Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

sunshine06

1. Hj. 2019 - UWYH von flocke1972, Junipau, haniah, sikibo und sunshine06

Recommended Posts

Ein bisschen ging es am Kleid weiter. Für das Futter hatte ich Wirkfutter gekauft. Da das aber gar nicht so sehr dehnbar ist, habe ich es schräg genommen.

Beim Rückenteil war es einfach, Rock, oberer Rücken und Futter aufeinander gelegt und durch die Ovi geschickt. Dadurch ist die Nahtzugabe schön zwischen den Röcken versteckt. Aus Stoffmangel (das Stück war beim waschen eingerissen und nur noch ca 1 x 1 m groß) habe ich beim Futter die Rückenfalte weggelassen - ich hoffe, das stört nicht.

 

Kleid Eva (3).JPG

 

Liegt ein bisschen krumpelig: links der obere Rücken, rechts der Rock, vorn die Verbindungsnaht und oben die "Endlage" mit der verdeckten Naht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte euch eigentlich den Link zu your-Style-rocks dalassen, musste aber feststellen, dass der Schnitt jetzt über bluprint verkauft wird.

Dafür hier der Link zur Galerie und meiner langärmligen "Eva": https://www.hobbyschneiderin24.net/gallery/image/118415-eva-dress-mit-langen-ärmeln/

 

Damit ihr wieder wisst, wovon ich rede.

 

Das vordere Rockteil zu füttern war etwas kniffliger, weil zwischen Ober- und Rockteil noch das gedoppelte Drapeeteil sitzt. Hier mal eine Bilderserie:

 

Kleid Eva.jpg

 

Das äußere Drapeeteil ist zwischengeheftet. Ich beginne an der unteren Naht und stecke das Futter auf. Dann wird das innere Drapeeteil draufgelegt und durch alle Schichten genäht. Im 3. Bild ist es hochgeklappt und schon ist die Nahtzugabe verdeckt.

Jetzt wird es kniffelig. Um auch die Nahtzugabe der oberen Naht im Drapeeteil zu verstecken, muss das Rockteil erstmal zwischen die beiden Drapeeteile gepackt werden - ähnlich wie bein Nähen eines Slipzwickels (Bild 4, vorn Innenteil, oben Außenteil, die Falten nach schräg rechts der Rock). Bild 5 und 6: Kontrolle vor dem Nähen, bzw so sieht es fertig genäht aus.

 

Es wird:

 

Kleid Eva (1).JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

:super:ich vermute und hoffe jetzt mal, daß es sich genauso schön trägt wie es aussieht :super:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Lehrling:

genauso schön trägt wie es aussieht

 

Danke schön. Ja, das hoffe ich auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Gardine ist verwandelt, Tochterkind ist glücklich :) Der Schnitt ist ziemlich easy zu nähen, allerdings habe ich nicht mehr weiter in die Anleitung geschaut, um den zu prüfen. Er wird wohl noch mal aus fester Baumwolle getestet, mit einem in Falten gelegten Volant.

 

Aber jetzt geht es erstmal mit dem Kleid weiter.

 

LG Junipau

IMG_20190505_211333.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Junipau:

... wird wohl noch mal aus fester Baumwolle getestet, mit einem in Falten gelegten Volant.

 

Wenn du öfter Rüschen machen "musst", dann denk mal über einen Ruffler nach ;)  Erleichtert diese Arbeit ungemein :classic_smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb elbia:

 

Wenn du öfter Rüschen machen "musst", dann denk mal über einen Ruffler nach ;)  Erleichtert diese Arbeit ungemein :classic_smile:

Danke, darüber habe ich auch schon nachgedacht... Aber aus dem wilden Rüschenalter sind meine Töchter schon raus, und so lohnt sich die Investition nicht wirklich. Bernina ist ja nicht gerade günstig... Die Falten stelle ich mir eher richtig breit vor, so 4-5 cm. Da hilft der Ruffler schon nicht mehr.

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

 

das Leben 1.0 hat(te) mich leider voll im Griff. Und zwar dergestalt, dass ich nur zum Nähen gekommen bin, wenn ich mir (irgendwie) freigenommen und mich mit lieben Freundinnen zum Nähen getroffen habe. :hug: Unter der Woche abends platt und sonntags noch nicht geschaffte Arbeit nachholen. Immerhin konnte ich meine Dienstreise nach Kapstadt verlängern und habe die Auszeit sehr genossen. Hoffentlich geht es jetzt wieder bergauf und ich sehe meine Nähmaschine wieder öfter. 

 

Bei selbiger habe ich mich dann gestern auch erstmal wieder mit vollem Namen vorgestellt.... Ich brauchte ein Geburtstagsgeschenk für die große Nichte. Sie wünschte sich eine Laptophülle passend zum neuen Laptop und so ähnlich wie ihre Handyhülle (also aus Filz und mit Klappe). Ich habe grauen Filz, dunkelblaues Gummi, passendes Garn und Ösen mit 14mm Durchmesser besorgt. Laptop vermessen und Filz zugeschnitten. Probefreihandstickerei/-nähmalerei auf einem Reststück:threema-20190505-110157-null.jpgSieht gut aus. Könnte werden. Also ran ans gute Teil:

_20190506_071519.JPG

 

Jetzt noch eine Hülle draus machen, Öse rein, Gummi dran:

_20190506_071548.JPG

 

Und hoffen, dass es passt und gefällt, was es tut. Ich hab's gestern noch übergeben und meine Tochter konnte die Hülle dann doch nicht abstauben. ;-)

 

Und jetzt hoffe ich mal, dass ich mich wieder regelmäßiger blicken lasse... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.5.2019 um 15:57 schrieb sikibo:

Es wird:

 

...das Kleid. Passt auch.

Leider gefällt mir der Wasserfall so, wie er fällt, an mir gar nicht. Ich hatte es fast befürchtet. Es ist halt kein Viskosejersey, der "fällt", sondern ein BWjersey, der irgendwie liegt. Mal gucken, ob ich da irgendwie einen gekräuselten oder gefältelten Ausschnitt draus machen kann. Von Ottobre habe ich so einen Schnitt, bei dem der mittlere Ausschnittteil gekräuselt ist (5/12, Modell 13, wenn ich das korrekt beschriftet habe). Kanns mir aber nicht so ganz vorstellen. Da ich mal wieder mehr Schiss als Vaterlandsliebe habe, muss es bis zum nächsten Nähkurstermin liegenbleiben. Und Frau S. wird trocken sagen: "ja. Schneiden Sie mal".:eek:

 

Alex, die Laptoptasche sieht gut aus. Ich hätte sie deiner Tochter gegönnt, aber die Cousine wäre schön dumm gewesen, wenn sie sie nicht genommen hätte ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites

...mir gefiel Dein Kleid so gut, daß ich den Schnitt wieder hervorgekramt habe. Schade, daß Du nicht zufrieden bist. Ist der Wasserfallausschnitt moderat, oder ist es nur ein "Stehkleid" ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb jadyn:

...mir gefiel Dein Kleid so gut, daß ich den Schnitt wieder hervorgekramt habe. Schade, daß Du nicht zufrieden bist. Ist der Wasserfallausschnitt moderat, oder ist es nur ein "Stehkleid" ?

 

Das Kleid an sich ist ja auch schön.

Wie der Wasserfall sich verhält, ich stoffabhängig. Ich mag es ja am liebsten, wenn er "rieselt", also flach anliegt und in Bögen runter, hier z.B.: https://www.hobbyschneiderin24.net/uploads/monthly_2013_03/Eva-Dress.jpg.c9450dcb950a45474c3116f620c64fc1.jpg

Dann musst du aber ein Hemdchen drunterziehen, sonst ist es ein "Stehkleid".

Ich habe vorn etwas herausgekniffen und da der Stoff nicht so fließend ist, kann ich mich vermutlich problemlos bücken - muss ich mal ausprobieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bücken geht :D.

 

Und der Ausschnitt geht natürlich auch, aber die seitliche Optik gefällt mit nicht. Zuviel Stoff und plattdrücken geht nicht :rolleyes:.

 

Kleid Eva Ausschnitt1.jpg

 

Kleid Eva Ausschnitt2.jpg

Ob so ein gekräuselter Ausschnitt zum Rest des Kleides passt....?

 

Ausschnit Ottobre.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heidrun, ich bin gerade schockverliebt in den Stoff vom neuen EvaKleid 😍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der ist hübsch, nech?

Letztes Jahr in Kerkrade gefunden, an einem Stand, der 1,50 x 1,50 Coupons hatte. Mit viel Schieben habe ich es geschafft, aus 1,50 1,90 zu machen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

SEHR hübsch :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heidrun, warum sollte der Ausschnitt nicht auch gekräuselt gehen? Klar, verändert das die Optik, aber ich kann mir da trotzdem gut vorstellen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@sikibo: Ganz toller Stoff, genau meins bis auf die Farbe natürlich und ich würde ganz sicher kräuseln...alleine um den doch relativ steifen Stoffberg vorne zu reduzieren. Das wird sehr schön!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heidrun, ich finde den Ausschnitt eigentlich sehr schön, so wie er ist.... Wenn der Stoff sich nicht anlegt, bin ich unsicher, ob er das mit Kräuseln besser tun wird? Hast Du Mal ein Reststück gekräuselt und ausprobiert, ob sich das dann flach anlegen würde?

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Das Kleid ist sehr schön und es wäre zu schade, wenn du es nicht trägst. 

Es gäbe noch die folgende Variante, den Ausschnitt in (quer) Falten/Kräusel zu bringen. Das hab ich mal an einem Kaufkleid gesehen, da wurde es nur an 2 Stellen gerafft und ich habe einen Unterziehrolli, wo das bewusst an 3 Stellen so eingehalten wurde. 

Ich hab für die Fotos mal grob ein paar Klämmerchen an ein Wasserfallshirt gesteckt. Dabei würde halt nur der oberere Teil kontrolliert gerafft.

 

Gruß menuet

Ausschnitt 1.jpg

Ausschnitt 2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Marieken:

...alleine um den doch relativ steifen Stoffberg vorne zu reduzieren. Das wird sehr schön!

 

Steifer Stoffberg, du sagst es :classic_smile:

 

vor 3 Stunden schrieb Junipau:

Heidrun, ich finde den Ausschnitt eigentlich sehr schön, so wie er ist.... Wenn der Stoff sich nicht anlegt, bin ich unsicher, ob er das mit Kräuseln besser tun wird? Hast Du Mal ein Reststück gekräuselt und ausprobiert, ob sich das dann flach anlegen würde?

LG Junipau

 

Probiere ich mal.

Es gibt übrigens von Vogue ein Kleid, bei dem der Ausschnitt in ein paar Falten gelegt ist, das gefällt mir auch.

 

vor einer Stunde schrieb menuet:

Hallo!

Das Kleid ist sehr schön und es wäre zu schade, wenn du es nicht trägst. 

Es gäbe noch die folgende Variante, den Ausschnitt in (quer) Falten/Kräusel zu bringen. Das hab ich mal an einem Kaufkleid gesehen, da wurde es nur an 2 Stellen gerafft und ich habe einen Unterziehrolli, wo das bewusst an 3 Stellen so eingehalten wurde. 

Ich hab für die Fotos mal grob ein paar Klämmerchen an ein Wasserfallshirt gesteckt. Dabei würde halt nur der oberere Teil kontrolliert gerafft.

 

Hallo Menuet, das ist auch eine nette Idee. Danke.

Das würde heißen, die Doppelung bei Wasserfall wegschneiden und einen schmalen Saum umnähen und dann raffen - denke ich mal so....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Beim Nähen festgesetzt, heißt ja nicht, dass ich nix mache. Die Sticki steht noch von den Ananas(sen - drei sind es geworden, die Tochter kann auch eine brauchen).

 

Für die befreundete Nachbarin, der ich letztes Jahr zum Geburtstag die Untersetzer mit der Blume des Lebens (die Monika/ @akinom017 so schön digitalisiert hat - danke) gestickt hatte, habe ich noch drei gemacht. Sie ist z. Zt. im Krankenhaus und freut sich hoffentlich drüber.

 

Photo-2019-05-10-07-53-05_3492.JPG

 

Außerdem habe ich die Datei von Traumzauber, die schon Jahre auf meinem Rechner liegt, endlich mal gestickt. Wird dann mal .... ein Einkaufsbeutel.

 

Sticki Kopfschmerzen.JPG

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb sikibo:

 

[....] Das würde heißen, die Doppelung bei Wasserfall wegschneiden und einen schmalen Saum umnähen und dann raffen - denke ich mal so....

 

Ich würde die Doppelung erstmal dran lassen und mit in Falten legen, um zu sehen, ob du den gewünschten Effekt überhaupt erzielen kannst. Dann mit Heftgarn an den ausgesuchten Stellen den Stoff in ziehharmonikaartige Längsfalten bringen, bis die gewünschte Ausschnitttiefe erreicht ist, bzw. welche Faltentiefe sinnvoll ist. Bei dem besagten (Viskose) Kaufshirt wurden z. B. einfach längs 3 Framilonbänder (Mittig, recht u links) zum Kräuseln benutzt. Das funktioniert ja bei dem Stoff nicht, daher nach Geschmack entsprechend in Falten legen. Sollte das in Ordnung sein, kannst du immer noch die Doppelung kürzen und als schmalen Sauf innen anheften evtl. sogar ganz dranlassen.

Natürlich wird der Ausschnitt so auch nicht flach anliegen, aber die Raffung sorgt dafür, dass der Stoff zumindest nicht 'irgendwie‘ nach vorn kippt.

Bei diesem Kaufkleid war an /auf den gerafften Stellen jeweils noch ein Knöpfchen aufgenäht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letzte Woche schon kam mein Kombi Stoff für die Decke an. Das Foto war schnell gemacht, aber es hierher zu bringen hat ein bißchen gedauert.

Hier meine Kombi Stoffe

 

IMG_20190510_100340-1.jpg

 

Da ich mitlerweiel erfahren habe dass es ein Junge wird, fand ich die Kombi Mango/Limette für einen Strampler nicht so prickelnd. Also habe ich ohne große Hoffnung nochmal in meine Stoffvorräte geschaut. Und da fiel mir der Rest von einer anderen Babydecke in die Hände. Das wird jetzt die Kombi für den Strampler.

 

IMG_20190514_124855-1.jpg

 

Blau / Limette. (Beim ersten Foto stimmt die Farbe mehr) Damit bin ich ziemlich zufrieden.

 

In der Zwischenzeit hat der Stoff gebadet und ich habe schon Quadrate zugeschnitten. Eigentlich sollten sie 17X17 cm groß werden. Aber.... sie sind nur 15,5x15,5 cm groß geworden. Nun gut, das bleibt jetzt so und ist mir das ganze zu klein, habe ich ja noch Stoff für einen Rand. :cool:

 

LG

 

flocke1972

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@sikibo, wie geht es dem Kleid?

 

@flocke1972, das paßt schön!

 

Ich geselle mich mal dazu, hier gibt's auch ein neues Baby zu benähen. Also bin ich in die Kisten abgetaucht und habe ein paar Ideen gesammelt. Morgen brauche ich dann noch ein paar einfarbige Quadrate, auf die sollen dann die einzelnen Buchstaben des Namens appliziert werden. Vorbild ist die Decke, die ich vor zwei Jahren für den großen Bruder genäht habe. Die ältesten Stoffe stammen noch aus meiner ersten Schwangerschaft....

 

LG Junipau

IMG_20190514_220249.jpg

IMG_6000.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.