Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

balzac

Shirt Senez von Schnittquelle

Recommended Posts

Ihr Lieben,

 

hat schon mal jemand von euch dieses Shirt genäht?

 

Im Netz findet man fast nix darüber, deshalb starte ich mal meine Frage hier.

 

Für das Shirt schneidet man eine breite Blende im schrägen Fadenlauf zu. Leider gibt mein Stoffrest aber keinen schrägen Fadenlauf her. Der Stoff besteht aus sehr weich fallendem Viskosejersey. Meint ihr, das ich den auch ganz normal nehmen kann?

 

Für eure Tipps bedanke ich mich schon jetzt.

 

Liebe Grüße

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde behaupten, das geht. Die Eigenschaften vom schrägen Fadenlauf sind ja die leichte Dehnbarkeit (bei Webstoffen) und der weiche Fall und beides ist bei Viskosejersey sowieso vorhanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe das schon genäht und bin der Meinung, dass ich die Blende auch nicht im schrägen FAdenlauf zugeschnitten habe. Nur als kleiner Hinweis, der Ausschnitt fällt beim Vorbeugen seeeehr großzügig und gewährt ordentlich Einblick (zumindest bei meinem Stoff, auch ein sehr weich fallender Viskosejersey).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe das schon genäht und bin der Meinung, dass ich die Blende auch nicht im schrägen FAdenlauf zugeschnitten habe. Nur als kleiner Hinweis, der Ausschnitt fällt beim Vorbeugen seeeehr großzügig und gewährt ordentlich Einblick (zumindest bei meinem Stoff, auch ein sehr weich fallender Viskosejersey).

 

vielleicht deswegen der schräge Zuschnitt, damit sich die Blende nicht so sehr dehnt?

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Zuschnitt kann ich leider nichts sagen, habe diesen Schnitt noch nicht genäht.

 

Wollte nur kurz sagen, dass mir der sehr gut gefällt. Wäre genau meine Art für ein Sommershirt, aber leider scheinen das nur Eingrößenschnitte zu sein. Das scheidet für mich leider aus. Habe schon häufig festgestellt, dass es im Endeffekt eine andere Größe für mich sein muss, als die Maßtabelle es vermuten lässt. Gut, wenn man dann einfach die andere Größe (und wenn es nur zum Vergleich ist) mit auf dem Schnittmusterbogen findet. Schade ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
leider scheinen das nur Eingrößenschnitte zu sein. Das scheidet für mich leider aus. Habe schon häufig festgestellt, dass es im Endeffekt eine andere Größe für mich sein muss, als die Maßtabelle es vermuten lässt. Gut, wenn man dann einfach die andere Größe (und wenn es nur zum Vergleich ist) mit auf dem Schnittmusterbogen findet. Schade ....

Ich habe gerade nachgeschaut, weil ich was anderes im Kopf hatte:

Zumindest zum Download gibt es den Schnitt auch in allen Grössen (allerdings dann zum doppelten Preis).

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt, habe ich nicht gesehen. Muss ich mal gucken... das wäre ja toll

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde behaupten, das geht. Die Eigenschaften vom schrägen Fadenlauf sind ja die leichte Dehnbarkeit (bei Webstoffen) und der weiche Fall und beides ist bei Viskosejersey sowieso vorhanden.

 

Danke für deine schnelle Antwort! Ich werde es einfach probieren!

Und ich mag dein Tucholsky-Zitat. Sollte man eigentlich viel öfter verinnerlichen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe das schon genäht und bin der Meinung, dass ich die Blende auch nicht im schrägen FAdenlauf zugeschnitten habe. Nur als kleiner Hinweis, der Ausschnitt fällt beim Vorbeugen seeeehr großzügig und gewährt ordentlich Einblick (zumindest bei meinem Stoff, auch ein sehr weich fallender Viskosejersey).

 

Danke für den Hinweis! Viel Einblick gewähre ich gar nicht gern... Frau ist ja schließlich keine 20 mehr ;);)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zum Zuschnitt kann ich leider nichts sagen, habe diesen Schnitt noch nicht genäht.

 

Wollte nur kurz sagen, dass mir der sehr gut gefällt. Wäre genau meine Art für ein Sommershirt, aber leider scheinen das nur Eingrößenschnitte zu sein. Das scheidet für mich leider aus. Habe schon häufig festgestellt, dass es im Endeffekt eine andere Größe für mich sein muss, als die Maßtabelle es vermuten lässt. Gut, wenn man dann einfach die andere Größe (und wenn es nur zum Vergleich ist) mit auf dem Schnittmusterbogen findet. Schade ....

 

Eigentlich finde ich das auch sehr unschön... Es kann ja durchaus sinnvoll sein, z.B. zwischen zwei Größen zu mischen. Wenn wir alle in Standardgrößen passen würden, würden wir ja nicht nähen.:cool:.. Aber es ist ja auch keiner gezwungen, dort zu kaufen. Die Schnitte finde ich allerdings oft sehr schön, so daß ich schon eine kleine Sammlung habe

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, dass Shirt ist fertig! Bei der leichten Viskose war es auch kein Problem, den Kragen anders (s.o.) zuzuschneiden. Fällt trotzdem gut. Aber irgendwie ist es doch nicht so mein Shirt.... Werde ich wahrscheinlich nicht mehr nähen.

 

Aber danke für alle Tipps und Beiträge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.