Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Lieby

WerkelWochenende 8-10 Februar

Recommended Posts

Hallo AndreaS,

 

Bienewachspastillen habe ich noch hier, die könnte ich Dir in ein Päckchen packen wenn Du willst. Ich müßte mal nachwiegen wieviel das ist.

 

Liebe Grüße

Andrea

Das ist ja lieb von Dir :hug: Magst Du das nicht selbst mal ausprobieren? Oder hast Du schon und bist nicht begeistert?

 

Andrea, Bienenwachstücher:confused: ist mir da was entgangen? Für was sind die? und was machst du da, damit aus Stoff die Wachstücher werden?
Die sollen als Frischhaltefolienersatz dienen. Guckst Du HIER.

 

Dein Zacki ist so was von toll:freu: geht es gleich an den Nächsten oder hast du ein anderes Strickprojekt geplant, so neben den Socken?
Wie neben Socken, Lieby? :confused: Das würde nur in die Hosen gehen. Ich brauch ja schon für die Ferse immer das Youtube-Video! Was hab ich eigentlicht früher gemacht? Ach ja, keine Socken gestrickt :clown:

 

Die Kokonjacke habe ich geplant, die Broody strickt, da die Wolle, die ich habe dafür reicht. Allerdings kann ich das nicht nebenbei machen. Das muss für mich ein Hauptprojekt werden. Mal schauen wann es dazu kommt :o

 

Deine Grannies gefallen mir gut, aber das (Häkeln) ist einfach nichts für mich. Ich bekomme ja noch nicht ml das Netz fertig :rolleyes:

 

Notiz an mich: Wenn ich vor habe Schoko-Crossies zu machen, sollte auch Schokolade einkaufen.

 

Stattdessen gibt es gerade ein riesige Schüssel Salat. Mir ist seit einiger Zeit nach Grün :D

 

Und danach? Was könnt ich denn noch machen, um den Sloper nicht zu nähen? :engel:

 

Edit: Für die Putzis fehlt Material :rolleyes:

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Ina: Die Orangenmarmelade ist lecker geworden, vielleicht etwas zu fest, weil ich etwas zu lange eingekocht habe.

Bei Orangenmarmelade funktioniert die Gelierprobe nicht so zuverlässig, wie bei anderen Fruchtmarmeladen. Sie scheint auch nach längerem Kochen immer recht flüssig, aber hinterher im Glas ist sie wieder zu fest.

Man muss da Erfahrungswerte entwickeln und sich Kochzeit und Wärmezufuhr beim Kochen genau aufschreiben.

Diesmal sind Orangen drin, 2 Bitterorangen, 1 Zitrone (Saft) und eine halbe Pomelo gut gehäutet. Schalen kleingeschnippelt von ca 4 Orangen, Wasser und Zucker. Gewichtsanteile müsste ich raussuchen, falls es Euch interessiert.

20190210_151723-1.jpg.6ea115421412175bb724a00ca23e93a9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zum Sonntag!

Inzwischen habe ich es immerhin geschafft ein paar Schnittmuster rauszusuchen und auch schon fast entschieden, als nächstes ein Hoodiekleid zu nähen. Ich habe neulich so schöne Strickbündchen gekauft.

Der Zacki ist klasse, der Katzenbesuch sieht hübsch aus, die Orangenmarmelade macht Appetit und zu den Grannies fällt mir ein, dass ich damit auch mal begonnen hatte welche aus Baumwolle zu häkeln...

Ein Kollege vom Liebsten hatte gerade gestern einen Schlaganfall (gerade nochmal mit nen blauen Auge davon gekommen) und ich selbst weiß aus eigener Erfahrung, wie schnell das Leben sich ändern kann oder gar enden.

Ich habe nach meiner Erkrankung, dem plötzlichen Tod meines Mannes und meinem Zusammenbruch auf der Arbeit jetzt endlich die nötigen Entscheidungen getroffen und mein Leben entsprechend geändert. Geld macht nicht glücklich und Gesundheit kann man nicht kaufen.

Hab ich gelernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte man die oktoputzis eigentlich oben aus BW und nur unten aus Microfaser machen?

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja warum nicht? Zum wischen nimmt man wohl nur die Unterseite, denke ich!?

Da könntest Du die Oberseite auch aus Nicki oder Jersey machen :)

Ich hab die aber noch nicht genäht :o

Share this post


Link to post
Share on other sites
Könnte man die oktoputzis eigentlich oben aus BW und nur unten aus Microfaser machen?

 

LG

 

flocke1972

Habe ich auch schon überlegt, weil diese Microfaser-Tücher fasse ich nicht gerne an...

 

Sehr interessant mit den Bienenwachstüchern.

Wir versuchen gerade auch einiges umzustellen, und mit der Frischhaltefolie für Reste o.ä. habe ich auch schon häufiger überlegt, und bemühe mich sie dann in Tupperdose zu tun, statt zu der "schnellen" Frischhaltefolie zu greifen.

Das alleine rettet natürlich nichts, aber jeder Schritt zählt, finde ich.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS

Vielen Dank für den Link, das kannte ich noch nicht. Schwups, schon habe ich mir wieder Viren eingefangen ;)

Ich kuck doch immer nur zu was ihr da so werkelt, dann habe ich keine Zeit mehr zum selberwerkeln.

Ich habe gerade nachgewogen. es sind über 900 gr, wenn ich mir 200 gr zum testen behalte wären es für Dich noch 700 gr.

 

LG Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Andrea: Danke für die Aufklärung zu den Schnittteilen. Dein Zacki sieht gut aus, wie gut das der Virus an mir vorbei geht. Ich muss ja nicht alles machen:D

 

@Nähbert: die Marmelade sieht auch gut aus, passt bestimmt gut zum Kürbisbrot:)

 

 

 

Könnte man die oktoputzis eigentlich oben aus BW und nur unten aus Microfaser machen?

 

LG

 

flocke1972

 

Ich denke schon das das geht.

 

 

Besuch kam früher als geplant, Kuchen gegessen (Mango-Blondie), Nähprojekte besprochen und Plott-Projekt realisiert, Besuch und 3 Oktoputze weg. Jetzt noch Abendessen zaubern, dann geht es weiter mit den Putzis. Irgendwie verschwinden die immer so schnell, ich weiß garnicht warum:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Marmelade passte auch gut zum Bananenkuchen, den ich gestern auch noch gebacken habe (unser REWE hatte eine Tüte mit 11 halbbraunen Quetschbananen für 1 Euro auf dem Sonderpreistisch...) Leider war der Kuchen etwas geschmacklos und trocken, so dass ein Aufstrich gerade recht kam...:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

AndreaS, der rennt los, ich sach es Dir....ich renne dem Teil mit wehenden Haaren hinterher :D

 

Lieby, ich hab vorletztes Jahr den großen Bruder davon, den FC5, gesehen und wollte den schon haben.

Dann haben wir uns das Teil angesehen und es hatte sich auf Grund des Gewichtes erledigt. Meine Hände bekommen das leider nicht mehr richtig gehalten bzw gehoben. Ausserdem störte mich das Kabel.

Als dann die Akkuvariante kam war ich sehr angetan. Angesehen und entschieden, daß der bei mir einziehen darf. Nur der Preis war noch nicht da, wo ich ihn gerne gehabt hätte. Jetzt war er in der Nähe und das Teil durfte bei mir einziehen. Hergeben? Ne, da fällt mir kein Grund ein. Auf jeden Fall besser wie die Swiffer-Tücher und die herkömmliche Bodentuchvariante. Zu tief bücken ist nichts mehr für mich :D Immer schön ans Alter denken ;)

 

 

Scherzkeks, meine Wohnung ist auch nicht groß, aber dafür finde ich ihn genau richtig. Ich habe überall Laminat oder Fliesen. Gestern war ich in 15min komplett durch und selbst hartnäckige Flecken hatte ich schnell im Griff. Ich brauchte knapp 2 Tanks, der ist leider nicht so groß.

Lange Haare ist bei jedem Bodengerät ein Thema :o Kenn ich auch zu gut.

Egal ob Staubsauger, Bodenwischer oder das Teil.

Mein Akkusauger (von dem ich auch schwer begeistert bin und der einen festen Platz im Nähzimmer hat) kann ich auseinander nehmen und die langen Haare recht gut entfernen.

Das geht auch bei dem Bodenwischer. Ich hatte gestern schon Haare drinnen. Die Rollen runter und die Haare rausziehen. War flott erledigt. Die Rollen habe ich ausgewaschen und auf den dazugehörigen Ständer zum trockenen gestellt. Endlich ist Bodenwischen easy peasy und schnell nebenbei erledigt. Ist für mich wichtig, da ich weiße! Fliesen in meiner Küche habe und kaum macht man was, ist der Boden schon schwarz. :rolleyes:

 

Herr Schatz hat den Kartoffelsalat für lecker befunden. Jetzt überlege ich, was es dazu geben soll. Es liegt hier noch geräucherte Forelle. Gibt es dann wohl morgen zum Mittagessen.

 

Was macht Dein Zuschnitt? :D

 

 

 

Danke für die Hinweise zum Brot, Paula38. Irgendwie ziere ich mich da. Ich mach da erstmal mit Livieto Madre und Hefewasser weiter. Oder Sauerteig ;)

 

 

Nähbert, solltest Du einen Orangenmarmeladen-Tester brauchen, ich würde mich zur Verfügung stellen und ein ehrliches Feedback senden ;) :D :cool:

 

 

Nixe28, Du bist da schon ein ganzes Stück weiter wie ich. Meine Nackenschläge waren da wohl noch nicht hart genug. Obwohl mir der vor 2 Jahren noch in den Knochen steckt, im wahrsten Sinn des Wortes.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ina, ich glaube, ich hatte mir damals den "grossen Bruder" im Baumarkt angeschaut - und der kam mir so klobig vor.

Der kleinere kabellose ist was schlanker, und wiegt anscheinend auch nur die Hälfte - ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Vielleicht Weihnachten. :p

 

Ja, ganz brav, beide Zuschnitte gemacht. :cool:

Da ich keinen Zuschneidetisch habe, und der Esstisch zu empfindlich und unförmig ist (oval bzw. rund), kracksel ich da immer auf dem Boden rum... Was soll ich sagen, ich werde alt. :p

Ein ganz klein bisschen habe ich auch genäht, vielleicht mache ich jetzt noch ein paar Nähte.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, im Link waren beide Kärcher zu sehen, ich hab den mit Kabel, bei 2 Stockwerken mit Fliesen und insgesamt rund 200 m² bin ich auch froh den Großen zu haben, vielleicht irgendwann mal den Kleineren wenn wir uns von der Wohnfläche her auch verkleinern.

 

Von den Bienenwachlinsen hab ich auch noch hier, da gabs Lavendelsalbe, mit den Tüchern finde ich spannend, schon wieder was auf der Endlosarbeitsliste:rolleyes:

 

Ein Granny und eine Seite der Häkeldecke mit Rückseite verbunden, mehr war bisher nicht drin, der Wind geht mir auf die Nerven und hab Kopf- und Haksschmerzen:( ich glaub ich brauch gleich ein Bett.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auch (heimlich, still und leise) ein bissle gewerkelt. Aber die meiste Zeit war ich "aushäusig". Deshalb ist nicht so viel geworden, wie hätte werden sollen.

 

Genäht hab ich nur einem MugRug (als Zweitstück zu einem schon fertigen), damit ich meinem lieb Tantelein was zum Burztag schenken konnte.

 

Und ich hab an meinen blauen Kreuzelkreisen (Kreiselkreuzen?) weitergestichelt. Ich seh schon die Küste! :D

719493080_MR0022.JPG.6b67d4f6c8382319bbc60b70ad689c6b.JPG

394796800_cdc10_02_19.jpg.640ec1558c89672e28241597f624fcc2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöne Stickerei!

...da waren sie wieder, die Mugrugs die ich immer noch nicht genäht habe :o

Aber gestrickt habe ich gestern Abend noch fleißig, ein Paar Filzpuschen ist in Arbeit.

20190211_094930.jpg.8661e19dc4b92bd44159df6d0c240ad3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allysonn, das Blaue, ist das alles mit der Hand gestickt? :ups:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Allysonn, das Blaue, ist das alles mit der Hand gestickt? :ups:

 

Liebe Grüsse

Silvia

 

Jaaaaawollingen! Da häng ich seit Januar 2013 dran, an dem Dingelchen. Jetzt endlich seh ich ein Licht am Ende des Fädchens! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jaaaaawollingen! Da häng ich seit Januar 2013 dran, an dem Dingelchen. Jetzt endlich seh ich ein Licht am Ende des Fädchens! :D

Wow! :ups: :ups:

Eine echte Fleissarbeit! :klatschen:

Was wird es, wenn es fertig ist?

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist echt irre! Da hätte ich nicht die Geduld und schon längst aufgegeben.

 

Ich habe drei meiner vier Shirts fertig bekommen, Sonntag abend vorm Fernsehen noch die Coverfäden vernäht. 591147D7-239C-4EEF-9663-71C121BF9520.jpg.7add63ec358e8564a94f6b775efe8464.jpg

Leider steht beim weißen der Ausschnitt etwas ab. Das könnte so aussehen, als soll das so. Evt. trenn ich aber doch noch mal ab und verkürze das Bündchen noch etwas.

 

Und alle habe leichte Schrägzüge von der Hüfte zum Brustpunkt. Muss ich mal in meinen schlauen Büchern gucken, was der Grund ist, ob ich das nachträglich ändern und wie ich das zukünftig vermeiden kann. Trotzdem passen sie besser als gekaufte.

 

Das schwarze bekommt (leider) keine langen Ärmel, maximal 3/4. der andere schwarze Jersey ist, bei Tageslicht betrachtet, doch etwas gröber. Na gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

@Allysonn: Die Stickerei ist wirklich toll - und dafür hätte ich auch keinen Nerv.

 

Ich hatte ja schon geschrieben, daß Ihr mich mit den Octoputzen infiziert habt. Gestern wurde mein erster fertig:

 

Octoputz.jpg.c00fb433201a2b5f1d3746d31909a389.jpg

 

Danach habe ich allerdings gesagt: "Einmal und nie wieder!" Beim Nähen habe ich mich wohl zu dumm angestellt; jedenfalls dauerte es ewig und wurde auch nicht besonders gut. Letztendlich habe ich die zweite Hälfte der Beine per Hand geschlossen ... Und dann habe ich gestaunt, wieviel Füllwatte in dem Tier verschwand (bei 12 cm Höhe).

 

Allerdings handelt es sich bei meinem Exemplar um ein Greifspielzeug, nicht um einen ...putz. Für ein Mitbringsel wäre mir der Aufwand an Zeit und Nerven schlicht zu groß. Laßt Euch trotzdem nicht davon abbringen - jede darf nähen, was sie möchte!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich ja mal gespannt, hab gerade neue Microfasterücher auf den Zuschneidetisch gelegt.

 

... hab aber auch im Baumarkt Buchenholz für den Bügelambos gefunden:D da werd ich nachher glaube ich anfangen.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eva-Maria: Dein Oktopode ist ja süß geworden, als Greifspielzeug sind sie bestimmt toll, Danke für die Idee.

Friemelig zu nähen sind die schon, aber da ich sowas öfters mache stört es mich nicht so. Viel schlimmer finde ich das der Mirkofaserstoff so fürchterlich fusselt. Deshalb nähe ich immer viele auf einmal, dann habe ich die Fusselei nur einmal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe natürlich keine Putztücher genommen, sondern BW-Jersey, mit dünnem Hemdenstoff unterlegt (damit es nicht beult).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verspätet zeige ich euch was ich letztes WE fertig gemacht hatte.

100_6081.jpg.c773f09ce80dbad21d13566d420e611b.jpg

Wir hatten unser Enkelkind (jetzt 3Jahre9Monate) über ein verlängertes WE und ich war neugierig ob sie dass schon mitspielt, wie sie die Zahlen erfasst und wie lange die Geduld reicht. Sie hat mich sehr überrascht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allysonn wie fleißig du stickst. Erst vor kurzem hast du das erste Drittel gezeigt. Ausdauer wird eben belohnt. Ich kenne das, wenn man sich einmal festgebissen hat :D.

 

Eine sehr schöne Arbeit.

 

Paula, deine Shirts gefallen mir - schön neutral. Ich würde das abstehende Bündchen (für mich auf dem Bild nicht sichtbar) auch noch einmal abtrennen. Ansonsten ärgert es dich immer.

 

Bis später, liebe Grüße *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.