Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Frida24

Bernina L450 oder Brother 4234D?

Recommended Posts

Hallo an Alle!

 

Ich stehe vor (für mich) einer schweren Entscheidung. Mein Mann möchte mir zu Weihnachten eine Overlock schenken und ich darf sie aussuchen :). Nun kann ich mich nicht entscheiden zwischen der Bernina L450 oder der Brother 4234D.

Ich bin nicht jemand der täglich näht, aber wenn ich mich zum Nähtisch setze, dann sollte das Stichbild schon auf (fast) allen Stoffen sauber (um nicht zu sagen perfekt) sein. Ich will mich nicht rumärgern müssen (wie bei meiner Diskonten-Nähmaschine) aber auch nicht sinnlos 200€ mehr für die Bernina ausgeben, wenn sie gleich gut (oder evtl. schlechter) näht als die Brother.

 

Welche von den beiden würdet ihr mir empfehlen?

 

Liebe Grüße aus Österreich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde die nehmen, wo Zubehör nicht so teuer ist.

 

Schau' mal im Netz, was Ersatzmesser und Füßchen u.s.w. kosten können.

 

oder Nadeln...ich finde, das sollte man beim Kauf beachten.

 

Und hier im Forum gibt es eine Maschinenbeschreibung/Kaufberatung für die Brother, bin ich der Meinung. Da lies Dich mal ein. :)

Edited by NadelEule

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde bei beiden ausprobieren, wie Du mit dem Einfädeln zurecht kommst....

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Frida24 

Hallo Frida 24,

mich würde interessieren, wie deine Entscheidung ausgefallen ist, welche Kriterien ausschlaggebend für die Entscheidung waren und wie zufrieden du heute mit deiner Maschine bist. Ich befinde mich nämlich gerade in derselben Situation. 

Vielen Dank und besten Gruß nach Österreich

Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb elliline:

@Frida24 

Hallo Frida 24,

mich würde interessieren, wie deine Entscheidung ausgefallen ist, welche Kriterien ausschlaggebend für die Entscheidung waren und wie zufrieden du heute mit deiner Maschine bist. Ich befinde mich nämlich gerade in derselben Situation. 

Vielen Dank und besten Gruß nach Österreich

Elke

Die Nutzerin war nach dem schreiben ihres Posts nicht wieder anwesend im Forum

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Ich durfte mal der Bernina zuhören - traumhaft leise. Und Nadeln nimmt sie die normalen Haushaltsnähma-Nadeln. Ersatzmesser bringt sie mit. Einfädeln aber ohne Druckluft.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@elliline ich habe hier beide stehen, genauer gesagt bei Bernina die L460, was nichts anderes als die 450 mit Kniehebel ist.

 

Bis vor Kurzem und seit 2 Jahren habe ich auf der Brother 4234B genäht und war total zufrieden. Sie ist meiner Meinung nach eine gute, zuverlässige und zickenarme Maschine.

 

Dann habe ich auf der L460 probenähen können und es war um mich geschehen. Sie ist leichtgängig, leise, fühlt sich insgesamt eher wie eine Nähmaschine als eine Ovi an und bringt tolle Ergebnisse. Den Kniehebel finde ich auch praktisch, aber den braucht oder mag man vielleicht auch nicht. Es ist ein völlig anderes Nähgefühl. Eine Wohlfühlmaschine. Der Nähfußhub ist auch höher, die Einstellmöglichkeiten sind etwas umfangreicher. Ein ganz großer Vorteil im Vergleich zur Brother ist, dass sie nach dem stoppen nur noch einen Stich macht und dann steht. Das bekommt man bei anderen Maschinen auch mit dem Handrad hin, aber das ist einfach toll. Wobei man auch die Brother gut regulieren kann, aber eben nicht so exakt.

 

Aber wie geschrieben, vorher war ich mit der Brother auch sehr zufrieden!  Was ich feststellen musste, ist ein deutlich stärkeres Verdrecken bei der Bernina. Da muss man ewig und drei Tage innen sauber machen. 

 

Wünsche dir viel Erfolg bei der Wahl!

Edited by Marieken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe letztes Weihnachten die Bernina L450 geschenkt bekommen. Aus Platzgründen habe ich auf den Kniehebel verzichtet. Im Gegensatz zu den meisten anderen Ovis ist sie herrlich leise. Sie läßt sich sehr einfach einfädeln und auch die Fadenspannung läßt sich einfach justieren. 

 

Außerdem nähe ich seit fast 20 Jahren auf einer Bernina Nähmaschine und deren Zuverlässigkeit hat am Ende auch zur Entscheidung bei der Overlock beigetragen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Kommentare. Ich habe mir inzwischen die Bernina L450 und die Brother 4234D ansehen können, leider nicht im direkten Vergleich, weil ich dazu unterschiedliche Geschäfte aufsuchen mußte. Es geht mir ähnlich wie Marieken, als ich die L450 im Betrieb hörte, dachte ich nur "wow". Da war ich von der Brother doch eher negativ überrascht. Sie wurde mir in einem Fachgeschäft ausführlich vorgeführt und stand sogar auf einem mit Teppich ausgelegten Tisch und trotzdem fand ich das Nähgeräusch recht laut und einem Traktor ähnlich. Die Stiche haben mich auch nicht auf Anhieb überzeugt, da waren doch einige Probenähte erforderlich, bis eine gute Einstellung erreicht war. Auch der Rollsaum gefiel erst, nachdem die Grundeinstellung verändert war. Man muss allerdings sagen, dass der Nadeleinfädler sensationell ist. Alles in allem hat sie mich leider nicht auf Anhieb überzeugen können, weshalb ich ohne Kaufentscheidung wieder gegangen bin. Mit auf den Weg habe ich bekommen, mich über die Janome MyLock 644D schlau zu machen. Die wurde mir als Alternative zur Brother genannt. Das werde ich jetzt machen, wobei mir schon nicht gefällt, dass man eine Gehäuseabdeckung weg klappen muss, um an das Stellrad fürs Messer zu kommen. Das Rädchen für den Nähfußdruck liegt auch so seltsam tief in einer Mulde. Aber ich habe jetzt in 2 Fachgeschäften zu hören bekommen, dass Janome ein sehr guter Hersteller von Overlock-Maschinen sei. Das war mir noch nicht bekannt. 

Ich werde mir die Bernina L450 noch mal intensiver vorführen lassen und dann auch ein paar Stoffe von mir mitnehmen. Der Kniehebel der Bernina L460 reizt mich durchaus, der Mehrpreis zur L450 bleibt jedoch Abschreckung, da ich auf den Anschiebetisch keinen Wert lege. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Hallo Marieken,

der Kniehebel reizt mich tatsächlich schon. Habe ein Bernina Video von der L460 gesehen und das scheint eine feine Sache zu sein. Da bei mir aber beide Maschinen, also die Näma und die Ovi, auf einem Tisch stehen werden und jeweils die im Betrieb befindliche vorne steht, während die andere dann nach hinten geschoben wird, wäre der Kniehebel doch dann hinderlich, oder? Oder ist der nicht dauerhaft montiert und läßt sich bei Verwendung der Maschine vielleicht einfach nur aufstecken?

Die L460 hat doch auch ein anderes Fußpedal, über das sich die Maschine anders steuern läßt als die L450. Was kannst du dazu sagen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@elliline m. M. Nach sind die Unterschiede zwischen der 450 und der 460 auf den Kniehebel und den Anschiebetisch beschränkt. Auf der Berninaseite kannst du aber beide Modelle miteinander vergleichen. Das geht auch bei einigen Onlineshops.

 

Die Probleme bei der Brother führe ich auf falsche Einstellung zurück. Die erzeugt tolle Nahtbilder und macht wie geschrieben kein Gezicke wie die günstigeren Brother-Ovis.

 

Du kannst den Kniehebel ganz einfach herausnehmen. Er wird nur eingeführt, es ist also keine besondere Montage nötig. Mal so zum Platzbedarf habe ich dir meine Maschinen mal als Bild angehangen. So nebeneinander ist schon toll, allerdings hat natürlich nicht jeder so viel Platz zur Verfügung.

 

 

F3DFDA21-8D4C-48EC-B1B2-3A21219DFA8C.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Auch ich melde mich mal als Fan der Bernina zu Wort @elliline , habe aber ebenfalls die 460 wegen des Kniehebels.

Mir war aber auch die Geschwindigkeit wichtig (ich habe diverse Overlocks die mir alle zu langsam sind) und die 460 schafft bis zu 1500 Stiche in der Minute bei einer unglaublichen Laufruhe und das macht einfach Spaß.

Die Janome habe ich auch in meinem Fuhrpark und mag sie auch aber das ist überhaupt kein Vergleich zur Bernina.

Der Kniehebel ist toll und ich habe ein Tischbein versetzt, damit ich mit dem Hebel dran vorbei komme :classic_wink:

15629191422951725401794302996343.jpg

Edited by Nixe28

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Wie ich gerade erfahren habe (telefonisches Beratungsgespräch), ist in der Bernina L460 ein anderer (leistungsstärkerer) Motor verbaut, der für noch mehr Laufruhe sorgt und die exakte Bedienung über das Fußpedal ermöglicht. So ist auch die höhere Geschwindigkeit mit bis zu 1500 Stichen/Minute zu erreichen. Die L450 ist mit 1200 Stichen angegeben. Dein Nähtisch gefällt mir sehr gut. Ich glaube für mich geht es auch bald in diese Richtung, sprich, es wird eine längere Tischplatte gekauft. Denn der "Alex" sorgt auch jetzt schon für Ordnung, es sieht also bei mir ähnlich wie bei dir aus. Noch eine Frage zum Anschiebetisch: sitzt der gut? In einer Bewertung habe ich gelesen, das sei eine wackelige Angelegenheit.

Und wo kauft ihr welches Overlockgarn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb elliline:

......

Und wo kauft ihr welches Overlockgarn?

Die Fragen zu "wo kaufe ich" werden bitte im Marktteil gestellt. Danke :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nixe28 Hallo Anja, danke für dein Feedback. Ich habe die Möglichkeit mir beide Maschinen, also die 450 und die 460 im selben Geschäft anzusehen. Das werde ich machen und dann werde ich entscheiden, denn dass es eine Bernina wird, steht irgendwie schon fest. 

Gruß Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 11 Minuten schrieb elliline:

Noch eine Frage zum Anschiebetisch: sitzt der gut? In einer Bewertung habe ich gelesen, das sei eine wackelige Angelegenheit.

Bei mir wackelt da nix :nix:

Der schwebt aber frei, abstützen sollte man sich darauf lieber nicht...

Edited by Nixe28

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb elliline:

@Nixe28 Hallo Anja, danke für dein Feedback. Ich habe die Möglichkeit mir beide Maschinen, also die 450 und die 460 im selben Geschäft anzusehen. Das werde ich machen und dann werde ich entscheiden, denn dass es eine Bernina wird, steht irgendwie schon fest. 

Gruß Elke

Ich hatte mir die 450 nur vorführen lassen und als ich die gehört habe, war ich schon schockverliebt :classic_blush:

Für mich war aber der Kniehebel am wichtigsten.

Die Nadelstoppfunktion finde ich genial und mit einem kleinen Rücktritt am Pedal geht die Nadel runter. 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Probieren!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Quälgeist:

Die Fragen zu "wo kaufe ich" werden bitte im Marktteil gestellt. Danke :)

Okay, danke für den Hinweis. Wo dort genau? Ich habe mir gerade die Übersicht des Forums angesehen, aber eine entsprechende Rubrik "Bezugsquellen" oder ähnlich nicht auf Anhieb gefunden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb elliline:

Okay, danke für den Hinweis. Wo dort genau? Ich habe mir gerade die Übersicht des Forums angesehen, aber eine entsprechende Rubrik "Bezugsquellen" oder ähnlich nicht auf Anhieb gefunden. 

forum - MARKTPLATZ VON MITGLIEDERN FÜR MITGLIEDER - Kleinanzeigen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du in der Suche Overlockgarn eingibst kommen etliche Antworten und so hatte @Marieken z.B schon mal diesen thread gestartet...

Vielleicht findest Du da schon Antworten :classic_wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@elliline der Nähtisch der 460 sitzt wirklich gut. Welches ich von der B590, meiner Nähmaschine rechts daneben nicht behaupten kann. Das ist ein Wackelteil. Den benutze ich. Ich immer, wie man auf dem Foto oben gut erkennen kann :D.

 

Die Frage nach dem Overlockgarn hat Dir die Nixe28 ja mittels des Links schon hinreichend beantwortet. Wenn du mal im Forum nach Nähzimmer stöberst, wirst du viele schöne Inspirationen erhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Hallo Marie, danke für deine Antwort. Deinen thread zum Overlockgarn habe ich auch schon gelesen und festgestellt, dass ich mich in dieses Thema wohl auch noch einarbeiten muss :classic_biggrin:. Und den Tipp nach Nähzimmer-Inspirationen zu schauen, behalte ich im Hinterkopf. Prima Idee!

vor 3 Minuten schrieb Marieken:

@elliline der Nähtisch der 460 sitzt wirklich gut. Welches ich von der B590, meiner Nähmaschine rechts daneben nicht behaupten kann. Das ist ein Wackelteil. Den benutze ich. Ich immer, wie man auf dem Foto oben gut erkennen kann :D.

 

Die Frage nach dem Overlockgarn hat Dir die Nixe28 ja mittels des Links schon hinreichend beantwortet. Wenn du mal im Forum nach Nähzimmer stöberst, wirst du viele schöne Inspirationen erhalten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.