Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

beateka

burdastyle 2/2019

Recommended Posts

Danke für die Vorschau.

Alles Gute für das neue Jahr.

Von mir auch!

Mehr fällt mir im Moment zu dieser Vorschau auch nicht ein.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

auch von mir ein herzliches Dankeschön an Beateka für die Vorschau.

Mall schaun, wie die TZ sind. Heft 02/2019 soll ja schon am 02.Jan.

erscheinen. Bin mal gespannt, ob das wirklich so ist oder ein Druckfehler.

Allen hier wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allem

Gesundheit!

Herzliche Grüße

ukbonn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, dankeschön für die Vorschau!

Oha, diese Kragenform - die ist ja irre - erinnerungsträchtig irgendwie. Aber nähen oder tragen möchte ich das eigentlich nicht :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erinnerungsträchtig ist gut :)

 

Diesen braunen Trench hatte meine Mutter, ich erinnere mich genau...

 

LG

 

Conny

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser Trenchcoat-artige Mantel scheint durchaus brauchbar.

Das schwarze Kleid ist bestimmt ein solides basic-Kleid. Das rote Kleid mit den Taschenklappen ist zwar nichts für mich, könnte aber durchaus als Teil einer H&M- oder ZARA-Kollektion durchgehen, sprich, es müßte massentauglich sein. Beim Wickelkleid dürfen die Ärmel gerne einfarbig sein, aber dann wäre es okay, so denn die Falten vom Ausschnitt zur Schulter nur durch die Modelpose verursacht sein sollten und nicht durch ein grundlegendes Schnittproblem.

Ist das Model bei der telefonierenden Dame das Oberteil? Wenn ja dann ist es vermutlich etwas alltagstaugliches für den Durchschnitt.

Der Kragen vom ersten Modell ist allerdings wirklich speziell, auch wenn ich nach euren Kommentare etwas krasseres erwartet hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh und da ist diese Popelinebluse/ Paisleybluse drin, die mir gut gefällt und sehr angenehm zu tragen aussieht :D

Danke :ja:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Heft heute schon am Bahnhof bekommen, und durch den nun vorgezogenen Veröffentlichungstermin (auch im Februar 1. Mittwoch/Monat) ist das jetzt spannender und überraschender, weil man bisher ja keine TZ kennt.

 

Die Hose mit den Riegeln werde ich mir nähen, da liegt schon ein Stoff parat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jupp.

Du hast ein Abo und die kommt tatsächlich schon Mittwoch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für das Zeigen der TZ!

Was ich da sehe, erfreut mich allerdings nicht... einige Basics, falls man sowas braucht, aber interessant finde ich da nichts.

Übrigens: ein Kleid und ein Mantel nach demselben Schnitt - wie soll das gehen?

Hier noch eine Vorschau mit Fotos und TZ daneben:

Перший Ð°Ð½Ð¾Ð½Ñ Burda 2/2019 з технічними малюнками: купити викрійки, Ð¿Ð¾ÑˆÐ¸Ñ‚Ñ‚Ñ Ñ– моделі | Burdastyle

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jupp.

Du hast ein Abo und die kommt tatsächlich schon Mittwoch?

 

Ja, die erscheint am 2. Januar und die Ausgabe März am 6. Februar!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Übrigens: ein Kleid und ein Mantel nach demselben Schnitt - wie soll das gehen?

Äh welches? Gehst du gerade von den technischen Zeichnungen oder den Bildern aus? Denn dieses schwarzweiße Dings wo sie vor dem Fenster steht soll laut der von dir verlinkten Bilder plus TZ wohl ein Mantel sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Äh welches? Gehst du gerade von den technischen Zeichnungen oder den Bildern aus? Denn dieses schwarzweiße Dings wo sie vor dem Fenster steht soll laut der von dir verlinkten Bilder plus TZ wohl ein Mantel sein.

:lol: Ach so? Das sieht so aus, als sei ausser vielleicht Unterwäsche und Strümpfen nichts darunter - dann war das für mich automatisch "Kleid".

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir nun lange keine mehr gekauft. Und werde es wieder nicht tun.

Davor war ich oft von den Plus Modellen recht angetan (so 2017)und habe mir ernsthaft überlegt das eine oder andere zu verkleinern. Aber das ist doch einfach nur gruselig. Die Hose spannt selbst dem Model am Oberschenkel unvorteilhaft. Dieses weinrote Kleid(?) mit der Zuziehkordel in der Taille.. Und in den "Normal Größen" frage ich mich bei jedem zweiten Teil ob sich darin überhaupt vernünftig die Arme heben lassen..

 

Geht das nur mir so?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wünsche allen einen Wunderbaren Start ins neue Jahr.

Ich habe Abo und meine war am Montag im Kasten und mir gefällt die sogar mal ganz gut 😍

Es wurde mir eigentlich von der Kundenbetreuung zugesichert, das die normalen Größen zukünftig wieder öfter bis gr. 46 gegen sollen. Letzten Monat war es glaub 1 Modell und diesen Monat ebenfalls. Schade 😞

 

Schwarzes schmales Kleid, Ringelshirt, das helle Kleid (115) das super easy Shirt in Color Blocking und die hellblaue Bluse (121) gefallen mir richtig gut.

Neues Jahr neuer Vorsatz .... Ich will wieder in 44 passen 👍

 

Also dann ran 😊

Share this post


Link to post
Share on other sites

Übrigens: ein Kleid und ein Mantel nach demselben Schnitt - wie soll das gehen?

 

Wieso denn nicht? Einen etwas leichteren Stoff nehmen und aus dem Trenchcoat wird ein Kleid.

 

Ich habe das Heft eben gekauft und finde etliches, was ich vielleicht nähen werde, wenn auch zT mit kleinen Änderungen (zB den Ausschnitt von Bluse 108 soweit schmäler machen, dass die BH-Träger nicht blitzen und ich trotzdem mit dem Kopf durchkomme). Zum Rock 107 suche ich noch einen passenden Jackenschnitt (nicht zu lang, damit die Taschen und Falten zur Geltung kommen, aber auch nicht bauchfrei, schmal, aber nicht unbequem eng). An der Bluse 102A gefällt mir vor allem der Stoff. Es wäre natürlich nicht die einzige Hemdbluse in meinem Kasten, aber davon kann man auch mehrere brauchen. Das Blouson mit den eingezogenen Bändern ist mir schon in der Vorschau ins Auge gestochen. Das rote "Retro"-Kleid wäre eine nette Näh-Herausforderung, aber dafür bräuchte ich einen Anlass als Motivation. Im Alltag trage ich keine Kleider.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wieso denn nicht? Einen etwas leichteren Stoff nehmen und aus dem Trenchcoat wird ein Kleid.

Von einem Mantel erwarte ich ausreichend Mehrweite, so dass eine Anzugsjacke drunterpasst oder ein dickerer Baumwollpullover.Für ein Kleid wäre das aber zu viel.

Übrigens hat sisue mich darauf aufmerksam gemacht, dass auch das schwarzweisse Modell ein Mantel ist.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Ich habe das Heft eben gekauft und finde etliches, was ich vielleicht nähen werde, wenn auch zT mit kleinen Änderungen

 

ich auch, meine erste Burda seit ca. 20 Jahren, ich bin gespannt.

 

Hoffentlich sind die Ärmel auf Bewegungsfreiheit ausgelegt, bei einigen Modellen habe ich so meine Zweifel.

Edited by NadelEule

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.