Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Carlista

Werkelwochenende 8.-10. März

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben

Ich lüfte durch und fege noch mal alle Flusen weg. Mensch was habt Ihr letztes Wochenende genäht.

Stelle Kaffeemaschine an.

Kekse kommen hoffentlich noch.

Brr wird schon wieder kalt. Fenster zu und Heizung an. Ich freue mich auf Euch. Gibt uns doch eine gute Gelegenheit die neuen Möglichkeiten auszuprobieren.

LG

Carlista

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Schaut sich staunend um) schön geworden, das frisch renovierte Werkelzimmer!

Möchte noch jemand Müsli mit Banane und Apfel?

nachdem auch der neuzugeschnittene BH ein TfT geworden ist, glaube ich, der Elan Schnitt ist einfach nix für mich, oder nur mit extremen Änderungen. Gestern mal einen anderen (von Sewy) kopiert und (aus Probematerial) zugeschnitten. Komfort BH Pia, ohne Bügel. Mal gucken, wie mir der gefällt. 

Am Sonntag fahren wir nach Hamburg, ins neue Tina Turner Musical, ich freu mich wie Bolle!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten morgen,

Schön das schon aufgeschlossen ist, Danke Carlista.

Die neue Werkelbude habe ich GsD gefunden, gestern war ich total verwirr.

Paula viel Spaß in Hamburg.

Hier stürmt es, also Nähwetter.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Ihr Lieben, ich habe auch hergefunden :D

Auf der Startseite unterhalb der ganzen Bilde ist die Form der Übersicht, die wir vorher unter "Neue Beiträge" hatten. Es werden zwar nicht so viele Beiträge angezeigt, aber das gefällt mir noch am besten :)

Letzten Sonntag habe ich noch ein Shirt gewerkelt, das ich heute fotografieren und Euch zeigen werde. Aber zuvor muss ich zum Friseur und Bilder für meine beruflichen Sachen machen. Ob ich heute dann noch zum richtigen werkeln komme weiß ich nicht, ABER morgen will ich an dem Sloper weiterarbeiten. Also Änderungen auf Papierschnitt übertragen und Grundschnitt daraus erstellen, und wenn alles gut läuft vllt am Sonntag Nachmittag noch ein ganz einfaches Probeblüschen zuschneiden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Guten Morgen ihr Lieben:hug:

mal sehen wie mir das neue Nähzimmer gefällt, momentan ist es so, wie wenn der Discounter umgeräumt hat, man findet nix, bzw. erst nach längerem Suchen und dafür hab ich eigentlich keine Zeit und Spaß macht es auch nicht:(

Wir hatten die Tage wieder Besuch und es ist kein Ende in Sicht, dass das Nähzimmer als Gästezimmer herhalten muss, mal sehen ob ich irgendwie ums Bett rumarbeiten kann oder ob ich es bis nächste Woche weg räume.

Immerhin ist was Kuchen von gestern über, den stell ich schon mal her, geh jetzt erst mal nen lecker Tee aufschütten.

Bis später,

Lieby

Edited by Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Lieby:

mal sehen wie mir das neue Nähzimmer gefällt, momentan ist es so, wie wenn der Discounter umgeräumt hat, man findet nix, bzw. erst nach längerem Suchen und dafür hab ich eigentlich keine Zeit und Spaß macht es auch nicht:(

 

Ich fürchte Lieby, hier wird Dir nichts anderes übrig bleiben als Dich dran zu gewöhnen :hug:  Und so schlimm ist es auch wieder nicht. Es hätte schlimmer kommen können: Das Nähforum gäbe es nicht mehr :p :clown: Also mach das beste draus. Der Rest kommt im Laufe der Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Lieby:

Guten Morgen ihr Lieben:hug:

mal sehen wie mir das neue Nähzimmer gefällt, momentan ist es so, wie wenn der Discounter umgeräumt hat, man findet nix, bzw. erst nach längerem Suchen :(

 

Das dachte ich auch gerade, aber aller Anfang ist schwer

Share this post


Link to post
Share on other sites

*kommt hereingestolpert*

 

Moin, endlich hab ich euch gefunden, das ist ja wirklich nicht so einfach, alles so unübersichtlich.

Ich habe mir oben in der Menueleiste ein eigenes Benutzerkontrollzenrum erstellt, das ist der Ersatz für die alten "neuen Beiträge" Das hilft schon mal ein wenig.

 

So, Muttis Pullover sind bei ihr angekommen, sie war total begeistert.

Diessen muß sie aber noch einmal zurückschicken, da müssen die Ärmel geändertwerden, sie sind ein wenig zu weit.

thumbnail.jpg

 

Hier die anderen

thumbnail1.jpg

 

thumbnail2.jpg

 

thumbnail3.jpg

 

Ich hatte gehofft, sie zieht die Jacke mit dem Shirt zusammen an...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen :winke:

Hier ist ja heute Feiertag, nur ist das bei meinem Kopf noch nicht angekommen. Bis um 12 ist es ja normal, dass ich zu Hause rumwurschtel.

Ich mach gerade Werkel-Vorbereitungs-Arbeiten :D Ich weiß nämlich nicht, was ich gerne nähen möchte. Also guck ich die Schnitte durch und katalogisier die gleichzeitig in meiner App. Das Ergebnis macht mir Angst :D

Hat jemand von Euch Erfahrung mit den Cuff me-Bündchen? Fadenkäfer hat einen neuen Schnitt, bei dem die am Ausschnitt verwendet werden und mir schwebt eine Idee durch den Kopf. Aber ich glaube, ih müsste die Bündchen der Länge nach teilen. Weiß einer, ob das geht oder ob das zu "Laufmaschen" oder sowas führt?:verwirrt:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tach auch Ihr Lieben! 

Hier ist es ja schön frisch und dank der tollen Shirts von Nadeleule auch noch bunt dazu :classic_love: und süße neue Smilys gibts auch :classic_biggrin:

Die Einhornhüte durften Montag auf die Straße und waren perfekt für das Wetter. 🦄

In der Woche war ich ebenfalls noch fleißig und habe beim Nähfreundinnentag eine Strickjacke und ein dunkles Glencheckkleid zugeschnitten. Das Kleid habe ich gestern zur Beerdigung eines Onkels vom Liebsten getragen und die Strickjacke nehme ich mir gleich vor.

Später müssen wir allerdings erst noch den Strandkorb fertig zusammen bauen, den mir der Liebste gestern gekauft hat :powerknutscher:

Ich üb dann gleich mal das Bilder anhängen...

Allen ein frohes Schaffen, schön dass Ihr da seid 🤗

Grüßchen von der 🧜🏼‍♀️

20190307_193853.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb cadieno:

 

Hat jemand von Euch Erfahrung mit den Cuff me-Bündchen? Fadenkäfer hat einen neuen Schnitt, bei dem die am Ausschnitt verwendet werden und mir schwebt eine Idee durch den Kopf. Aber ich glaube, ih müsste die Bündchen der Länge nach teilen. Weiß einer, ob das geht oder ob das zu "Laufmaschen" oder sowas führt?:verwirrt:

Das ist keine gute Idee denn die Bündchen haben ja nur eine abgekettelte Kante und ribbeln an der offenen Kante so weg, spätestens wenn sie gezogen werden und das muss man zum annähen, sonst wirds zu weit...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Nixe28:

Das ist keine gute Idee denn die Bündchen haben ja nur eine abgekettelte Kante und ribbeln an der offenen Kante so weg, spätestens wenn sie gezogen werden und das muss man zum annähen, sonst wirds zu weit...

Ach, es sei denn es geht nur um das schmaler machen der Bündchen. Das kannst Du natürlich abschneiden und so annähen. Aber das abgeschnittene Stück kannst Du halt nur irgendwo zwischen nähen da es an beiden Seiten franst.

Klar soweit 🤔!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar wie Kloßbrüh :super:
Bei genauerem Lesen der Anleitung hab ich soeben festgestellt, dass ich da nichts teilen muss. Das Bünchen wird zweilagig verarbeitet. Stellt sich nur noch die Frage nach der Farbe *Grübel* Beige/Brauntöne finde ich gerade nicht so richtig. Orange zu Dunkelbraun geht doch aber auch..........

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb cadieno:

:winke:

:D:D

Hat jemand von Euch Erfahrung mit den Cuff me-Bündchen? Fadenkäfer hat einen neuen Schnitt, bei dem die am Ausschnitt verwendet werden und mir schwebt eine Idee durch den Kopf. Aber ich glaube, ih müsste die Bündchen der Länge nach teilen. Weiß einer, ob das geht oder ob das zu "Laufmaschen" oder sowas führt?:verwirrt:

Hier, ich habe die schon verwendet.

 

Die mußte ich wie rohe Eier behandeln, beim Abrollen von der Pappe reppelte schon die kettung auf.

 

Vorsichtshalber beim Verarbeiten habe ich sie mit Zickzack gesichert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb cadieno:

Klar wie Kloßbrüh :super:
Bei genauerem Lesen der Anleitung hab ich soeben festgestellt, dass ich da nichts teilen muss. Das Bünchen wird zweilagig verarbeitet. Stellt sich nur noch die Frage nach der Farbe *Grübel* Beige/Brauntöne finde ich gerade nicht so richtig. Orange zu Dunkelbraun geht doch aber auch..........

Was meinst Du mit zweilagig? Die Cuff me Bündchen sind einlagig :verwirrt:  

Klar geht Orange zu dunkelbraun!

15520407369186749879040355343935.jpg

15520408548544272191782395399468.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ups, Missverständnis.
Dass die Cuff me einlagig sind, weiß ich. Darum kam meine Frage mit dem Teilen.
In der Anleitung ist aber beschrieben, dass bei Halsausschnitt die Bündchen gefaltet und doppelt verwendet werden. Halsausschnitt mit 8 cm Bündchen wäre auch etwas übertrieben :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es bleiben aber ja eh keine 8cm nach dem Annähen :classic_cool:

Anbei ein Foto meines Hoodiekleides, nachdem ich feststellte, dass ich kein Hoodietyp bin 🤭

15520419986064693190422289987580.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefällt mir! Besonders die Art, wie du das Bündchen angenäht hast :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Huhu zusammen, 

 

kleine Pause, ich bin mit dem ollen Alltag beschäftigt. Und was bin ich froh, dass das Forum wieder geht :engel:.

 

Nadeleule, die Shirts und die Jacke sind klasse geworden, vor allem der Stoff vom ersten gefällt mir. Und ja, deine Mama sollte die Jacke zu dem Shirt anziehen. Waren aber bestimmt nur die Fotos, wie es getragen aussieht, damit du das siehst und zeigen kannst :D.

 

Ich habe ein Sweatshirt für meinen Mann zusammengefrickelt, ihm aber verboten, innen rein zu schauen, so gruselig sah das aus :nix:. Erinnert mich bitte beim nächsten Mal daran, dass ich 1.) nie wieder so dicken Stoff in so vielen Lagen durch die Ovi ziehen möchte und 2.) dass ich bei so dickem Stoff im Leben nicht mehr die Taschen mit dem Bündchen vernähen möchte :silly:. Ich für meinen Teil hoffe aber, dass ich mir das jetzt gemerkt habe.

 

Dann ist die Bernina 910 von Jettaweg gestern bei mir eingezogen gestern, konnte aber nur kurz gecheckt werden. Bleibe ich gespannt.

 

Pläne für die nächsten Tage: Kissenhüllen besticken und nähen. Leider habe ich es versäumt, mir bei letzter Gelegenheit das Einnähen eines nahtverdeckten Reißverschlusses zeigen zu lassen, nu muss ich da wohl allein durch, aber das kenne ich ja nicht anders. Anleitungen gibt es ja genug :chat:.

 

und noch ein Shirt für mich, das kalte Wetter muss zum Stoffabbau ausgenutzt werden.

 

Da mein erster Alpenfleecepulli für meinen Mann ja doch eher was für die Tonne ist, habe ich ihm neuen Stoff bestellt. Der kommt dann auch mal heute.

 

Freu mich auf euch und eure Werke, viel Spaß dabei!

C0EEA644-36CB-490C-9307-19F1681D8663.jpeg

Edited by Marieken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der ist klasse, Marieken. Ist das gemusterte ein Boucléwollstoff?

 

Und ja, die Jacke gehört zu dem rot-bunten Shirt, das hat Mutti nicht realisiert...:classic_wink:

 

Heute noch ein Shirt für mich und die letzten Unnerbuxen für Männe fertig machen.

Morgen dann ein Piqueeshirt mit Raglanärmeln für Männe und zwei für Muttis LAP.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Marieken, dein Pulli dürfte glatt zu mir! Raglanärmel Trag ich sehr gern, die Farben gefallen mir auch.

 

meine Pia macht Fortschritte., gleich hefte ich die Cups aus Oberstoff und Futter mit den Stützen aus  Charmeuse zusammen. 

 

Dann habe ich meinen „Grundbedarf“ an Dessous Zubehör im Einkaufskorb...warum ist das immer soviel, wenn man eigentlich nur Bügel braucht?:eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal vorweg: das Shirt ist für meinen Mann :razz:. Und Nadeleule, tja, was ist das für ein Stoff? Strickware ist es, aber der Rest...keine Ahnung. War total schitte zu vernähen, auch der Sweat, beides Reste aus der Grabbelkiste. Das Zimmer sah aus nach dem Teil, alles voller Flusen, Fusseln und Staub :rolleyes:.

 

:lachen: Paula, ich verstehe das auch nie :nix:. Man braucht nur X und schon landet ein ganzes Alphabet im Warenkorb. Gestern erst wieder beim Bestellen von Falzgummi. Knapp 50 €. Aber ich kann es nicht abstellen, das braucht frau doch alles. Genauso wie Ufos dafür da sind, einzuspringen, wenn man bei einem anderen Projekt nicht weiter kommt. Die braucht man also quasi auch. Und wenn’s nur für das,Gefühl ist, gebraucht zu werden. :clown:

 

Oh Mann, nimmt mal jemand den Clown aus meiner Kaffeetasse? Oder schubst mich an? Ich müsste mal bei den To-do‘s hier weitermachen, hab aber keine Lust und möchte viel lieber ins Nähzimmer...........es ruft schon.......hab’s genau gehört...

 

(werde berichten, wer von Schweinehund und starker Wille gewonnen hat)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anja, Dein Einhornhut ist klasse. Muss ich noch mal sagen :) Ich lach mich gerade schlapp :lol: Hatte ich doch glatt "Nixenhut" statt "Einhornhut" geschrieben.

 

Marie, Dein Shirt dürfte auch sofort bei mir einziehen. Da müssen wir schauen, wer schneller ist Paula oder ich :clown: 

 

Paula, ich fühle mit Dir und den vollen Einkaufswagen, wenn man nur mal eine Sache braucht :hug: 

 

Ich komme gerade vom Friseur :rolleyes: Warum Friseur "darf gerne fedrig (meine Definition) oder fransig (den Begriff habe ich auch verwendet) sein" mit kerzengerade abschneiden interpretieren ist mir ein Rätsel. Jedenfalls habe ich mir das notiert und ich werde es ihm nächstes mal sagen. Hoffentlich wird es dann besser. Jetzt sind erst mal 3 Monate dazwischen. Dann sollte wieder genug Material für fedrig bzw. fransig da sein.

Und ich wollte doch Fotos machen lassen für meinen CV. Männo :beleidigt 

 

Egel hier scheint gerade die Sonne. Ich setzt mich mal schnell mit nem Tässchen Tee und Buch rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Äh, bitte noch eine Frage: wenn ich,bei einer Kissenhülle einen nahtverdeckten Reißverschluss,beim Zuschneiden einplanen möchte, dann reichen doch sicher 2 cm mehr erstmal pro Seite, oder? Dann könnte ich nämlich schon mal anfangen, die Dinger zuzuschneiden und zu besticken, bevor ich mich ans Zusammentackern mache.

 

Natürlich erst, wenn ich hier meinen Haushalts- und Mamajob vernünftig erledigt habe :wink:.

 

Mein Kind hat gestern seine Zahnspangen bekommen, eine lose. Der würgt und schlürft durchs ganze Haus 🏡. Tolle Geräuschkulisse. Ich schmeiß mal Mucke an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt habe ich weniger Kopfweh und kann wieder denken.

@NadelEule Sorry, dass ich vorhin deine Shirts übergangen habe. Mir gefällt das türkise mit dem Motiv am besten. Und das gemusterte, wenn die Jacke drüber wäre ;) Bin gespannt, was du noch für deine Mutter zauberst. Ich muss wohl im April mal ran.

 

@Marieken schönes Shirt, aber ich dachte aus, dass das für dich ist. Wenn du mal nichts anzuziehen hast, leih es dir einfach aus :D

 

@Paula und alle anderen: Bin ich froh, dass eure Warenkörbe auch so eine Anziehungskraft haben. Bei mir kosteten heute einmal cuff-Bündchen 38 EUR :classic_ninja:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.