Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

Ich war bisher ein ruhiges Mitglied, doch jetzt da ich mir eine Computernähmaschine anschaffen möchte habe ich doch Fragen.

Ich hoffe das ihr mir eure Erfahrungen oder Tipps geben könnt evtl die "passende" oder sagen wir es mal so meinen Wünschen entsprechende Nähmaschine zu finden.

 

Im Grunde genommen suche ich eine Näh- und Stickmaschine.

Ich besticke Pferdedecken, Satteldecken nähe diese auch ab und zu selber, zumindest probiere ich da noch rum. 😅

 

Ich habe bisher mit einer mechanischen Nähmaschine genäht mit einer W6 n 1235/61 und gerne zu einer Computernähmaschine wechseln.

Was Computernähmaschine angeht bin ich eben noch neu und habe mich schon hin & her belesen was Erfahrungen, Testberichte etc. angeht.

 

Deswegen suche ich hier Rat & hoffe das ihr gute Tipps oder mir sogar eure Erfahrungen schreibe könnt.

 

Ich weiß es ist nicht viel aber ich sehe als Budget so um die 1000€ vor.

 

 

Ich sag mal was mir wichtig wäre..

 

- 9 mm Stichbreite

- automatische oder elektronische Fadenspannung

- elektronische Fadenschere

- hoher Nähfußhub

- Kniehebel wäre schon cool

- schön wäre viel Zubehör

- Freiarm

- evtl erweiterbar auf ein Stickmodul / Stickeinheit

- Nähfußdruckverstellung

 

Weiter fällt mir gerade nichts ein.

Wichtig ist eben das ich damit etwas dicker Stoffe als auch dünne stoffe nähen kann.

 

Ich hatte die janome Skyline s7 ins Auge gefasst nur leider ist die mir einfach zu teuer.

Bei der finde ich es eben spannend das man einen USB Stick anstecken kann oder einen Laptop.

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen 😊

 

Liebe Grüße

 

Caro 🙋🏼

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Caro,

 

ich habe seit ein paar Wochen die Janome mc Horizon 9400.

Sie erfüllt alle deine Anforderungen und sie näht wirklich traumhaft. Allerdings weiß ich nicht, ob mann sie mit einer Stickeinheit nachrüsten kann, ich meine ja. Ist die aber preiswerter als die skyline? Ich würde an deiner Stelle ggf. versuchen, noch etwas zu sparen um mir dann meine Traummaschine zu kaufen. Man ärgert sich sonst hinterher....Aber es ist sehr schwierig, da die Grenze zu ziehen....

 

Viel Spaß und ein glückliches Händchen bei der Auswahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

ich habe seit ein paar Wochen die Janome mc Horizon 9400.

 

wenn die Skylinie schon aus dem preislichen Rahmen fällt, dann die 9400 ja erst recht.

Und wo könnte ihr erkennen, daß ein Stickmodul optional ist?

Ich seh bei beiden nur eine Nähmaschine:confused:

Grüße Nera

Edited by Nera

Share this post


Link to post
Share on other sites

Näh-Stick-Kombi für robustes Material ist nicht für 1000€ zu bekommen, zumindest nicht neu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die große Skyline kann auch sticken, die 9400 nicht

Sie schrieb aber von der Skyline s7 und da hab ich nix über sticken gelesen.

 

Näh-Stick-Kombi für robustes Material ist nicht für 1000€ zu bekommen, zumindest nicht neu.

Genau so seh ich das auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Korrekt, Nera, die S7 kann nicht sticken. Die große ist die S 9.

Auch die sprengt das Budget, ebenso die in den Kleinanzeigen genAnnt 15000

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

oder du bleibst bei w6 und fasst die N8000 ins Auge. Die ist grad noch so im Budget und hat zumindest einige der features, die dir wichtig sind. Und sie stickt. Ich vermute mal keine ganz schweren Pferdedecken, aber das würde ich jetzt der Skyline S9 (die kann sticken, die S7 nicht) auch nicht zumuten/zutrauen und die liegt mehr als doppelt über dem Budget (fast dreimal). Und für ganz doofe und heikle Materialien würde ich die w6 1235 behalten. Diese Art Maschinen sind nämlich für dicke Materialien meist deutlich unproblematischer als Computermaschin und es ist dann nicht ganz so dramatisch, wenn sich doch mal was verbiegt oder verschiebt, weil das Material zu schwer war...

Liebe Grüße

Kersten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Antworten 😊

 

Mal sehen was ich mache ich denke ich werde mir eine zusammen sparen und in der Zeit noch weiter suchen & vergleichen.

 

Ich wollte eigentlich von W6 weg die n8000 hatte ich auch schon gesehen aber mit der 1235/61 hatte ich anfangs auch Probleme gehabt.

 

Vielen Dank trotzdem & euch einen schönen Sonntag noch 😊

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte im Kopf, dass es von Brother eine NähStickMa um die 1000 oder sogar etwas drunter gab? Ohne Garantie, da ich selber in dem Thema nicht unterwegs bin und das hier nur am Rande mitbekomme. Aber bei denen könntest du auch mal schauen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hatte im Kopf, dass es von Brother eine NähStickMa um die 1000 oder sogar etwas drunter gab? Ohne Garantie, da ich selber in dem Thema nicht unterwegs bin und das hier nur am Rande mitbekomme. Aber bei denen könntest du auch mal schauen. :)

 

Aber nicht für Pferdedecken:freak:...

Das ist ein knuffiges, kleines leichtes Maschinchen, welches zwar wunderschön stickt, aber bei dicken und festen Stoffen eher rausfällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ich denke gerade bei den Pferdedecken ist auch die Rahmengröße wichtig, oder? Und wie gut sich das Material in den Rahmen spannen lässt. Oder wird das nur obenauf mit Kleber fixiert? Da kenne ich mich nicht so aus.

 

Das mit dem einspannen wäre mir am wichtigsten abzuklären. Wie dick ist so eine Decke?

 

Und je günstiger die Maschine desto kleiner der mögliche Rahmen.

 

Manchmal bekommt man die Brother V3 auch gebraucht vom Händler oder privat ganz günstig. Ich weiß das diese auch den 1000€ Rahmen sehr sprengt.😢

 

Aber das ist dann eine reine Stickmaschine. Dann müsstest du erst mal auf der W6 weiternähen und dann erst später eine neue Nähmaschine kaufen.

 

 

 

Viele Grüße Michaela

Edited by schokostern

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Ich fürchte allerdings, Pferdedecken liegen außerhalb der Spezifikation aller Haushaltsstickmaschinen. Das mag sicher das eine oder andere Mal funktionieren, aber die Gewährleistung für die Maschine sollte man sich schon mal abschreiben. :cool: )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Pferdedecken wird man nur Patches mit den im Handel erhältlichen Maschinen machen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.