Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Tritzel

Sew Together Bag mit oder ohne NZ?

Recommended Posts

Guten Abend an Alle

 

ich habe mir endlich die Sew Together Bag genäht. Lange vor mir hergeschoben. Da ich dann die amerikanische Anleitung und zwei deutsche benutzt habe, ist mir so kurz vor Ende der Tasche ein Kommentar aufgefallen: in den Maßangaben für alle Teile ist die NZ enthalten.

 

Ich habe das leider nirgends gelesen gehabt und habe meine ganzen Einzelteile plus NZ zugeschnitten. Zum Glück hatte ich die Außenseite nicht zugeschnitten, sondern erst, als ich sie gebraucht habe. Denn: sie wäre viel viel zu klein gewesen. Es hat zwar jetzt alles wunderbar funktioniert, viel besser wie ich dachte, aber mich würde trotzdem interessieren, ob ich nun beim Zuschneiden der Teile laut Originalanleitung eine NZ zusätzlich brauche oder nicht (denn ich werde die Tasche sicher nochmals machen)

 

Hat von euch jemand die Tasche schon genäht und wenn ja, wie war das mit der NZ? Wie ist die original Anleitung (bin leider des englischen nicht sehr mächtig...)?

 

Anbei ein Bild meiner tollen Sew Together Bag..... :D *stolzbin*

IMG_20190120_103439.jpg.1a04e4779aba401c22e930950886a546.jpg

IMG_20190120_190131.jpg.7ab3b024711233ee1a7f77efbd7e2169.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön geworden!

 

Ohne sie, also den Schnitt;), überhaupt zu kennen:

Bei einem Schnittmuster aus dem amerikanischen bzw. englischen würde ich grundsätzlich erstmal von includierter Nahtzugabe ausgehen.

(Die schreiben dick dran, wenn sie das mal nicht machen - das ist da einfach so Standard, die kommen in's Schwimmen, wenn die NZ nicht schon dran ist.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

toll ist die geworden, steht auch schon ganz lange auf meiner Liste :o ich komm nicht dazu :o

 

ich versteh die Frage nach der Nahtzugabe nicht ganz? Nach Anleitung ( wie du zuletzt erst gelesen hast) war die Nahtzugabe schon drin, aber da wäre dir die Tasche zu klein geworden. Du hast noch Nahtzugabe zugegeben und die Größe gefällt dir - also ist doch alles prima :confused:?

 

Bei Taschen kann man mit gleichmäßiger Nahtzugabe an allen Seiten ja viel besser die Größe verändern als bei Kleidung.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich versteh die Frage nach der Nahtzugabe nicht ganz? Nach Anleitung ( wie du zuletzt erst gelesen hast) war die Nahtzugabe schon drin, aber da wäre dir die Tasche zu klein geworden. Du hast noch Nahtzugabe zugegeben und die Größe gefällt dir - also ist doch alles prima :confused:?

 

Bei Taschen kann man mit gleichmäßiger Nahtzugabe an allen Seiten ja viel besser die Größe verändern als bei Kleidung.

 

Nicht ganz. wenn das Innenleben aus Einzelteilen zusammengesetzt ist, wie hier, brauchst du außen mehr als eine NZG-Breite zusätzlich. Ich denk, das war ihr Problem.

 

Ansonsten denke ich, dass alle abgegebenen Maße und Teile, die es als Schnitt gibt, schon NZG enthalten wie in USA üblich.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich gefällt mir die Tasche in der Größe wie ich sie habe. Das ist nicht das Problem.

 

Zum einen ist es für mich eine Verständnisfrage, ob mit oder ohne NZ die Teile geschnitten werden. Es gibt ja nur ein Schnittmuster, und zwar das Seitenteil. Da steht dabei, die NZ ist enthalten. Alles klar soweit. Die anderen Teile werden alle mit den Maßen angegeben, also z.B. Innenstoff B1-B4 8 3/4 "x9 3/4". Aber ist denn hier die NZ bereits enthalten oder kommt sie dazu? Da ich in keiner Anleitung etwas dazu gelesen habe, habe ich hier überall eine NZ dazu gegeben. Schlußendlich wäre aber die Außenseite mit NZ dazu trotzdem viel zu klein geworden. Und das Seitenteil, das ich nach Schnittmuster ohne zusätzliche NZ zugeschnitten haben, ist nun auf meiner Tasche etwas zu klein geworden. Normalerweile hätte es dann auch größer sein müssen.

 

Gelesen habe ich das mit der Nahtzugabe in einer deutschen Anleitung, aber eben nicht in der Anleitung selbst, sondern in einem Kommentar einer Leserin, weit weit unten. Ich habe aber den Hinweis in der Anleitung selbst vermisst.

 

Wenn ich weiss, dass in amerik./engl. Anleitungen die NZ bereits enthalten ist, dann weiss ich das in Zukuft. Und passe entsprechend dann auch das Seitenteil an.

 

Ich hoffe, ich habe es nun so gut erklärt, was ich meine.

 

Danke und Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ist Dir gut gelungen! Und die Teile sind ja echte Platzwunder.

 

Ich habe letztes in der Geburtstagsrunde eine in meinem Paket gefunden. Da finden meine Sachen zum Lieseln für unterwegs (Wochenende und Urlaub) ihren Platz.

 

Viel Spaß damit!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja vielen Dank. Es passt echt gewaltig was rein. Da ich erst letzten Sommer angefangen habe mit Nähen, habe ich mich echt davor gescheut :D

 

Aber mir hat die Tasche einfach so gut gefallen, dass ich dachte "die muss ich haben". Und nun war es einfacher wie gedacht (bis auf diese Frage nach der NZ.....)

:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab die Bionic-Gear-Bag (ich glaub das war der Ur-Schnitt) genäht, hab mich nicht um irgendwelche Nahtzugaben gekümmert, alles hat gepasst.

 

DSCN7657.jpg.64bb91cecb63578eb15ce5f39b9ed397.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wenn in so einer Taschenanleitung die genauen Maße angegeben sind (bei den rechteckige Innenteilen), dann schneide ich das auch genauso zu - also ohne zusätzliche Nahtzugabe. Da sind ja auch Teile dabei, wo z. B. oben nur eingefasst wird und keine Nahtzugabe gebraucht wird.

Liebe Grüße

Kersten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da sind ja auch Teile dabei, wo z. B. oben nur eingefasst wird und keine Nahtzugabe gebraucht wird.

Liebe Grüße

Kersten

 

 

Hi Kersten, ja, das ist richtig. Und habe ich so überhaupt noch nicht bedacht. Auf jeden Fall weiss ich nun, dass ich bei der nächsten Sew Together Bag entweder am Seitenteil auch noch eine NZ dazu gebe (dass damit alle Teile größer sind) oder eben bei den anderen (rechteckigen) Teilen weg lasse :D

 

 

Grüße an Alle, Patricia

Edited by Tritzel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab die Bionic-Gear-Bag (ich glaub das war der Ur-Schnitt) genäht, hab mich nicht um irgendwelche Nahtzugaben gekümmert, alles hat gepasst.

 

[ATTACH]252251[/ATTACH]

 

Puh, da sind ja noch mehr Reißverschlüsse und Taschen drin..... :eek:

 

Nachtrag: aber die gefällt mir auch sehr. Muss ich vielleicht statt noch einer Sew Together Bag machen.....:)

Edited by Tritzel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deine Sew Together Bag ist wunderschön geworden. Ich habe den Begriff schon öfter mal gelesen, konnte mir aber nicht so recht was darunter vorstellen.

 

Tja und nun hab ich .... dank deiner Bilder .... etwas neues auf meiner To-Do-Liste

:)

 

Danke

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe die Sew Together Bag mit zusätzlicher NZ zugeschnitten und genäht, auch das Außenteil. Es passte alles zusammen. Ich verstehe gar nicht, warum in den deutschen Anleitungen steht, man solle das Außenteil später zuschneiden. Wenn man genau zuschneidet und beim Nähen die NZ genau beachtet, passt es eigentlich. Meine Tasche ist mir schon fast zu klein. Aber man kann all sein Nähwerkzeug gut darin verstauen.

 

LG

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt habe ich doch mal echt nach dem Schnittmuster der Bionic-Gear-Bag geschaut. Und nirgends gefunden. Es heißt zwar auf Etsy, Etsy gibt es ja nicht mehr, heißt nun mybluprint. Aber da finde ich das leider nicht.

 

Kann mir da jemand einen Tipp geben bitte? Das reizt mich ja nun schon, diese Bionic-Gear-Bag auch noch zu machen :D

 

Danke!

 

Und was die Sew Together Bag angeht: wenn ich sie nochmals mache, werde ich entweder auch beim Seitenteil eine Nahtzugabe hinzufügen oder es bei allen anderen Teilen weg lassen. Zumindest habt ihr mir hier weiter geholfen. Danke.

 

LG, Patricia

Edited by Tritzel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jetzt habe ich doch mal echt nach dem Schnittmuster der Bionic-Gear-Bag geschaut. Und nirgends gefunden. Es heißt zwar auf Etsy, Etsy gibt es ja nicht mehr, heißt nun mybluprint. Aber da finde ich das leider nicht.

 

Bluprint war nicht Etsy sondern Crafsty. Bei bluprint scheint es das Schnittmuster aber nicht mehr zu geben, was ich auf die Schnelle gesehen habe.

Schau mal hier. Da gibt es das Schnittmuster für die Tasche zu kaufen. Wenn ich das richtig sehe, vermarkten jetzt die Ersteller des Schnittmusters die Tasche alleine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal hier. Da gibt es das Schnittmuster für die Tasche zu kaufen. Wenn ich das richtig sehe, vermarkten jetzt die Ersteller des Schnittmusters die Tasche alleine.

 

Vielen Dank, da habe ich jetzt glatt mal zugeschlagen. Mit dem Coupon gibt es den Schnitt inklusive Workshop sogar günstiger als den Schnitt einzeln. Jetzt brauche ich nur noch Zeit zum Nähen :D.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:o ich hab da auch zugegriffen, mit paypal bezahlt - und bis jetzt noch keine Bestätigungsmail :rolleyes:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht mal in den Spamordner gucken, bei mir kam die gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser WIP war für mich sehr hilfreich beim Nähen der Tasche.

 

Das ist meine, ich könnte aber mal wieder eine neue nähen, hatte meiner Tochter eine versprochen.:( Wurde aber bisher nicht angemahnt.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fjola,

im Spamordner ist nichts. Ich hab jetzt mal hingeschrieben und um Hilfe gebeten.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind das 29 Dollar:confused:? Also ohne diese VIP Mitgliedschaft?

 

Hat sich erledigt, danke. Habe es auch abzüglich Coupon nun ergattert. ;)

Edited by Tritzel

Share this post


Link to post
Share on other sites
:o ich hab da auch zugegriffen, mit paypal bezahlt - und bis jetzt noch keine Bestätigungsmail :rolleyes:

 

liebe Grüße

Lehrling

 

keine Bestätigungsmail von Paypal oder Sew like a rock star? Ich habe von Paypal gleich die Bestätigung erhalten und von Sew like a rock star wenige Minuten später (im Spamordner).

Ich wurde aber auch aufgefordert, mich auf der Homepage zu registrieren und in meinem Konto habe ich dann alles gefunden zum downloaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf deinen Hinweis hin hab ich mich da registriert, danach hab ich eine Email erhalten :rolleyes: , inzwischen hab ich alles gefunden und auch runtergeladen. Alles etwas umständlich mit dem ständigen >Ich bin kein robot> Beweis und wenn man nur wenig Englisch kann, aber ich hab's ja geschafft ;)

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.