handystick leer und meine Hände zu kurz :D . Jetzt abgesehen davon, daß sie ja noch nicht ausgearbeitet ist und keine Verschlüsse dran schauts gut aus. Die Schultern sind dort wo sie hingehören, die Ärmel vielleicht ein bissl zu lang (sollt ich sie solo tragen werden die sowieso geschoppt) und wenn ich das Vorderteil über dem Busen plazier auch ohne Falten......ich fürcht nur, wenn ich bei dem dünnen Strickstoff dort auch noch einen Verschluß mach, wird das arg an dem Stoff ziehen und erst wieder Falten verursachen - aber danke für den Hinweis, ich werd es  vor dem Anbringen der Blende noch ausprobieren :hug:  .......... dort würde es allerdings vermutlich ein untergenähter Druckknopf werden, der dann beim Offentragen wieder blöd ausschaut - Alles andere (von einem weiteren Knopfverschluß bis zum Posamentendings hab ich gedanklich grad durchgespielt und wieder verworfen). Die Posamenten würden vielleicht toll aufwerten - nur wie die (nachträglich) an der sichtbaren Schulter befestigen?............ Also ganz ist die Idee doch nicht raus aus dem Rennen, danke dafür

Was ich mir noch vorstellen könnte: Schöner, dekorativer, (großer) Knopf an die Schulter und ein Stück Wolle oder "Bändel", der dann um den Knopf gewickelt wird. Das könntest Du dann so lose "wickeln", dass an dem überlappenden VT sich die Falten in Grenzen halten. Den Knopf (bis zur Schulter) würde ich vermutlich mit einer Art Vlieseline oder Organza unterlegen, dass da ein bisschen Stabilität bleibt und es sich nicht so verzieht. Weißt Du was ich meine? :kratzen: 

 

vor 32 Minuten schrieb jadyn:

...mein Problem ist eher, daß das Shirt zu weit ist. Größe 10 ist eigentlich gut für mich, manchmal kaufe ich auch 12 (Konfektion), aber hier muß ich wohl 8 zuschneiden....Ich werde alle OVI Nähte abschneiden, die Armkugel ist auch zu weit...dann neu zusammennähen.....mal sehen....kein Verlust ,wenn es ein TFT wird, ich wollte nur den Stoff ausprobieren...ehe ich noch mehr davon kaufe...

 

Du könntest es immer noch als Schlafioberteil anziehen. Da macht es ja nicht, wenn es ein bisserl weiter ist, oder? :D

 

Ferse in der Socke ist bezwungen. Bei uns hat "grammgenau" Laden aufgemacht, den ich mir gleich anschauen möchte. "Verpackungs-"gläser habe ich schon herausgesucht. Ein paar Äpfel brauche ich noch. Hab ich gestern vergessen...  Heute Nachmittag bin ich verabredet. Yoga will ich auch noch machen. Ach ja. Wer hatte noch mal Zugriff auf den Zeitumwandler? :clown: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Topcat:

den BH bitte in 85H zu mir bitte :lol: , 

 

Wie er da liegt, ist er 75 B, der Schnitt geht, sicher nicht ohne Grund, nur bis zum C Körbchen, und der vanillefarbene Stoff sowieso alle....

 

Du weißt doch, selbst ist die Frau!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.