Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

sunshine06

1. Hj. 2019 - UWYH von flocke1972, Junipau, haniah, sikibo und sunshine06

Recommended Posts

Super, danke schön, elbia! Damit kann ich was anfangen. Ich werde mal in meine Hefte reinschauen, ob sich da etwas vergleichbares findet.

 

Viele Grüße, Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.3.2019 um 15:56 schrieb akinom017:

@haniah  so gut wie nix :super:

deine Häkelquadrate sind auch hübsch :)

:) Boah das nenne ich eine  gute Ausbeute!

Die Häkelquadrate sind wunderschön.

LG Christiane 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb haniah:

Super, danke schön, elbia! Damit kann ich was anfangen. Ich werde mal in meine Hefte reinschauen, ob sich da etwas vergleichbares findet.

 

Viele Grüße, Katja

 

Prima :classic_smile:

 

Übrigens, wie ich bei einem Blick auf mein Schnittmuster feststellen musste, hatte ich die Armkugel oben wohl ein klein wenig verbreitert.

Nachdem es gut sitzt hat das wohl nicht geschadet ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bedanke mich auch, elbia :hug: und begebe mich auf die Suche. Mein Burdaschnitt ist zwar schon erstaunlich gut, aber ... wenn ich die Knip hier habe teste ich den Schnitt mal :) 

 

@elbia Mit Armkugel verbreitert meinst Du aufgeschnitten und auseinandergezogen oder die Armkugel nur etwas "ausgestellt/angezeichnet"?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb AndreaS.:

Mit Armkugel verbreitert meinst Du aufgeschnitten und auseinandergezogen oder die Armkugel nur etwas "ausgestellt/angezeichnet"?

 

So jetzt habe ich mal fotografiert und gemalt ;)

 

 

Knip_Aeremaenderung.jpg

 

 

Ich wollte auf Höhe der blauen Linie mehr Weite. Dafür habe ich den oberen Teil des Ärmels nochmal kopiert, eingeschnitten und

etwas auseinander gezogen. Die pinke Raute zeigt die zusätzliche Breite. Die breiteste Stelle ist etwa 1cm breit.

An der Kugelhöhe hatte ich nichts geändert.

 

Ist das verständlich ? :classic_cool:

 

P.S. ist euch aufgefallen, wie weit vorne die Schultermarkierung sitzt ?

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 18.3.2019 um 19:16 schrieb elbia:

 

P.S. ist euch aufgefallen, wie weit vorne die Schultermarkierung sitzt ?

 

 

 

Sieht der meinen sehr ähnlich :classic_cool:

 

Ich muss mal schnell was anderes machen, bin bei meiner Zimmerkollegin eingeladen, die u.a. eine neue Küche hat. Da nähe ich schnell  ein Paar Topflappen. Gestern im Nähkurs zugeschnitten, heute gehts weiter. Meine Freundin hatte die mal genäht und da sie gestern da war, hatte ich gleich Hilfe.

Schnitt und Anleitung von hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein bisschen habe ich weitergemacht.

Verarbeitet werden Reste von meiner Schnabelinatasche und ein bisschen Dekostoff. Die Greiffläche wird grau und obenauf rot.

Dank einer Bügelpresse, die ich im Moment beherberge, tadellos glatt und die Innenseite der halben Herzen gegen das Durchscheinen mit Einlage "bepresst". (Ich hoffe, ich durfte sie nutzen?)

Die halben Herzen habe ich übrigens im Bruch zugeschnitten und nehme kein Schrägband an der Kante.

 

 

Topflappen.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heidrun, die Herzen werden schön! Da war ich dann auch neugierig auf der Seite... Wachstuch sollte ich Mal auf meine Einkaufsliste schreiben, diese Schüsselabdeckungen hatte ich eigentlich schon länger auf der Liste. Habe ich mich jetzt wieder erinnert:classic_cool:

 

Ich bin im Endspurt mit der Jacke, nur noch Saum festnähen... Aber ob der jetzt im dritten Anlauf wirklich gerade ist? Ich werde es wohl erst richtig sehen, wenn alles fest ist.

LG Junipau

 

PS Warum kann ich jetzt nicht auf meine Fotos zugreifen? Doofes Spiel... Aber bevor der Text weg ist, schicke ich das lieber los.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann gleich noch ein zweites Paar machen, habe demnächst noch eine „Küchenbesichtigung“ :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am ‎18‎.‎03‎.‎2019 um 10:37 schrieb haniah:

 

Ich werde mal in meine Hefte reinschauen, ob sich da etwas vergleichbares findet.

 

 

Es gibt in den fünf (!) Knip-Heften ein Shirt, wo die Armkugel ein bischen an elbias Fotos anlehnt, aber nicht so stark. Ich habe das Heft mal auf dem Tisch liegen lassen, damit es im Sinn bleibt. Zwei der Hefte sind tatsächlich auch aus 2010, aber das von elbia ist natürlich nicht dabei. Hätte mich auch gewundert...

 

Am ‎18‎.‎03‎.‎2019 um 19:16 schrieb elbia:

Ich wollte auf Höhe der blauen Linie mehr Weite. Dafür habe ich den oberen Teil des Ärmels nochmal kopiert, eingeschnitten und

etwas auseinander gezogen. Die pinke Raute zeigt die zusätzliche Breite. Die breiteste Stelle ist etwa 1cm breit.

An der Kugelhöhe hatte ich nichts geändert.

 

Das wundert mich nun fast gar nicht, dass Du im oberen Bereich doch etwas mehr Weite einbauen wolltest. Die Kugel scheint da schon sehr sehr schmal. Ich habe jetzt aber eine Vorstellung davon, wie ich die Armkugel verschieben müsste, um ein ähnliches Bild zu erreichen.

 

@slashcutter Christiane, schön, dass Du noch dabei bist! :hug: 

 

vor 1 Stunde schrieb sikibo:

(Ich hoffe, ich durfte sie nutzen?)

 

Ich bitte darum. So ist sie auf Herz und Nieren getestet und ich bekomme eine hervorragende Einweisung :engel: Die sind sehr hübsch, die Topflappen. Wie ist denn die isolierende Wirkung des Füllstoffs? 

 

Junipau, Du suchst Fotos? Kurz vor Vollendung der Jacke?

 

Bei mir gibt es nicht viel Neues zu berichten. Ich habe die Blende zusammengestückelt und mit Farbverlaufsgarn die Ansatznähte gecovert. Der Rest liegt gesteckt auf dem Tisch und versucht, nett auszusehen :nix:

 

Viele Grüße, Katja

 

 

Edited by haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb haniah:

Die sind sehr hübsch, die Topflappen. Wie ist denn die isolierende Wirkung des Füllstoffs? 

 

Keine Ahnung. Das ist Thermolam. Für Topfhenkel wird es wohl reichen. Meinte B., die hat sie schon genäht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwei Paar Topflappen fertig :classic_smile:.

 

Einmal zur weißen und einmal zur cremefarbenen Küche. Handwerklich wurde es immer besser, aber Schrägband und ich werden keine Freunde.

 

Topflappen (3).JPG

 

Topflappen (1).JPG

 

Immer einer von vorn und einer von hinten. In die halben Herzen kann man reingrifen, so dass eine Art Handschuheffekt erzielt wird.

Bleibt jetzt nur zu hoffen, dass die Stoffe nicht alle unterschiedlich einlaufen :rolleyes:.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mag die auch, die sind sehr hübsch! 

 

@Junipau Du hast aber nicht nur Text verloren, oder? ;) 

 

Viele Grüße, Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heidrun, mir gefallen Deine/diese Topflappen sehr gut. Natürlich habe ich überlegt, ob ich solche brauche und bin in Gedanken meinen Umgang mit Topfhandschuhen durchgegangen. Dabei habe ich festgestellt, dass ich meist nur eine Hand benutze. Also bewundere ich sie bei Dir und bin froh, dass ich ein Teil weniger auf meiner Liste habe :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich kann heute ein Update geben: No. 29 ist endlich, endlich fertig geworden! Wenn man sich ständig um-entscheidet wie ich, zieht sich allein die Entscheidungsfindung schon mal ziemlich :classic_blush:hier sind alle Infos zur Jacke, die -typisch Restverwertung- mehr Arbeit gemacht hat, als wenn ich mit ausreichend Stoff gesegnet einfach hätte drauflos nähen können. Zum Glück nähe ich gern von Hand, sonst wäre die ein oder andere Lösung nicht so ohne Weiteres machbar gewesen.

 

Für die passende Ärmeleinfassung analog der Saumblende reichte der Streifenjersey natürlich nicht mehr, den Rest habe ich aus dem Papierkorb fischen müssen und mich dabei gefragt, wo ich denn den ganzen restlichen Stoff nur hingekramt habe - jetzt fällt es mir ein: ich hatte noch einen Slip zugeschnitten :classic_huh:. Na ja, ging auch so und fällt sowieso niemandem auf, dass die Streifenführung an den Ärmeln anders ist als an der Blende...

Jacke Lillesol u Pelle 2019-03-25..jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weil ich nicht mehr hinter/unter das Bild kam, hier noch die kurze Info für @lea: ich glaube, Du hattest geschrieben, dass sich bei Verwendung von dehnbarem Stoff eine weitere Erhöhung der Armkugel erübrigen könnte. Das stimmt! 

 

Dieses Projekt hat Spaß gemacht, vor allem, weil Heidrun mich dazu überredet hat, es mit diesem Rest zu versuchen. Sie hat ja auch äußerst geduldig neben mir auf dem Boden gekniet und die Teile hin- und hergeschoben. Es war auch ihre Idee, den Streifenjersey einzubauen. Vielen Dank für den Input, liebe Heidrun! :hug: 

 

Ich weiß noch nicht, was ich jetzt nähen will. Soviele Ideen und Wünsche habe ich und so wenig Zeit. Für den Sommer hätte ich gern ein Sculpture/Ottobre aus blauem Leinen, mich hat aber auch diese Leinenjacke aus The great british sewing bee etwas angestochen. Ne Jeans hätte ich ja auch gern geklont (Schnitt fertig, müsste man halt mal nähen) und Querkopf hat dieses schöne rote Leinenkleid aus der MyImage gezeigt, das mir auch in der Nase herumgeht. Der Schnitt könnte aus der MyImage 13 stammen, heißt dort aber "Lynn" anstatt Sarah. Manches davon muss ich eh auf die längere Bank schieben, weil ich gar nicht den notwendigen Stoff dafür hier habe.

 

Viele Grüße, Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Katja, die Jacke ist richtig, richtig schön geworden! Vor allem die Einfassung mit dem Streifen hat es mir angetan :) Die Idee könnte ich Dir glatt klauen, so ich denn mal in die Versuchung komme, eine Jacke mit Einfassung zu nähen...

Zu Deiner Qual der Wahl wage ich jetzt wenig zu sagen - welche Stoffe hast Du denn liegen, die dringend aus dem Schrank wollen? Hilft das?

 

Meine Jacke ist tatsächlich fertig und trägt sich gut. Allerdings schwingt es ein bißchen am Saum auf; da habe ich wohl doch noch irgendwie gezogen :(  Dabei hatte ich sie extra auf die Puppe gehängt und den Saum direkt dort an den NZ festgenäht, bevor ich das Futter angenäht habe. Die ganzen Handnähte wieder trennen, finde ich gerade noch unlustig, mal sehen, ob sich das noch einpendelt?

 

Im letzten Nähkurs habe ich dann mal wieder UWyH gemacht und den Rest von meinem roten Romanitkleid aus dem Herbst verarbeitet. Ein Schnitt für ein Oberteiul mit angeschnittenem Ausschnitt aus einer FashionStyle (ich glaube, 10/2017? War auf dem Titel, ich schaue es nochmal nach). Erstens habe ich es fleißig enger gemacht, das war mir doch zu viel Kasten. Zweitens mußte ich auch fleißig stückeln, um lange Ärmel zu basteln - die haben jetzt eine angesetzte Blende. Drittens ist der Ausschnitt viel zu eng anliegend - aber das habe ich erst gemerkt, nachdem alles geschnitten war und ich eine erste Runde zusammengenäht hatte... Erste Reparaturidee war ein eingesetzter Reißverschluß, aber irgendwie mag ich da nicht wirklich ran. Der müßte dann ja immer offen stehen. Also werde ich den Ausschnitt wohl tiefer ausschneiden und schauen, ob ich aus meinen Stoffresten noch einen Stehkragen basteln kann. Katja - ich werde auch weiter Reste schieben :hug: Allerdings habe ich sie gar nicht erst in den Papierkorb geworfen.

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Schön, dass sie Euch auch gefällt! :) Ich hoffe, sie ist auch ausreichend warm für ein Longsleeve drunter im Büro.

vor 47 Minuten schrieb Junipau:

welche Stoffe hast Du denn liegen, die dringend aus dem Schrank wollen?

 

Jeans natürlich (den habe ich ja so gut wie immer da) und blaues Leinen, 1 m - genau passend für Sculpture, weil dafür gekauft. Davon hätte ich damals mehr mitnehmen sollen, 1A-Qualität für 5 Euronen/m. Man kann auch schon mal mit akuter Blödheit geschlagen sein :nix: 

 

vor 47 Minuten schrieb Junipau:

Allerdings schwingt es ein bißchen am Saum auf; da habe ich wohl doch noch irgendwie gezogen :(  Dabei hatte ich sie extra auf die Puppe gehängt und den Saum direkt dort an den NZ festgenäht, bevor ich das Futter angenäht habe. Die ganzen Handnähte wieder trennen, finde ich gerade noch unlustig, mal sehen, ob sich das noch ei

 

Ich glaube nicht, dass sich das einpendelt. Wenn es beim Annähen des Saums nicht hochgeschwungen ist, tut es das vermutlich jetzt, weil das Futter dran zieht. Vielleicht prüfst Du das mal, indem Du es ein Stück weit löst? 

 

vor 47 Minuten schrieb Junipau:

ich werde auch weiter Reste schieben

 

Ich würde gern mit Ideen aushelfen, aber dazu müsste ich eine Zeichnung Deines Schnitts sehen. Und wenn Du das zeigen kannst, ist es keine Garantie dafür, dass mir auch tatsächlich was einfällt :classic_smile:. Von daher: ganz entspannt! 

 

Meine Reste lagen zu Recht im Papierkorb. Das waren nur noch ein paar Taschengroße Stücke (kein Shopper, sondern eine Hosentasche) und schmale Abschnitte in Streifenform. Aber der Slip wird eine schöne Qualität für einen Sport-Slip haben :classic_cool:

 

Viele Grüße, Katja

Edited by haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Jacke find ich richtig toll und die kleinen Details sind klasse. Fühlt sich gut an, aus Resten noch so tolle Stücke zu bekommen, gell?

Ehrlich gesagt hast du mir glaube ich grade eine idee für Pikee gegeben, den ich eigentlich pott häßlich finde. Aber mit einer Paspel zwischen drin?...hm.. ich glaube darüber muß ich mal nachdenken. Dann könnte ich auch einen Schnitt testen. Einzig woher ich im Moment die Zeit nehmen soll weiß ich wirklich nicht.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Katja, die Jacke ist genial! Richtig, richtig toll geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.3.2019 um 18:52 schrieb Junipau:

Katja, die Jacke ist richtig, richtig schön geworden!

 

Da schließe ich mich an.

 

Am 25.3.2019 um 18:52 schrieb Junipau:

Vor allem die Einfassung mit dem Streifen hat es mir angetan

 

Am 25.3.2019 um 20:36 schrieb flocke1972:

Ehrlich gesagt hast du mir glaube ich grade eine idee für Pikee gegeben, den ich eigentlich pott häßlich finde. Aber mit einer Paspel zwischen drin?...hm..

 

Ich sag mal was dazu, darf ich @haniah/Katja?

Das ist - zumindest lt dem Plan, als ich dabei war - weder eine Einfassung noch eine Paspel.

Der Streifenstoff ist nicht an der Nahtlinie umgelegt, sondern so, dass noch etwas Steifen auf der Außenjacke zu sehen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.