Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Guest yvonne

topfhandschuhe

Recommended Posts

Guest yvonne

suche schnittmuster für topfhandschuhe :banghead:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guten Tag / Hallo / ....

 

Betreff....

 

Name....

 

Auch weiterhin frohes Suchen.

Monika

Hallo Monika,

Du bist aber anspruchsvoll :D

Es ist Montag :freak:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D

aber auch für Montag... na ja... :rolleyes:

 

Nun ist aber Dienstag und ich würde,

mangels Unwissen um einen Link, einfach ein Stück Papier nehmen,

Patschepfötchen drauf, Umriß aufzeichen und dann ein wenig zugeben,

weil so ein Topfhandschuh ja nicht nah anliegt.

Ausmessen, wie hoch der gehen soll über dem Handgelenk und das sollte es doch wohl gewesen sein,

denke ich mal einfach so.

 

Bitte, danke...

;) :D

 

LG,

Eri

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Yvonne,

 

als ich las, daß Du einen Schnitt für Topfhandschuhe suchst, habe ich mir meine mindestens 15 Jahre alte Schablone vorgenommen (sofort gefunden!!) und versucht, sie in den Computer zu bekommen - hat lange gedauert.

 

Im Anhang findest Du die Bilddatei.

 

Nachdem ich gestern den wichtigen Beitrag übers Copyright/Urheberrecht gelesen habe, entschloß ich mich, das Bild mit einem Handschuh-Schnitt wieder zu löschen - sorry, ich war zu arglos, will aber keinen Ärger!

 

Der fertige Schnitt geht gerade auf eine A4-Seite! Beim Zuschneiden auf insgesamt 33 cm Länge verlängern.

Das kleinere Teil (gestrichelte Linie - für Handrückenteil) ist für eine Variante des klassischen Handschuhs.

Eine Anleitung besitze ich leider nicht mehr. Versuch es mal fogendermaßen:

Zuerst kann man 2 Lagen Stoff mit einer Einlage absteppen, im Abstand von jeweils ca. 2 cm (evtl. Lineal verwenden) längs oder Karos von 4 - 5 cm, oder die Außenseite des Handrückenteils besticken, applizieren etc.

Dann erst würde ich die Teile zuschneiden.

Alschließend werden die beiden unteren Kanten mit Schrägband eingefaßt.

Zum Zusammenfügen beider Teile werden die Außenkanten ebenfalls mit Schrägband eingefaßt.

Schlaufe zum Aufhängen nicht vergessen.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Variieren von Stoffen, Farben und Techniken!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest yvonne

danke für die mühe ,bin schon dabei :telefon:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.