Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

UWYH -die Diätgruppe für Jäger & Sammler


Recommended Posts

  • Replies 122
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • 1 month later...

Nachdem ich jetzt für den Umzug meine (nahezu gesamten) Vorräte eingepackt und teilweise schon rübertransportiert habe, habe ich festgestellt, dass dringend "Bergabbau" angesagt ist. Wie gut, dass bei solch einem Umzug wieder viel Stoff drauf geht - neue Dekos, neue Kissen .... und viele Vorhänge (vor den großen Regalen, quer durch die Kinderzimmer .....).

 

Deshalb möchte ich mich gerne hier dazugesellen.

 

Liebe Grüße

Marion

Link to post
Share on other sites

Bin wohl schon sehr lange in der IG, aber sowas von schweigsam bzw. noch nicht mal reingeschaut und das seit Mooooonaten, wenn nicht gar schon ein Jahr -ups-

Neues Jahr und neues Glück!!!!!!!!!!! Werde nun hier regelmäßig reinschauen und meine Berge sollen 2010 schmelzen, also bin ich doch bei euch richtig :-)

LG Chero

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo Chero

 

Ich bin hier auch schon länger dabei und gucke nur selten rein.

Dabei hab ich mir schon wieder ein neues Stöffchen angelacht.

Bestickter Baumwoll Samt, da konnt ich nciht dran vorbei ;)

Link to post
Share on other sites

Ich glaube, wir gucken hier alle nur selten rein... Macht aber nichts. Wir sollten ja eigentlich Stoffberge abbauen. Klappt das bei Euch? Ich kann immer noch schneller kaufen als nähen. :rolleyes: Ich glaube, ich muß mir doch mal wieder gezielt und mit UWYH-Thread ein paar ältere Stöffchen vornehmen, um Platz im Lager zu schaffen.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Guest jadzia*

Bei mir klappts in letzter Zeit wunderbar. Mein größeres Problem als die Stoffberge sind ja die UFOs, da hab ich allein am Wochenende 4 fast komplett fertig gemacht (muss jeweils noch der Saum abgesteckt werden und das geht ohne Mutter leider nicht).

Auch sonst geht der Stoffabbau gut voran, ich kauf zwar auch neue Sachen, die werden aber meist sofort verarbeitet. Das ist ja dann auch gut, solange der Vorrat nicht größer wird.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 2 months later...

Hallo zusammen!

 

Hier fühl' ich mich doch gleich heimisch ...

Ich überlege noch, ob mir mir ein Neukaufverbot :nana: antue, so ganz ohne Hintertürchen :kratzen:.

Ich muss erstmal Altlasten verarbeiten und außerdem ist es mein Ziel, nicht mehr zu kaufen als ich verarbeitet habe.

 

Die einzelnen UWYH's habe ich schon neugierig verfolgt und würde mich gerne Eurer Gemeinschaft anschließen.

 

Liebe Grüße,

Alex

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

hallo,

durch Zufall habe ich die Jäger und Sammler entdeckt,

vielleicht hilft ein "Beitritt" mir zu mehr Motivation?

Manches quillt aus Boxen, Schachteln und Regalen.

 

Das muss weg.

Schaun wir einmal, wie es weitergeht.

 

Grüsse,

Kasha

Link to post
Share on other sites

Man stelle sich vor:

 

In den letzten Tagen des letzten Jahres habe ich Stoffe rüber transportiert (Anfang des Umzugs) und mich auf den Bergabbau gefreut (neue Dekos, neue Vorhänge, ....) - und wie sieht es jetzt aus? Meine Nähmaschine hat zwar jetzt ihr Plätzchen, aber wir sind immer noch im Umbau und ich habe seitdem nicht eine Naht genäht - also immer noch kein Bergabbau!

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Gerade bin ich mal wieder über das "Wieviel Vorrat ist gesund"-Thema gestolpert und hab dabei an diese Gruppe hier gedacht. Ich kann inzwischen behaupten, dass ich nur noch höchst selten Stoffe kaufe. Einerseits habe ich nicht mehr so viel Zeit zum Nähen, andererseits kann ich mir auch nicht mehr so viele Einkäufe leisten. Also freue ich mich jetzt immer öfter über mein Lager. Es ist übersichtlich, aber für benötigte Kinderklamotten ist fast immer was da. Und das Lager ist daher gezwungermaßen geschrumpft. Weitere Unterstützung war mir die Tatsache, dass mich in den letzen ein, zwei Jahren kaum ein Stoff so angesprungen hat, dass ich ihn hätte haben müssen. Es ist einfach nichts so richtig Tolles auf den Markt gekommen. Insofern bin ich also erfolgreich, was das Abbauen angeht, auch wenn das zu allerletzt meiner großartigen Disziplin zuzuschreiben ist.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Guten Morgen

 

Ich bin zufällig hier mal gucken gegangen und siehe da, es tut sich noch was :)

 

Mit meinem neuen UWYH versuche ich mein Lager abzubauen und in tragbare oder nützliche Dinge zu verarbeiten, damit endlich der Platz im Nähzimmer wieder da ist.

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Hallo liebe Stofflagerverwalter,:D

Ich habe ein riesiges Lager an unterschiedlichsten Stoffen und Resten.Mir fehlt immer die Zeit um etwas neues zu nähen,aber wenn ich einen tollen Stoff sehe,dann kann ich meistens nicht meine Hände bei mir halten.:o

Hier sind einige Tipps,für alle die keine Zeit für größere Objekte haben.

Ich habe zunächst mit meinen kleinen Reststücken angefangen und daraus einige Handytäschchen,Patchworkdeckchen,Einkaufstasche,Kinderröckchen(mit verschiedenfarbigen Stoffbahnen) und einen Tischläufer genäht.Nun sind mir allerdings wieder die Ideen ausgegangen und ich würde mich freuen,wenn ich hier neue Inspirationen finden könnte,auch für die größeren Stoffstücke.

Liebe Grüße Nadelzauberin.

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...

Eben hab ich diese Gruppe gefunden.

Dumm von mir, ich habe bei Diätgruppe an Gewichtsreduktion gedacht. Leider besteht diese Gruppe seit 2008, und es sieht sehr still aus. Ich schau mal, was sich wieder ergeben könnte.

Lg Elke

Link to post
Share on other sites

Hallo,

auch ich bin gerade auf diese Gruppe gestoßen. Ich bin mir noch nicht so sicher, wie ich die Community nutzten soll und dachte mir, dass ich hier Anregungen zum Abbau meiner Vorräte erhalten könnte. Aber es sieht wirklich so aus, dass hier der Dornröschenschlaf eingetreten ist.

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Seit einigen Wochen sind nun die Holländischen - Stoffmärkte aktiv. Bisher habe ich den Stoffmarkt in Fürth oder in Potsdam besucht. Diese Jahr, also kommendes WE, haben wir Sachsen die Möglichkeit nach Dresden zu fahren. Für mich sind es 80 km mit dem Opelchen.

Eine Diät hab ich meinem Stoffschrank noch nicht zugemutet und die Sammelleidenschaft arbeitet auf Hochtouren in mir.

 

Wie sieht es bei euch aus, habt ihr auch die Möglichkeit Stoffmärkte zu besuchen? Welche Stoffe werden den Favoriten ausgesucht und welche Projekte sind für den Herbst geplant?

Freue mich auf regen Erfahrungsaustausch.

LG Elke

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
  • 1 year later...

Upps, hier ist ja eine unheimliche Stille :D

 

Alles am Jagen und Sammeln? Viel Neuzugang gab es in diesem Jahr bei mir nicht, war ganz brav. Vielleicht schaffe ich es ja tatsächlich, mehr Stoff abzubauen als nachzukaufen, ein paar Kleinigkeiten wie Shirts habe ich schon geschafft.

Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.