Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Filzmotte

Tellerrock im Schlampenlook

Recommended Posts

ciao,

ich habe etliche Stoffbahnen zugeschnitten,

die Vorderen ca. 80x30cm und Hintere ca. 90x30cm, zusammen 22 Bahnen,

dann ein Stoffpuzzle gemacht und alle Bahnen mit der O-lock zusammen

genäht.

Der Rock hat ordentliche Weite, für`s Foto zusammen gelegt, damit er

auf`s Bild passt...

gruss Filzmotte

 

2.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

ich bin im Rüschenrausch!

Endlich habe ich begriffen wie man/frau meterlange Rüschen im Schnellverfahren macht.

Nun habe ich die neu O-lock so richtig "eingerüscht", muss man doch nee??

Habe 3 Rüschenreihen mit der Elna im Eiltempo festgesteppt und

kann mir nun eine Bundlösung überlegen....

gruss Filzmotte

 

 

3.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

 

ciao,

für das Bund habe ich einen mehrfarbigen Stoffstreifen gefertigt, ca. 20cm hoch und 120cm lang.

Die Oberkante des Rocktellers wird nun so eingekräuselt bis sie an die 120cm -Kante passt.

Dadurch fällt der Rock etwas glatter über Bauch u. Hüfte und ich habe nicht diese "aufgeplüschten Speckröllchen" vor dem Bauch.

Die Oberkante am Bund schlage ich 5cm nach Innen und habe sie fest gesteppt. Jetzt habe ich einen Bundtunnel und

das Bindeband ist ca. 2,5cm breit und ca. 2m lang, durgezogen, fertig ist die regulierbare Weite.

Ich denke, ich gönne mir noch eine kleine Tasche auf dem Rock...

gruss Filzmotte

 

 

 

4.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

habe noch eine kleine Tasche aufgesteppt und

so sieht der Rock komplett aus,

Tragefoto folgt...

gruss Filzmotte

5.JPG

6.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

bevor ich die Tragefotos mache, habe ich das Rock-Outfit noch ergänzt,

genug Stoff für ein kleines Sommerhütchen noch übrig und

als bekennender Hutfan- prego, hier ist er:

gruss Filzmotte, jetzt bereit für`s  Fotoshooting....

 

IMG_8867.JPG

IMG_8868.JPG

IMG_8869.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

jetzt reiche ich die Tragefotos nach und

weil ich schon mal dabei war, hier die Rocknäherei

in einer Fotosammlung:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der und die anderen Röcke  passen zu dir,bissel "verrücktes liebenswertes Huhn"".:lachen:Und der Rest auch.

Ich würde es nicht tragen können, aber es passt zu dir.:super:

Deinen Mut bewundere ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Karbonmäuschen:

Der und die anderen Röcke  passen zu dir,bissel "verrücktes liebenswertes Huhn"".:lachen:Und der Rest auch.

Ich würde es nicht tragen können, aber es passt zu dir.:super:

Deinen Mut bewundere ich.

grazie mille,

gruss Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

ich möchte dieses Sommerkleid ausrangieren und etwas Neues daraus machen,

also habe ich noch Stoff dazu gekauft.

Da sollte doch WAS gehen? schaunwermal....

gruss Filzmotte

 

10.JPG

11.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

DAS freut mich,

begutachte das Teil ausgiebig. Das Kleid hat 2 schöne Taschen und die untere Saumkante, hmhm,

das Zuschneiden der Neuteile will gut überlegt sein....

gruss Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao Ihr Lieben,

 

ich habe das Kleid in der Taille durchgeschnitten, dass Oberteil ist also noch komplett erhalten,

habe mir einen Papierschnitt angefertigt, als Schablone und

etliche Stoffteile von allen drei Stoffen zugeschnitten und zusammen gefügt,

erneut, kürzere Teile, zugeschnitten und aneinander genäht,

beim Zusammenfügen der kurzen + längeren Teile bekomme ich jetzt einen

farblichen Versatz und muss die Weite der langen Stoffbahnen ein bisschen

einkräuseln.

Alle O-lok-Nähte sind Aussen, also sichtbar.

Habe jetzt noch Kleidoberteil übrig,

brauche noch Rockbund und -- Rüschen ?????......

gruss Filzmotte

 

12.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

ich habe "gerüscht",

dafür habe ich alle kleinen Reste des Kleides verwendet.

Immer gerade Stoffstreifen zurecht geschnitten, aneinander genäht,

eine Kante O-Lok-Saum und andere Kante beim Säumen gleich unter dem

O-lokfuss  in Falten  geschoben und so eine "Endlosrüsche" gemacht.

Nun ist alles an Ort & Stelle,

noch den Bund fertigstellen und Taschen???

gruss Filzmotte

 

 

13.JPG

14.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

grazie *Lehrling*,

 

hier habe ich jetzt noch einen Rüschenrest und das komplette Kleidoberteil,

die Rüsche jeweils an der Taschenoberkante mit der O-lok fest getackert und

jetzt die beiden Taschen noch auf dem Rock fixieren....

gruss Filzmotte

 

15.JPG

16.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehr gelungen. Ich bewundere deine Experimentierfreudigkeit und die Ideen.

Da bin ich weit davon entfernt.

 

LG

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao Andrea-ml, einfach mehr trauen und Stoffdisaster sportlich nehmen....

 

ich habe die Taschen platziert, die Bändel hängen dabei über die untere Rocksaumkante und

ein langes BWstoffband genäht und durch den Bundtunnel gezogen,

jetzt noch die Tragefotos...

gruss Filzmotte

 

17.JPG

18.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

und hier nun das Finale mit Tragefotos:

gruss Filzmotte19.JPG

rost2.PNG

rost3.PNG

rost1.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

grazie mille,

er ist federleicht, "fliegt" schön und lässt sich angenehm tragen,

ein echter Sommerrock, wegen der leichten Stoffe.

ich liebäugele mit einem leichten Sweatstoffrock, gleicher Bauart und mehr herbst-wintertauglich,

schaunwermal....

gruss Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

grazie mille andrea_ml,

aber da spukt was in meinem Kopf rum,

es klingelt im Ohr, ganz leise, da ruft wer/was nach mir.....hmhm...

gruss Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

und jetzt nähe ich mir meinen "Weihnachtsrock",

einen richtigrotenRock, den ich schon immer mal haben wollte,

davor sei ausdrücklich gewarnt!!!

Nix für Nervenschwache und Leute mit empfindlicher Netzhaut!

 

Ich habe folgende Stoffe, teils aus dem eigenen Fundus(Reste) und

auch dazu gekauft, vor allem den Glitzerstoff.

20.JPG

 

die ersten Teile bereits zugeschnitten,

20a.JPG

 

und eine Endlos-Rüsche gibt es auch schon...

20c.JPG

 

und wenn Jemand WAS von Glitzer & Glamour versteht,

dann ist es "Sugar"

20b.JPG

 

an die Arbeit, andiamo....

gruss Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

und jetzt ist der "richtigroteRock" fertig,

genau richtig für die Weihnachtszeit.

Eine Tasche habe ich auch noch aufgesetzt,

mit einem Bändel verziert, der für nix gut ist

20d.JPG

 

20e - Kopie.JPG

 

und hier die Tragefotos:

20g.PNG

20h.PNG

noch nie hatte ich einen so schönen roten Rock,

DEN ziehe ich heute Abend zur Chorprobe an,

da lassen sich die schwermütigen Weihnachtslieder gleich

viel schwungvoller singen....

gruss Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.