Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

susa1962

Babykleidung beplotten - Trocknergeeignet?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

für morgen steht ein Babyshirt auf meiner To-do-Liste. Da gerade heute meine neue Transferpresse angekommen ist, würde ich das Vorderteil gerne mit einem Plotmotiv verzieren. Da die meisten Folien ja aber nicht trocknergeeignet sind, überlege ich gerade, ob das sch!au ist. Gerade Babykleidung muss ja eigentlich leicht zu handeln sein Da wäre rein in den Trockner sicher am praktischten. Meine eigene Kleidung wandert nur selten in den Trockner, deshalb habe ich keine Erfahrung mit der Kombi Trockner und Plotter.

 

Könnt Ihr was dazu sagen? Ist die Folie so gar nicht trocknergeeignet oder nur bedingt? Besteht die Chance, dass das Shirt die Passdauer von sicher nur ein paar Wochen überlebt? Es ist ein Geschenk - für mich selber würde ich es einfach probieren.

 

LG

 

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es kann schon in den Trockner,es hält auch gut.

Was passieren kann ist, dass der Plott mit der Zeit brüchig wird,weil die Folie ihre Elastizität verliert.

 

Ich würde ein nettes Etikett basteln und da ein Plegeanleitung aufschreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Kindersachen mit Plotts kommen alle in den Trockner. Ich nähe viel Retroshorts für meinen Enkel und fast alle mit Plottmotiv. Nur in ganz seltenen Fällen löst sich mal was. Wenn sind das meist ganz feine Linien. Dafür nehme ich dann den Strassapplikator und es hält wieder. Oder ich presse noch einmal, aber bei dünnen Linien hält es mit dem Applikator besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr macht mir Mut. Dann riskiere ich es einfach mal. Muss ja in dem kurzen Zeitraum, in dem es passt, auch sicher nicht zig Wäschen überstehen.

Heute habe ich es allerdings leider nicht mehr geschafft. Habe stattdessen spontan noch ein Paar Baby-Booties dazwischen geschoben - es wird Winter ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir kommt auch alles in den Trockner. Am Besten ist es, das Stück auf links zu drehen sowohl beim Waschen als auch beim Trocknen. Das reduziert schon mal mechanisch Druck und Reibung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei mir kommt auch alles in den Trockner. Am Besten ist es, das Stück auf links zu drehen sowohl beim Waschen als auch beim Trocknen. Das reduziert schon mal mechanisch Druck und Reibung.

 

Das "auf-links-drehen" mache ich übrigens immer und bei jedem Kleidungsstück. Ich dachte, das ist die übliche Art Dinge zu waschen - ist das etwa nicht so?

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich drehe auch nur solche Teile auf links oder empfindliche Stoffe, bei denen ich vermute, dass die äußere Oberfläche aus anderen Gründen leiden könnte.

 

Und natürlich gibt es hier auch noch weiter Teile auf links, wenn meine faule Brut mal wieder auszieht und wegpfeffert. Der Zimmerservice wird’s schon richten :D.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dreh nix auf links, außer Bettbezüge: Um die Staubfilzbällchen in den bezugsecken zu vermeiden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich plotte viel, meist Shirts für meine Enkel. Ich bin auf Flock-Folien umgestiegen,  weil die sich irgendwie besser anfühlen, als Flex-Folien, meinen die "Abnehmer" meiner Werke.

Diese Flock-Folien haben bisher alle Waschmaschinen- und Trocknertorturen meiner Tochter und Schwiegertochter (mit Sicherheit auf rechts gewaschen!!) unbeschadet überstanden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manchmal ist auf links drehen auch sinnlos. Einige meiner Sporttops, die vor dem Waschen auf links gedreht habe, kommen nach der Wäsche auf rechts aus der Maschine. :wink:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade ist mir aufgefallen, dass ich damals gar nicht mehr das Ergebnis gezeigt habe (ich glaube, in einem anderen Thread schon, nur hier nicht)

 

aber Ihr sollt es natürlich auch sehen, weil Ihr ja Eure Erfahrungen mit mir geteilt habt. Es ist inzwischen längst verschenkt und es sind keine Beschwerden gekommen 😀

 

 

1EC9E4B6-3DC0-49BE-93F2-D28565F7DFBE.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man, ist das süß! Hoffentlich übersteht das viele Wäschen und Trocknerdurchgänge. :classic_biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht magst du bei den Beschenkten mal fragen, wie sich das beim Waschen/Trocknen verhalten hat und die Erfahrung mit uns teilen? Natürlich nur, wen du von dort eine ehrliche und keine Gefälligkeitsantwort erwarten kannst.

 

ich find das Teil auch knuffig. Hoffentlich muss ich nicht so bald solche Größen nähen. Meine Töchter sind erst 22.:o

Share this post


Link to post
Share on other sites

@susa1962 Susaaaaaaa, welcher Schnitt ist das? Die Kleine von meinem Patenkind ist gesund auf die Welt gekommen  :klatsch1:und eine Garnitur habe ich ja schon vorab gezeigt und verschenkt, um mal zu schauen, ob denn der Geschmack auch übereinstimmt oder ich mir das lieber schenke 😬

 

Und meld dich dich mal wieder im Nähcafe, man weiß ja gar nicht mehr, wie es dir geht :beleidigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Schnitt muss ich nachgucken, dazu melde ich mich spätestens am Wochenende ... und im Nähcafé auch. 

Bei mir ist es immer noch super stressig. Ich mache mir schon jeden Tag lange To-do-Listen, aber es bleibt immer etwas übrig 😥 (Wohnung unten, Wohnung oben einrichten/einräumen, Garten (Ernte im Gewöchshaus läuft volle Pulle), Proben für zwei Projekte und dann sind da leider auch noch 40 Wochenarbeitsstunden im Büro 😥, aber in zweieinhalb Wochen habe ich drei Wochen Urlaub :freu:, davon fahre ich nur eine Woche weg und in den restlichen beiden Wochen werde ich alle Restarbeiten schaffen. Danach habe ich dann hoffentlich mehr Zeit zum Nähen. Lesen tue ich übrigens jeden Abend bei Euch - mir fehlt dann so spät nur einfach der Mumm, um noch auf dem Handy mühsam zu schreiben. 

Wird wieder besser - versprochen..

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@susa1962 oh, das liest sich stramm. Wünsche dir, dass du dich gut durchwursteln kannst. Und freue mich, wenn du wieder mehr Zeit hast. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Paula38:

Vielleicht magst du bei den Beschenkten mal fragen, wie sich das beim Waschen/Trocknen verhalten hat und die Erfahrung mit uns teilen? Natürlich nur, wen du von dort eine ehrliche und keine Gefälligkeitsantwort erwarten kannst.

 

Mache ich bei Gelegenheit mal. Gefälligkeitsantwort!? Könnte vielleicht sein - oder sie hatte von der Vorderseite das Bügeleisen drauf :classic_ohmy:, dann wäre der Trockner das kleinere Problem .... ich melde mich, wenn ich was erfahren habe.

 

vor 21 Stunden schrieb Paula38:

ich find das Teil auch knuffig. Hoffentlich muss ich nicht so bald solche Größen nähen. Meine Töchter sind erst 22.:o

 

Freu Dich doch, wenn Du in Deinem engeren Umfeld die Gelegenheit hast, solche niedlichen kleinen Sachen zu nähen :classic_biggrin: Ich würde mich freuen, wenn ich häufiger Gelegenheit dazu hätte.

 

 

vor 15 Stunden schrieb Marieken:

Und freue mich, wenn du wieder mehr Zeit hast. :hug:

 

Ich mich auch .... :)

Bald !!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Sehr schön und so sauber gearbeitet.

 

Sehe ich das richtig, dass du mit drei Nadeln gecovert hast? ... das habe ich mich bei so kleinen Teilen bisher nicht getraut - sieht aber bei Dir sehr schön aus.

Edited by StinaEinzelstück
ich weiß es besser als die Autokorrektur

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb StinaEinzelstück:

Sehr schön und so sauber gearbeitet.

 

Sehe ich das richtig, dass du mit drei Nadeln gecovert hast? ... das habe ich mich bei so kleinen Teilen bisher nicht getraut - sieht aber bei Dir sehr schön aus.

 

Ja, ich war zu faul um die Nadel rauszunehmen. Ging aber auch sehr gut so ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

... ich denke, dass werde ich demnächst mal ausprobieren - das Christkind hat eh zu wenig T-Shirts.

Edited by StinaEinzelstück

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.7.2019 um 18:19 schrieb Marieken:

Susaaaaaaa, welcher Schnitt ist das? Die Kleine von meinem Patenkind ist gesund auf die Welt gekommen

 

Gerade nachgeguckt - versprochen ist versprochen: Das ist das Basic-Shirt aus dem Babyset von Lybstes. 

Dazu gehört auch noch eine Pumphose (die habe ich auch passend zu diesem Shirt genäht: Jeans und das gepunktete Bündchen), eine Wickeljacke und eine Beanie. Damit kannst Du ziemlich viel abdecken ... ist eigentlich für jeden Geschenk-Anlass was dabei.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@susa1962 herzlichsten Dank! Ich freue mich, wenn bei dir mal ein paar mehr Minuten über sind und du dich auch im Nähcafe wieder beteiligen kannst.

 

😘

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.