Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
Minou

Sofakissen - wie macht ihr das?

Recommended Posts

Hallo,

 

auf meiner Couch soll es kuscheliger werden. Deshalb möchte ich drei Kissen nähen. Der Stoff ist ziemlich fest, aber weich, so velourähnlich.praktisch

 

Wie näht ihr Sofakissen, unten mit Reißverschluss oder lieber hinten in der Mitte?

Wie praktisch ist ein Hotelverschluss?

Schließt jemand mit Knöpfen?

 

Könnt ihr mal die Vor-und Nachteile beschreiben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für meine Sofakissen, die größer als 40x40cm sind, hab ich mich für RV unten entschieden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sofakissen nähe ich zu, und zwar steppe ich die letzte Seite mit eingeklappten Zugaben knappkantig aufeinander.

Die wasche ich normalerweise ebensowenig wie den Sofabezug ;) und falls es doch mal notwenig sein sollte, mache ich halt die letzte Naht auf.

Grüsse, Lea

Edited by lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe immer unten einen RV ein, weil man den am wenigsten sieht. Sofakissen bleiben ja nicht immer an Ort und Stelle stehen, da fällt ein Hotelverschluß schon ziemlich auf und auch Knöpfe sieht man eher.

 

Früher habe ich Kissen auch schon mal nur von Hand zugenäht, allerdings habe ich meine von Zeit zu Zeit gewaschen und dann eben immer aufgetrennt und wieder zugenäht. Da ist ein RV schon die bessere Lösung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe sie mit einem ausreichend großen Hotelverschluss, also so bemessen, dass er nicht offen steht, selbst wenn die Kissen "in Bewegung" sind. Kissenbezüge werden bei uns einmal in der Woche gewaschen, da Herr Hund sie sich gern mopst. Auch er bettet sein Haupt gern weich :D. Deshalb müssen sie eine Öffnung haben - RV mag ich an Kissen nicht, die finde ich zu hart, Knöpfe ebenso.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt bin ich schlauer.

Ich glaube für dieses dicke Material werde ich einen Reißverschluss nehmen.

Endlos müsste gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe auf der Rückseite, etwa in 2/3 Position, einen durch verdeckten Reißverschluss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich finde das Nähen eines RV unten am einfachsten bzw. schnellsten zu nähen.

 

Hotelverschluss hab ich als Nähanfänger gemacht. Sieht aber nicht so schön aus, weil es sich auseinander zieht und weil Kissen auch bewegt werden. Ich hab später sogar Hotelverschlusskissen, die noch gut waren, geändert auf RV.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

meine Sofakissen habe ich alle mit einem weit überlappenden Hotelverschluss genäht. Die Kissenbezüge sind recht eng bemessen, so klafft nichts auf und sie sehen dadurch recht propper (dick und weich) aus.

 

Was bei meinen mit Meer-Motiven verzierten Stoffen nicht passte, ich mir aber bei unifarbenen Stoffen gut vorstellen kann: zwei schicke Knöpfe und eingearbeitete Schlaufe oder Schleife. Dann kann die Rückseite auch mal schnell zur dekorativen Vorderseite werden. Und wenn unbequem im Rücken einfach umdrehen ;)

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

 

 

Hotelverschluss hab ich als Nähanfänger gemacht. Sieht aber nicht so schön aus, weil es sich auseinander zieht und weil Kissen auch bewegt werden. Ich hab später sogar Hotelverschlusskissen, die noch gut waren, geändert auf RV.

 

 

Wenn er sich auseinander zieht, ist er zu knapp bemessen. Er muss vernünftig überlappen, dann klafft da selbst bei der wildesten Kissenschlacht nichts. Ich nähe, wie gesagt, gern Hotelverschlüsse, da ich es hasse, wenn an Kissen etwas Hartes ist, egal ob Knopf oder RV. Selbst für Seitenschläferkissen nähe ich Bezüge mit Hotelverschluss - und ich schwöre, da klafft absolut nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe auch Reißverschluss unten ein, weil die Kissenbezüge doch so 6 mal im Jahr gewaschen werden, weil ich lege mich auch mal mit dem Kopf darauf. Sozusagen als nackenstütze.:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe gern nahtverdeckte RVs auf die Rückfront. Das hat aber hauptsächlich damit zu tun, dass es dann piepsegal ist, welche Farbe der RV hat. Man sieht ihn ja eh nicht. So kann ich RVs im Angebot kaufen... :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das kommt immer ganz drauf an: habe ich einen passenden RV zur Hand? Reicht der Stoff für Hotelverschluss oder verdeckten RV? Was habe ich für einen Stoff und was für ein Kissen? Gerne habe ich den verdeckten oder Nahtreißverschluss aber es gibt bei mir auch schon mal Verschlüsse mit schönen Knöpfen oder Schlaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe i.A. einen Reißverschluß, meistens nahtverdeckt, ein. Die Kissen werden zur Mittagsruhe genutzt; sie müssen also öfters mal gewaschen werden. Bei 'Paradekissen' mit großflächigen Handstickereien oder aus handgewebten Materialien entscheide ich von Fall zu Fall.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, OK- Ihr nutzt Eure Sofakissen offenbar ganz anders als ich. Meine liegen nur als "Farbklecks" auf dem Sofa und manchmal stopfe ich sie mir beim Sitzen ins Kreuz. Kinder, Hunde und Katzen gibt's hier auch nicht

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe bei all meinen Kissen ( Sofakissen, Seitenschläferkissen und alle anderen Kissen) einen Reißverschluss unten ein.

 

Ist meines Erachtens einfach am leichtestens zu öffnen/schließen und da gibt es kein offens "Fenster", wenn man es wendet und dreht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe erst 2 gemacht und diese mit recht weit überlappendem Hotelverschluss. Sind auch schön geworden und es passt alles.

 

Aus Übungsgründen würde ich demnächst vielleicht mal welche mit Reißverschluss nähen, aber eben nur um das zu üben. Ansonsten reicht m. M. nach der Hotelverschluss und das spart Zeit beim Nähen 🙃, erhöht allerdings auch den Stoffverbrauch. Muss jeder selber wissen. Wenn mir meine Zeit nicht so kostbar wäre, würde ich sicherlich Reißverschluss unten bevorzugen.

 

Viel Erfolg!

Edited by Marieken

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn er sich auseinander zieht, ist er zu knapp bemessen. Er muss vernünftig überlappen, dann klafft da selbst bei der wildesten Kissenschlacht nichts. Ich nähe, wie gesagt, gern Hotelverschlüsse, da ich es hasse, wenn an Kissen etwas Hartes ist, egal ob Knopf oder RV. Selbst für Seitenschläferkissen nähe ich Bezüge mit Hotelverschluss - und ich schwöre, da klafft absolut nichts.

 

 

Villeicht bin ich da kritischer. Die Überlappung war nicht zu knapp bemessen. Das Inlett kuckte nicht raus. Aber wenn das Kissen geknautscht wird, bleiben die Säume nicht paralell übereinander, sondern ziehen sich rund. Und die Rückseite ist nicht vorzeigbar.

 

Mit RV unten sind beide Seiten nutzbar. Bei uns werden Kissen auch benutzt, dafür sind sie da. (Sonst kommen Sie weg.) Da ist es einfacher, wenn beide Seiten gleich schön sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.