Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
3kids

Wir sind 50!

Recommended Posts

Eigentlich sogar schon drüber, Nummer 50 und 51 sind mir leider entgangen.

Sehr schön, dass die Gruppe der Nahttrennerliebhaber, Schnittmusternutzer und Vielbügler :buegeln: noch immer wächst und gedeiht! :rolleyes:

 

Sollten wir uns ein Ziel stecken und mehr missionieren? :D

Grüße

Darcy

Share this post


Link to post
Share on other sites

missionieren ist klasse.....

 

wie wärs mit der einrichtung eines online-beichtstuhls?

 

darcy vergib mir, aber ich habe diesen stoff nicht im fadenlauf zugeschnitten, weil ich nicht genug davon hatte.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vergebe dir... :D ( habe ich beim letzten MA Kleid beim Futter auch gemacht... mußte man dann nicht säumen! :rolley:

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh, wie schön, - hier tut sich wieder was :)

ich komme auch gerade auf die basics zurück und werde wohl meine blindstichmaschine verbannen. es geht doch wirklich nix über eine akkurate blindnaht per hand, - oder ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gestehe, bei der letzten Gewandung habe ich wieder mal ein wenig äh.. gemogelt. :o Die Innennähte sind mit der Maschine genäht, aber die Nahtzugaben habe ich dann alle per Hand wie eine Kappnaht umgeheftet. Nach ein paar Längen Naht ging es auch ziemlich locker von der Hand. ;)

Und beim Saum habe ich dann einen "Quick'n Dirty" Stich genommen, keinen richtigen Hexenstich und war trotz der über fünf Meter erstaunlich schnell fertig! Gehalten hat er trotzdem. :zahn:

Das Unterkleid war dann doch wieder Maschine... weil es schnell gehen mußte. :rolley:

Share this post


Link to post
Share on other sites

halb so schlimm.... ich habe wieder mal einen burda-schnitt benutzt, obwohl ich weiss, dass die dinger bei mir passen wie eine kuh aufs fahrrad.

 

also schnippeln, ausmessen, schnippeln, ausmessen, wegwerfen und knip benutzen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für das Kleid habe ich auch wieder Burda benutzt. Den Mittelalterschnitt, allerdings schwer modifiziert, so das am Ende eigentlich nichts übrig geblieben ist. Hätte ich vielleicht auch ohne machen können, aber man hängt halt an dem Papierzeugs! :D

Wer schauen will, muß jetzt auf ZWEI Blogs gehen. Das Eine ist... beendet. Dafür gibt es aber jetzt ein NEUES!

Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

gefällt mir gut, dein neues blog :)

...und mir fällt ein, dass bei mir auch noch ein roter samt für eine unvollendete cotehardie schmort... aber da das letzte mittelalterliche spectaculum hier im regen versank, war ich noch nicht so motiviert, sie zu nähen. ich nähe immer mit zeitdruck, - da bin ich am besten :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ja.. der Zeitdruck ist immer ein Supermotivator! An den Sachen heftet dann immer ein "Made in Eile". :D

Letztes Jahr habe ich noch nachts gestichelt, das wollte ich mir dieses Jahr ersparen. Darum ist mein Kleid schon fertig, jetzt kommt noch eine Kopfbedeckung in leuchtendem Blau!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh ja.. der Zeitdruck ist immer ein Supermotivator!

Schön, dass das nicht nur bei mir so ist :D...

Knapp ein Jahr vorher kannten wir bereits Datum & Thema (Mittelalter) für das diesjährige KiGa-Sommerfest. Seitdem ist klar: "Ich nähe mir & der KiGa-Tochter ein MA-Kleid". Jo, ist ja noch Zeit satt...

Den Stoff für mein Kleid habe ich dann Mitte Mai auf dem Stoffmarkt gekauft (noch 2 Monate bis zum Fest), der Stoff fürs Kind war schon im Vorrat.

Schnitte Anfang Juni bestellt, Lederschnüre & ein Stück Leder für einen Beutel Mitte Juni auf einem MA-Markt gekauft.

Noch 4 Wochen - viel Zeit, also können wir das Projekt ruhig langsam angehen...

Angefangen mit beiden (!!!) Kleidern habe ich dann 1,5 Wochen vor dem Fest. Für manchen immer noch viel Zeit - aber für jemanden wie mich, dessen kreative Phase frühestens nach dem Abendessen beginnt, ist das nicht wirklich viel. Also wurde so manche Nachtschicht eingelegt um rechtzeitig fertig zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Kleid sah jetzt aber nicht nach "Made in Eile" aus. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe ich eigentlich schon erwähnt, wie sehr ich den "ich will diesen fred nie wieder zu augen bekommen"-knopf liebe??? gibt es den eigentlich auch für die galerie???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dein Kleid sah jetzt aber nicht nach "Made in Eile" aus.

 

Vielen Dank, Darcy. Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich die Säume mit der Hand gemacht und nicht mit der Maschine. Am Wochenende kann ich das Kleid wieder ausführen - es sind gleich zwei MA-Märkte in der näheren Umgebung :D. Hoffentlich finde ich diesmal eine schöne Borte für das Höllenfensterkleid...

Deine Kleider sind auch sehr schön geworden. Schloss Burg ist ja DIE Location für einen MA-Markt - einfach irre... Wie oft ist dort MA-Markt? Das ließe sich gut mit einem Besuch bei meinen Eltern verbinden - und ich war bestimmt *überleg* vor 25 Jahren das letzte Mal dort (aber ohne MA-Markt...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Markt ist da nicht so oft, aber "Burgbelebung". Neulich waren dort Märchentage. Da ist schon immer was los, allerdings halt nicht immer mit einem MA Markt verbunden.

Ich habe gestern abend noch ganz schnell meine Gugel fertig genäht ( gut, die Gêre an der hinteren Mitte ist noch nicht so wirklich versäubert.. :D) Nur aus den handbezogenen Knöpfen wurde dann doch nichts. ;)

Dafür wurde sie jetzt am Fühlinger See ausgeführt.. Bericht im Blog folgt. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
habe ich eigentlich schon erwähnt, wie sehr ich den "ich will diesen fred nie wieder zu augen bekommen"-knopf liebe??? gibt es den eigentlich auch für die galerie???

Nein, ich glaube, da heißt es noch immer "Augen zu und durch". :rolley:

Share this post


Link to post
Share on other sites

sieht man die bilder von leuten, di eman auf igno hat?? das wäre sonst auch noch ne option.... :engel::engel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

dafür hab ich jetzt endlich raus, wie man die anzahl der neuen beiträge und der themen so reduziert, dass man nicht mehr jeden laberkram sieht *jehova* - ich bin von der seelsorge endlich befreit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ja, schönes neues Weblog!

Und der Bericht über das Spectaculum, einfach toll!

Die Schwarze Fee wäre wohl auch mein Favorit gewesen. Tolles Gesamtbild!

Welches Kostüm hat denn gewonnen?

 

Ach ja... Rapalje... Ich wusste es doch immer: JAMIE FRASER LEBT! *gg* Und er spielt Dudelsack. Und das auch noch verdammt gut! Was ein Schnuckelchen. *myam* *sabber*

Danke für den Musiktipp! Höre gerade die Live-Version von Loch Lomond. Nicht schlecht, aber ich habs noch keinen so genial singen gehört wie Donnie Munro (ehemals Runrig). Ich liebe es... Und jetzt hab ich wieder Fernweh... Hach... *träum*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ja.. Donnie Munro.. auf der Loreley, war das HERRLICH! Und das Abschiedskonzert am Tanzbrunnen in Köln. :traenen:

War schon schön. :rolleyes:

Gewonnen hat der Elfenkönig ( wie letztes Jahr.. tz!)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern, auf dem Stoffmarkt in Leverkusen, konnten wir ein weiteres Mitglied werben! ;) Natalie mit den schönsten grünen Strümpfen ganz Langenfelds ( und den perfekten Hosen RVs... )!

Share this post


Link to post
Share on other sites

...flöööt..."zeig her deine strümpfe, zeig her deine schuh"...

herzlich willkommen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.